Alles zu: Reiseschutz / Auslandsreiseversicherung

Als unregistrierter Nutzer ist Dein Zugriff eingeschränkt. Bitte melde dich an oder registriere dich einfach mit ein paar Klicks hier, um alle Funktionen in vollem Umfang nutzen zu können.
  • Der Faden hier ist ja schon ziemlich alt.

    Habe auf die Schnelle keinen aktuelleren gefunden.


    Ich habe eine Frage zur Reiserücktrittversicherung.


    Meine nächste AIDA-reise sollte ja im Januar 2022 starten.

    Das ist auch eine lange Reise - erstmalig für mich, die Reise geht über 43 Tage.


    Bis jetzt habe ich nur die obligatorische Auslandskrankenversicherung (seit vielen Jahren, ADAC - noch nie "gebraucht", zum Glück).

    Wegen der Unwägbarkeiten im Moment und des doch noch langen Zeitraumes bis zur reise möchte ich auf jeden Fall noch eine RRV abschliessen.


    Der Komplettschutz über AIDA (Hanse Merkur) würde mich aktuell 383€ kosten. (Gerade telefonisch abgefragt)

    Da ist - wenn ich das jetzt richtig erfasst habe - aber auch eine Auslandskrankenversicherung dabei - brauche ich ja nicht.

    Wenn ich direkt über die Hanse Merkur Seite schaue, steht dort, daß man nur innerhalb von 30 Tagen nach Buchung eine RRV abschliessen kann.

    Da bin ich drüber.

    Wundert mich, weil die Auskunft des AIDA-Reiseberaters, als ich die Reise (um)gebucht hatte so war, daß man jederzeit noch nachbuchen kann, egal wann.


    Der ADAC "spuckt" mir für die Reiserücktritt mit Reiseabbruch einen Betrag von 240€ aus.

    Das wäre ja ok.


    Hat jemand einen "guten Rat"?

  • Bis jetzt habe ich nur die obligatorische Auslandskrankenversicherung (seit vielen Jahren, ADAC - noch nie "gebraucht", zum Glück).

    Frag doch mal nach, ob Du bei denen aufstocken kannst, ich hatte mal gehört bei anderen Versicherungen geht das? was anderes weiss ich da auch nicht, viel Glück :daumen:

    2006 - Karbik mit Royal Clipper, dem größten Segler
    2010 - Panamakanal und Mittelamerika mit MS Albatros
    2014 - SOA mit Aida aura
    2014 - Oslo, Kopenhagen mit MS2
    2016 - Norwegenfjorde mit MS Artania
    2017 - blaue Reise um Kroatiens Inseln mit MS Casablanca
    2018 - Hollandtour in der Adventszeit mit Arosa Flora
    2019 - Ostern auf der Donau mit Phönix

    2021 - Bahnreise durch die Schweiz - falls es Corona zulässt

    2022- segeln um Kuba mit der Sea Cloud II


  • Wir sind bei der ERGO Familien versichert. Pro Fall pro Pers. 5000 €

    Leider 1 x gebraucht. 14 Tage dann wurde erstattet.

    2008 Bella
    2009 Diva
    2010 Bella - 2 x
    2011 Sol - 2 x
    2012 Cara - Luna - Vita - Diva -Sol
    2013 Mar - Stella - Bella - Aura - MSC Magnifica - Sol - MSC Fantasia - Diva - Blu
    2014 Bella - Vita - Diva - 3 x Sol
    2015 Bella - 2 x Mar - Aura - Blue
    2016 Vita - Mein Schiff 4 - Prima Tauffahrt Mai - Prima Nov.
    2017 Luna - Diva - Blue - Diva
    2018 Perla - Prima - Luna
    2019 Aida Nova - Diva - Blue - Mein Schiff 4 - MS Artania - Nova - Prima

    2020 Aida Perla

    2021 Mein Schiff 2

    :daumen: - 51Kreuzfahrten bis hier :gitarre:

    2021 Aida Nova Ostsee

    2021 Mein Schiff 2 Karibik

    2022 Aida Perla Karibik
    :bye1:

  • Apfelfrau

    sorry ich habe gerade gesehen, Du hast ja nur eine Auslands-Krankenversicherung :gruebel:

    2006 - Karbik mit Royal Clipper, dem größten Segler
    2010 - Panamakanal und Mittelamerika mit MS Albatros
    2014 - SOA mit Aida aura
    2014 - Oslo, Kopenhagen mit MS2
    2016 - Norwegenfjorde mit MS Artania
    2017 - blaue Reise um Kroatiens Inseln mit MS Casablanca
    2018 - Hollandtour in der Adventszeit mit Arosa Flora
    2019 - Ostern auf der Donau mit Phönix

    2021 - Bahnreise durch die Schweiz - falls es Corona zulässt

    2022- segeln um Kuba mit der Sea Cloud II


  • Hängt ja von vielen Faktoren ab. Reisepreis, evtl. das Alter, ob mit oder ohne Selbstbeteiligung. Wir sind bei Travelsecure versichert, dort kann man sich das online ausrechnen. Mussten die leider einmal krankheitsbedingt in Anspruch nehmen (Rücktritt). Antrag online gestellt, erforderliche Unterlagen gescannt Geld war innerhalb von ein paar Tagen da. Evtl. lohnt sich ja auch eine Jahresversicherung

  • Danke euch schonmal.

    Die ADAC-RRV wäre auch eine Jahresversicherung.

    Schaue aber gerade noch und vergleiche.


    Schwierig finde ich - sich da zu entscheiden.

    Da gehts mir gar nicht um ein "paar" Euro mehr oder weniger.

    Eher darum, was so alles im Kleingedruckten steht...


    Bisher hatte ich erst 1x überhaupt eine RRV abgeschlossen - habe es eilt. immer "entspannt" gesehen.

    Aber diese Reise geht halt so lang und hat entsprechend einen viel höheren Preis, als meine bisherigen - da möchte ich mich dann doch etwas "absichern".


    Und ich werde älter...:zwinker:

  • Ich habe eine Ganzjahresversicherung für Reisen bis 2500 Euro. Bei teureren Reisen stocke ich diese dann auf. Ich bin bei der Ergo.

    2009 SOA TRANS
    2013 Karibik
    2014 Südamerika und Kap Hoorn :wiegeil:
    2015 Karibik 14
    2016 Karibik 17
    2016 Transamerika
    2017 Polarkreis mit der Cara

  • Ja das meine ich ja. Aufstocken, wenn der Reisepreis mal höher ausfällt. Aber natürlich muss man erst einmal eine haben.

    Ich persönlich habe eine Rücktrittsversicherung über die Mastercard Visa Card, im Hintergrund ist die R+V Versicherung.

    Allerdings ist hier Corona eher Neufall, da weiss ich jetzt auch nicht, wie die sich verhalten würden, wenn ich wegen Corona zurücktreten müsste.

    2006 - Karbik mit Royal Clipper, dem größten Segler
    2010 - Panamakanal und Mittelamerika mit MS Albatros
    2014 - SOA mit Aida aura
    2014 - Oslo, Kopenhagen mit MS2
    2016 - Norwegenfjorde mit MS Artania
    2017 - blaue Reise um Kroatiens Inseln mit MS Casablanca
    2018 - Hollandtour in der Adventszeit mit Arosa Flora
    2019 - Ostern auf der Donau mit Phönix

    2021 - Bahnreise durch die Schweiz - falls es Corona zulässt

    2022- segeln um Kuba mit der Sea Cloud II


  • Beim ADAC gefällt uns das die Versicherung erst 14 Tage vor Reisebeginn abgeschlossen sein muss. In der Momentanen Situation nicht sicher nicht verkehrt. Wir haben zB für Mitte Juni gebucht, sollten uns die Bedingungen Mitte Mai nicht zusagen buchen wir auf Mai 22 um und benötigen die Versicherung erstmal nicht. Spart uns den Jahresbeitrag.

    Einige Versicherungen leisten nicht wenn *nur* Quarantäne zB als Kontaktperson angeordnet wurde. Der ADAC leistet in dem Fall. Wir haben die ganz oben auf unserer Liste da wir auch die Auslands KV dort haben.

    ⚓️☀️⚓️☀️⚓️

  • Entscheidend ist auch, dass die RRV auch eintritt, wenn beim obligatorischen Test vor Abflug (wie zur Zeit) man Covid-19 positiv getestet wird. Dieses ist z. B. bei der RVV der Mastercard Gold der Volksbanken der Fall (Versicherungsträger ist R+V)

    Also ich habe die Mastercard Gold der Volksbanken, versichert über R+V, kannst Du mir bitte erklären, in welchem Absatz genau über Corona geredet wird, obligatorischer Test vor Abreise? In den Altverträgen gibt es das nicht!

    ein Link wäre nicht schlecht.

    2006 - Karbik mit Royal Clipper, dem größten Segler
    2010 - Panamakanal und Mittelamerika mit MS Albatros
    2014 - SOA mit Aida aura
    2014 - Oslo, Kopenhagen mit MS2
    2016 - Norwegenfjorde mit MS Artania
    2017 - blaue Reise um Kroatiens Inseln mit MS Casablanca
    2018 - Hollandtour in der Adventszeit mit Arosa Flora
    2019 - Ostern auf der Donau mit Phönix

    2021 - Bahnreise durch die Schweiz - falls es Corona zulässt

    2022- segeln um Kuba mit der Sea Cloud II


  • KleinDoris darüber findest Du nichts direkt im Vertragstext (Covid19 gab's damals noch nicht). Ich habe mir das direkt von der Versicherung in Frankfurt (Kravag) bestätigen lassen. Die zählen das als erkrankt und damit tritt die Versicherung ein.


    Ich habe sie bis jetzt (leider) zweimal in Anspruch nehmen müssen, wobei die erste Inanspruchnahme richtig heftig war (14-tägige Premiumkreuzfahrt drei Tage vor Abfahrt). Die haben sehr gut reagiert und relativ schnell gezahlt.

  • Ich habe mir das direkt von der Versicherung in Frankfurt (Kravag) bestätigen lassen. Die zählen das als erkrankt und damit tritt die Versicherung ein.

    Nun das würde ich mir aber strikt schriftlich geben lassen, weil wenn man nur "positiv" getestet ist und nun nicht auf Kreuzfahrt gehen kann ist man aber noch nicht erkrankt, es heisst ja positiv getestet?

    2006 - Karbik mit Royal Clipper, dem größten Segler
    2010 - Panamakanal und Mittelamerika mit MS Albatros
    2014 - SOA mit Aida aura
    2014 - Oslo, Kopenhagen mit MS2
    2016 - Norwegenfjorde mit MS Artania
    2017 - blaue Reise um Kroatiens Inseln mit MS Casablanca
    2018 - Hollandtour in der Adventszeit mit Arosa Flora
    2019 - Ostern auf der Donau mit Phönix

    2021 - Bahnreise durch die Schweiz - falls es Corona zulässt

    2022- segeln um Kuba mit der Sea Cloud II