Diskussion zur Umfrage des Monats Mai 2019 - Umweltschutz und Kreuzfahrten, passt das noch zusammen ?

Als unregistrierter Nutzer ist Dein Zugriff eingeschränkt. Bitte melde dich an oder registriere dich einfach mit ein paar Klicks hier, um alle Funktionen in vollem Umfang nutzen zu können.
  • Für mich gilt da ein Grundsatz - "Was interessiert mich das Geschwätz der anderen, ich mache mein Ding."

    Ja. Und das ist auch legitim.

    Und ich bin nicht besser, weil ich mich eben doch um das Geschwätz der anderen kümmere und ggf. etwas an meinen Lebensstil ändere.


    Aber weil das legitim ist, wird es eben zu diesen neuen Gesetzen Regelungen kommen. Und werden auch die sich dran halten, die so wie Flo denken. Denn nur dann wird sich grundsätzlich was ändern.

  • Ich bin der Meinung, man kann die Umfrage dicht machen. Denn wir sind doch alle nur Heuchler. :abfahrt: Am 08.07. gehts auf die SOL mit Enkel und wir freuen uns. Denn unser Schiff hat Landstom, den es allerdings nur selten verwendet! Aber dafür ist die Luft auf dem Meer rein. Hoffe ich doch. :thumbsup:

    Letztlich hat Elbblick vollkommen recht.

    Ich finde, dass es bei dieser Frage auch keine Graustufen gibt.

    Entweder unterlasse ich das Fliegen und kreuzfahren und setze somit keinen dreckigen Fussabdruck in diese Welt oder ich fliege um die Welt und kreuze mit dem Schiff über die sieben Weltmeere und bin faktisch ein großer Umweltverschmutzer, bzw. unterstütze diese Umweltverschutzung.

    Ich fahre weiterhin zur See und fliege dahin, wo ich gerade hin will oder muss.

    Somit bin ich ein schlechter Mensch....

    252 mal glücklich in die Koje gefallen !



    next: bella 04/11/19 von Dubai nach Bangkok - later: mira 20/01/20 Südafrika & Namibia - then: sol 15/11/20 westliches Mittelmeer & Kanaren

  • Letztlich hat Elbblick vollkommen recht.

    Ich finde, dass es bei dieser Frage auch keine Graustufen gibt.

    Entweder unterlasse ich das Fliegen und kreuzfahren und setze somit keinen dreckigen Fussabdruck in diese Welt oder ich fliege um die Welt und kreuze mit dem Schiff über die sieben Weltmeere und bin faktisch ein großer Umweltverschmutzer, bzw. unterstütze diese Umweltverschutzung.

    Ich fahre weiterhin zur See und fliege dahin, wo ich gerade hin will oder muss.

    Somit bin ich ein schlechter Mensch....

    Ich mag Deinen Standpunkt und warum kein schlechter Mensch sein, denn dann muss man nicht so auf sein Verhalten achten, wie die Umweltmoralapostel :zwinker:

    Ich bin nicht der Gute :evil: und schon gar nicht nett :zorn:



    :zungeraus:


    Mein Diesel fährt auch ohne Bäume :lol1:

  • Letztlich hat Elbblick vollkommen recht.

    Ich finde, dass es bei dieser Frage auch keine Graustufen gibt.

    Entweder unterlasse ich das Fliegen und kreuzfahren und setze somit keinen dreckigen Fussabdruck in diese Welt oder ich fliege um die Welt und kreuze mit dem Schiff über die sieben Weltmeere und bin faktisch ein großer Umweltverschmutzer, bzw. unterstütze diese Umweltverschutzung.

    Ich fahre weiterhin zur See und fliege dahin, wo ich gerade hin will oder muss.

    Somit bin ich ein schlechter Mensch....

    Und das sehe ich ganz anders, es gibt nicht nur ganz schwarz und ganz weiß. Ich finde es wichtig sich über solche Sachen Gedanken zu machen und in seinen zumutbaren Möglichkeiten etwas zu tun. Deshalb muss ich nicht auf JEDE Kreuzfahrt und JEDEN Urlaub verzichten. Für MICH ist es zumutbar nicht jedes Jahr eine oder mehrere Kf zu machen und ich fliege auch nicht jedes Jahr. Ich mache auch viel in Deutschland Urlaub oder bleibe auch mal zu Hause und mache Ausflüge in der Umgebung. Wie Mausgatt schon sagt, ich bin damit aber kein "Gutmensch" (ICH HASSE DIESES WORT!!!)

