Flusskreuzfahrten werden immer beliebter

Als unregistrierter Nutzer ist Dein Zugriff eingeschränkt. Bitte melde dich an oder registriere dich einfach mit ein paar Klicks hier, um alle Funktionen in vollem Umfang nutzen zu können.
  • Na hoffentlich hat das den Effekt, dass die Hochseekreuzfahrten unbeliebter werden und die Preise für Singles erschwinglicher werden ;-);-);-)

    273 mal glücklich in die Koje gefallen !


    next: sol 15/11/20 westl. Mittelmeer & Kanaren




  • Oder dass durch viele Flusschiffneubauten das Angebot größer und die Preise etwas kleiner werden (auch wenn das wg. der natürlich bedingten Maximalgröße eines solchen Schiffes wohl kaum riesen Preissprünge geben wird).


    Wir wollten schon öfters eine Flusskreuzfahrt machen, sind aber leider an die Ferien gebunden und haben deshalb eine begrenzte Auswahl an Reiseterminen und mussten dadurch unsere Idee immer verwerfen:

    Bis jetzt hat uns entweder die Routen, die wir gefunden haben, nicht gefallen (zu kurz, Ziele, die wir alle schon öfters gesehen haben, auf eine Kurztour mehrere Nächte Aufenthalt in unserem Wohnort...) oder der Preis war uns einfach zu hoch.


    Also ist meine einzige Hoffnung, dass durch den kleinen Boom mehr Flusskreuzfahrtschiffe gebaut werden, die dann einerseits mehr Auswahl bieten und andererseits für die Reiseveranstalter die Kosten senken (die dann hoffentlich an uns Kunden weitergegeben werden) indem sie die ganzen Abläufe noch mehr „routinierten“ können. Wird zwar wie gesagt keine Riesenpreisspnge wie bei der Hochseekreuzfahrt geben können, aber etwas attraktiver könnten die Angebote schon werden :sdafuer:.



    :meinung:


    Grüße

    Sealord

    2016 August: AIDAprima Metropolen ab HH 1 (7 Tage)

    2017 August/September: AIDAluna von Kiel nach New York (17 Tage)

    2018 Juli/August: AIDAvita von Montreal nach Hamburg 2 (14 Tage)

    2018 Oktober/November: AIDAperla Kurzreise ab HH 2 (4 Tage)


    Dieses Jahr:

    2019 Juni: AIDAdiva Skandinavische Städte ab Warnemünde (7 Tage)


    2019 August/September: AIDAnova Schätze am Mittelmeer 1 (7 Tage)

    AM 31.08. 1.GEBURTSTAG DER AIDANOVA :birthday:  :wiegeil:


    Nächstes Jahr:

    2020 April: AIDAsol von Mallorca nach Hamburg (15 Tage) :birthday:


    5a2a966af30456cc923f83b507681bc549890828


    :Boot1::Boot1::Boot1::Boot1::Boot1::Boot1::Boot1::Boot1::Boot1::Boot1::Boot1::Boot1::Boot1::Boot1::Boot1::Boot1:

  • Wir haben vor 2 Jahren eine Donau Kreuzfahrt gemacht.

    Im Angebot waren 4 Tage, zu kurz für die lange Anreise.

    16 Tage, zu lang für eine Testfahrt.

    Also 10 Tage gefahren. Uns hat es sehr gut gefallen.

    Allerdings war es nicht gerade preiswert.

    Würden wir noch einmal machen, vielleicht Frankreich.

