Trinkgelder an Bord

Als unregistrierter Nutzer ist Dein Zugriff eingeschränkt. Bitte melde dich an oder registriere dich einfach mit ein paar Klicks hier, um alle Funktionen in vollem Umfang nutzen zu können.
  • Das ist wie in alten Zeiten in deutschen Restaurants, als neben dem eigentlichen Speisepreis noch die MWSt. und das Bedienungsgeld vom Servicepersonal dazugerechnet werden musste.

    Also, bei MSC zurück in die Steinzeit bei halbverdeckten Preiserhöhungen. Nö, da spiele ich nicht mit. Ich möchte bestimmen, wer Trinkgeld für guten Service und in welcher Höhe bekommt.

    Ja, die vielen unsichtbaren guten Geister bekommen ihren Anteil per Umschlag in die Sammeltonne an der Rezi.

    Gib jedem Tag die Chance, der schönste deines Lebens zu werden
    --->

    ... in der Pipeline:

    BELLA Nordische Inseln mit Island

    SOL Winter im hohen Norden

    ARTANIA Schnuppertörn & Party-Reise

    AMERA Heimatliebe und rund um Dänemark

    PERLA Kanarische Inseln ab Gran Canaria

    ... bisher:

    2x BELLA

    1x LUNA

    3x MAR

    1x PRIMA
    2x SOL

  • Ob die Richtigen das dann bekommen ? :verzweifelt:


    Das Problem der Welt ist, dass intelligente Menschen voller Zweifel und Dumme voller Selbstvertrauen sind.

    (C. Bukowski 1920-94)









  • Nicht unbedingt, aber ich kann grundsätzlich festlegen, wieviel.

    Das ist ja bei MSC nicht der Fall. Zahle ich nicht die Hotel-Servicegebühr, darf ich nicht an Bord.

    Und wieso heißt das "Gebühr"?

    Gib jedem Tag die Chance, der schönste deines Lebens zu werden
    --->

    ... in der Pipeline:

    BELLA Nordische Inseln mit Island

    SOL Winter im hohen Norden

    ARTANIA Schnuppertörn & Party-Reise

    AMERA Heimatliebe und rund um Dänemark

    PERLA Kanarische Inseln ab Gran Canaria

    ... bisher:

    2x BELLA

    1x LUNA

    3x MAR

    1x PRIMA
    2x SOL

  • Wir zählen diese Gebühren einfach immer zum Reisepreis hinzu. Gestrichen oder gekürzt haben wir noch nie, warum sollten wir ? Schlechten Service hatten wir sehr, sehr selten.

    Und wenn es an Bord besonders nette Mitarbeiter gab, dann kam was in die persönliche Hand. Dass es dann keine Köche sind, ist klar...:cry2: Aber das wissen die Köche bzw. das andere ohne Tip arbeitende Personal auch vor Dienstaufnahme.


    Das Problem der Welt ist, dass intelligente Menschen voller Zweifel und Dumme voller Selbstvertrauen sind.

    (C. Bukowski 1920-94)









  • Das ist wie in alten Zeiten in deutschen Restaurants, als neben dem eigentlichen Speisepreis noch die MWSt. und das Bedienungsgeld vom Servicepersonal dazugerechnet werden musste.

    Das ist in den USA doch auch üblich und die Zahlung ist auch 'verpflichtend', da der Betrag in der Endrechnung mit aufgeführt ist. Die Höhe der Service Charge (in %) ist dort jedoch von Ort zu Ort verschieden. In Chicago waren dies zuletzt 18 %.

    "Waschbrettbauch ist gut, aber ein bisschen mehr ist knuddeliger." (Sagt meine Frau.)

    Crown Jewel, Astor, MS, 2x AIDA, 8x CARA, 4x VITA, 7x AURA, 1x DIVA, 6x BELLA, 2x LUNA, 2x BLU, 4x SOL, 5x MAR,
    2x STELLA, 1x PRIMA, 1xMira

  • clubschiff-profis.de
  • Da kann man darauf warten, dass MSC Ärger mit den Verbraucherschutz Vereinen bekommt und das zu Recht. Wieder eine verpflichtende Zusatzzahlung, die nicht im Reisepreis enthalten ist, sondern variabel dazu kommt. :nein1:

    Da kann es keinen Ärger geben.


    Was ist die Hotel Servicegebühr?

    Die obligatorische Hotel Servicegebühr ist bei Neubuchung seit 1. April 2021, für alle Reisen ab Winter 2021/22, ein integrierter Bestandteil des Gesamtreisepreises. Die Gebühr pro Person und Nacht als Teil des Gesamtreisepreises kann auf Kundenwunsch alternativ an Bord am Ende der Kreuzfahrt bezahlt werden. Die Hotel Servicegebühr gilt nicht für Kinder unter 2 Jahren.

  • Sie nehmen auch ganz gerne Schoko Taler...


    Mal ne Frage, warum wurde der 20 € Schein weggepixelt?


