Beiträge von diddi4

Als unregistrierter Nutzer ist Dein Zugriff eingeschränkt. Bitte melde dich an oder registriere dich einfach mit ein paar Klicks hier, um alle Funktionen in vollem Umfang nutzen zu können.

    neuer rettungsring

    Wir sind auf fünf Azoreninseln gewandert, aber leider nicht auf Terceira. Dort haben wir nur einen Ausflug mit Aida in die Hauptstadt gemacht. Soweit ich mich erinnern kann, ist die Insel aber nicht so schroff wie die anderen. Ich glaube nicht, dass ihr dort Probleme bekommt. Unsere Wanderungen auf den Azoren gingen in der Regel auch über 6 Stunden, ich glaube nicht, dass Aida so etwas anbietet.

    das kommt bei der deutschen Bahn auch auf den reisetag an

    und auch auf die Uhrzeit. Deswegen ist es ja auch so ärgerlich, dass Aida die Flugzeiten so spät bekannt gibt, das müsste nicht sein und jetzt bitte nicht wieder der Hinweis, dass aida das auch nicht eher weiß. Wir kennen keinen anderen Veranstalter, der das so spät bekannt gibt.

    Innerhalb Deutschland schlägt Aida richtig zu, deshalb nehmen wir immer Flüge ab Frankfurt, Düsseldorf oder München bei Langstrecke. Das spart uns in der Regel schon ca 300 bis 400 €. Bahnfahrt Berlin in alle drei Städte maximal 4 Stunden, Frankfurt etwas über drei Stunden. Und das Ticket ist in der Regel ja schon dabei, da wir meistens Premium buchen.


    Jetzt im Januar nimmt Aida von Berlin nach Gran Canaria 450 €, der billigste Flug mit Tui 315 €, da buch ich nicht individuell. Nur jetzt im Oktober nach Barcelona auf die Nova mussten wir individuell buchen, da es bei Aida von Berlin keine Flüge mehr gab, wir sparen kaum etwas.

    Wir zahlen jetzt jetzt für die Flüge nah Korfu und zurück von Kapstadt nach Berlin im Aidapaket 1030 €, nach München oder Düsseldorf würden wir noch einmal 200 € sparen. Das geht eigentlich. Allerdings wäre ich lieber zurück individuell mit Qatar-Airlines von Kapstadt nach Berlin geflogen.


    Aber unsere Mitflieger wollen das nicht, da der Aufenthalt in Qatar wohl lang ist (18 Stunden Rückflug mit einem Stopp, wobei der Flug erst im November 2020 ist, als noch gar nicht gebucht werden kann). Nur wer weiß, was wir beim Flug über Frankfurt nach Berlin für Zeiten bekommen. vielleicht sogar zwei Stopps, Dubai und Frankfurt.

    Diese Thema ist doch schon so oft diskutiert worden. Für mich gilt. Innerhalb Europas lohnt sich individuelle Buchung nicht, da es in der Regel nur ein paar hundert € Ersparnis sind. Wenn man noch einen Hotel Aufenthalt und Transferkosten dazu rechnet, relativiert sich das noch mehr. Innerhalb Europas ist mir der Flug bzw. Airline auch ziemlich egal, bei den kurzen Flugzeiten.


    Anders sieht das bei der Langstrecke aus. Da möchte ich Airline, Abflugszeit und Sitzplatz sehr früh selbst bestimen. Dazu kommt natürlich die extreme Ersparnis, vor allem, wenn man wir wir von Berlin fliegen möchte. Nur als Beispiel Aida wollte für Flug Berlin-Hongkong-AidaHongkong-Berlin 1750 € p. P. haben. Wir haben für 500 € p. P. mit Lufthansa ab Berlin 500 € gezahlt. Da sind locker drei Tage Hongkong in einem erstklassigen Hotel abgefallen und wir haben immer noch gespart. Wir können allerdings unsere Zeit frei selbst bestimmen, da im Ruhestand.

    Wir hatten bei unserer Reise (2 x 3 Wochen, also insgesamt 42 Tage auf dem Schiff) zwei Vorgangs-Nr. und haben wirklich die Vorteile gehabt, automatisch und nicht erst auf Nachfrage.

    Dann hat sich das geändert


    Das Bordguthaben wird pro Buchung (Buchungsnummer) gewährt - unabhängig von der Anzahl aufeinander folgender gebuchter Vorgänge.


    Wir haben das letztes Jahr nicht bei unseren drei Reisen (42 Tage bekommen, auch nicht bei unseren zwei Mittelmeerreisen a 14 Tage.