    Leider zu viele Pläne bzw. zu wenig Urlaub um die Pläne umzusetzen 😢😉

    cara 3 x, aura 5 x, luna 2 x, diva 1 x, mar 1 x, bella 2 x, stella 1 x, MS1 1 x, arosa silva 1 x (Donau), Silver Spirit 1 x (Südafrika), Neue MS1 1 x, MS<3 1x,

    4ee41833b66f1cde2a524673c8719b2c47494ff4

    0212887ebc69c921d6c91c8490c5b23da36c945c

  • clubschiff-profis.de
  • Wir haben mit FLusskreuzfahrten angefangen und sind jetzt bei den Hochseekreuzfahrten gelandet. Flusskreuzfahrten kann ich mir derzeit nicht mehr vorstellen, da war zu wenig los ;)

    Ich habe anders herum angefangen. FlussKF kommen später.

    273 mal glücklich in die Koje gefallen !


    next: sol 15/11/20 westl. Mittelmeer & Kanaren




  • Eine "normale" Flusskreuzfahrt würde ich derzeit auch nicht machen wollen.

    Das wäre für mich auch "später" dran.

    Hat für mich schon den Ruf, dass man dort mit einem Alter von 70 Jahren den Altersdurchschnitt deutlich senken würde ...


    Die Überschrift heißt ja: "Flusskreuzfahrten werden immer beliebter".

    Das kann ich mir aber gut vorstellen. In Europa gibt es zahlreiche tolle Ziele, die Man per Fluss erreichen kann und wie bei der Hochseekreuzfahrt das "Mein Hotel fährt mit" stimmt.


    Und für mich kommt sogar eine Variante durchaus in Betracht. Die Kombi "Schiff und Fahrrad".

    Und vielleicht ist das auch Ursache der wachsenden Beliebtheit, dass man so andere Käuferschichten ansprechen kann.

  • Hat für mich schon den Ruf, dass man dort mit einem Alter von 70 Jahren den Altersdurchschnitt deutlich senken würde ...

    Wir haben im April unsere erste Flusskreuzfahrt mit Arosa gemacht und da waren weniger Gäste U70 als Ü70 :zwinker: Wir sind noch U50 und haben mehrere Gäste in unserem Alter getroffen. Mir hat es Spaß gemacht und es war definitiv nicht die letzte Flusskreuzfahrt.

  • Die Weihnachtsmarkt Tour haben wir bei A-Rosa auch schon zweimal gemacht. Würde ich auch jederzeit wieder machen.

    Einen 14 Tage Urlaub könnte ich mir allerdings momentan dort nicht vorstellen

    es ist eagl in wlehcer Reiehnfogle die Bchustebaen in Woeretrn vokrmomen. Huapstache der estre und leztte Bchustbae sitmmen.
    Der Rset knan tatol falcsh sien und man knan es onhe Porbelme leesn.:thumbsup:

  • Ein herzliches Hallo,


    wir, beide Anfang 40, haben vor ca. 1 1/2 Jahren unsere erste Flusskreuzfahrt mit AROSA gemacht. 4 Tage auf der Donau, einfach nur um mal reinzuschnuppern. Und ehrlich gesagt, es hat uns gefallen. Klar ist das Ganze nicht mit einer Hochseereise zu vergleichen, aber das heißt ja nicht, dass es schlechter sein muss.

    Was uns sehr gefallen hat, dass man die ganze Zeit (draußen) etwas zum schauen hatte und was die Donau betrifft durch eine herrliche Landschaft (im Winter, noch schneebedeckt) gefahren ist.

    Zum Altersdurchschnitt können wir nur sagen, dass es von / bis war. Hohes Rentenalter bis hin zu jungen Familien. Das Essen war natürlich bei Weitem nicht so quantitativ, dafür aber qualitativ sehr gut. Das "Bordentertainment" bestand aus einem Alleinunterhalter und "Musikbingo", aber das hat uns nicht gestört. So war das ganze schon sehr entspannend und ruhig. Das gesamte Personal war sehr freundlich und die Kellner (in der einzigen Bar) mehr als aufmerksam.