    Georg

    AIDAdiva wMM 08.07 - AIDAvita Karibik2 Jahreswechsel 08/09 - AIDAluna Ostsee Kurztour 05.09 - AIDAdiva öMM 10.09 - AIDAvita wMM 09.10 - AIDAvita Amazonas2 04.11 - AIDAluna Karibik Jahreswechsel 11/12 - AIDAblu Transeuropa 05.12 - AIDAbella Kurztour1 04.13 - AIDAaura Adria 2 09.13 - AIDAaura SOA 10 01.14 - AIDAluna Kurztour 05.14 - AIDAblu wMM 09.14 - MS Artania Kurztour 12.14 - AIDAaura wMM 05.15 - MS 2 Transarabien 11.15 - AIDAdiva Hamburg New York 09.16 - MS 6 Mittelamerika 12.17 - MS 3 Transasien 2018


    Gebucht:

    MS ❤️ MM 05.2020, MS 5 Singapur -Hongkong 12.2020

    MS 3 Norwegen mit Spitzbergen 06.21

    MS Artania Panamakanal - Nordamerika 01.2022

  • Mal ne Frage, warum wurde der 20 € Schein weggepixelt?


    Georg

    Es könnten auch zwei Scheine sein, denn für einen Schein liegt er ziemlich seltsam dort - die rechte Seite gehört zum vorderen Schein und die linke zum hinteren

    In Anbetracht der Situation:


    Die Welt gehört dem, der sie genießt !

    (Giacomo Leopardi)


    442e13ab1190428d17054676535c89156c401ef9


    cade4380f770dcf81a82c0444aec45a5f8658406


    590d8117af278d081bb056e01faca8fcddc1afed

    Einmal editiert, zuletzt von Flo on Tour ()

  • Wenn es doch etwas verpflichtendes ist und man es zahlen muss,dann muss es auch entsprechend deutlich und groß ausgewiesen werden. Ich bin mir sicher,das die Verbraucherzentrale schon dafür sorgen wird,das MSC es groß genug auf ihre Homepage bei den Preisen schreiben muss.

    Des weiteren versteht MSC offensichtlich immer noch nicht,das der deutsche Urlauber anders tickt. Der hätte es gerne alles als ein Preis. Der deutsche fühlt sich bei 800 Euros pro Woche viel glücklicher,als wenn er 660 Euros pro Woche plus 20 Euros/Tag an Zusatzgebühren zahlen muss.

    Costa Victoria October1997
    Costa Fortuna August 2011
    AidaSol Dezember 2011
    Costa Pacifica Dezember 2012
    AidaVita November 2013
    AidaMar Juni 2014
    AidaDiva September 2015
    Norwegian Epic Juni 2017
    AidaPerla Dezember 2017

    AidaBlu Oktober 2018

    Norwegian Epic Oktober 2019

    AIDAStella Dezember 2019

    Mein Schiff 6 September 2020

    Mein Schiff 2 November 2020

  • Wenn es doch etwas verpflichtendes ist und man es zahlen muss,dann muss es auch entsprechend deutlich und groß ausgewiesen werden. Ich bin mir sicher,das die Verbraucherzentrale schon dafür sorgen wird,das MSC es groß genug auf ihre Homepage bei den Preisen schreiben muss.

    Des weiteren versteht MSC offensichtlich immer noch nicht,das der deutsche Urlauber anders tickt. Der hätte es gerne alles als ein Preis. Der deutsche fühlt sich bei 800 Euros pro Woche viel glücklicher,als wenn er 660 Euros pro Woche plus 20 Euros/Tag an Zusatzgebühren zahlen muss.

    Du warst anscheinend nicht auf der MSC Seite, denn da steht es unmissverständlich.

  • 50% Rabatt bei Vorauszahlung, Das ist in meinen Augen nicht nachvollziehbar. Also wird die Besatzung von MSC, darf ich das schreiben, beschissen. Denn MSC wird sicherlich keine 100% verteilen.

    Dann kannst du ja die anderen 50% frei verteilen, oder ;)


    Ich habe bisher auch bei AIDA und MS Trinkgeld gegeben, obwohl es ja angeblich dabei ist. Wo ist dann der Unterschied?


    Ist bei Buchungen aus D es nicht inzwischen verpflichtend, solche "Zwangstrinkgelder" anzugeben? Dann weiß ich doch vorher, was auf mich zukommt und ist somit klar, was alles kosten wird

  • Dann kannst du ja die anderen 50% frei verteilen, oder ;)


    Ich habe bisher auch bei AIDA und MS Trinkgeld gegeben, obwohl es ja angeblich dabei ist. Wo ist dann der Unterschied?


    Ist bei Buchungen aus D es nicht inzwischen verpflichtend, solche "Zwangstrinkgelder" anzugeben? Dann weiß ich doch vorher, was auf mich zukommt und ist somit klar, was alles kosten wird

    Bei Vorauszahlung zahlst Du nur 50% des im Reisepreis inkludierten Betrages. Man sieht immer was man bezahlt und im Endpreis erhalten ist. Da ist nichts versteckt.

