Diskussion zur Umfrage des Monats November 2020 - Wie steht ihr zum Verreisen über die Feiertage (natürlich unabhängig der aktuellen Pandemie) ?

Als unregistrierter Nutzer ist Dein Zugriff eingeschränkt. Bitte melde dich an oder registriere dich einfach mit ein paar Klicks hier, um alle Funktionen in vollem Umfang nutzen zu können.
  • Weihnachten Zuhause- sehr schöne Zeit die wir zusammen haben.Auch schön wenn alle wieder nach paar Tagen nach Hause fahren :crazy:.

    Kiek nich in‘t Muuslock,kiek in de Sünn .

  • Überhöhte Preise und volle Urlaubsziele - da ist es zuhause gemütlicher :-)

    Sollte es aber ein gutes Angebot geben oder eine Reise nur zu diesem Zeitpunkt angeboten werden - gerne!


    Ich mag es, in der Adventszeit unterwegs zu sein, Karibik bevorzugt, Kanaren war auch toll. Man hat am Urlaubsort schon eine schön geschmückte Kulisse ;-) und entgeht zuhause dem Stress des Weihnachtsshoppings und der gestressten Kollegen...

  • Zu den üblichen Feiertagsterminen Weihnachten/Neujahr, Ostern verreisen alle fast zeitgleich.

    Die unausweichliche Folge sind verstopfte Autobahnen, volle Züge und Flugzeuge, teure Hotels.


    Wir verreisen das ganze Jahr über alle 4-6 Wochen (zumindest war es vor Corona so).

    Lediglich an den genannten Feiertagsterminen bleiben wir zuhause (seltene Ausnahmen bestätigen die Regel).

  • Tja, man sieht, jeder hat seine Meinung zum Thema.

    Wir sind eine ganz kleine Familie, keine Eltern mehr und Geschwistern, nur eine erwachsene Tochter. Enkel gibt es auch noch nicht. Und so haben wir es auch beruflich bedingt, weil selbst und ständig, immer angegangen über Weihnachten und Silvester zu verreisen. Wir haben da 3 Wochen Betriebsurlaub. Meistens ins Warme, also Asien wie Thailand, Seychellen, aber auch Karibik. Dieses Jahr war eigentlich Dubai mit Malediven geplant. Aber durch die Corona-Krise werden eben die Pläne gewaltig durchkreuzt, ja und so wollten wir ins Allgäu. Auch das sehe ich ehrlich gesagt noch nicht.

    Notfalls sicherlich zu Hause, aber ob uns das dann gefällt? :gruebel:

    2006 - Karbik mit Royal Clipper, dem größten Segler
    2010 - Panamakanal und Mittelamerika mit MS Albatros
    2014 - SOA mit Aida aura
    2014 - Oslo, Kopenhagen mit MS2
    2016 - Norwegenfjorde mit MS Artania
    2017 - blaue Reise um Kroatiens Inseln mit MS Casablanca
    2018 - Hollandtour in der Adventszeit mit Arosa Flora
    2019 - Ostern auf der Donau mit Phönix

    2020 - längeres Sail Wochenende mit MS Albatros ab Bremerhaven

    2021 - Ostern auf dem Rhein nach Holland - falls es Corona zulässt

    2021 - Bahnreise durch die Schweiz - falls es Corona zulässt



  • Wir sind Weihnachten / Sylvester eigentlich auch immer zuhause, aus folgendem Grund: Mein Pferd


    Die Reitbeteiligung hat an den 3 Tagen genug selber zutun da bleibt die Pferdebetreuung dann an mir als Besizter halt hängen.


    Aber seis drum. Die Familie ist auch immer zuhause. Wir sind auch keine Skifahrer. Deswegen ist der Dezember/Januar auch eigentlich gar kein Urlaubsmonat für uns. Weihnachten in der Karibik kann ich mir auch nicht vorstellen.

    :Boot1: AIDAvita * AIDAcara * Norwegian Gem, Jade, Epic, Breakaway, Escape :Boot1:

    Geplant: MSC oder vielleicht Disney oder doch wieder NCL.... :matrose:

  • Bei mir ist Weihnachten immer etwas schwierig und ich wäre auch gerne weg. Meine Eltern sind ja geschieden. Zu meinem Vater habe ich keinen Kontakt und zu meiner Mutter will ich nicht mehr gehen, da die Bude so nach Rauch stinkt, dass mir da alles vergeht. Auch mein Freund möchte da nicht mehr mitkommen, weil es ihm nicht gefällt und auch irgendwie kein Gespräch aufkommt und die Familie meines Freundes - kein Kommentar. Da fahre ich nicht mehr hin. Von daher ist es für mich kein Problem über die Feiertage zu verreisen. Zur Not auch allein.

    Glück ist, die nächste Kreuzfahrt zu planen, während man noch unterwegs ist :matrose:


    5aa2984df307370c8640d9b2813fb72f342729a2


    16cf839e7220e54b7cbb5277ee6f76f27daa69ac


    c9abf887da507eef57b038e3b7b0bbfd9a6b58ae



  • Unterm Strich sieht es wohl so aus, dass es bei vorhandener (Mehrgenerationen) Familie ein Weihnachtsfest daheim ist, ansonsten fährt man/frau lieber weg....

    Seit 2004 auf Kreuzfahrten :Boot1:

    Aida: Vita, Aura, Bella, Diva, Sol, Mar, Stella, Prima, Cara, Blu

    MSC: Splendida, Fantasia, Meraviglia, Seaside

    RCCL: Serenade, Quantum

    NCL: Epic

    Cunard: QM2

    Andere: Celestyal Crystal

  • Wir fahren seit Jahren über Weihnachten/Sylvester weg.

    Ist für uns eine Zeit zum runter kommen und die Familie findet das völlig ok das man sich dann im Januar nen gemütlichen Abend macht.

    _______


    Grüße von der Ostsee :bye1:

  • Hallo an alle,


    ich bin während meiner Ausbildung mit 17 Jahren das erste Mal an Weihnachten zu Hause gewesen. Das war lustig. Meine Mum war da (mein Dad war berufsbedingt unterwegs!) und 6 Freunde/Freundinnen von mir (mit Übernachtung). Als meine Mum merkte, dass ich an diesen Tagen nicht alleine bin ist sie am 2.ten Weihnachtstag zu meinem Dad gefahren.


    Mit Anfang 18 Jahren bin ich das zweite Mal "zu Hause = bei Verwandten" geblieben und fand das sehr merkwürdig! Wie halt schon öfter beschrieben, Traditionell mit Kartoffelsalat, etc. ,.... Glöckchen klingeln und wir "Teens" konnten ins Wohnzimmer....! Für mich sehr merkwürdig, denn....


    .... berufsbedingt meiner Eltern durfte ich Weihnachten immer mit vielen netten Menschen im Schnee verbringen. Ob in Bayern (ich durfte auf dem Chiemsee Schlittschuh laufen lernen / in Reit im Winkl ist der Schlitten unter meinem Dad und mir nach einem Hubbel zusammengekracht, etc.....) oder in Österreich und auch in der Schweiz (dort habe ich Ski fahren gelernt)..., da könnte ich noch viele schöne Geschichten erzählen.:lachzwink:


    Berufsbedingt konnten mein Mann und ich auch immer nur über Weihnachten/Neujahr Urlaub machen! Somit ging es immer in die Berge zum Ski fahren!


    Irgendwann kam der Zeitpunkt wo man nicht mehr mit dem ersten und letzten Lift rauf fährt bzw. ich fand das nicht mehr lustig bei -20 Grad mit Skiern den Berg runter zu fahren. Das Wetter kann Mega sein; über diesen Zeitraum aber manchmal leider auch weniger Mega!:verzweifelt:


    Somit haben wir 1999 auf 2000 das letzte Mal über Weihnachten/Neujahr Ski-Urlaub in Arosa verbracht und sind darauf das Jahr mit AIDA in der Karibik gewesen.:thumbsup:


    Seit diesem Zeitpunkt haben wir 80 Prozent über Weihnachten/Neujahr nur in der Sonne verbracht. Entweder Karibik (Kreuzfahrt oder Hotel) oder Kanaren!

    Das hat schon was wenn der Weihnachtsmann mit dem Heli an den Strand geflogen wird, etc.:zwinker:


    Es kommt aber immer darauf an wie man es von "Klein an" kennt!


    Schade finde ich diese ganzen Planungen und Erwartungen von Familien. Wir müssen dann und dann dorthin weil sonst ist der und der verärgert.....!

    Diese Rechtfertigung, warum man jetzt nicht kommen kann/möchte, ...


    Bitte feiert alle Weihnachten/Neujahr wie auch immer Ihr das möchtet!:zwinker:


    Dieses Jahr ist es wirklich eine Herausforderung! Wir werden sehen wie sich alles entwickelt und entscheiden dann spontan!:lachzwink:


    Viele Grüße und bleibt gesund.