    Super Wohlfühl Reise :love:    :Boot1: AIDAmar Jan - Feb 2019 :zufrieden:


    Urteile nie über einen Menschen, bevor du nicht 100 Kilometer in seinen Schuhen gegangen bist


    Meine Beiträge stellen NUR meine Meinung dar, sind nicht als irgendeine Form von Provokation für irgendeine Person gemeint!



    31e73bdf7117374f70d6a74affe3c7b75a194096

  • Boah, konnte noch nicht alles lesen - sitzen in Kiel am Port und warten auf den check-in... Kurzreise Oslo, Kopenhagen...

    Das hier haben wir unterwegs gehört...

    https://www.nau.ch/news/videos…eht-durch-luzern-65519530

    2011: AIDAluna Karibik 13
    2014: AIDAbella, von Montreal nach New York,
    2016: AIDAvita in die Karibik - MIAMI-MIAMI
    2017: AIDAcara Winter im hohen Norden
    2018: AIDAmar, Festtagsreise

    2019: AIDAluna, Kurzreise, Kiel-Oslo-Kopenhagen-Kiel
    2020: Carnival Panorama, Los Angeles - Mexikanische Riviera
    2020: AIDAcara von Mallorca nach Korfu
    2021: geplant: Südafrika mit AIDAmira



    ab0b2d1008de8741642946c5bf8dd33cbf4a568ajj

  • Boah, konnte noch nicht alles lesen - sitzen in Kiel am Port und warten auf den check-in... Kurzreise Oslo, Kopenhagen...

    Das hier haben wir unterwegs gehört...

    https://www.nau.ch/news/videos…eht-durch-luzern-65519530

    Nun, da sind "wir" Kreuzfahrer doch keinen Deut besser, wenn in einem Hafen mehrere Kreuzfahrtschiffe gleichzeitig anlegen. Z.B. wenn in Road Town (Tortola) bei 4 Dampfern etwa so viele Touristen an Land gehen, wie die Insel Einwohner hat!?


    Nur mal so zum Nachdenken:

    "Es gibt keinen Menschen, der nicht die Freiheit liebte; aber der Gerechte fordert sie für alle, der Ungerechte nur für sich allein."

    Carl Ludwig Börne (1786 - 1837), deutscher Journalist, Literatur- und Theaterkritiker, eigentlich Juda Löb Baruch

    Quelle: »Der Narr im Weißen Schwan«

  • jetztgehtslos13 - Ebenfalls eine schöne Reise :ciao:


    und denk bitte daran,

    keine Plastikstrohhalme, immer fein die Hände desinfizieren, keine Liegen reservieren, nur in Massen Tischwein konsumieren, das Besteck am Buffet nutzen und nicht mit den Händen nach dem Essen greifen etc. :lol1:

    Ich bin nicht der Gute :evil: und schon gar nicht nett :zorn:



    :zungeraus:


    Mein Diesel fährt auch ohne Bäume :lol1:

  • Die Menge an Touristen, egal woher, macht mich in letzter Zeit auch nachdenklich unabhängig vom Umweltgedanken. Egal, ob die Menschen per Bus, Flugzeug oder Schiff anreisen - in der Menge ist das für die Einwohner furchtbar und auch für die Touristen auch nicht schön. Trotzdem bleibe ich nicht zuhause, aber ich überlege schon, wie ich der großen Menschenmenge entgehen kann.

    Auf jeden Fall bin ich froh, in einer relativ unbekannten Stadt mit nahezu keinem Tourismus zu leben.

  • jetztgehtslos13 - Ebenfalls eine schöne Reise :ciao:


    und denk bitte daran,

    keine Plastikstrohhalme, immer fein die Hände desinfizieren, keine Liegen reservieren, nur in Massen Tischwein konsumieren, das Besteck am Buffet nutzen und nicht mit den Händen nach dem Essen greifen etc. :lol1:

    Und denkt daran: in Bayern trinkt man Bier in Massen, nicht in Massen! :sfunnypost:

  • Und das sehe ich ganz anders, es gibt nicht nur ganz schwarz und ganz weiß. Ich finde es wichtig sich über solche Sachen Gedanken zu machen und in seinen zumutbaren Möglichkeiten etwas zu tun. Deshalb muss ich nicht auf JEDE Kreuzfahrt und JEDEN Urlaub verzichten. Für MICH ist es zumutbar nicht jedes Jahr eine oder mehrere Kf zu machen und ich fliege auch nicht jedes Jahr. Ich mache auch viel in Deutschland Urlaub oder bleibe auch mal zu Hause und mache Ausflüge in der Umgebung. Wie Mausgatt schon sagt, ich bin damit aber kein "Gutmensch" (ICH HASSE DIESES WORT!!!)

