Norwegen erwägt die Umweltanforderungen für die Fjorde zu verschärfen

Als unregistrierter Nutzer ist Dein Zugriff eingeschränkt. Bitte melde dich an oder registriere dich einfach mit ein paar Klicks hier, um alle Funktionen in vollem Umfang nutzen zu können.
  • Hallo,


    ich bin wirklich schon sehr gespannt,ob die Norweger bezüglich Umweltschutz zuküntig konsequent bzw. hart bleiben oder doch wieder weich werden


    Schöne Grüße


    Heizergruss

    Träume nicht dein Leben - lebe deine Träume
    1 x AIDA , 5 x AIDAcara , 6 x AIDAvita , 5 x AIDAaura , 1 x A'ROSA Blu , 0 x AIDAblu (alt) , 0 x AIDAmira
    2 x AIDAdiva , 1 x AIDAbella , 3 x AIDAluna , 2 x AIDAblu , 2 x AIDAsol , 1 x AIDAmar , 3 x AIDAstella
    1 x AIDAprima (Besichtigung) , 0 x AIDAperla , 0 x AIDAnova
    1 x Mein Schiff 3 , 1 x Mein Schiff 4 , 0 x Mein Schiff 5 (gebucht) , 1 x Mein Schiff 6
    1 x Mein Schiff 1 -Neu- , 0 x Mein Schiff 2 -Neu-

  • Das der Ort Geiranger abhängig von Schiffen und Tourismus ist, wurde uns im letzten Jahr, vom Touranbieter auch erklärt. Ansonsten wäre der Ort schon vor langer Zeit aufgegeben worden.
    Von der Passagierzahl fände ich die Größe Cara, Vita und Aura gut. Allerdings passt das mit den Umweltauflagen nicht.

    ⚓️☀️⚓️☀️⚓️

  • Wir wären heuer im August ja eigentlich mit der Diva in den Fjorden unterwegs gewesen. Das wird ja vermutlich nix, also habe ich mal für nächstes Jahr geschaut - da wird die Tour, wie wir sie uns vorstellen, mit der Prima gefahren. Das finde ich nun verwunderlich, dass einer der größten Kähne auf diese Tour geschickt wird anstatt der kleineren Schiffe. Vermutlich ist die Nachfrage nach den Fjordtouren so groß, dass man maximale Auslastung erzielen will?

  • war mit der Getaway in Geiranger und zeitgleich war noch ein RCL schiff dort ( Radience oder Explorer oder sowas ), muss sagen dies ging gut ohne Probleme,

    Muss jetzt nicht immer so voll sein aber mit der Prima hätte ich jetzt keine bedenken, kanst ja mal schauen ob noch ein Schiff am selbigen Tag mit der Prima dort ist.

  • Danke für den Tipp. Ich habe für nächstes Jahr noch gar keinen konkreten Termin im Auge, das muss man dann erstmal sehen. Erstmal muss unsere Tour von Aida gecancelled werden...

  • clubschiff-profis.de
  • Bitte,

    optimistisch bleiben...:abschied:


    Das Problem der Welt ist, dass intelligente Menschen voller Zweifel und Dumme voller Selbstvertrauen sind.

    (C. Bukowski 1920-94)

  • Das der Ort Geiranger abhängig von Schiffen und Tourismus ist, wurde uns im letzten Jahr, vom Touranbieter auch erklärt. Ansonsten wäre der Ort schon vor langer Zeit aufgegeben worden.
    Von der Passagierzahl fände ich die Größe Cara, Vita und Aura gut. Allerdings passt das mit den Umweltauflagen nicht.

    Es kommen sehr viele Urlauber die dort Hotel und Camping Urlaub machen. Ich bin mir sehr sicher, Norwegen wird Dreckschleudern und zu großen Schiffen langsam die Fjorde verbieten. Bergen macht es genau so. Es ist ja kein Break von heute auf Morgen. Wer noch hin will, sollte sich aber beeilen.

  • Ja,

    es ist traumhaft dort...

    Aber...:verzweifelt:



    Das Problem der Welt ist, dass intelligente Menschen voller Zweifel und Dumme voller Selbstvertrauen sind.

    (C. Bukowski 1920-94)

  • Hallo AIDAFans83 ,


    ich nehme die Frage mal hier mit hin.