    Unser Fazit: Mit AROSA (Keine festen Essenszeiten, freie Platzwahl, auch abends Buffet,...) würden wir sofort wieder fahren. Einziger Knackpunkt: Da wir auf Ferienzeiten angewiesen sind, sind die Preise für die Flusskreuzfahrten doch immer recht hoch, vor allem im Premium - Tarif. Das hält uns momentan noch ab wieder zu buchen. Aber was nicht ist, kann ja sehr schnell wieder werden :zwinker:


    LG die meerliebhaber:Boot1:

    5T. Luna Norw. 05/10
    7T. Luna Metro. 04/12
    10T. Sol Norw. 08/13
    3T. Cara Ostsee 06/14
    14T. Sol Norw./Island 08/14
    7T. Bella Metro. 06/15
    7T. Mar Ostsee 08/15
    4T. Diva Ostsee 09/15
    7T. Blu Kanaren 02/16
    6T. MS4 Norw. 05/16
    7T. Luna Norw, 08/16
    4T. AROSAbella Donau 01/17
    7T. Prima Metro. 04/17
    7T. Blu Adria 06/17
    7T. Mar Ostsee 08/17
    7T. Perla Mittelm. 02/18
    15T. Cara Winter im Norden 03/18
    10T. MS3 Großbr./Irland 08/18
    4T. Perla Kurzreise HH 10/18
    7T. Nova Kanaren 03/19

    4T. Luna Kurzreise HH 04/19

    7T. Nova Mittelm. 06/19

    12T. Aura Schären Osts. 08/19

    Coming soon:
    11T. MS4 Mittelm./Kanaren 12/19

    15T. Sol Malle-HH 04/20

    10T. Sol Norwegen 06/20

  • Die Weihnachtsmarkt Tour haben wir bei A-Rosa auch schon zweimal gemacht. Würde ich auch jederzeit wieder machen.

    Einen 14 Tage Urlaub könnte ich mir allerdings momentan dort nicht vorstellen

    Ob ich mir 14 Tage dort vorstellen könnte, weiß ich bei aller Begeisterung allerdings auch nicht. Wir konnten uns viel draußen aufhalten, weiß aber nicht, wie es ist, wenn sich drinnen alles knubbelt.


    Andererseits braucht man da auch keine 14 Tage, denn ich war nach fünf Tagen schon tiefenentspannt.

  • clubschiff-profis.de
  • Wir waren 2016 mit Arosa 10 Tage auf der Donau unterwegs. Uns hat es sehr gut gefallen, aber 10 Tage haben völlig gereicht. Es waren viele Leute um die 50 dabei, natürlich auch älter.

    Wir waren nach 2 Tagen schon super entspannt. Waren in Budapest, Wien, Bratislava, Belgrad bis zu den Katarakten.

    Wir waren dort irgendwie eine große Familie, bei 100 Leuten und der Größe des Schiffes nicht zu vermeiden. Und wie in jeder großen Familie gibt es schon manch komische Mitglieder, davon aber sehr wenig. Wir haben es lustig gefunden.

    Wir haben tolle Leute kennen gelernt, zu denen wir heute noch Kontakt haben.

    Eine Flusskreuzfahrt werden wir sicher auch noch mal machen, allerdings dann in Frankreich.

    cara 3 x, aura 5 x, luna 2 x, diva 1 x, mar 1 x, bella 2 x, stella 1 x, MS1 1 x, arosa silva 1 x (Donau), Silver Spirit 1 x (Südafrika), Neue MS1 1 x, MS<3 1x,

