Beiträge von _Meerelfe_

Als unregistrierter Nutzer ist Dein Zugriff eingeschränkt. Bitte melde dich an oder registriere dich einfach mit ein paar Klicks hier, um alle Funktionen in vollem Umfang nutzen zu können.

    Hallo!

    Bald steht das nächste Wochenende vor der Tür. Hier wieder ein paar Tipps:


    Samstag, 27. April 2019:

    08:20 Uhr, WDR: Eine Liebe in der Stadt des Löwen (Liebes-Drama, 2009, spielt in Singapur)

    09:50 Uhr, 3 SAT: Kirschblütenfest in Japan

    10:20 Uhr, 3 SAT: Reisen in ferne Welten

    11:05 Uhr, 3 SAT: Wildes Japan – Schneeaffen und Vulkane / Tropenstrand und Bärenland

    12:00 Uhr, RBB: Verrückt nach Meer – Nicaragua für Anfänger / Oh wie schön ist Panama

    12:10 Uhr, ARTE: Das Schwarze Meer – Bulgarien / Rumänien / Ukraine / Russland / Georgien / Türkei (Doku, 2018)

    12:15 Uhr, Welt: Superschiffe – Norwegian Breakaway: Bau eines Kreuzfahrt-Giganten / Jungfernfahrt

    13:15 Uhr, 3 SAT: Japan von oben (Doku, 2018, 4 Folgen)

    13:30 Uhr, BR: Verrückt nach Meer (2 Folgen)

    13:45 Uhr, ZDF: Inga Lindström – Ein Wochenende in Söderholm (Melodram, 2007)

    14:05 Uhr, Welt: Das Mega-Hotel! Marina Bay Sands (Doku, 2016)

    14:15 Uhr, Phoenix: Der Weg der Weisheit – Auf Pilgerpfaden durch Japan (Doku, 2016)

    14:20 Uhr, ANIXE HD: Die letzten Paradiese

    15:35 Uhr, ANIXE HD: ANIXE auf Reisen – Victoria

    15:45 Uhr, Phoenix: Wilde Inseln – Japan (Tier-Doku, 2014)

    16:55 Uhr, 3 SAT: Terra X – Faszination Erde: Japan – Land der Gegensätze (Doku, 2018)

    17:35 Uhr, ANIXE HD: Die letzten Paradiese

    18:05 Uhr, 3 SAT: Fokus Japan (Reise-Doku, 2017, 3 Folgen)

    18:45 Uhr, HR: Mittendrin – Flughafen Frankfurt (Doku, 2018, 2. Teil am 04.05.2019)

    19:00 Uhr, SAT.1: Grenzenlos – Die Welt entdecken: Ganz groß – Chiles kleiner Süden (2019)

    19:15 Uhr, ARD-alpha: Panorama der Erdgeschichte – Grand Canyon (Doku, 2001)

    22:30 Uhr, Phoenix: Im Zauber der Wildnis – Ein kalifornischer Traum: Der Yosemite Nationalpark (Natur-Doku, 2017)


    Sonntag, 28. April 2019:

    09:30 Uhr, MDR: Ostwärts – Durch Montenegro (Reise-Doku)

    09:45 Uhr, Phoenix: Wilde Inseln – Japan (Doku)

    14:00 Uhr, Phoenix: Der Rhein (Doku)

    14:20 Uhr, ANIXE HD: Die letzten Paradiese

    14:45 Uhr, HR: Föhr und Amrum – Kleine Paradiese im nordfriesischen Wattenmeer

    15:00 Uhr, 3 SAT: Die Mosel (Doku, 2017)

    15:30 Uhr, HR: Streifzug durch die Lübecker Bucht (2017)

    15:35 Uhr, ANIXE HD: ANIXE auf Reisen – Georgia

    16:15 Uhr, Phoenix: Entlang der Loire

    16:30 Uhr, 3 SAT: Inseln im Strom – Vergessenes Paradies im Ärmelkanal (Doku, 2013)

    16:30 Uhr, Das Erste: Mythos Kongo – Fluss der Extreme (Natur-Doku, 2014, 1/2)

    17:35 Uhr, ANIXE HD: Die letzten Paradiese

    19:30 Uhr, ZDF: Terra X – Serengeti: Zeit der Bewährung (3/3)

    20:15 Uhr, ZDF: Ein Sommer in der Toskana (Romanze, 2019)

    20:15 Uhr, NDR: die nordstory spezial – Cuxhaven: Ein Wochenende im Watt (2016)

