Beiträge von heikevonkor

Als unregistrierter Nutzer ist Dein Zugriff eingeschränkt. Bitte melde dich an oder registriere dich einfach mit ein paar Klicks hier, um alle Funktionen in vollem Umfang nutzen zu können.

    Auch die Premiumpreise können deutlich steigen. Selbst grade erlebt.

    Wir haben in diesem Jahr im April schon für April 2023 Prima gebucht. Die Tour war vor 2 Wochen auf einmal aus den Buchungsmasken draussen und in den Reisegruppen wurde schon etwas panik geschoben, dass Aida wieder Routen anpasst, das schiff für ein Vollcharter gebucht wurde usw.

    Neee weit gefehlt. Die Reise ist wieder buchbar, allerdings mit DEUTLICH höheren Premiumpreisen als vorher.

    Ich habe das mal durch gespielt, in der von uns gebuchten Kategorie mit 2 Erw. und einem Kind würden wir jetzt, wenn wir jetzt buchen würden, satte 1.600 € mehr bezahlen!!!

    Das nennen ich mal eine Ansage. und wir reden hier von der Metropolentour. 1.600 € Preiserhöherung finde ich schon sehr happig

    Das sich jetzt auch die Premiumpreise ändern, finde ich ziemlich nervig. Bislang habe ich entweder Premium als Festpreis akzeptiert oder im Vario spekuliert, wann ich zuschlage. Das konnte gut oder schlecht gehen. Ich mag aber nicht bei den teureren Premiumpreisen jetzt auch noch spekulieren müssen, wann die beste Zeit zum Buchen ist

    Denke das würde bei der Luna auch so sein wenn sie nicht einige umbucher vom Vorjahr hätten als die Luna stillgelegt wurde! Und ob wirklich alle 3 Schiffe in der Karibik in Betrieb gehen und auch bleiben ist abzuwarten ❓

    Wie auch wir.

    Und ich hoffe sehr, dass, wenn wieder ein Schiff still gelegt wird, es nicht wieder die Luna ist!!

    Nun hatten wir dieses Jahr zum zweiten Mal die Chance Aarhus zu besuchen und das Wetter meinte es diesmal gut mit uns. Über den Dom (mit Turmbesteigung für 3 Euro) sind wir gemütlich in Schlenkern durch die Stadt gebummelt und haben fast bedauert, dass wir gerade erst gefrühstückt hatten: Überall saßen Leute in den Cafés und genossen ihr Frühstück in der Sonne. Im botanischen Garten angekommen haben wir den Park und das Tropenhaus (freier Eintritt) besichtigt - sehr schön! Vorbei am AROS und anderen Gebäuden ging es durch eine Fussgängerzone zum Rooftop des Salling: ich glaube, das nächste Mal geht’s direkt dahin und dann wird dort den ganzen Tag gechillt :zwinker: . Es ist wirklich wunderschön geworden da oben! Trotzdem haben wir uns nach einer Stunde von dort gelöst und sind mit einem Umweg über eines der süßen Cafés zurück zum Schiff

    Das ist ja ein super Tipp. Habe 2019 den Ironman Lanzarote gemacht. Von der Seite sollte es passen :)

    In dem Fall bin ich mir nicht sicher, ob du die Räder prima findest. Wir leihen uns immer beim Hürzeler in Costa Teguise ein Rad. Dann kannst du auch noch eine kleine Runde drehen 😉.

    Fahren teils mit Taxi und teils mit Bus hin - je nach Liegeplatz.

    Das ist geöffnet, war aber nicht auswählbar.

    Wir waren zusätzlich dort und es war ausgezeichnet. Erstmals hatten wr einen indischen(?) Küchenchef im Rossini.


    Das Personal des Rossini hat morgens im Buffalo auch das Frühstück serviert.

    Heißt er zufällig Mario Dzousa? Das wäre super, er ist klasse.

    Gut, dass wir auch vorab bereits einen Abend reserviert haben

    Bei den Cocktails werden künftig statt Markenspirituosen, günstige Eigenmarken verwendet. Mit Glück kann man bei expliziter Bestellung direkt beim Barkeeper auch noch Originalprodukte bekommen.

    Z.B. auch beim Aperol Spritz gibt es das günstige Apero von Saltwaters.

    Longdrinks und reine Spirituosen sind bisher noch nicht von der Sparmaßnahme betroffen.


    Weiterhin wird beim Essen es auch zu Einschränkungen kommen. Die Restaurantkarten wurden ebenfalls erneuert. Es gibt keine Karte Atlantik Mediterran künftig mehr, sondern eine Karte Atlantik Restaurant mit einer aktualisierten Karte. Die Gerichte werden teilweise ebenfalls durch Gerichte mit günstigeren Wareneinsatz ersetzt. (Z.B. Schweinefilet statt Rinderrückensteak…)

    Wir sind aktuell auf der MS2.


    Es gibt auf den Barkarten sowohl Aperol Spritz als auch Apero Spritz.


    Bei den beiden Atlantik gibt es unterschiedliche Speisekarten. Wohl ist das Gericht der Region als Wochenüberblick in der Tageskarte und dasselbe in beiden Atlantiks

    du kannst dir aber an der Bar ein Glas Wasser über AI geben lassen und mitnehmen auf die Kabine, falls dir das reicht.

    Das geht sicherlich.

    Ich finde es von Aida aber tatsächlich nicht i. O., dass Wasser nicht komplett im AI ist. Wasser ist Grundnahrungsmittel und war bei den Kleinen war es jederzeit kostenlos verfügbar. Bei Mein Schiff z. B. kann man es auch kostenfrei anzapfen.

    Und hier geht es nicht um 2,50 Euro sondern um ein Prinzip. Da sehen ich eher Zahlpflicht für Softgetränke und Alkoholisches, alleine aus - soll ich sagen? - gesundheitlichen Gründen/vernünftiger Ernährung

    Wenn ihr wirkliche Sporträder wollt: Wir hatten für Januar Räder vorbestellt bei: Tri-Sport SXM. Die bringen sie zum Hafen.

    Leider kann ich keinen Erfahrungsbericht liefern, da unsere Luna-Reise drei Tage vor Abfahrt seitens Aida storniert wurde