    4ee41833b66f1cde2a524673c8719b2c47494ff4

    0212887ebc69c921d6c91c8490c5b23da36c945c

  • Na ja, ob die Flusskreuzfahrten gerade beliebter werden ?
    Jedenfalls ist dort auch ein Preisverfall zu spüren, was kurzfristig die Buchungszahlen vll. anhebt. Zum Beispiel bei einem der Markführer, kurzfristig Frankreich Tour zu einem Preis wo man sich echt fragt warum man frühzeitig buchen sollte. Über 50% nun günstiger bzw. Aufwertung der Kabine.
    Und in den Ferienzeiten fast nicht zu bezahlen, da ist Hochsee mit Flug im Vergleich günstiger.
    Von oben drücken dann auch wieder die See Kreuzfahrten mit Preisen von unter 100 Euro pro Person und Tag.
    Die angebotenen Ausflüge sind auch nicht so reichhaltig vorhanden, Shuttlebus wird in der Regel gar nicht erst angeboten, wenn das Schiff nicht in der Stadt anlegen kann (siehe Saint-Denis bei A-Rosa)
    Denke, Flusskreuzfahrten haben ihr Dasein, aber in Deutschland doch sehr Region, Wasserstands- und Wetterabhängig.
    Wenn man jemanden fragt was er sich unter Flusskreuzfahrt vorstellt: Nilkreuzfahrt und für Deutschland gesehen einen Altersschnitt größer 75 Jahre (Hauptproblem denke ich um jüngeres Publikum frühzeitig zu locken).

    508b09fac70c2d63c77de4ecea95cefecbe0aa61


    a7b6d87305f6d8997e296c803d8625cdbc253707



    Diverse Flusskreuzfahrten: z.B A-Rosa Flora, A-Rosa Viva, A-Rosa Donna, Phönix Asara :papierschiff:

  • Alan, täusch dich mal nicht-Bei Arosa: im reduzierten Basic-Tarif ist nur frühstück inkludiert, mittag und Abendessen sind jeweils dazuzubuchen, ebenso ist bei premium eine sehr große Getränkeauswahl dabei, bei Basic jedoch nicht.
    Wie das bei Nicko&co aussieht weiss ich nicht. Für mich kommt nur A-Rosa und nur Premium in Frage, weil ich da die Kinder inkludiert habe :-)
    Ich überlege aktuell auch, ob wir nächstes jahr mal wieder a-rosa fahren.... 4x waren wir jetzt schon mit

  • meph : Bei der von Dir genannten Anbieter A-Rosa mit Kinder gebe ich Dir Recht, gerade wenn sie unter 15 Jahre sind.
    Ansonsten bietet A-Rosa optional bei Buchung im Basic Tarif für 29 Euro Aufpreis die VollpensionPlus an. Wenn man dann noch die Differenz zum Premium nimmt, muß man halt schauen was sein tägliches Getränkepensum ist. Ich bezog es auch auf die Last Minute Preise, da habe ich nichts mehr von einigen Premium Leistungen wie... einmaliges Umbuchen oder die Versicherungsleistung. Kabinen die bereits weg sind, kann ich auch nicht mehr auswählen, also bekommt man seine Kabine halt zugeteilt.

    508b09fac70c2d63c77de4ecea95cefecbe0aa61


    a7b6d87305f6d8997e296c803d8625cdbc253707



    Diverse Flusskreuzfahrten: z.B A-Rosa Flora, A-Rosa Viva, A-Rosa Donna, Phönix Asara :papierschiff:

  • Ich kann nur bestätigen, dass die Branche in den letzten Jahren stetigen Zuwachs hatte.


    Wir fertigen heute 10x soviel Flusskreuzfahrer ab, wie noch vor ein paar Jahren. Zudem stelle ich fest, dass das Publikum jünger wird.


    Vielleicht auch damit verbunden, dass es in der Seekreuzfahrt gerade einige Turbulenzen gibt.

    Seien es Proteste, Streiks oder Insolvenzen von Fluggesellschaften oder aber die Unruhen in einigen Ferieregionen.


    Da ist man auf dem Fluss doch relativ safe.

    es ist eagl in wlehcer Reiehnfogle die Bchustebaen in Woeretrn vokrmomen. Huapstache der estre und leztte Bchustbae sitmmen.
    Der Rset knan tatol falcsh sien und man knan es onhe Porbelme leesn.:thumbsup: