Preisentwicklung AIDA

Als unregistrierter Nutzer ist Dein Zugriff eingeschränkt. Bitte melde dich an oder registriere dich einfach mit ein paar Klicks hier, um alle Funktionen in vollem Umfang nutzen zu können.
  • da hast Du leider Recht. Die Qualität ist bei einigen Dingen ordentlich runter gegangen, Leistungen die damals inkludiert sind kosten nun oder haben sich verteuert.

    Ich bin leider an die Feriengebunden und bezahle oftmals, grade im Sommer für eine Woche über 4000 €. Ein patzen Geld. Für diese 4000 Euro würde ich auf dem Land oder auf anderen Schiffen mit unter mehr Leistung und Qualität bekommen.

    "Gott sei Dank" habe ich die beiden Reisen im diesem Jahr weit im voraus gebucht, bevor Aida an der Preisschraube gedreht hat. Aber ich probiere auch im Oktober das zweite mal (das erste mal vor 12 Jahren war so was von Scheiße :abschied: ) die ganz neue MSC Euribia mal aus. Aber mit mir reisen auch 6 sonst auch Aidatreue Mitfahrer. Der Preis für die Herbstferien und für ein neues Schiff, waren einfach spitze. Und wer weiß, was sich nun bei MSC getan hat in den 12 Jahren.

    Also mein Fazit nach meinem zweiten MSC Urlaub Anfang des Jahres ist das gleiche, wie schon nach meinem ersten: Für den aufgerufenen Preis kann man das machen, aber mit AIDA ist das einfach nit vergleichbar.

    Von daher glaube ich, dass AIDA es sich auch "leisten" kann, die Preise aufzurufen, denn das Gesamtpaket ist meiner Meinung nach deutlich besser.

  • Das ist jetzt keine Frage zur Provokation. Ich meine die Frage ernst: Warum buchst Du dann nicht individuell. Ich habe den Flug nur einmal bei einem super-Pauschal-Angebot über AIDA gebucht, sonst immer individuell. Daher fallen für mich auch die Karibikkreuzfahrten von AIDA aus, da man hier in der Regel nur mit den (überteuerten) AIDA-Flügen buchen kann.

    Ich habe individuell gebucht..


    Haben die Reise selbst vor längerem gebucht und überlegt ob wir vor Ort noch ein paar Tage dran hängen…


    Daher die Flugpreise beobachtet…und wenn der Preis stimmt, nehm ich auch immer mal das Anreisepaket von Aida..


    Aber fliegen jetzt direkt heim

    .. halt nur individuell…

  • Das stimmt, dass alles teurer geworden ist.


    Aber bei Landurlaub kann man noch selbst ein wenig mehr an der Preisschraube drehen.


    In unserem Fall geht es mit dem Auto zur Nordsee, dort eine Ferienwohnung mit Selbstverpflegung und vor Ort Spielen am Strand und Radtouren.


    Der Nachwuchs freut sich übrigens riesig auf den Urlaub und wir werden bestimmt auch so eine schöne Familienzeit haben.


    Man darf nicht vergessen, es gibt genügend Familien, die in diesem Jahr aufgrund der Preissteigerungen in allen Bereichen gar keinen Urlaub machen können und die Ferien zu Hause verbringen.


    Allerdings muss ich zugeben, dass ich für nächstes Jahr schon ein wenig sehnsüchtig die Fühler in Richtung Schiff ausstrecke. Dank dieses Forums auch in Richtung anderer Reedereien, die wir bislang noch nicht ausprobiert haben.

    Es grüßt die reiselustige Laura

  • Stimmt. Aber gerade Karibik (wegen der langen Anfahrt) möchte ich individuell mit Vor- und/oder Nachaufenthalt machen. Hier kann man dann nach günstigeren Tagen schauen. Ggf. auch andere Flughäfen (Dom.Rep). Als das noch möglich war, haben wir zweimal AIDA gebucht mit individueller Anreise. Und hatten dann (in Summe immer eine Woche) eine tolle Zeit vor und nach der Kreuzfart UND dann noch einen sehr entspannten Start der Kreuzfahrt, weil wir schon in Urlaubsstimmung waren mit schon durchgeführter Flug-Erholung. Für den Minderpreis, den ich damals erzielen konnten, kamen fast die Übernachtungskosten raus (gut. hier übertreibe ich dann ein wenig).


    Jetzt fällt für mich genau aus dem Grund die Karibik mit AIDA flach. Dann muss ich woanders hin, oder über andere Reedereien buchen, oder die Karibik mal nicht über eine Kreuzfahrt buchen.

    Exakt so habe ich es mit Tochter und meiner Schwester auch gemacht zb in NY..3 Tage eher hin, Gsbelflug mit Lufthansa zurück ab Montreal und Übernachtung in NY im Hilton ( 1 Zimmer für uns drei)…

    Hat insgesamt soviel gekostet wie das reine Flugpaket Aida…


    Ist sicher Aufwand, Eigeninitiative, ggfls. Sprache…


    Aber zumindest -wenn man wie ich als Alleinerziehende aufs Geld schauen musste- die beste Art die Welt zu entdecken😅

  • Also mein Fazit nach meinem zweiten MSC Urlaub Anfang des Jahres ist das gleiche, wie schon nach meinem ersten: Für den aufgerufenen Preis kann man das machen, aber mit AIDA ist das einfach nit vergleichbar.

    Von daher glaube ich, dass AIDA es sich auch "leisten" kann, die Preise aufzurufen, denn das Gesamtpaket ist meiner Meinung nach deutlich besser.

    So unterschiedlich sind die Meinungen. Mich bringt nichts mehr auf ein Aida Schiff, nur noch die bereits gebuchte Asien Reise und das war es. MSC bietet mir wesentlich mehr für das Geld und deswegen bin ich der Meinung, dass sich Aida das eben nicht leisten kann so viel teurer zu sein, denn das Gesamtpaket liegt im Auge des Betrachters, je nach dem was man gern mag. Der eine macht einen MSC Urlaub und sagt, da bleibe ich jetzt dabei und der andere halt nicht.


    Zumindest für dich ist das dann klar, dass du in Zukunft lieber sparen sollst um mit Aida zu fahren.


    Aber das ist nun mal kein Vergleichsthread MSC gegen Aida, insofern sollte das Thema somit auch erledigt sein. :serledigt:

  • Premiumpreise habe und werde ich nie buchen. Soviel Geld ist mir Urlaub nicht wert. Muss das Geld ja erstmal verdienen und dann für 14 TageUrlaub schnell rausholen - nein. Da kann man sich viel anderes zuhause leisten übr einen längeren Zeitraum als 14 Tage

    Das stimmt nicht unbedingt.. es gibt immer noch Reisen im premium, die nicht mehr kosten als vor einigen Jahren und das in Balkon..


    Gilt nicht für die aktuellen Rennstrecken ab D sicherlich …


    Aber hab gerade mal wieder ne Premiumreise gebucht in Balkon mit 105€ pro Person/ Tag … dafür riesenbalkonkabine aussuchen können…

  • Da liegt auch schon der große Unterschied. Du schreibst von Selbstverpflegung. Das wäre für mich kein Urlaub, dann kann ich auch gleich zu Hause bleiben. Da muss ich auch alles machen.

    3x Aura, 6x Bella, 2x Blu, 5x Cara, 3x Diva, 1x Luna, 7x Mar, 2x Sol, 3x Stella, 2x Vita, 3x Prima, 1x Perla, 5x Nova, 2x Mein Schiff 2, 1x Mein Schiff 3, 1x Mein Schiff 4, 2x Mein Schiff 5, 1x Mein Schiff 6, 1x nMS 1, 1x MS Albatros, 1x MS Artania, 2x Arosa, 1x Fluss mit ?, 1x MS Michail Scholochow, 2x MS Vista Star,1x Fluss Swiss Gloria, 1x MS Asara, 1x MS Antonia, 1x Viva Tiara, 1 x MS Amera, 1 x MS Adora, 1x MS Annika

  • So unterschiedlich sind die Meinungen. Mich bringt nichts mehr auf ein Aida Schiff, nur noch die bereits gebuchte Asien Reise und das war es. MSC bietet mir wesentlich mehr für das Geld und deswegen bin ich der Meinung, dass sich Aida das eben nicht leisten kann so viel teurer zu sein, denn das Gesamtpaket liegt im Auge des Betrachters, je nach dem was man gern mag. Der eine macht einen MSC Urlaub und sagt, da bleibe ich jetzt dabei und der andere halt nicht.


    Zumindest für dich ist das dann klar, dass du in Zukunft lieber sparen sollst um mit Aida zu fahren.


    Aber das ist nun mal kein Vergleichsthread MSC gegen Aida, insofern sollte das Thema somit auch erledigt sein. :serledigt:

    Den Ansatz finde ich mega spannend. Wie ordnest Du denn die Preisentwicklung ein, ohne ein Produkt mit seinen Konkurrenten zu vergleichen? Das interessiert mich mega. Da würde ich gerne mehr zu erfahren.

  • Für Urlaub zwischendurch nehme ich auch gern Fewo, hat aber Gründe. Aber ich finde es trotzdem erholsam, man ist ja woanders als zu Hause und es gibt dann auch kein großes Menue, aber brauche auch nur für mich etwas zaubern :thumbsup:

         Was gibt es Wichtigeres als Frieden !


    Leider gibt es unangenehme Menschen, überall !

  • Den Ansatz finde ich mega spannend. Wie ordnest Du denn die Preisentwicklung ein, ohne ein Produkt mit seinen Konkurrenten zu vergleichen? Das interessiert mich mega. Da würde ich gerne mehr zu erfahren.

    Natürlich muss man das Produkt mit der Konkurrenz vergleichen, soweit eben möglich. Aida ist weitgehend mit TC, Costa und MSC vergleichbar, weil es alles Massenreedereien sind. Vielleicht kann man noch den einen oder anderen Amerikaner dazurechnen, aber diese spielen auf dem deutschen Markt nur eine geringe Rolle. Ein Vergleich mit z.B. Cunard, der verbietet sich von selbst.


    Wenn ich also bei den 4 bleibe, dann vergleiche ich das Angebot für mich selbst, also zunächst Routen, dann Schiffe und was es auf den Schiffen gibt: Essen, Getränke, Unterhaltung, Ausflüge, Atmosphäre, Service, Publikum um bei den grossen Punkten zu bleiben.


    Dieser Vergleich ist bei mir nur bei Aida und MSC möglich, da ich die anderen nicht kenne. Und da ist für MICH die MSC mittlerweile weit vorn, weil mir dieses Gesamtpaket dort besser gefällt. Es sind nicht alle Punkte besser, z.B. sind die Ausflüge bei MSC meistens teuer, aber alles andere ist für meinen Geschmack einfach besser. Wenn da auch noch ein besserer Preis kommt, dann ist die Entscheidung klar. Wobei ich nicht nach dem Preis entscheide (es sei denn es gibt massive Unterschiede), sondern nach dem Gesamtpaket.


    Das war nicht immer so, vor Jahren war MSC überhaupt nicht im Spiel, bin nur mit Aida und mit Amerikanern gefahren. Bis ich dann vor 5 Jahren diese schöne 14tägige Karibiktour gemacht hatte, die damals niemand sonst so im Programm hatte und da war es um mich geschehen. Man kann mich also durchaus mit speziellen Routen locken, deswegen eben auch noch mal Aida mit der Asien Tour..... :lol1:


    Wenn man sich auf die Preisentwicklung konzentriert, dann muss ich sagen, sehe ich bei der MSC keine grossen Preissprünge, jedenfalls nicht auf Reisen, die ich vielleicht machen würde. Auch der Catch of the week diese Woche, ist genau meine Tour, wäre für mich nicht günstiger, rein aus dem Grund, dass es keine Flüge im Preis gibt und meine Kabinenkategorie ausgebucht ist. Allerdings werden wohl die Getränkepakete teurer, aber da sie häufig in der kleinsten Version mit im KF Preis sind, ist das dann auch relativ. Ich kann auch nicht erkennen, dass es Qualitätsabfall von 2018 bis jetzt gegeben hat (ein Thema das hier für grossen Aida Unmut sorgt), auf den Schiffen ist es so wie immer. Entweder man mag es dort, sieht vielleicht über das eine oder andere südländische hinweg oder eben nicht.....

  • Für mich ist Aida nur mit Mein Schiff halbwegs vergleichbar. MSC und Costa laufen da ganz woanders. Man kann nur selten und wenn, dann meist nur von FF/M mit An-/Abreisepaket buchen, Bordsprache italienisch, Deutsch gefühlt an 10. Stelle…. Die Italiener sind mir zu laut und wuselig, meist mit Großfamilie unterwegs. Die Schiffe sind mit ihrem kristallen und gläsernen Fahrstühlen sehr schön, aber mich haben sie nie überzeugt. Eine Preisvergleich deshalb nicht stimmig

    AIDAsol Weihnachten 12.2012 Kanaren
    AIDAaura 07.2014 östliches MM
    AIDAbella 08.2015 Metropolenroute
    AIDAblu 08.2016 westliches MM
    AIDAaura 08.2017 2x westliches MM

    AIDAstella Weihnachten 12.2017 Orient
    AIDAstella 06.2019 westliches MM

    AIDAblu 07.2020 Adria (ausgefallen wegen Corona)

    Mein Schiff2 07.2020 Blaue Reise

    Mein Schiff4. 08.2021 Italienische Küste

    AIDAblu Weihnachten 2021 Kanaren

    Aidablu 7.2022 Adria

    demnächst Mein Schiff5 östliches MM


  • Aber bei Landurlaub kann man noch selbst ein wenig mehr an der Preisschraube drehen.


    In unserem Fall geht es mit dem Auto zur Nordsee, dort eine Ferienwohnung mit Selbstverpflegung und vor Ort Spielen am Strand und Radtoure

    das ist ja dann auch nicht zu vergleichen von den Leistungen bzw ein komplett anderer Urlaub

    Da liegt auch schon der große Unterschied. Du schreibst von Selbstverpflegung. Das wäre für mich kein Urlaub, dann kann ich auch gleich zu Hause bleiben. Da muss ich auch alles machen.

    Finde ich toll, dass das auch jemand so sieht.

    Für Urlaub zwischendurch nehme ich auch gern Fewo, hat aber Gründe. Aber ich finde es trotzdem erholsam, man ist ja woanders als zu Hause und es gibt dann auch kein großes Menue, aber brauche auch nur für mich etwas zaubern :thumbsup:

    Ich kenne auch viele die das Gerne machen. Ich weiss nicht, bei mir würde da kein Urlaubsfeeling auf kommen.

    2022: Aida Prima Weihnachten in Norwegen

    2024: MS2 Westliches Mittelmeer


    f63993ac01dca9976d0dd294e4f9eb5b7ceb260d

  • Es gibt wohl nichts Individuelleres, als Urlaub. Der eine ist der frühe Vogel und steht um 6 Uhr zum ersten Kaffee an der Reeling; mich kann der mal, ich bleibe lieber abends länger auf (wenn ich nicht erschöpft ins Bett falle von Ausflügen etc.). Wenn man hier eine Umfrage stellen würde, welche Konstellationen gegeben sein müssen, um den jeweils perfekten Urlaub zu generieren, könnten diese wohl nicht unterschiedlicher sein.


    Aber ich bleibe dabei: Geld ausgeben muss Spaß machen. Und genauso, wie bei der Gurke für 3.29 Euro, so finde ich auch den aktuellen Preis für beispielsweise die letzte Aura-Reise mit inzwischen lächerlichen 6.100 Euro für die MB - gestiegen von anfangs 3.858 Euro - einfach nur Preistreiberei.

    Legitim, machbar, aber mir würde beides - sowohl die Gurke, als auch die Kabine - keinen Spaß machen. Und nur da kann man als Kunde ansetzen: Einfach nicht kaufen/buchen/bezahlen.

    Die Wertigkeit und damit auch der Spaß an der Reise wird sicherlich auch damit assoziiert, was der zu zahlenden Betrag für den Einzelnen bedeutet. Wer dafür lange sparen muss, hat sich ein ganz anderes Gefühl beim Zahlen als der, der eben einfach so machen kann.


    Kurzer Nachtrag noch zu @Elbblicks Familien-Tour: Soweit ich weiß, wurden da auch für 6 Personen die sehr teuren Zubringer-Flüge von Hamburg nach Frankfurt gebucht. Das treibt den Preis natürlich auch immens in die Höhe und hat weniger mit den beiden Balkon-Kabinen zu tun.

    8.000 Euro für zwei Personen (außerhalb von Ferien, versteht sich) sind aktuell normal für eine BK in der Karibik. Ich persönlich mach das nicht, das macht mir keinen Spaß.

  • Das stimmt nicht unbedingt.. es gibt immer noch Reisen im premium, die nicht mehr kosten als vor einigen Jahren und das in Balkon..


    Gilt nicht für die aktuellen Rennstrecken ab D sicherlich …


    Aber hab gerade mal wieder ne Premiumreise gebucht in Balkon mit 105€ pro Person/ Tag … dafür riesenbalkonkabine aussuchen können…

    Um was für eine Tour handelt es sich?

  • ich sehe es genauso, unter der Bedingung, dass derjenige, der dann doch bucht zu dem Preis nicht bewertet wird, unabhängig was ich für richtig halte.


    Du hast mit der Aura letzte Reise ein Extrembeispiel genommen. Umgekehrt geht es auch 27 Tage mit der Aura von Kapstadt nach Hamburg kostet 2.758 innen für 2 Personen. Das sind dann 50 Euro pro Tag pro Person. Die 14 Tage im Mai auch mit der Aura Golf von Biskaya für 2 zum Preis von knapp 3.000 Euro sind zwar kein Schnapper, aber hier würde ich auch nicht von Preissprüngen sprechen

  • ich sehe es genauso, unter der Bedingung, dass derjenige, der dann doch bucht zu dem Preis nicht bewertet wird, unabhängig was ich für richtig halte.


    Du hast mit der Aura letzte Reise ein Extrembeispiel genommen. Umgekehrt geht es auch 27 Tage mit der Aura von Kapstadt nach Hamburg kostet 2.758 innen für 2 Personen. Das sind dann 50 Euro pro Tag pro Person. Die 14 Tage im Mai auch mit der Aura Golf von Biskaya für 2 zum Preis von knapp 3.000 Euro sind zwar kein Schnapper, aber hier würde ich auch nicht von Preissprüngen sprechen


    2018 haben wir mit der Vita im Mai 14 Tage, Innenkabine, Golf von Biskaya, 1749€ pro Person im Variotarif bezahlt, jetzt sind’s 1499€.

  • … und wenn man es auf die Spitze treiben will mit den Extrembeispielen. Die besagte Transreise von Kapstadt nach Hamburg Meerblick für 4 Personen Innenkabine 4258,00 für alle. Ich weiß. Wer hält das 27 Tage mit 4 Erwachsenen aus.Aber ich wollte ja Extrembeispiele. Das sind dann knapp 40 Euro pro Tag Meerblick.

  • 2018 haben wir mit der Vita im Mai 14 Tage, Innenkabine, Golf von Biskaya, 1749€ pro Person im Variotarif bezahlt, jetzt sind’s 1499€.

    Jepp.. im Herbst 19 kostete Trans Dubai mit der Bella ( premium Balkon -Heckkabine) auch 200 / Person Euro mehr als jetzt vergleichbare Balkonkabine auf der Prima.. und dazu jetzt 2 Tage mehr…


    Denke man muss echt gucken.. sind es Rennstrecken, evtl. ab D.. , Ferien oä…

  • … deswegen bin ich der Meinung, dass sich Aida das eben nicht leisten kann so viel teurer zu sein …

    Eigentlich finde ich es lustig, dass so viele darüber diskutieren ob aida sich das leisten kann oder nicht (nicht nur auf dich bezogen Avita61 ).


    Denn augenscheinlich kann Aida sich das sehr gut leisten, sonst würden sie es nicht tun.


    Es ist immer alles Angebot und Nachfrage und ich glaube die Großen können das erstmal ganz gut einschätzen was sie wie verkaufen. Und falls sie sich verschätzen gibt es die Reisen später günstiger.


    Das persönliche Empfinden, dass einem Leistungen nicht reichen, man unzufrieden ist, der Preis einem selber zu hoch ist das mag alles sein. Aber es gibt eben genug Leute die buchen und die es anders sehen.