    Die Frage ist, wie der zweite Teil zu interpretieren ist. Früher stand das explizit in den Bedingungen, das aufeinander folgende Reisen für das Bordguthaben als eine Reise gezählt wird.


    Sternstunde und Clubtreffen hatten wir allerdings auch mehrmals.


    Nachtrag. Habe jetzt Auskunft von der Clubhotline. Wenn man die Reisen auf zwei Buchungsvorgänge bucht, gibt es jetzt das Bordguthaben zweimal. Der Nachteil. ist, dass es dafür weniger Seemeilen gibt, da die Reise als zwei Einzelreisen gezählt wird. Wenn man nur eine Buchungsnummer hat, gibt es in der Regel mehr Seemeilen, so die Hotline. Ist also ein Rechenexempel

    Ich habe meine Bordkarte vor Ort am Schalter beim einchecken

    Bei uns war das letztes Jahr im Oktober. Ist auch anderen Leuten so gegangen. Vielleicht hat Aida das geändert. Solange fliegen die auch noch nicht mit Easyjet. Ich glaube, es war 2018 das erste mal. Ryanair und auch Easyjet verlangen zumindest in Berlin einen Online CheckIn. Ryanair brummt einen sogar eine Gebühr auf, wenn man erst am Flughafen eincheckt. Easyjet weiß ich nicht.


    Übrigens, meine Sitznachbarin hatte auch keine Bordkarte zugeschickt bekommen, gab dadurch ein bisschen Konfusion beim Einchecken.

    das ist kein Aidaproblem, sondern eines bei Easyjet.

    Da muss ich Dir widersprechen. Easyjet bietet auch für Reiseveranstalter Gruppen-Kontingente mit einzelnen Buchungsnummern für jeden Teilnehmer an. Das habe ich von Easyjet schriftlich, kann man auch auf deren Seite nachlesen. Nur muss das der Reiseveranstalter das auch wollen bzw. organisieren. Habe das Aida auch mitgeteilt mit dem schriftlichen Hinweis von Easyjet. Nur Aida ist das wohl zu viel Arbeit, wobei das versenden von Bordkarten ja wohl auch Arbeit macht.

    Es ist doch sehr einfach die Tickets direkt auf der Webseite der Sagrada zu buchen. Damit geht man allem Stress aus dem Weg. Übrigens bekommt man dort auch die Tickets für behinderte Gäste.(Disabled, 0 €) Ich habe den Link oben noch einmal angegeben.


    Für unter 30 jährige sind die auch billiger, 15 €, Senioren 14 € (Basis Ticket ohne Türme und Guide).

    Bei Eurowings hatten wir das auch schon, dass wir sehr früh die Sitzplätze direkt bei EW (XL) reservieren konnten, Kurze Zeit später kam man dann nicht mehr bei EW auf die Sitzplätze. Ist dann wohl von "Aida" blockiert worden, da bei Aida die Reservierung deutlich teurer war. Unsere direkt reservierten Sitzplätze blieben aber erhalten.

    Zum Online Check-In kommt man dann aber wieder auf die EW-Seite.


    Ganz lustig war das bei einem Aidaflug mit Easyjet. Da war keine Sitzplatzreservierung und auch kein Online-CheckIn möglich, Aida hat dann drei Tage vor Abflug die Bordkarten per Mail geschickt. Mit der Buchungsnummer auf der Bordkarte konnte ich dann auf der Webseite alle Bordkarten der Aida-Gäste mit Namen und Sitzplatz ansehen und hätte sie auch ausdrucken können. Als mein Sitznachbar dann im Flieger neben mir Platz nahm und ich ihn mit Namen begrüßt habe, war er schon sehr erstaunt,


    Ich habe diesen Kardinalfehler natürlich an Aida gemeldet. Nehme mal an, dass das jetzt nicht mehr der Fall ist. Als Belohnung für meinen Hinweis gab es für zwei Personen ein Essen im Rossini mit Weinbegleitung.

    Plant jedoch eine lange Wartezeit bei der Kirche ein

    Man sollte die Eintrittskarten direkt auf der Seite Sagrada Familia buchen. Da kann man ein Zeitfenster auswählen und man hat dann nur sehr kurze Wartezeiten.

    Wir haben es seit 2012 (solange fahren wir Aida) noch nie erlebt, das wir bei unserer Ankunft nicht aufs Schiff kamen (Check-In Zeiten gibt es ja erst seit kurzer Zeit (2 Jahre?) Egal welches Schiff (bis auf die Nova, die lernen wir erst im Oktober kennen) Bei Eigenanreise kann man sich kaum an die Check-In Zeiten halten.