Beiträge von sarasota

Als unregistrierter Nutzer ist Dein Zugriff eingeschränkt. Bitte melde dich an oder registriere dich einfach mit ein paar Klicks hier, um alle Funktionen in vollem Umfang nutzen zu können.

    Echt schade für die Gäste an Bord, dass die Reise nicht so wie ursprünglich geplant gefahren werden kann.

    Da bin ich ja fast froh, dass ich diese Reise mit der mira ab 20.1.2020 umbuchen musste.


    Ich denke aber, dass es absoluter Humbug ist, AC zu unterstellen, dass die Umroutungen aus Profitgier vorgenommen werden.

    welche sind denn "US-Schiffe"? Reicht es, wenn die Reederei ihren Sitz in den USA hat? Oder ist nicht der Staat der Registrierung maßgeblich? Dann aber ändert sich die Betrachtung: ich kenne aus eigener Erfahrung sog. US-Schiffe, die außerhalb der USA registriert sind, was dazu führt, daß diese zB keine Kreuzfahrt in den USA beginnen UND enden dürfen (denn DAS dürfen nur Schiffe, die in den USA registriert sind), was dazu führte, daß wir per Bus von San Diego nach Mexiko / Ensenada gekarrt wurden, um nach Hawaii (USA) shippern zu dürfen.

    ich weiß nicht, welche Rechtsgrundlage das mit den hier im Forum erwähnten Neuerungen (Waschbecken vor dem Restaurant, automatische Türen) hat. Aber für mich "spinnen die eh"; auf Schiffen wird ein Zirkus gemacht wg Hygiene, an Land (zB New York, aber grds vielfach, eigentlich überall) findest Du am Straßenrand Grill- und Imbisswagen, da möchte man lieber nicht hinsehen, geschweige von dort essen.

    Aber das ist eher off-topic.

    AIDA fährt unter italienischer Flagge und hat in den vergangenen Jahren die 14 tägigen Reisen der luna in NY begonnen und dort auch beendet.

    Meines Wissens nach muss bei solch einer Konstellation ein Nicht-US Hafen angefahren werden.

    Nicht-US Schiffe dürfen, soweit ich informiert bin, keine KF machen, bei denen ausschließlich US Häfen angefahren werden.

    Also, ich persönlich habe kein "Problem" damit, dass die USA im Rahmen einer KF zunächst nicht mehr angefahren wird. Ich kann nur jedem empfehlen eine Mietwagenreise durch die USA zu machen. Das lohnt sich tausendmal mehr...


    Und durch die nun offensichtlich frei werdenden Kapazitäten ( luna und diva im September und Oktober) gibt es vielleicht den einen oder anderen Hafen auf der Welt, der noch nicht von AC angefahren wurde.

    Bunt ist ok !

    Habe jedoch auch Erfahrungen mit einem Teil der britischen und russischen Urlaubskultur gemacht und diese ist nicht mein Ding...


    Das AC aufgrund der immer größer werdenden Kapazitäten auch andere Märkte erschliessen will, ist wirtschaftlich sinnvoll.

    Sie hatten es ja schon einmal vor vielen Jahren versucht, als sie ihre Südamerika Reisen auch in Brasilien vermarkten wollten, davon aber wieder Abstand genommen haben.

    Das sollte kein Problem sein. Ich habe noch nie erlebt, dass kontrolliert wurde, ob Gast und Koffer im Bus sind.

    Einfach den Koffer dem Fahrer zum Einladen übergeben und dann ab durch die Mitte.


    Wenn Du bei AC anrufst, dürftest Du wohl genau das Gegenteil gesagt bekommen.

    Kann mir eigentlich nicht vorstellen, dass neben perla noch ein zweites großes Schiff in die Karibik geht.

    Zum einen werden die Karibik Reisen ohnehin schon preislich verschleudert, zum anderen würden noch größere Flugkapazitäten benötigt.

    Hallo,

    wir fliegen nächste Woche zu viert von Frankfurt nach Dubai mit Emirates. Da wir direkt über Aida gebucht haben und uns die 40€/ Nase für die Sitzplatzreservierung bei Aida doch etwas zu teuer sind, wollen wir recht früh am Flughafen sein. Kann uns jemand sagen, ab wann der Check-In für den Flug (mit Sitzplatzreservierung) um 20:30 möglich ist? Geht dies evtl. schon am Vorabend (wir wohnen nicht so weit vom Flughafen entfernt)? Da wir mit der Bahn anreisen, wäre evtl. auch AiRail interessant. Haben wir noch nie genutzt. Ist dann auch dort der komplette Check-In mit Sitzplatzreservierung möglich und gibt es Erfahrungswerte mit den Wartezeiten:/?

    Schon mal vielen Dank für die Beantwortung unserer vielen Fragen!

    EK öffnet seine Check in Schalter in T2 exakt 3 Stunden vor Abflug.


    Vorabend Check in bietet EK nicht an.


    https://www.frankfurt-airport.…in.html#vorabend-check-in


    Airail Check in für EK ist im Übergang vom Fernbahnhof zu T1 möglich.

    Ist der Haltepunkt für den Holiday Inn Shuttle vor dem Terminal irgendwie gekennzeichnet ? Der hält doch wahrscheinlich immer an der gleichen Stelle...

    Wenn Ihr mit EK fliegt, dann kommt Ihr in Terminal 3 an. Ankunftshalle an Exit 1 verlassen, dann nochmal die Straße überqueren, dort ist ein fixer Punkt für alle Hotel Shuttles.