Diskussion zur Umfrage des Monats April 2021 - Würdet ihr euch für Reisen impfen lassen ?

Als unregistrierter Nutzer ist Dein Zugriff eingeschränkt. Bitte melde dich an oder registriere dich einfach mit ein paar Klicks hier, um alle Funktionen in vollem Umfang nutzen zu können.
  • Hallo zusammen,


    zur von euch gewünschten Wiederholung unserer Umfrage aus Dezember 2020 möchten wir euch nun auch den entsprechenden Diskussionsfaden

    zur Vefügung stellen. Dies haben wir im Dezember bewusst nicht gemacht, weil das Thema doch sehr emotional und teils sehr persönlich angegangen wurde und wir permanent eingreifen mussten.


    Nachdem sich die Gemüter ja nun etwas beruhigt haben und ihr nun auch wisst, wie wir mit dem Thema umgehen und wann wir einschreiten, möchten wir es doch einmal versuchen.

    Es liegt also in eurer Hand, ob wir diese Diskussion über den Monat führen können oder wir den Faden wieder vorzeitig schließen müssen.


    Ich vertraue euch da eigentlich. Also enttäuscht mich bitte nicht.


    Die Umfrage findet ihr >>> HIER <<<


    Gruß Detlef :ciao:

    es ist eagl in wlehcer Reiehnfogle die Bchustebaen in Woeretrn vokrmomen. Huapstache der estre und leztte Bchustbae sitmmen.
    Der Rset knan tatol falcsh sien und man knan es onhe Porbelme leesn.:thumbsup:

  • Da die Frage ja allgemein gestellt ist: ja, ich habe mich in der Vergangenheit für alle Reisen extra impfen lassen, falls das zusätzlich erforderlich war für das Reisegebiet. Keine Lust auf exotische Krankheiten :-)


    Gegen „normale“ Sachen wie Grippe, Hepatitis, Tetanus...und jetzt auch Corona lasse ich mich impfen - egal ob ich gerade reise oder nicht.


    Für Reisen und Veranstaltungen halte ich die Corona Impfung für sehr sinnvoll und freue mich darauf, dass das uns die Kreuzfahrten zurückbringen wird!

  • Genauso habe ich es auch gehalten.

    Für eine Reise bin ich vor längerer Zeit auch z.B. gegen Gelbfieber geimpft worden.

    Und gestern habe ich die erste Coronaimpfung bekommen .

    1979: MS Galaxias - Ägäis
    1999: AIDA - WMM
    2012: AIDAluna - Norwegen - Fjorde
    2013: AIDAbella - Ostsee
    2014: AIDAblu - WMM
    2016: AIDAstella - Orient
    2016: AIDAprima - Vorpremiere
    2017: AIDAstella - Spanien und Portugal
    2017: AIDAblu - Mallorca nach Venedig
    2018: AIDAperla -Metropolen
    2019: AIDAbella - Schottland und Island

    2019: AIDAperla - Metropolen

    2019: AIDAnova - Kanaren

    2020: Alena - Rhein

  • Für unsere Reisen haben wir uns immer alle erforderlichen Impfungen geben lassen und unabhängig davon auch alle anderen empfohlenen Impfungen in Anspruch genommen. Wir lassen uns auch gegen Corona impfen, wenn wir an der Reihe sind. Können die Länder gut verstehen, die bestimmte Impfungen bei Einreise verlangen. Viele Krankheiten konnten durch Impfungen

    ausgerottet oder stark verringert werden, hoffen sehr, dass dies auch bei Corona gelingt.

    Unsere Kreuzfahrten
    2013 Aida Bella u. Blu
    2014 Aida Cara, Nordeuropa 6
    2015 Aida Diva, Westeuropa 10
    2016 Mein Schiff 1,Singapur trifft Dubai, Mein Schiff 2, Östliches Mittelmeer mit Bodrum
    2017 Mein Schiff 1, Dubai trifft Valetta
    bb2c481af3ff0a538146c19fd05e1f053e9b6129 2f54bf90d270d6a758d43d4fc90b69ab8b7ede64[/url]f223bbd862000f233a0ecd7e02c009834d03ea4ecc6949f11e1310f48eade33a0e7273ee88a2cd29

  • Ja, natürlich. Auch ich achte immer darauf alle Impfungen zu haben. Und mir ist auch der Impfstoff egal. Bisher wusste man auch nicht wie der Impfstoff heißt mit dem man geimpft wurde, keine Ahnung warum da jetzt so ein Wirbel drum gemacht wird...

    Aida Blu Norwegen und Kanaren
    Aida Vita Karibik
    Azamara Journey Westeuropa
    NCL Karibik, Bermuda und Ärmelkanal
    Hurtigruten Norwegen
    Mein Schiff Kanaren
    Fram Hamburger Hafengeburtstag
    Celebrity Solstice Mittelmeer
    Aida Stella Kurzreise
    Celebrity Reflection Mittelmeer
    Queen Mary 2 Kurzreise
    Celebrity Millennium Japan - Hongkong
    Mein Schiff 4 Generalprobe
    Mein Schiff 4 Mittelmeer mit Ibiza
    Aida Prima Metropolenroute
    Celebrity Constellation Südostasien
    Aida Perla Mittelmeer
    Aida Cara Ostsee
    Aida Nova Mittelmeer

    Aida Vita Ärmelkanal
    Aida Cara Westeuropa


    Next: ???

  • clubschiff-profis.de
  • Ich bin zwar erst ein Ende 40er Kind, aber auch ich impfe mich schon immer vor anstehenden Reisen. Als ehem. DDR Kind war man eh durchgeimpft und das behalte ich bei.

    Obwohl ich ehrlicherweise Anfangs skeptisch war, da der Impfstoff sehr schnell zur Verfügung stand.

    Zwischenzeitlich weiß ich, dass der Hauptteil schon fertig war und „nur noch“ der Part gegen COVID „eingebaut“ werden musste. Ich habe eine Laborantin im Freundeskreis, welche. Ihr das so erklärte.

    Januar 2022 - AIDAmar

  • Wir haben uns schon vor mehr als 25 Jahren gegen Gelbfieber o.ä. für Reisen impfen lassen. Bei einigen Ländern war der Impfnachweis schon damals Pflicht. Nun eben auch gegen Corona, und das nicht nur für Reisen. 'Und das schöne ist, wir haben schon unsere Termine.

    3x Aura, 4x Bella, 2x Blu, 5x Cara, 3x Diva, 1x Luna, 6x Mar, 2x Sol, 3x Stella, 2x Vita, 2x Prima, 2x Nova, 2x Mein Schiff 2, 1x Mein Schiff 3, 1x Mein Schiff 4, 1x Mein Schiff 5, 1x Mein Schiff 6, 1x nMS 1, 1x MS Albatros, 1x Arosa, 1x Fluss mit ?, 1x MS Michail Scholochow, 2x MS Vista Star,1x Fluss Swiss Gloria

  • Hallo zusammen,

    Ihr habt's treffend beschrieben.

    Genau so halten wir's auch.


    Ob die Standard Impfungen oder spezielle Impfungen für Reisen.


    Ich "freue" mich darauf mit einer Covid Impfung wieder reisen zu können. Und ich hoffe auch dass wir dann unser normales Leben zurück bekommen. Zumindest einen grossen Teil

    04.2017 AIDAcara Skandinavien
    09.2016 AIDAsol Norwegens Fjorde1
    12.2015 AIDAblu Kanaren
    09.2015 AIDAmar Ostsee 2
    09.2014 AIDAsol Nordeuropa 1
    12.2013 AIDAmar Mittelmeer 8
    12.2012 AIDAmar Rotes Meer 1
    08.2012 AIDAblu Ostsee 1
    09.2011 AIDAcara Nordeuropa 6
    09.2010 AIDAura Norwegen

  • Die Covid Impfung mache ich vorrangig, um mich selbst und andere zu schützen. Das durch das Impfen das Reisen wahrscheinlicher wird ist ein höchst angenehmer Nebeneffekt...


    Ich habe vor gut 3 Wochen die erste AZ bekommen, bin gespannt, ob ich als Mitte 50er im Mai nochmal AZ bekommen oder etwas anderes. Egal, ich bin derzeit sehr dankbar dafür, dass ich schon eine Erstimpfung erhalten durfte.


    Allen, die geimpft werden möchten und noch nicht dran sind/waren, drücke ich die Daumen, dass es bald klappt.


    273 mal glücklich in die Koje gefallen :schlafen:





  • Ohne Corona Impfung werde ich keine Kreuzfahrt machen. Sollte es an Bord innerhalb der öffentlichen Bereiche dann immer noch eine Maskenpflicht geben, dann ist das für mich nicht weiter schlimm. Dann trage ich dort eben die Maske.

  • Ich habe meine Meinung seit der ersten Umfrage geändert. Letztes Mal wollte ich abwarten, jetzt sage ich, her mit dem Impfstoff.


    Ich bin zwar selbst gegen alle möglichen Krankheiten geimpft, auch meine Kinder habe ich komplett impfen lassen, aber da ich vom Fach bin (über 30 Jahre in der Zulassung der Arzneimittel und Medizinprodukte tätig), war mir diese ultraschnelle Entwicklung nicht geheuer.


    Inzwischen habe ich viel Fachliteratur gelesen, auch die Zulassungsberichte der grossen Behörden, ich verfolge die laufenden Pharmakovigilanz-Aktivitäten und habe meine Meinung geändert. Da ich neulich auch in der neuen Lebensdekade gelandet bin, hoffe ich, dass es nur noch wenige Wochen dauert.


    Ich will mein Leben zurück, nicht nur das Reisen. Diese verlorenen Jahre bringt mir niemand wieder, aber es sollen nicht noch mehr werden.

