Flußkreuzfahrten mit Phoenix

Als unregistrierter Nutzer ist Dein Zugriff eingeschränkt. Bitte melde dich an oder registriere dich einfach mit ein paar Klicks hier, um alle Funktionen in vollem Umfang nutzen zu können.
  • Meine Reise ist im April, ich hoffe doch sehr, dass sie stattfinden kann.:sdafuer:

    Seit 2004 auf Kreuzfahrten :Boot1:

    Aida: Vita, Aura, Bella, Diva, Sol, Mar, Stella, Prima, Cara, Blu

    MSC: Splendida, Fantasia, Meraviglia, Seaside

    RCCL: Serenade, Quantum

    NCL: Epic

    Cunard: QM2

    Andere: Celestyal Crystal

  • Bei uns ist jetzt alles auf Dezember 2021 verschoben und ich hoffe auch sehr, dass das Leben bis dahin ein bisschen "Normalität" erreicht hat....

    auf jeden Fall fahren wir im Dezember einen Tag mehr, für weniger Geld...:daumen:

    Einmal editiert, zuletzt von nickel ()

  • Ich warte jetzt mal ab, wie sich alles entwickelt und vertraue voll auf das Vorgehen bei Phoenix. Die werden das schon richtig machen. Zur Not kann ich auch einen Termin im September oder Oktober wahrnehmen, bin zum Glück flexibel.

    Seit 2004 auf Kreuzfahrten :Boot1:

    Aida: Vita, Aura, Bella, Diva, Sol, Mar, Stella, Prima, Cara, Blu

    MSC: Splendida, Fantasia, Meraviglia, Seaside

    RCCL: Serenade, Quantum

    NCL: Epic

    Cunard: QM2

    Andere: Celestyal Crystal

  • Ich warte jetzt mal ab, wie sich alles entwickelt und vertraue voll auf das Vorgehen bei Phoenix. Die werden das schon richtig machen. Zur Not kann ich auch einen Termin im September oder Oktober wahrnehmen, bin zum Glück flexibel.

    Genau, ändern kann man sowieso nichts daran, aber hoffen schon ;-)

    Und mal ehrlich, die Perspektive fürs Frühjahr/Sommer 21 sieht heute besser aus als noch vor ein paar Wochen.

    In Anbetracht der Situation:


    Die Welt gehört dem, der sie genießt !

    (Giacomo Leopardi)


    57a0b6f2463ea90b566413d0886ab0624d0fa0c5


    cade4380f770dcf81a82c0444aec45a5f8658406


    590d8117af278d081bb056e01faca8fcddc1afed

  • Und mal ehrlich, die Perspektive fürs Frühjahr/Sommer 21 sieht heute besser aus als noch vor ein paar Wochen.

    Ja wegen der eventuellen Impfung vielleicht schon, aber sie muss erst einmal kommen.

    Und viele von uns "Reisewütigen" müssen/wollen/sollten/dürfen auch geimpft werden. Es stehen ja erst die systemrelevanten Menschen an..... von daher Hoffen und Bangen :Boot1:

    2006 - Karbik mit Royal Clipper, dem größten Segler
    2010 - Panamakanal und Mittelamerika mit MS Albatros
    2014 - SOA mit Aida aura
    2014 - Oslo, Kopenhagen mit MS2
    2016 - Norwegenfjorde mit MS Artania
    2017 - blaue Reise um Kroatiens Inseln mit MS Casablanca
    2018 - Hollandtour in der Adventszeit mit Arosa Flora
    2019 - Ostern auf der Donau mit Phönix

    2020 - längeres Sail Wochenende mit MS Albatros ab Bremerhaven

    2021 - Ostern auf dem Rhein nach Holland - falls es Corona zulässt

    2021 - Bahnreise durch die Schweiz - falls es Corona zulässt


  • Bleibt zu hoffen das die Auswahl wirklich so abläuft, allerdings sagt mir die Erfahrung das es nicht so sein wird :meinung:

    Für die Reisebranche wäre es natürlich ein Schub wenn es zur Reise die Impfung gratis dazu gäbe .

    Lass mich mal überraschen Weidas alles ablaufen wird :lol1:

  • Genau, ändern kann man sowieso nichts daran, aber hoffen schon ;-)

    Und mal ehrlich, die Perspektive fürs Frühjahr/Sommer 21 sieht heute besser aus als noch vor ein paar Wochen.

