Beiträge von Escape

Als unregistrierter Nutzer ist Dein Zugriff eingeschränkt. Bitte melde dich an oder registriere dich einfach mit ein paar Klicks hier, um alle Funktionen in vollem Umfang nutzen zu können.

    Ja, das könnte in diesem Jahr weiter schwierig bleiben. Sogar mit den NCL Schiffen die nur in Europa wären, weil sie sicher nicht genug Passagiere hätten. Wenn im Sommer überhaupt KF stattfinden, werden das die Europäischen Cruiselines unter sich ausmachen, mit Gästen aus Europa, sofern es überhaupt genügend davon gibt.....Amerikanische Gäste auf amerikanischen Schiffen sehe ich erst gegen Ende des Jahres, dann vielleicht in der Karibik oder so....und ob Europäer dahin reisen können und wollen, ist auch die grosse Frage.

    Die Kerngeschäftsländer von NCL sind USA, Kanada, Australien/Neuseeland und die Briten. Dann kommen irgendwann die Deutschen. Und die bleiben sicher erstmal bei AIDA und TUI.


    Die Italiener bleiben sicher bei MSC / Costa.

    Die Conditional Sail Order ist so komplex, dass die das nicht auf die Reihe bekommen, keine KF Gesellschaft. Cunard hat die ganzen Atlantic Crossings der Queen Mary 2 bis November!!! eingefroren. Und mit der neuen Administration wird das Problem nicht kleiner sondern grösser, weil Präsident Biden die Pandemie eindämmen will, da gibt es so bald keine Erleichterungen für US Cruiselines.:meinung:

    Das ist es.............. da kannste nix machen.


    Ich hake wirklich das Jahr für NCL ab.

    Ich drücke dir ja die Daumen, aber ich glaube das wird vorerst nix...............


    Auch Blaue Reisen kann ich mir bei NCL nicht vorstellen. Auch ein Start in Europa irgendwie nicht mehr.... :frage1:


    Solange in den Kerngeschäftsländern nix geht. :/

    Jetzt auch gelesen.....


    OPERATINONAL UPDATE 1/19/21


    As the COVID-19 pandemic continues to impact communities around the globe, we have made the decision to further suspend all voyages through and including April 30, 2021.


    In line with the most recent suspension-related refund, compensation, and commission processes, please find the below as it relates to these suspensions:

    REFUND INFORMATION:


    All guests with current and active bookings affected by this suspension will receive a 100% refund of the fare paid, back to the original form of payment. No further action is needed by you or your client. Monetary refunds will be processed automatically by NCL within 30 days. Please then allow 7-10 business days from our processing date for funds to become visible back to the original form of payment. For those reservations paid via a previously issued FCC, 100% of the FCC used will be re-applied to the guest's Latitudes account within 7 days. No further action is needed by you or your client.

    ADDITIONAL COMPENSATION:

    All guests with current and active bookings affected by this suspension will automatically receive a 10% OFF discount on their next NCL cruise, valid for all published sailings through and including December 31, 2022. This 10% OFF discount will be applied to guests' Latitudes profiles by no later than January 20, 2021, and must be used within one year of issue date.

    In addition to this suspension announcement, we also have an important update to our Peace of Mind policy.


    PEACE OF MIND POLICY:

    Our Peace of Mind policy is now extended to include new and existing bookings made by February 28, 2021, on any voyage through and including October 31, 2021. Guests are free to cancel anytime up to 15 days in advance of embarkation.

    Normalerweise schon, aber da wir ja nun schon eine Ärztin und eine Hoteldirektorin haben, darf in dem Fall gern weiterhin ein Mann als Kapitän aktiv sein.

    Och, dass wäre doch echt mal was!


    Bei Celebrity gibt es ja eine komplette weibliche Brücken-Crew.