    Seit 2004 auf Kreuzfahrten :Boot1:

    Aida: Vita, Aura, Bella, Diva, Sol, Mar, Stella, Prima, Cara, Blu

    MSC: Splendida, Fantasia, Meraviglia, Seaside

    RCCL: Serenade, Quantum

    NCL: Epic

    Cunard: QM2

    Andere: Celestyal Crystal

  • el-capitano Danke für die neue Umfrage.


    Ist das mit den Impfungen "ganz allgemein" gemeint, oder schon eher in Bezug auf Corona?

    Ich habe die Frage schon allgemein gehalten, allerdings ist natürlich gerade die Impfung im Zusammenhang mit Corona das aktuelle Thema.


    Vielleicht hätte ich es noch genauer formulieren müssen.


    Gruß Detlef

    es ist eagl in wlehcer Reiehnfogle die Bchustebaen in Woeretrn vokrmomen. Huapstache der estre und leztte Bchustbae sitmmen.
    Der Rset knan tatol falcsh sien und man knan es onhe Porbelme leesn.:thumbsup:

  • clubschiff-profis.de
  • Ich bin ebenfalls ein "Meinungsänderer"

    Erst war abwarten angesagt und nun würde ich sofort, bin aber noch ne Weile nicht dran.

    Die andere Meinung hat allerdings nur zweitrangig etwas mit Reisen zu tun, sondern eher um wieder einen Normalzustand im täglichen leben erreichen zu können.


    Alles andere ist sozusagen ein Zusatz-Boni:abfahrt:

    AIDAsol 12/16 Kanaren
    AIDAcara 04/17 Skandinavien
    AIDAprima 05/17 Metropolen
    AIDAblu 09/17 Adria
    AIDAblu 11/17 Mallorca nach Teneriffa
    AIDAvita 04/18 Norwegische Fjorde
    AIDAsol 04/19 Norwegische Florde
    AIDAvita 08/19 Montreal nach New York

    MS Inspire 09/20 Rheingau

    MS5 06/21 Triest bis Malta (abgesagt)

    AIDAsol 03/22 Winter im hohen Norden




  • Ich bin berufsbedingt bereits geimpft. Mein Impfausweis ist (fast) lückenlos, die Grippeimpfung lasse ich raus. In meinem Umfeld gibt es viele Menschen die sehnsüchtig auf die Impfung warten. Das Reisen in diesem Bezug spielt eine untergeordnete Rolle. Menschen die ich sonst eher als besonnen beschreiben würde, steht die Angst ins Gesicht geschrieben. Jeden Abend vor dem Impfzentrum warten Menschen in der Hoffnung auf Restimpfdosen die noch verimpft werden müssen.

    604b205f98466f8e8fb80f1386b22d99d00a2c62

  • Wir haben ebenfalls die Impfungen, die uns wichtig waren und auch Impfungen die wir für Reisen brauchten (z.B. Südamerika). Bezüglich Coronaimpfung habe ich am 12.04. ein Gespräch mit meiner Ärztin, da ich Cortison und Methotrexat dauerhaft brauche. Danach wird entschieden.

    :swiss: seb isch mies dahei :)

    :austria: do bin i a dahoam :)

  • Ich lasse mich auch auf jeden Fall impfen, das stand für mich recht schnell fest. Ich habe keine Angst vor der Impfung, etwas Respekt ja, aber das ging mir vor jeder Impfung bisher so.


    Die Reisen sind für mich ebenfalls nicht der Hauptgrund, das ist nur irgendwann hoffentlich wieder ein schöner Nebeneffekt. Wichtiger ist mir, dass ich irgendwann einmal wieder alle Lieben, die mir wichtig sind treffen kann, ohne dass ich sie gefährde und dass ich dann bitte auch einmal wieder einen normalen Alltag erleben kann. Da fast meine gesamte Familie in Krankenhäusern arbeitet, kenne ich mittlerweile sehr viele geimpfte Personen und alle sind einfach nur froh, dass sie sich impfen lassen durften.

  • je eher , je besser. Mein Mann wird wohl noch im April geimpft, ich dann später. Womit ist mir eigentlich auch ziemlich egal, keiner kann mir sagen wie die Nebenwirkungen sein werden.



    Ich will endlich wieder ein normales Leben führen. Und Kreuzfahrten gehören für mich dazu. Aber auch spontanes Shoppen, schick Essen gehen, Kino, Theater Freunde treffen. An die Maskenpflicht habe ich mich irgendwie gewöhnt. Wäre aber schön, diese nicht mehr zu tragen. Letztes Jahr um diese Zeit habe ich gedacht: o.k. spätestens Ende 2020 ist dieser Spuck vorbei..... leider geht es in die Verlängerung! Hoffentlich können wir im November fahren, gebucht ist , aber ein Rest Risiko bleibt.


    LG. C.M. Elbe