Aida fährt 2021 die USA nicht mehr an !

Als unregistrierter Nutzer ist Dein Zugriff eingeschränkt. Bitte melde dich an oder registriere dich einfach mit ein paar Klicks hier, um alle Funktionen in vollem Umfang nutzen zu können.
  • Ich kann beim besten Willen nicht glauben, dass kaum einer USA nicht anreisen möchte.

    Doch, solche seltenen Exemplare gibt es. Ich habe die USA immer abgelehnt (schon vor dem Blonden). Aus diesem Grund konnte ich nie die Trans fahren. Die Welt hat auch ohne USA so viel Schönes zu bieten.

    Ich habe aber nie einen Fragebogen ausgefüllt.


    Deswegen habe ich mir auch die Reisen nie genau angesehen.

    Über wie viel Reisen wird denn hier überhauptgesprochen? So viele können das doch nicht sein.

  • Schau mal bei NCL und bei RCI nach, die haben etliche Routen von 7 über 10 bis 14 Tage.

    Von Boston oder NYC bis Quebec oder wieder zurück.

  • ...

    Über wie viel Reisen wird denn hier überhauptgesprochen? So viele können das doch nicht sein.

    Geht ja gar nicht so sehr um die Anzahl, aber das sind (waren) halt schöne Touren.

    das wären: 2x die Transatlantik (Nordroute) mit PCS.

    Die wunderschönen Kanada-NYC (insgesamt 4x) Touren zum indian summer.

    Und die NYC-Karibik und retour-Touren.


    Achso, und ganz vergessen - folgend dann natürlich auch die bisherigen Transreisen im Spätherbst ab NYC in die Karibik.

  • Der Amazonas wurde auch nicht 20mal im Jahr befahren, gilt aber trotzdem für mich als herber Verlust und ich denke, da bin ich nicht alleine.


    Es kommt also nicht zwingend auf die Anzahl der ausfallenden Reisen an.

    es ist eagl in wlehcer Reiehnfogle die Bchustebaen in Woeretrn vokrmomen. Huapstache der estre und leztte Bchustbae sitmmen.
    Der Rset knan tatol falcsh sien und man knan es onhe Porbelme leesn.:thumbsup:

  • Natürlich sind das schöne Touren, aber eben nicht die Einzigen schönen Touren. Es gibt doch nun wahrlich genug Auswahl. Oder man wartet ein/zwei Jahre oder man wählt eine andere Reiseart.

    Die betreffenden Reisen waren doch alle im Vario (oder auch Just?). Dürfte aber nicht sein, wenn die Touren so beliebt sind.

    Ich gehe aber davon aus, dass sich das Problem von allein klären wird - nur eben nicht in 2021. Entweder werden die Bestimmungen wieder gelockert oder die Reedereien rüsten mindestens ein Schiff amerikatauglich um. Ist aber nur Spekulation.

  • clubschiff-profis.de

  • :swarsnicht:


    Im ernst, diese Begründung kann ich nicht wirklich glauben.

    ich hatte es auch auf Twitter gesehen und es ist für mich die einzige Erklärung.

    USA Reisen waren noch nie ein starkes Reiseland, mit oder ohne Trump.

    Nach 2 sehr starken Jahren in der Türkei kommen auch die Istanbul Touren wieder.

    Vor Jahren sind die Touren nicht wegen der Sicherheitslage eingestellt worden, sondern wegen der geringen Nachfrage des östlichen Mittelmeers.

    Andere Gesellschaften mit kleineren Schiffen sind durchgängig sogar ins Schwarze Meer gefahren.

    Die wenigen östlichen Touren sind auch nicht mit den neuen 1A Schiffen erfolgt.

  • wir können im Herbst arbeitsbedingt nie Urlaub nehmen. Wären aber gerne mal eine der USA Route gefahren. Deshalb haben wir uns nun für einen Florida-landurlaub entschieden, in 2 Wochen geht's los ! Wenn ich das alles hier so lese bin ich sehr zufrieden mit dieser Entscheidung :zwinker:

    2002 AIDA cara - Westliches Mittelmeer
    2011 AIDA blu - Kanaren
    2013 AIDA diva - Östliches Mittelmeer
    2014 AIDA diva - Östliches Mittelmeer

    2015 DUBAI - ohne Schiff
    2016 AIDA prima - Metropolen
    2017 AIDA perla - Perlen am Mittelmeer
    2018 AIDA blu - Adria
    2019 AIDA nova - Mediterrane Schätze

    2020 USA - ohne Schiff

    2021 AIDA mar - Kanaren

    2021 AIDA mar - Ostsee 2

    2022 AIDA - Karibik

  • schöne Touren, aber AIDA möchte nicht in Schönheit sterben.