    Angela

  • 2017/2018 war ich mit der Albatros Weihnachten und Sylvester unterwegs. Normalerweise bin ich aber in der Heimat bei meiner Mutter. Sollte sie aber irgendwann nicht mehr da sein, dann werde ich sicher öfters zu der Zeit verreisen.

    In Anbetracht der Situation:


    Die Welt gehört dem, der sie genießt !

    (Giacomo Leopardi)


    57a0b6f2463ea90b566413d0886ab0624d0fa0c5


    cade4380f770dcf81a82c0444aec45a5f8658406


    590d8117af278d081bb056e01faca8fcddc1afed

  • Wir werden sehen, ob man ab 20.12. kurzzeitig und mit Abstand "reisen" kann... das wird spannend, was man darf und was nicht und wozu Empfehlungen ausgesprochen werden. Klar ist, dass es die große "Weihnachtsreise-Welle in 2020 nicht geben kann/wird...

    :meinung:

  • 2017/2018 war ich mit der Albatros Weihnachten und Sylvester unterwegs. Normalerweise bin ich aber in der Heimat bei meiner Mutter. Sollte sie aber irgendwann nicht mehr da sein, dann werde ich sicher öfters zu der Zeit verreisen.

    Ich habe es für 2021 fest eingeplant, sowohl Weihnachten als auch Silvester zu verreisen (und wehe wir haben noch die Pandemie :cursing:). Ich weiss jetzt schon, dass meine Kinder wieder nicht in Deutschland sein werden, da hält mich nichts mehr hier. Ich habe auch schon ein-zwei Ziele angepeilt, vielleicht fahre ich mit Hurtigruten oder mache eine andere Reise in den Norden, Russland kommt mir in den Sinn oder auch Kanada. Ich will es an diesen Tagen zapfig haben, da bin ich noch ganz traditionell. Wenn ich Weihnachten im Süden bin und komme nach Hause in den Schnee, das kann ich mir -noch-nicht vorstellen. :sdagegen: Aber, sag niemals nie :lachzwink:

    Seit 2004 auf Kreuzfahrten :Boot1:

    Aida: Vita, Aura, Bella, Diva, Sol, Mar, Stella, Prima, Cara, Blu

    MSC: Splendida, Fantasia, Meraviglia, Seaside

    RCCL: Serenade, Quantum

    NCL: Epic

    Cunard: QM2

    Andere: Celestyal Crystal

  • Wir haben schon im Sommer über Weihnachten und Silvester Tirol gebucht. Wäre eine Ferienwohnung mit Halbpension im Hotel. Wenn Österreich den Lockdown beendet und die Gastronomie und Hotels offen sind, werden wir am 20.12. fahren. Wollen nicht unbedingt Ski fahren, sondern mehr spazieren gehen und mal wieder was Anderes sehen. Falls das nicht klappt, sind wir eben zu Hause mit der Familie.

  • Ich hatte hier noch nichts geschrieben aber in der Abstimmung für die erste Antwort abgestimmt, da wir gerne über die Feiertage Alles hinter uns lassen möchten. Deshalb hatten wir in Ermangelung einer passenden Hochsee-KF mal eine auf der Donau probieren wollen. Diese wurde nun aus bekannten Gründen abgesagt...:cry2:

    Somit werden wir wohl zu Hause rumsitzen, denn Urlaub habe ich zu nehmen...

    :ssorry:für diejenigen, die arbeiten müssen...

    Meraviglia steht da, weil es noch kein Bild der Virtuosa gibt.:zwinker:


    Das Problem der Welt ist, dass intelligente Menschen voller Zweifel und Dumme voller Selbstvertrauen sind.

    (C. Bukowski 1920-94)

    Einmal editiert, zuletzt von Ramo ()

  • Wir werden sehen, ob man ab 20.12. kurzzeitig und mit Abstand "reisen" kann... das wird spannend, was man darf und was nicht und wozu Empfehlungen ausgesprochen werden. Klar ist, dass es die große "Weihnachtsreise-Welle in 2020 nicht geben kann/wird...

    Also das glaube ich eher nicht. Ausser den Verwandten-Besuchen-Übernachtungen in einigen Bundesländern wird es da nichts geben. Es werden ja auch kaum Sehenswürdigkeiten, Museen oder sonstiges auf haben. Restaurants, haben die auf?

    Für uns macht das alles keinen Sinn über Weihnachten zu verreisen.