    21:45 Uhr, Phoenix: Trans-Korsika – Europas gefährlichster Bergwanderweg (Doku, 2018)

    23:45 Uhr, ANIXE HD: ANIXE auf Reisen – Thailand


    Einen schönen Abend und viele Grüße, Meerelfe :)

    Aber, Du kannst an Bord fragen, ob Du gegen Aufpreis eine andere Kabine haben kannst

    Vorausgesetzt, es gibt freie Kabinen. Dann ist doch aber meines Wissens ohnehin die Differenz zum Premiumpreis fällig. Da kann man doch aber auch gleich Premium buchen?! :gruebel: Gerade, wenn man auf die Ferien angewiesen ist, kann es je nach Route/Zielgebiet eng werden oder es kommen gar keine Kabinen ins Vario.


    Welche Route habt ihr denn ins Auge gefasst, CoraSonn ?

    Na ja, der "Sandhafen" hat sicher was, die Location sieht ja auch interessant aus. Letzten Sommer war es dort jedoch extrem voll. Da habe ich die kleine gemütliche "Fischbar" vorgezogen. :daumen:

    Hallo tangerine ,


    auch ich schicke dir herzliche Willkommensgrüße :ciao: und wünsche dir viel Spaß im Forum und natürlich weiterhin viel Vorfreude auf deine "Pur"-Reise. Da bin mal echt gespannt, was du uns hinterher im Alleinreisenden-Thread berichten wirst (ich hoffe doch, du teilst dann deine Erfahrungen mit uns?! :zwinker:).


    Wird sicher spannend, solange kein Land zu sehen. Hast du wenigstens eine Balkonkabine, damit du dich in dein eigenes kleines Reich mal in Ruhe zurückziehen kannst, wenn es auf dem Pooldeck zu turbulent wird?!


    Viele Grüße, Meerelfe :)

    Ich war auch schon mit Kapitän Nitschai und Kapitän Garbarino auf Reisen. Nicht jeder Kapitän macht jede Ansage selbst. Das kann auch schon mal der Staff Kapitän oder der Erste Offizier sein. Von daher - keine Sorge.

    Ah, okay. Ich hatte mich jetzt nur auf die "großen Pötte" der Color Line konzentriert. :zwinker:


    Ob bei den einzelnen Fördedampfern immer an allen Tagen zur gleichen Zeit dieselben Dampfer fahren, kann ich nicht sagen. Aus dem Fahrplan ging das im letzten August nicht hervor, um welche Zeit welcher Dampfer fährt. So habe ich mich einfach überraschen lassen und war letztlich mit einem Schlepper auf Fördefahrt. War auch ein tolles Erlebnis.


    Aber nun hier in diesem Thread zumindest von meiner Seite genug :sot:, es geht hier ja um die großen Color Line-Fähren.

    Wegen der Laboe muss ich mal googlen, ist das eine "normale" Fähre?

    Also ich kenne Laboe nur als Ostseebad an der Kieler Förde. Zwischen Kiel und Laboe pendeln regelmäßig verschiedene kleine Fördedampfer.

    Aus dieser Perspektive sieht das ja richtig imposant aus. Danke dir, Heizergruss für diese klasse Aufnahmen! :daumen:


    Das Klappen der Brücke habe ich letzten Sommer von meinem Hotelzimmer im InterCity-Hotel am Hauptbahnhof mal beobachten können. Von da sah das auch schon gut aus. Aber wenn man natürlich so nah dran am Geschehen ist ...


    Viele Grüße und einen schönen Ostermontag, Meerelfe :ciao:

    Ich persönlich war enttäuscht.


    Einerseits habe ich mir noch mehr tolle Naturaufnahmen gewünscht, andererseits ist das inzwischen einfach lächerlich, wie die halbe Mannschaft um den neuen Ersten Offizier auf der Brücke herumschwirrt, um zu sehen, ob er auch ordentlich fährt.


    Nun ja, zum Glück sind die Geschmäcker verschieden. Jetzt haben wir ja bis Weihnachten Zeit, um uns gedanklich auf den neuen Kapitän vorzubereiten ...

    Na ja, wenn man sie quasi als "Nachbar" hat - ich glaube, ich würde dieses verlockende Angebot eines "Wochenendes auf See" auch immer mal nutzen. :zwinker:


    Aber bei über 500 Kilometern Anreise ... :traurig:


    So habe ich die "Color Magic" zwar auch schon zweimal erlebt, das Ganze dann aber mit einer Weiterreise durchs schöne norwegische Fjordland verbunden. :daumen: