Beiträge von KleinDoris

Als unregistrierter Nutzer ist Dein Zugriff eingeschränkt. Bitte melde dich an oder registriere dich einfach mit ein paar Klicks hier, um alle Funktionen in vollem Umfang nutzen zu können.

    Hallo Flo,
    ich kann das auch nicht bestätigen, dass eine Flusskreuzfahrt stressiger ist.
    Wir waren zwar nur auf dem Rhein in der Adventszeit Richtung Holland unterwegs, aber einfach nur toll und entspannend. Die Schiffe liegen im Gegensatz zu den Hochseedampfern in Stadtnähe, sehr zentral. Bei sogenannten Flusstagen siehst Du auch immer etwas, da ja Land immer da ist. Jetzt Ostern fahren wir auf der Donau von Phönix Richtung Wien, Budapest und Bratislava, ich bin mal gespannt.
    Du musste es mal ausprobieren. :D

    Hoffentlich erhebt nicht noch der Konkursverwalter Ansprüche auf das Geld.

    Das ist gar nicht mal so unrichtig.
    Ich weiss zwar nicht wie das ist, wenn man eine Privatperson ist, also privat Flüge gebucht bei Germania.
    Aber aus betrieblicher Sichtweise weiss ich, dass der Insolvenzverwalter die gezahlten Beträge der letzten 4 Jahre zurückholen kann.
    In diesem Fall der bezahlten Flüge ist zwar noch keine Leistung vollbracht, aber es ist ja deren Geschäftsprinzip, Vorkasse. Aber damit müssten sich Juristen geschäftigen.

    Es hatte jetzt in einem anderen Kreuzfahrt-Forum jemand geschrieben, dass wohl Lufthansa und eurowings sehr günstige Angebote gemacht haben, zwecks Rückholung Urlauber aus Feriengebieten und Ausstellung neuer Tickets. Allerdings durfte er den Link wieder rausnehmen, von daher poste ich ihn lieber nicht, da es hier sicherlich auch nicht erwünscht ist.
    Vielleicht allen Beteiligten mal nach Tante google suchen lassen.....

    Ja da habt ihr beide recht, da ich noch 2 Wochen Zeit hab, werde ich erstmal noch paar Tage abwarten. Und ich hätte eigentlich Flüge( wäre auch Germania gewesen) und Appartement separat gebucht, nur war dann die Pauschale mit Hotel und Poolanlage interessanter. Was für ein Glück fürs uns, sonst wäre die Kohle weg vom Flug

    Ja das war dann wirklich in Euren Fall noch "Glück". Es wird sicherlich eine Lösung zwecks des Fluges geben. Sicherlich ein anderer Abflugort. Wir sind dieses Jahr von Leipzig direkt nachTeneriffa geflogen, mit Condor.
    Die wirklich Dummen sind halt die Passagiere, die über die Airline direkt gebucht haben. Das finde ich eigentlich am schrecklichsten. Geld futsch und nun einen neuen Flug suchen oder alles stornieren. Hier müsste wirklich mal langsam was gemacht werden, was die Insolvenzversicherungen der Airlines betrifft, so wie es schon bei den Pauschalreisen ist.
    Ich wünsche allen Betroffenen eine glückliche Entscheidung.

    Hallo BeeGeeDu,
    mich würde mal interessieren, wieviele Bilder (oder besser Chip) habt Ihr da geschossen?
    Das war ja eine wahnsinns Reise, ehrlich gesagt muss ich aber noch viel nachlesen.
    Eine gute Nachhause-Reise.

    Nicht vorzustellen, wenn so etwas voll besetzt mit Passagieren auf offenen Meer passiert.....
    Egal nun ob Brandstiftung oder technischer Defekt.
    Man fühlt sich eigentlich immer so sicher, aber wenn so etwas mal wieder ins Gespräch kommt, denkt man drüber nach, dass alles nur an den berühmtem seidenen Faden hängt.
    Hoffen wir, dass die Geschichte ein gutes Ende nimmt und die nova dann planmässig starten kann.

    Da der Mensch ansich ja kostenbewußt reisen möchte , wird es sicherlich Menschen geben, die mit leichterem/weniger Gepäck reisen.

    Das geht dann soweit, dass die Leute alles übereinander ziehen und wie ein Michelin-Männchen aussehen ;)
    Es gab mal im Fernsehen dazu Anleitungen, wie ich ganz billig z.B.auf die Seychellen komme, da war ein Punkt auch alles übereinander ziehen.

    Ist schon ein interessantes Thema hier.

    Wir haben z.B. unseren Diesel Allrad verkauft und einen Toyota Hybrid geholt.

    Damit habt Ihr selber für Euch was gemacht, ja das ist auch o.k. Aber wenn man weiter überlegt, und wer hat den alten Diesel gekauft? Ein Deutscher? Fährt also hier weiter. oder ein Ausländer, Richtung Osteuropa oder Afrika, fährt dann dort weiter mit dem alten Auto. Das Problem ist nur weiter verlagert, für die gesamt Welt wo wir nun mal alle leben ist das nur verkaufen nicht die Lösung, sondern solche Autos müssten sofort verschrottet werden. :meinung:

    Hallo,
    wir haben voriges Jahr mit der MC Casablanca die erste "Flussschiffahrt" von Phönix unternommen. Wobei ich das nicht unbedingt als Flussfahrt ansehen würde, rund um die kroatischen Inseln von Dubrovnik nach Splitt. Alles war super, eben typisch Phönix. Wenn man die einmal kennt, lernt man sie auch lieben. Dieses Jahr probiere ich mal mit meiner Tochter die Arosa-Schiffe ab Köln aus. Und nächstes Jahr Ostern soll es wieder mit Phönix mit der nagelneuen Adora von Passau auf der Donau nach Wien und Budapest gehen. Von daher kommen die Erfahrungen erst später.
    @Flo on Tour, diese Touren die Du da auf dem Schirm hast, sind bestimmt super, ich würde sie einfach mal ausprobieren. Ist eben was ganz anderes wie eine Hochseekreuzfahrt, man sieht immer Land.

    Hallo,
    vielleicht ist hier noch jemand dabei auf dieser schönen Advents-Fluss-Kreuzfahrt?
    Da ich voriges Jahr die Pläne streichen musste, aufgrund einer Erkrankung meines Mannes, wagen wir uns dieses Jahr wieder daran, meine Tochter und ich für 4 Nächte nach Rotterdam und Amsterdam auf der Flora. Besichtigen wollen wir nicht nur Weihnachtsmärkte, die ja um diese Zeit offen sind, sondern auch die Sehenswürdigkeiten in diesen Städten einschliesslich Köln. Wir bleiben auch noch im Anschluss an die Flussfahrt in Köln für eine Nacht.
    Mal schauen wie das Erlebnis Fluss-Kreuzfahrt uns so gefallen wird.

    Ja das ist ein guter Beitrag, über den jeder mal nachdenken sollte, der diese "Billigtickets" auch kauft.
    Klar, steckt das in uns allen drinnen, es muss immer billiger werden. Warum soll ich nicht für 15 EUR fliegen, wenn es bei Lufthansa vielleicht 150 EUR kosten würde.
    Was ich mich nur immer frage, warum bekommen dann solche wie Ryanair immer noch Leute zum Arbeiten? Es dürfte da auch keiner mehr arbeiten wollen. ?(

    Hallo susi2109
    das sind ja ein Haufen Abflughäfen, wo alles in Betracht kommt, was nach Bangkok fliegen könnte.
    Habt Ihr schon einen Flug mit der Bestuhlung 2-4-2? Bucht Ihr den Flug selbst?
    Ich frage deshalb, weil ich dieses Jahr auch selbst meine Flüge von Frankfurt nach Bangkok mit der Thai gebucht habe. Dort konnte ich die Sitzplätze kostenlos laut einem Sitzplatzplan reservieren. Wenn die allerdings das Flugzeug gegen ein anderes austauschen, dann habe ich auch die A-karte. Hier ist die Bestuhlung allerdings 3-4-3.

    Haben die Urlauber keine Lust mehr mit den AIDAdampfern zur See zu fahren, daß die leeren Kabinen auf vielen Kreuzfahrten so billig angeboten werden bzw. AIDAcruises die leeren Kabinen so billig anbieten muß)

    Ich vermute, dass es auch ein Überangebot an Kreuzfahrt Schiffen mit dementsprechenden Kabinen auf der Welt gibt. Es kommen immer mehr neue und vor allem riesige Kreuzfahrt Schiffe auf den Markt.
    Wenn man nur mal das Mittelmeer annimmt, hier tummeln sich alle Reedereien herum. Sogar solche Riesenpötte mit über 4000 Leuten an Bord.
    Und vieles reguliert nun mal der Preis, man muss zwangsläufig nicht mehr nur deutsche Schiffe fahren, sondern die anderen Reedereien bieten vielleicht auch gute und günstige Alternativen.

    Habe gerade bei Emirates den 25.12. ab München und Rückreise am 2.1. eingegeben. Komme mit drei Erwachsenen und top Flugzeiten auf gesamt Euro 2.800. Wird meiner Meinung nach aber sicher noch besser. Abonniere den Newsletter. Emirates hat im Frühjahr immer tolle Angebote. Ich persönlich würde keine Airline mehr im Pauschalangebot nehmen. Da weißt du bei der Buchung oft noch nicht, welche Airline es wird und dann bekommt so entweder fürchterliche Zeiten oder ein Flugzeug wo du bei einer Größe von 1,68 cm eingepfercht bist.

    Hallo,
    ich gebe nur zu Bedenken, dass diese Reisezeit nun mal die teuerste im Jahr ist und auch sehr beliebt. Wir fliegen jedes Jahr um diese Zeit nach Asien, daher kenne ich die Problematik der Flüge. Direktflüge sind erfahrungsgemäss sehr schnell weg, da kommt auch nicht viel nach. Umsteigeverbindungen können noch eventuell helfen, aber will man das? Zweimal umsteigen mit ewigen Aufenthalten irendwo in der Pampa? Ja und der Preis ist leider in dieser Zeit sehr teuer. Man kann pokern und warten, dass es billiger wird, wäre aber nicht mein Ding, hätte ich keine Nerven zu.