Beiträge von sarasota

Als unregistrierter Nutzer ist Dein Zugriff eingeschränkt. Bitte melde dich an oder registriere dich einfach mit ein paar Klicks hier, um alle Funktionen in vollem Umfang nutzen zu können.

    In der Sache mit der neuen Business Class von British Airways kommt langsam etwas Leben.


    Seit einigen Tagen postet BA in verschiedenen sozialen Medien Bilder als Teaser für eine bevorstehende offizielle Präsentation ihrer neuen Business Class, die ab Sommer 2019 zunächst in den neuen A350 eingesetzt werden soll. Noch kann man nicht viel erkennen, aber wer die Bilder dennoch sehen möchte kann hier klicken: simpleflying.com


    Für Montag, den 18. März, ist eine Präsentation von BA angekündigt.

    Vorerst hat sich mein Interesse an der BC von BA erledigt. Hatte eigentlich in Erwägung gezogen mit denen nach Dubai und zurück von BKK nach FRA zu fliegen.

    Habe aber inzwischen die Flüge bei EK in der BC gebucht.

    Wenn die Entwicklung im Orient so weiter geht, liegt sie 7 Tage in Dubai, ne mal im Ernst, ich habe null Verständnis dafür, jetzt noch wie im neuen Katalog einen weiteren Hafen rauszunehmen. Vielmehr würde ich mir wünschen, dass man hier auxh mal Richtung Indien fährt 2-3mal pro Saison um mal Abwechslung in den landen zu kriegen, und für weitere Abwechslung Bahrain und Katar abwechselnd anfahren. Wiel die aktuelle Tour mit 3 Tagen Dubai, 2 abudhabi und einem im Oman braucht da kein Mensch.

    Leider sind die Orient-Indien Touren mit der aura damals wohl nicht so gut gelaufen. Mit einer Sphinx wäre ich damals dabei gewesen. Hoffe sehr, dass die Sphinxen in Zukunft auf aktuelle Selectiontouren eingesetzt werden.

    Ich gehe davon aus, dass Helios 2 im Sommer 2021 das Programm von AIDAprima oder AIDAperla - also 7 Tage Ostsee oder Metropolen/Norwegen - übernehmen wird. Dass AIDAperla Ende April 2021 wieder in Hamburg ankommt, muss nicht heißen, dass es von dort aus wieder auf Metropolentour (und nach Norwegen) geht. Das heißt nur, dass AIDAperla definitiv wieder ab Deutschland fahren wird.


    Spannend werden dann die nächsten Fragen:

    1. Welche Route übernimmt AIDAprima bzw. AIDAperla? Es wird wohl eine Route sein, die 2020 noch von einer Sphinx-Klasse gefahren wird. Ich sehe auch hier wieder zwei heiße Kandidaten: entweder 10 Tage Fjorde oder 7 Tage Adria. Ein Indiz für die Adria könnte sein, dass AIDAprima ihre Orient-Saison bereits am 12.3.21 beendet (4 Wochen früher als im Vorjahr). Damit könnte sie ab 4.4. von Venedig aus in die Adria starten...

    2. Und welche Route übernimmt dann das Sphinx-Schiff? Wohl eine Tour, die derzeit noch im Selection-Bereich liegt. Meine Favoriten: 14 Tage Ostsee oder die 2020 neuen Touren der AIDAmira im östlichen Mittelmeer. Um die Vorschau im aktuellen Katalog, die auch für 2021 wieder die mira im ÖMM ankündigt, würde ich nicht viel geben. Wenn diese Touren super gebucht werden, wird dort 2021 eine Sphinx-Klasse unterwegs sein...

    Stimme Dir voll zu und hoffe sehr, dass Du Recht behältst !

    Ja, es ist schon sehr ärgerlich! Die Visumcentrale nimmt alleine für den Concierge Service 711,62 Euro:sdagegen:Die Fotos haben wir separat gemacht und gezahlt.


    Dankeschön für die Ratschläge:)

    Auf den Concierge Zuschlag wird auf deren Webseite allerdings hingewiesen ( € 299,00 plus MwSt. pro Person).

    Hallo ihr Lieben,


    wir haben heute die Rechnung für das Visum erhalten. Ich bin wirklich geschockt:verzweifelt:. Der Betrag für 2 Personen beläuft sich auf 1.160,00 Euro:cry2:. Ich bin so sprachlos, dass ich das jetzt einfach mal hier loswerden möchte. Danke!!

    Ich möchte jetzt nicht als Oberlehrer verstanden werden. Aber Visa sollte man sich eigentlich am besten bei der offiziellen Vertretung eines Landes besorgen.

    Für Indien habe ich vor 5 Jahren um die € 70,00 bezahlt. Inzwischen wurde das auch teurer und kostet € 111,50 pro Person.

    Da habt ihr ganz schön ins Klo gegriffen....

    Nun ja, auch Convenience Food im Flieger sollte wenigstens geringe Ansprüche erfüllen und mehr bieten als nur warm zu sein. Condor kommt da kaum über eine leidliche "Pasta-Pampe" hinaus. Zudem ist ein Inflight Eintertainment bei Condor je nach Maschinentype entweder nicht vorhanden, oder inhaltlich auf dem Stand des späten Mittelalters. Wobei die Entscheidung für einen XL Platz eine gute Entscheidung ist. Leider gelten diese Plätze speziell bei den uralten Condor B 757-300 und B 767-300 häufig als sehr zugig oder sogar auch als kalt. Wird dann vom gekühlten Passagier ein Decke geordert, stehen diese nicht immer zur Verfügung.


    Das Condor seit Jahren nicht in die Flotte investiert hat, das es in der Condor Langstreckenflotte B 767-300 Flieger gibt die über 25 Jahre alt sind, dass das Durchschnittsalter der Condor Flotte bei knapp 18 Jahren liegt und das der Mutterkonzern in Groß-Britannien (Thomas Cook) inzwischen einen Käufer für Condor sucht, sind nicht gerade Features die für diese Airline sprechen.

    Einerseits sehe ich es ähnlich, was zumindest das Flottenalter angeht, andererseits denke ich, dass für DE ganz sicher ein Käufer gefunden wird. Das wertvollste sind letztlich die Slots ( also Flugrechte/Landerechte) und da hat DE einiges zu bieten.

    Mein Tipp ist, dass LH die DE übernimmt und dann zusammen mit einigen EW Fliegern auf dem FRA Airport ein sehr wertiges Monopol errichtet.

    Thomas Cook verkauft übrigens Condor, nur so nebenbei. Was genau dann mit der Airline passiert, steht noch nicht fest.

    Das habe ich ja mit meiner Bemerkung "vielleicht bald im Besitz der LH" gemeint.

    Eine spannende Geschichte. Mal sehen, wie sich das auf Condor auswirkt. Einerseits Konkurrent, andererseits vielleicht bald im Eigentum der LH....

    Lufthansa holt die Marke Eurowings nach Frankfurt. Ab kommenden Winterflugplan werden 4 Langstreckenflieger in FRA stationiert und u.a. Mauritius, Barbados und Windhoek bedienen.

    Das hat es früher mal gegeben. Wir hatten in 2006 eine Woche Teneriffa und von dort dann eine Woche Schiff gebucht, alles über Aida.

    Habe ich 2005 vor der alten blu gemacht. Hotel war echt ok. Könnte mir vorstellen, so ein Angebot wieder anzunehmen, glaube aber nicht, dass es so etwas bei AC je wieder geben wird.

    Damit es nicht ganz oT ist, diese Angebote waren damals in den Katalogen integriert ;-)