    Kanada ist nun mal kein Reiseland für die Masse. New York ist auch nur NYC gemeint.

    Nennenswerte Touristen kommen nur nach Miami und von da ab geht es Richtung Karibik. War es nicht so neulich, dass die Fluglinien in die Karibik ausgebaut werden.

    Eigentlich wollten wir statt zum x ten mal auf die Kanaren ab Rio eine Reise buchen.

    Bis ich die Verhaltensregeln für Touristen gelesen habe. Da war es vorbei.

  • Natürlich sind das schöne Touren, aber eben nicht die Einzigen schönen Touren. Es gibt doch nun wahrlich genug Auswahl. ...

    Naja, für Leute, die immer auf die Schulferien angewiesen sind, ist die Auswahl bei Aida nun nochmal kleiner geworden. Da gibt es leider eben nicht sehr viel Auswahl. Hauptsächlich die immer gleichen Europatouren. Da waren die USA-Touren schon was ganz besonderes, da sie meistens in die Herbstferien passten. Ich bin froh, dass wir die New York, Florida + Karibik-Tour für die Herbstferien 2020 gebucht haben.


    Liebe Grüße, Gold-Locke

    2017: Aida Sol / Kanaren und Madeira

    2018: Aida Prima / Perlen am Mittelmeer

    2019: Aida Prima / Von Kiel nach Mallorca
    2020: Aida Luna / New York, Florida + Karibik

  • Naja, für Leute, die immer auf die Schulferien angewiesen sind, ist die Auswahl bei Aida nun nochmal kleiner geworden. Da gibt es leider eben nicht sehr viel Auswahl. Hauptsächlich die immer gleichen Europatouren. Da waren die USA-Touren schon was ganz besonderes, da sie meistens in die Herbstferien passten. Ich bin froh, dass wir die New York, Florida + Karibik-Tour für die Herbstferien 2020 gebucht haben.


    Liebe Grüße, Gold-Locke

    Du kannst dich auf eine ganz tolle Tour freuen, die mit Abstand beste Kreuzfahrt die wir gemacht haben !!

    10/2016 Mediterane Higlights mit Aida Stella Kapitän Volker Baumgart
    04/2018 Von der Dominikanischen Republik nach Gran Canaria mit Aida Diva Kapitän Falk Bleckert
    11/2018 Von Hamburg nach Teneriffa mit Aida Perla Kapitän Jens Janauscheck

    03/2019 Perlen am Mittelmeer mit Aida Sol Sapitän Tommy Möller

    10/2019 New York, Florida, Karibik mit Aida Luna Kapitäne Felix Rothe und Thomas Mey

    7f14c054a1fd4629128be9126bf567fabc04bb01

    111e984a1434c155d7369f95ff5be755cd8fed01


  • Nun kann die Überschrift auch angepasst werden, seit Aida es ja öffentlich gepostet hat das die USA rausfallen.

  • AIDA fährt unter italienischer Flagge und hat in den vergangenen Jahren die 14 tägigen Reisen der luna in NY begonnen und dort auch beendet.

    Meines Wissens nach muss bei solch einer Konstellation ein Nicht-US Hafen angefahren werden.

    Nicht-US Schiffe dürfen, soweit ich informiert bin, keine KF machen, bei denen ausschließlich US Häfen angefahren werden.

    ja, sorum ist das korrekt, hatte das falsch in Erinnerung.

  • Natürlich sind das schöne Touren, aber eben nicht die Einzigen schönen Touren. Es gibt doch nun wahrlich genug Auswahl. Oder man wartet ein/zwei Jahre oder man wählt eine andere Reiseart.

    Die betreffenden Reisen waren doch alle im Vario (oder auch Just?). Dürfte aber nicht sein, wenn die Touren so beliebt sind.

    Ich gehe aber davon aus, dass sich das Problem von allein klären wird - nur eben nicht in 2021. Entweder werden die Bestimmungen wieder gelockert oder die Reedereien rüsten mindestens ein Schiff amerikatauglich um. Ist aber nur Spekulation.

    AIDA schippert inzwischen fast 30.000 Unterbetten über die Meere, TUI noch mal 15.000. Da sind Vario- und Just-Angebote überhaupt kein Maßstab mehr für die Buchungslage. Außerdem gibt es die mindestens schon, seit AIDA zu P&O bzw. Carnival gehört.