  • Ob die Richtigen das dann bekommen ? :verzweifelt:


    Nicht unbedingt, aber ich kann grundsätzlich festlegen, wieviel.


    Ja, das bekommen sie definitiv. Ich war an Bord in den Trinkgeldprozess (bei AIDA) involiviert und es gibt dort ein 6-Augen Prinzip mit dem Security Officer und es wurde exakt darauf geachtet, dass das Geld bei den entsprechenden Abteilungen und Personen angekommen ist. Dies wurde auch alles entsprechend dokumentiert.

  • Ja, das bekommen sie definitiv. Ich war an Bord in den Trinkgeldprozess (bei AIDA) involiviert und es gibt dort ein 6-Augen Prinzip mit dem Security Officer und es wurde exakt darauf geachtet, dass das Geld bei den entsprechenden Abteilungen und Personen angekommen ist. Dies wurde auch alles entsprechend dokumentiert.

    Danke für den Beitrag :thumbsup:


    Es freut mich, solch eine Bestätigung aus erster Hand zu hören und dass es dann wirklich so funktioniert wie man es sich erhofft hat, freut mich besonders. :sdanke:

    es ist eagl in wlehcer Reiehnfogle die Bchustebaen in Woeretrn vokrmomen. Huapstache der estre und leztte Bchustbae sitmmen.
    Der Rset knan tatol falcsh sien und man knan es onhe Porbelme leesn.:thumbsup:

  • Ja, das bekommen sie definitiv. Ich war an Bord in den Trinkgeldprozess (bei AIDA) involiviert und es gibt dort ein 6-Augen Prinzip mit dem Security Officer und es wurde exakt darauf geachtet, dass das Geld bei den entsprechenden Abteilungen und Personen angekommen ist. Dies wurde auch alles entsprechend dokumentiert.

    Dankeschön für diese Information. Das freut mich sehr, dass es so korrekt gehandhabt wird.

  • Bastian_L

    Bei AC (und TC u. a.) ist die Servicepauschale inkl., da müsstest Du aber schon sehr weit oben gewesen sein, um bei der Verteilung dabei gewesen zu sein. :thumbsup:

    Die Extra-Tips, die an Bars gespendet werden oder dem Kabinenpersonal zukommen, werden dort auch verbraten. So berichteten mir zumindest die Angesprochenen...

    Ansonsten kommen sie auch nicht dort an, wo es hinkommen sollte. Wofür ich es gegeben habe...

    Oder nutzen bei AC die Gäste tatsächlich in relevanter Höhe noch die Briefchen? :verzweifelt::thumbup:


    Das Problem der Welt ist, dass intelligente Menschen voller Zweifel und Dumme voller Selbstvertrauen sind.

    (C. Bukowski 1920-94)









  • Bei AC (und TC u. a.) ist die Servicepauschale inkl., da müsstest Du aber schon sehr weit oben gewesen sein, um bei der Verteilung dabei gewesen zu sein

    ich dachte an interne Audit,

    das kommt ja nicht selten vor und bekommt man in Teilbereichen als Gast sogar mit.

    Ansonsten kommen sie auch nicht dort an, wo es hinkommen sollte. Wofür ich es gegeben habe...


    Du hast sicher die Kette verfolgt :zwinker:

  • Bastian_L

    Bei AC (und TC u. a.) ist die Servicepauschale inkl., da müsstest Du aber schon sehr weit oben gewesen sein, um bei der Verteilung dabei gewesen zu sein. :thumbsup:

    Die Extra-Tips, die an Bars gespendet werden oder dem Kabinenpersonal zukommen, werden dort auch verbraten. So berichteten mir zumindest die Angesprochenen...

    Ansonsten kommen sie auch nicht dort an, wo es hinkommen sollte. Wofür ich es gegeben habe...

    Oder nutzen bei AC die Gäste tatsächlich in relevanter Höhe noch die Briefchen? :verzweifelt::thumbup:

    Es ging ja in der Diskussion um das Trinkgeld, welches an Bord in den Briefchen landet und nicht um das, was bereits im Reisepreis (hier würde ich, wie du sagtest, Servicepauschale nennen) inkludiert ist. Und ja, ich war in entsprechender Position an Bord, um dieses persönlich auszuzählen und zu verteilen ;). Ich kenne also das Trinkgeldprinzip an Bord bestens und kann versichern, dass das, was in den Briefen landet, auch bei den entsprechenden Abteilungen und Personen ankommt. Es gibt ganz ganz wenige Ausnahmen (z.B. Abstieg eines Crew-Mitglies während einer Reise und Trinkgeld, welches erst am Ende der Reise eingegangen ist), wo das Geld dann nicht persönlich ankommt.


    Ich darf natürlich keine Summen nennen, die in der Box an der Rezeption landen, kann aber sagen, dass davon der ein oder andere nette Abend in der Crew Bar drin war :tanzgott:.