    Es sieht auf den ersten Blick sehr viel besser aus. Aber nüchtern betrachtet, sehe ich da nicht viel. Die Impfungen laufen langsam an und zwar zuerst beim medizinischen Bereich und dann bei unseren lieben „ALTEN“. Das bringt der Kreuzfahrt Industrie erstmal sehr wenig. Ich sehe da erst Ende 21wieder Licht am Kreuzfahrt Horizont.

  • Elbblick, Du warst schneller als ich...ich komme ja gerade erst wieder an den PC

    ich schätze ebenfalls, daß es nicht nur wenige Wochen oder Monate, sondern eine ganze Zeit länger dauern wird, bis man als "Normalo" (wer zählt eigentlich dazu?) an Impfstoff kommt.

    Und dann habe ich immer noch im Hinterkopf, daß sich nach einer ersten gewissen Zahl geimpfter Personen zeigen könnte, daß nicht alles so ist, wie man dies erwartet hätte.

    Meine Zeiteinschätzung deckt sich schon ein Stück weit mit Deiner !

  • Ich sehe das auch wie ihr. Deswegen habe ich die Hochseereise von Mai 2020 auf November 2021 umgebucht, schon damals im April 2020.....mit Phoenix und Fluss könnte es aber vielleicht doch klappen, auch unter Corona Bedingungen. Es wird aber sicher viel von den Nachbaarstaaten abhängen, so eine Donau Reise beinhaltet etliche europäische Länder, mal schauen ob sich das Infektionsgeschehen bis zum Frühjahr überall beruhigen lässt.


    Ich hätte in diesem Fall auch nicht so das Problem mit den Einschränkungen an Bord, ich würde allerdings keine "Ausflugsfahrt" auf der Donau akzeptieren. Aber ich gehe schon davon aus, dass das auch von Phoenix so nicht angeboten werden würde.

    Seit 2004 auf Kreuzfahrten :Boot1:

    Aida: Vita, Aura, Bella, Diva, Sol, Mar, Stella, Prima, Cara, Blu

    MSC: Splendida, Fantasia, Meraviglia, Seaside

    RCCL: Serenade, Quantum

    NCL: Epic

    Cunard: QM2

    Andere: Celestyal Crystal

  • Und dann habe ich immer noch im Hinterkopf, daß sich nach einer ersten gewissen Zahl geimpfter Personen zeigen könnte, daß nicht alles so ist, wie man dies erwartet hätte.

    In China sind laut Medienberichten schon über eine Million Menschen geimpft, laut Aussage China keine nennenswerten Nebenwirklungen.

    Also bleibt auch für unseren (eventuellen) Impfstoff nur zu hoffen, dass es so wird und wir dann hoffentlich wieder :Boot1::bye1:können.

    2006 - Karbik mit Royal Clipper, dem größten Segler
    2010 - Panamakanal und Mittelamerika mit MS Albatros
    2014 - SOA mit Aida aura
    2014 - Oslo, Kopenhagen mit MS2
    2016 - Norwegenfjorde mit MS Artania
    2017 - blaue Reise um Kroatiens Inseln mit MS Casablanca
    2018 - Hollandtour in der Adventszeit mit Arosa Flora
    2019 - Ostern auf der Donau mit Phönix

    2020 - längeres Sail Wochenende mit MS Albatros ab Bremerhaven

    2021 - Ostern auf dem Rhein nach Holland - falls es Corona zulässt

    2021 - Bahnreise durch die Schweiz - falls es Corona zulässt


  • clubschiff-profis.de
  • Es sieht auf den ersten Blick sehr viel besser aus. Aber nüchtern betrachtet, sehe ich da nicht viel. Die Impfungen laufen langsam an und zwar zuerst beim medizinischen Bereich und dann bei unseren lieben „ALTEN“. Das bringt der Kreuzfahrt Industrie erstmal sehr wenig. Ich sehe da erst Ende 21wieder Licht am Kreuzfahrt Horizont.

    Meine Aussage bezieht sich auf Flusskreuzfahrten, nicht aber auf Hochseereisen - ist schon dem Thread geschuldet ;-) . Da liegt nämlich schon ein Unterschied, wie man ja schon dieses Jahr gesehen hat. Flusskreuzfahrten sind regionaler und somit leichter zu organisieren, auch von den Maßnahmen her. Bei Hochseereisen gehe ich auch eher von Herbst 2021 aus, aber Flusskreuzfahrtenwerden bestimmt früher regelmässiger starten.

    In Anbetracht der Situation:


    Die Welt gehört dem, der sie genießt !

    (Giacomo Leopardi)


    57a0b6f2463ea90b566413d0886ab0624d0fa0c5


    cade4380f770dcf81a82c0444aec45a5f8658406


    590d8117af278d081bb056e01faca8fcddc1afed