    Genau weiß ich es nicht, könnte mir aber vorstellen, dass das auch damit zusammenhängt, das Bergen bereits im vorletzten Jahr damit begonnen hat, die Kreuzfahrtanläufe massiv zu reduzieren.


    Schau mal, (unter anderem) hier gibt es auch einen Artikel darüber: https://www.cruisetricks.de/be…0Passagieren%20reduzieren.


    Wäre zumindest eine mögliche Erklärung.


    Viele Grüße, Meerelfe

    "Travelling - it leaves you speechless, then turns you into a storyteller" (Ibn Battuta)

  • Dass Norwegen nach wie vor komplett für Kreuzfahrtschiffe "tabu" ist, ist sicherlich den meisten mittlerweile bekannt.


    Ich denke mir daher, die Frage von AIDAFans83 bezieht sich nicht auf die aktuelle Situation, sondern auf mögliche zukünftige Reisen. War es nicht auch schon mal in einem der "Routenfragmente"-Threads Thema, dass Bergen auf etlichen (möglichen) Reisen in der Zukunft nicht mehr mit auftaucht? :frage1:

    "Travelling - it leaves you speechless, then turns you into a storyteller" (Ibn Battuta)

  • Es ist ja nun nix neues , das Norwegen schon länger plant ( bei unserer letzten Kreuzfahrt im Norden war spätestens von 2026 die Rede ) sowohl Umweltauflagen drastisch zu verschärfen als auch die Anzahl und Größe der Schiffe streng zu reglementieren . Also wird das in der nach Corona Zeit auch bei der Planung von Aida eine große Rolle spielen , ob und wie oft welcher Hafen angelaufen werden kann . Und vermutlich werden damit auch die Liegegebühren angehoben . Einerseits für Kreuzfahrer traurig , andererseits absolut verständlich . Denn drei große Schiffe z Bsp im geiranger Fjord sind weder für Einheimische noch für Touristen schön . Und da Norwegen selbst immer wieder betont , das man auf den Sektor Tourismus nicht so angewiesen ist , war solch eine Entwicklung abzusehen . Und die coronazeit hat den Norwegern wohl gezeigt das es auch ohne geht . Man muss abwarten wie sich das alles entwickelt

  • Es ist ja nun nix neues , das Norwegen schon länger plant ( bei unserer letzten Kreuzfahrt im Norden war spätestens von 2026 die Rede ) sowohl Umweltauflagen drastisch zu verschärfen als auch die Anzahl und Größe der Schiffe streng zu reglementieren . Also wird das in der nach Corona Zeit auch bei der Planung von Aida eine große Rolle spielen , ob und wie oft welcher Hafen angelaufen werden kann . Und vermutlich werden damit auch die Liegegebühren angehoben . Einerseits für Kreuzfahrer traurig , andererseits absolut verständlich . Denn drei große Schiffe z Bsp im geiranger Fjord sind weder für Einheimische noch für Touristen schön . Und da Norwegen selbst immer wieder betont , das man auf den Sektor Tourismus nicht so angewiesen ist , war solch eine Entwicklung abzusehen . Und die coronazeit hat den Norwegern wohl gezeigt das es auch ohne geht . Man muss abwarten wie sich das alles entwickelt

    Man kann wirklich sehr gespannt sein,wie es zukünftig mit Kreuzfahrtschiffen in den norwegischen Fjorden weitergeht oder nicht weitergeht

    Träume nicht dein Leben - lebe deine Träume
    1 x AIDA , 5 x AIDAcara , 6 x AIDAvita , 5 x AIDAaura , 1 x A'ROSA Blu , 0 x AIDAblu (alt) , 0 x AIDAmira
    2 x AIDAdiva , 1 x AIDAbella , 3 x AIDAluna , 2 x AIDAblu , 2 x AIDAsol , 1 x AIDAmar , 3 x AIDAstella
    1 x AIDAprima (Besichtigung) , 0 x AIDAperla , 0 x AIDAnova
    1 x Mein Schiff 3 , 1 x Mein Schiff 4 , 0 x Mein Schiff 5 (gebucht) , 1 x Mein Schiff 6
    1 x Mein Schiff 1 -Neu- , 0 x Mein Schiff 2 -Neu-