AIDAmira: Alle Neuigkeiten und Berichte von Bord

Als unregistrierter Nutzer ist Dein Zugriff eingeschränkt. Bitte melde dich an oder registriere dich einfach mit ein paar Klicks hier, um alle Funktionen in vollem Umfang nutzen zu können.
  • die Frage habe ich mir auch schon gestellt,wo es wohl die Verbindung zwischen Abgasrohre und Klimaanlage gibt

    Es könnte aber auch der Wind so ungünstig gestanden haben, dass der Qualm des Schiffes in die Lüftung gepustet wurde.

    In Anbetracht der Situation:


    Die Welt gehört dem, der sie genießt !

    (Giacomo Leopardi)


    57a0b6f2463ea90b566413d0886ab0624d0fa0c5


    cade4380f770dcf81a82c0444aec45a5f8658406


  • Au weia. Gab es eine Erklärung, wie so etwas passieren kann? Mir geht es weniger um den optischen Effekt. Aber wo Ruß ist, da ist Kohlenmonoxid meist nicht weit und das kommt in der Nacht in der Innenkabine nicht so gut :trrink1:

    Also Russ hatte ich noch in der Kabine, dafür aber Dieselgeruch, Küchengestank und Kloakengerüche und das im extremsten Fall gleich zusammen auf dem Traumschiff.

    In Anbetracht der Situation:


    Die Welt gehört dem, der sie genießt !

    (Giacomo Leopardi)


    57a0b6f2463ea90b566413d0886ab0624d0fa0c5


    cade4380f770dcf81a82c0444aec45a5f8658406


  • Es könnte aber auch der Wind so ungünstig gestanden haben, dass der Qualm des Schiffes in die Lüftung gepustet wurde.

    das wäre aber nicht gut,wenn die Rauchgase von der Klimaanlage angesaugt bzw. in die Klimaanlage gepustet werden

    Träume nicht dein Leben - lebe deine Träume
    1 x AIDA , 5 x AIDAcara , 6 x AIDAvita , 5 x AIDAaura , 1 x A'ROSA Blu , 0 x AIDAblu (alt) , 0 x AIDAmira
    2 x AIDAdiva , 1 x AIDAbella , 3 x AIDAluna , 2 x AIDAblu , 2 x AIDAsol , 1 x AIDAmar , 3 x AIDAstella
    1 x AIDAprima (Besichtigung) , 0 x AIDAperla , 0 x AIDAnova
    1 x Mein Schiff 3 , 1 x Mein Schiff 4 , 0 x Mein Schiff 5 (gebucht) , 1 x Mein Schiff 6
    1 x Mein Schiff 1 -Neu- , 0 x Mein Schiff 2 -Neu-

  • das wäre aber nicht gut,wenn die Rauchgase von der Klimaanlage angesaugt bzw. in die Klimaanlage gepustet werden

    Natürlich nicht, aber das könnte schon passieren. Auf der Afrikatour der amadea 2018 gab es bzgl. der genannten gerüche wohl auch so ein Problem, weshalb die Golf-Bar beim Golfplatz immer gesperrt war. Es stank dort und ich glaube, der Gestank wurde in die Kimaanlage angesaugt. Nach der Afrikatour wurde das wohl gefixt. Während der Fahrt klappte es wohl aber nicht, weshalb ich nicht glaube, dass man die Vielzahl der Probleme auf der Mira auf dem Weg nach Kapstadt nicht alle lösen wird.

    In Anbetracht der Situation:


    Die Welt gehört dem, der sie genießt !

    (Giacomo Leopardi)


    57a0b6f2463ea90b566413d0886ab0624d0fa0c5


    cade4380f770dcf81a82c0444aec45a5f8658406


    Einmal editiert, zuletzt von Flo on Tour ()

  • Natürlich nicht, aber das könnte schon passieren. ...der Gestank wurde in die Kimaanlage angesaugt.... weshalb ich nicht glaube, dass man die Vielzahl der Probleme auf der Mira auf dem Weg nach Kapstadt nicht alle lösen wird.

    Sollte es auf der Mira auch so sein, dann kennt AIDA das Problem JETZT ja und kann ggf. Abhilfe schaffen.

    Ich werde auf der Mira auf jeden Fall weder Ruß, Schimmel noch sonstwas aus der Klimaanlage akzeptieren. Außer wohltemperierte und gefilterte Luft.

    Und falls AIDA das Problem nicht lösen kann, werden die betroffenen Kabinen VOR der Reise informiert bzw. seitens AIDA storniert oder es werden Ersatzkabinen vorgehalten. Aktuell ist die Mira ab 23.12. noch nicht ausgebucht - es gibt noch 2er Kabinen.


    In der Bar schlafen ist keine Option.:trrink1::schlafen:

  • Sollte es auf der Mira auch so sein, dann kennt AIDA das Problem JETZT ja und kann ggf. Abhilfe schaffen.

    Ich werde auf der Mira auf jeden Fall weder Ruß, Schimmel noch sonstwas aus der Klimaanlage akzeptieren. Außer wohltemperierte und gefilterte Luft.

    Und falls AIDA das Problem nicht lösen kann, werden die betroffenen Kabinen VOR der Reise informiert bzw. seitens AIDA storniert oder es werden Ersatzkabinen vorgehalten. Aktuell ist die Mira ab 23.12. noch nicht ausgebucht - es gibt noch 2er Kabinen.


    In der Bar schlafen ist keine Option.:trrink1::schlafen:

    Russ und Schimmel gehen wirklich nicht, aber ab und zu Gerüche hab ich schon des öfteren an Bord von Schiffen gehabt - auch jetzt auf der Stella roch es im Badezimmer ein wenig streng aus dem Abflussrost neben der Toilette. Kann man nicht immer verhindern, gerade nicht bei älteren Schiffen. Melden sollte man es aber schon, damit alles versucht wird, Abhilfe zu leisten. Auf der stella hab ich das aber auch nicht getan, da es erst am vierten Tag der siebentägigen Reise begann und es nicht so schlimm war.

    In Anbetracht der Situation:


    Die Welt gehört dem, der sie genießt !

    (Giacomo Leopardi)


    57a0b6f2463ea90b566413d0886ab0624d0fa0c5


    cade4380f770dcf81a82c0444aec45a5f8658406


  • Au weia. Gab es eine Erklärung, wie so etwas passieren kann? Mir geht es weniger um den optischen Effekt. Aber wo Ruß ist, da ist Kohlenmonoxid meist nicht weit und das kommt in der Nacht in der Innenkabine nicht so gut

    Die Erklärung waren die "alten Rohrleitungen" und als Entschuldigung gab es eine Dose Pralinen. In einem der Folgehäfen sind dann allerdings etliche Meter der Rohrleitung in einem Müllcontainer vor dem Schiff gelandet. Danach gab es auch keine Probleme mehr.

  • Hallo, wollte mal auf einem italienischen Seelenverkäufer den starken Luftstrahl der Klimaanlage drosseln, was aber nicht funktionierte, das Doppelbett war anschließend mit Ruß übersät. Dieser war aber ganz locker zu entfernen, die Sache war dann für uns erledigt.

    Innenkabine

    Wolfgang

    Einmal editiert, zuletzt von Wolfgang ()

  • Also Russ hatte ich noch in der Kabine, dafür aber Dieselgeruch, Küchengestank und Kloakengerüche und das im extremsten Fall gleich zusammen auf dem Traumschiff.

    Russ gab's auch genug auf der Bella. Die Balkone der Heckkabinen und die Suiten links und rechts daneben wurden fast täglich gesäubert. Bei geöffneter Kabinentür und Wind von Achtern zog der Russ auch in die Kabinen.:nein1: Selbst erlebt. L.G. Jenny

    Einmal editiert, zuletzt von Jenny 14 ()

  • Russ gab's auch genug auf der Bella. Die Balkone der Heckkabinen und die Suiten links und rechts daneben wurden fast täglich gesäubert. Bei geöffneter Kabinentür und Wind von Achtern zog der Russ auch in die Kabinen.:nein1: Selbst erkebt. L.G. Jenny

    Ja ok, der kam dann aber von Aussen und nicht über die Klimaanlage.

    In Anbetracht der Situation:


    Die Welt gehört dem, der sie genießt !

    (Giacomo Leopardi)


    57a0b6f2463ea90b566413d0886ab0624d0fa0c5


    cade4380f770dcf81a82c0444aec45a5f8658406


  • Russ gab's auch genug auf der Bella. Die Balkone der Heckkabinen und die Suiten links und rechts daneben wurden fast täglich gesäubert. Bei geöffneter Kabinentür und Wind von Achtern zog der Russ auch in die Kabinen.:nein1: Selbst erkebt. L.G. Jenny

    Jupp. Das ist auf einem Schiff(!) mit Balkonen auch normal. Hatten wir auch schon und war kein Problem. Maximal ein Kosmetisches.

    Aber unsaubere Luft aus einer Klimaanlage in einer Innenkabine ohne alternative Lüftungsmöglichkeiten ist das eine andere Hausnummer und geht gar nicht.

    Warten wir es ab...wird auf der Mira schon passen :abfahrt:

  • Also wir hatten bei der Transorient im Oktober /November auch "Asche" auf dem Bett, die aus der Klimaanlage kam. Die Klimaanlage wurde dann gereinigt, dann war Ruhe. Entschuldigung oder Entschädigung gab es keine ;)

  • Jupp. Das ist auf einem Schiff(!) mit Balkonen auch normal. Hatten wir auch schon und war kein Problem. Maximal ein Kosmetisches.

    Aber unsaubere Luft aus einer Klimaanlage in einer Innenkabine ohne alternative Lüftungsmöglichkeiten ist das eine andere Hausnummer und geht gar nicht.

    Warten wir es ab...wird auf der Mira schon passen :abfahrt:

    Hatten wir auf der Kapverdentour mit der cara auch bei Freunden in einer innenkabine inklusive Ruß auf den Klamotten die rumlagen , wurde alles behoben und gereinigt ,

  • Ahoi Leute,


    mal keine Panik. Für AC ist nichts aussergewöhnliches passiert. Nur ein paar wenige Paxe die mal wieder verrückt spielen. Alles klar?


    Hier ein Auszug aus einer Pressemeldung von Gestern:


    "Der Aida-Sprecher ging nicht davon aus, dass durch die Probleme der "Aida Mira" ein dauerhafter Imageschaden für Aida Cruises eintreten werde. Auf die Angebote an die betroffenen Passagiere zu Alternativreisen sei meist positiv reagiert worden. Die 13 anderen Schiffe der Flotte seien mit Tausenden Gästen unterwegs. "Wir erhalten viel Zuspruch von unseren Gästen." Die Enttäuschungen würden eher kurzfristig sein. "Es hängt davon ab, wie wir mit der Situation umgehen. Dafür tun wir jetzt alles."

    Quelle: n-tv.de, 05.12.2019, "AIDA Mira" fährt ohne Gäste nach Kapstadt"


    Es gibt ja genug AC Schiffe die nicht ausgebucht sind, da werden die Paxe einfach verschoben, bekommen noch ein bisschen Gutschrift für die nächste Buchung und fertig ist.:stossen:


    So macht man Geschäfte.:gruebel:

    Meine Oma hat immer gesagt "Es gibt Einen der es macht und Einen der es mit sich machen lässt." Na dann:abfahrt:

    LG, sea lion