    Was für AIDA und Carnival zählt, ist der durchschnittliche Umsatz pro Bett. Und der ist in Nord- und Ostsee (Nach dem, was ich auf meinen 25 AIDA-Reisen gezahlt habe, denke ich mal im Schnitt so 150 bis 200 € pro Unterbett und Reisetag) höher als in America (nach Verrechnung der Flüge vermutlich im Schnitt nicht über 125 €). Und dass die Gäste bereit sind, bei Abfahrten ab Deuschland mehr zu bezahlen, zeigt schon deutlich, dass die Mehrheit lieber ab Deutschland fährt, da braucht man keine Umfragen.

    Da ich in der Vergangenheit für 14 Tage Norwegen (eigene Anreise nach Hamburg, Kiel oder Warnemünde) genau so viel bezahlt habe wie für 14 Tage ab New York inkl. Flug, habe ich mit abgestimmt, obwohl ich eigentlich die Kanada-Tour seit Jahren auf dem Zettel stehen habe. Dieses Jahr wird es auch nichts werden, da mein Urlaubsbudget schon für drei andere AIDA-Wochen verplant ist.

    Na ja, vielleicht kommt ja im Herbst noch ein interessantes Just-Angebot ;-)

    Shit happens! Mal bist du Taube, mal bist du Denkmal!

    Einmal editiert, zuletzt von Der Lars ()

  • Gibt es einen Link zu den angeblichen Vorgaben seitens der USA?

    Irgendwie finde ich auch mit google nichts. (Vielleicht bin ich aber auch nur zu blöd zum Suchen. Dann würden mir auch schon die passenden Suchbergriffe reichen, falls Links nicht erlaubt sind.) Die Seite, die ich gefunden habe, spricht davon, dass es solche Vorgaben gar nicht gibt...

    Mich würden diese Vorgaben aber schon interessieren. Unabhängig davon, was AIDA mit den Routen macht, und wie sie das begründen.


    Ich finde es zwar auch schade, wenn AIDA die Ostküste der USA aus dem Programm nimmt, aber ein ganz so großer Verlust ist das für mich dann doch wieder nicht.

    Bei Reisen, die nur mit Langstreckenflügen erreichbar sind, ist dieses Fahrgebiet nicht mehr meine erste Wahl. Und der Reisezeitraum ist meist auch nicht passend für mich.

    Ich gehöre nicht zu den Leuten, die bei AIDA um mehr Abfahrten im Norden von Europa gebettelt haben. Aber ich gebe es zu, die Vorstellung, auch mal im Herbst dort oben rum zu schippern, könnte mir gefallen.


    AIDA wird sich das schon zurecht gerechnet haben. Wenn man davon ausgeht, dass man mit Reisen in Nordeuropa mehr verdienen kann, dann wäre man blöd, das nicht zu versuchen. Funktioniert dieser Plan, ist alles gut. Funktioniert dieser Plan nicht, dann wird halt eine andere Strategie getestet.

    Noch gibt es genügend attraktive Ziele.

    Erst, wenn 7 Tage die Woche in Palma und / oder Las Palmas eine AIDA im Hafen liegt, dann würde ich mir um zu wenig Abwechslung Gedanken machen. :zungeraus:

    11111111111111111.................,~

    11111111111111111.................|\

    111___11111111111................/| \

    11/___\.111111111........~^~ ^~ /_|__\~^~ ~^~

    1(o\|/o) Das Auto.......~^~^ ~ '======' ~^ ~^~ Das Boot

    11111111111111111........~^~ ~^ ~^~ ~^~ ~^ ~



    "Ich bin wie ich bin. Die einen kennen mich, die anderen können mich."
    Konrad Adenauer


  • Wie wäre es denn noch mit der Ergänzung

    - im Herbst mehr Touren im Mittelmeerraum, insbes. inkl. längere Reisen mit den griechischen Inseln zu bezahlbaren Preisen auf einer Sphinx?


    Den Kundenwunsch gab es doch sicher auch, wird aber in der Begründung der Absage der USA-Touren leider nicht aufgeführt (vergessen?). Dabei fände ich das viel attraktiver. Die Preise der Mira-Reisen für Balkonkabinen sind mir viel zu hoch - vor allem, wenn der Balkon dann auch noch so klein und ohne geliebte Hängematte ist und die meisten normalen Kabinen wohl trotz allem bautechnisch (noch?) nicht so modern sind wie die von den größeren Schiffen....

    AIDAmar 08/2014: Ostsee 2
    AIDAluna 10-11/2015: Transkaribik 7
    AIDAstella 07/2016: Spanien & Frankreich 3
    AIDAdiva 10-11/2016: Von New York nach Barbados 2
    AIDAmar 05/2017: Ostsee 1
    AIDAluna 08-09/2017: Von Kiel nach New York
    AIDAprima 04/2018: Kanaren & Madeira 3
    AIDAdiva 11-12/2018: Karibik & Mittelamerika 2

  • clubschiff-profis.de