    2006 - Karbik mit Royal Clipper, dem größten Segler
    2010 - Panamakanal und Mittelamerika mit MS Albatros
    2014 - SOA mit Aida aura
    2014 - Oslo, Kopenhagen mit MS2
    2016 - Norwegenfjorde mit MS Artania
    2017 - blaue Reise um Kroatiens Inseln mit MS Casablanca
    2018 - Hollandtour in der Adventszeit mit Arosa Flora
    2019 - Ostern auf der Donau mit Phönix

    2020 - längeres Sail Wochenende mit MS Albatros ab Bremerhaven

    2021 - Ostern auf dem Rhein nach Holland - falls es Corona zulässt

    2021 - Bahnreise durch die Schweiz - falls es Corona zulässt


  • Also das glaube ich eher nicht. Ausser den Verwandten-Besuchen-Übernachtungen in einigen Bundesländern wird es da nichts geben. Es werden ja auch kaum Sehenswürdigkeiten, Museen oder sonstiges auf haben. Restaurants, haben die auf?

    Für uns macht das alles keinen Sinn über Weihnachten zu verreisen.

    Ich werde leider dieses Jahr gar nicht verreisen können - Familie in Deutschland wäre Ziel gewesen - , da ich keine Lust habe, zehn Tage in Quarantäne zu hocken - das auch mit negativem Coronatest.

    In Anbetracht der Situation:


    Die Welt gehört dem, der sie genießt !

    (Giacomo Leopardi)


    57a0b6f2463ea90b566413d0886ab0624d0fa0c5


    cade4380f770dcf81a82c0444aec45a5f8658406


    590d8117af278d081bb056e01faca8fcddc1afed

  • Ich werde leider dieses Jahr gar nicht verreisen können - Familie in Deutschland wäre Ziel gewesen - , da ich keine Lust habe, zehn Tage in Quarantäne zu hocken - das auch mit negativem Coronatest.

    glücklicherweise ist dieses Jahr auch nicht mehr so lange bzw. bald rum

    Träume nicht dein Leben - lebe deine Träume
    1 x AIDA , 5 x AIDAcara , 6 x AIDAvita , 5 x AIDAaura , 1 x A'ROSA Blu , 0 x AIDAblu (alt) , 0 x AIDAmira
    2 x AIDAdiva , 1 x AIDAbella , 3 x AIDAluna , 2 x AIDAblu , 2 x AIDAsol , 1 x AIDAmar , 3 x AIDAstella
    1 x AIDAprima (Besichtigung) , 0 x AIDAperla , 0 x AIDAnova
    1 x Mein Schiff 3 , 1 x Mein Schiff 4 , 0 x Mein Schiff 5 (gebucht) , 1 x Mein Schiff 6
    1 x Mein Schiff 1 -Neu- , 0 x Mein Schiff 2 -Neu-

  • Für mich ist Weihnachten, wenn wir im Urlaub sind und ich mich an einen gedeckten Tisch setzen kann. Zu hause verbringen ich die ganzen Feiertage in der Küche mit Kochen und Backen. Mein Mann hat am 26.12. Geburtstag... Da wird "selbstverständlich", erwartet, dass die ganze Sippe zum Kaffee trinken eingeladen wird. Und natürlich wird hier erwartet, dass es 3 bis 4 selbst gebackene Torten gibt. Okay, dieses Jahr ist eh alles anders. :verzweifelt:. Mein Mann meinte, ich soll eine TK-Torte kaufen und gut ist. Reicht vollkommen für uns 4...

    Als unsere Kinder kleiner waren, sind wir über Weihnachten und Silvester öfter nach Gran Canaria geflogen. In den 90igern konnte man bei einigen Fluggesellschaften kostenlos einen Weihnachtsbaum mitnehmen. Haben viele Leute gemacht.


    Seit 2012 haben wir Kreuzfahrten ins Warme für uns entdeckt. Nur unsere inzwischen erwachsenen "Kinder" wollten immer mal wieder zu hause sein. Schööön mit Weihnachtsbaum, Deko, Weihnachtsball der Landjugend usw. Nur habe ich die beiden dann in der Küche mit eingespannt. :lachzwink: Nun würden sie einen Urlaub doch lieber vorziehen...


    In 2 Jahren "nullt" mein Mann wieder. Dann würde er seinen Geburtstag gerne in Australien oder Neuseeland verbringen. Wir hoffen mal...

  • Ja eine Weihnachtspalme hat was :lol1:

    In Anbetracht der Situation:


    Die Welt gehört dem, der sie genießt !

    (Giacomo Leopardi)


    57a0b6f2463ea90b566413d0886ab0624d0fa0c5


    cade4380f770dcf81a82c0444aec45a5f8658406


    590d8117af278d081bb056e01faca8fcddc1afed

  • clubschiff-profis.de