    Naja, ich finde, dass man hier schon schwarz/ weiß denken müsste.

    Irgendwo hier hatte ich schon mal geschrieben, dass ich mir für meine nächste KF auf einer dieser Umweltseiten, wo man sich den persönlichen CO2 Verbrauch ausrechnen lassen kann, dieses getan und sollte ich dem Wert Glauben schenken, würde ich nur mit dieser einen Reise, inkl. Flüge, den mir theoretisch zustehenden CO2 Wert für 6 Jahre verbraucht haben.

    Vorausgesetzt, dass diese Berechnungen richtig sind, kann es dann in dieser Frage m.E. keine Graustufen geben.

    252 mal glücklich in die Koje gefallen !



    next: bella 04/11/19 von Dubai nach Bangkok - later: mira 20/01/20 Südafrika & Namibia - then: sol 15/11/20 westliches Mittelmeer & Kanaren

  • Naja, ich finde, dass man hier schon schwarz/ weiß denken müsste.

    Irgendwo hier hatte ich schon mal geschrieben, dass ich mir für meine nächste KF auf einer dieser Umweltseiten, wo man sich den persönlichen CO2 Verbrauch ausrechnen lassen kann, dieses getan und sollte ich dem Wert Glauben schenken, würde ich nur mit dieser einen Reise, inkl. Flüge, den mir theoretisch zustehenden CO2 Wert für 6 Jahre verbraucht haben.

    Vorausgesetzt, dass diese Berechnungen richtig sind, kann es dann in dieser Frage m.E. keine Graustufen geben.

    Sehe ich genauso wie Du :daumen:


    Du darfst danach 6 Jahre nicht mehr ausatmen :lol1:

    Ich bin nicht der Gute :evil: und schon gar nicht nett :zorn:



    :zungeraus:


    Mein Diesel fährt auch ohne Bäume :lol1:

  • Sehe ich genauso wie Du :daumen:


    Du darfst danach 6 Jahre nicht mehr ausatmen :lol1:

    ...und schon gar nicht hinten ;-)

    252 mal glücklich in die Koje gefallen !



    next: bella 04/11/19 von Dubai nach Bangkok - later: mira 20/01/20 Südafrika & Namibia - then: sol 15/11/20 westliches Mittelmeer & Kanaren

  • Völlig falsch verstanden... Will damit sagen, ich gönne allen alles, aber bis alle reisewilligen Chinesen bei uns durch sind.... Einfach nicht immer das Üble den anderen unterstellen...

    2011: AIDAluna Karibik 13
    2014: AIDAbella, von Montreal nach New York,
    2016: AIDAvita in die Karibik - MIAMI-MIAMI
    2017: AIDAcara Winter im hohen Norden
    2018: AIDAmar, Festtagsreise

    2019: AIDAluna, Kurzreise, Kiel-Oslo-Kopenhagen-Kiel
    2020: Carnival Panorama, Los Angeles - Mexikanische Riviera
    2020: AIDAcara von Mallorca nach Korfu
    2021: geplant: Südafrika mit AIDAmira



    ab0b2d1008de8741642946c5bf8dd33cbf4a568ajj

  • clubschiff-profis.de
  • :erschrecken:

    :bye1:Danke für die netten Wünsche... Wie sieht die Rechnung aus, wenn man ganzjährig einen Garten pflegt, für den man ausatmen muss? Ökologisch gärtnert, nach dem Mond, völlig ohne Chemie, Insektenhotels anbietet, Solar auf dem Dach hat - kaum weggeht, regional einkaufz. MÜLL vermeidet, und doch anfallenden trennt... Könnte da noch einiges auflisten...

    2011: AIDAluna Karibik 13
    2014: AIDAbella, von Montreal nach New York,
    2016: AIDAvita in die Karibik - MIAMI-MIAMI
    2017: AIDAcara Winter im hohen Norden
    2018: AIDAmar, Festtagsreise

    2019: AIDAluna, Kurzreise, Kiel-Oslo-Kopenhagen-Kiel
    2020: Carnival Panorama, Los Angeles - Mexikanische Riviera
    2020: AIDAcara von Mallorca nach Korfu
    2021: geplant: Südafrika mit AIDAmira



    ab0b2d1008de8741642946c5bf8dd33cbf4a568ajj

  • :bye1:Danke für die netten Wünsche... Wie sieht die Rechnung aus, wenn man ganzjährig einen Garten pflegt, für den man ausatmen muss? Ökologisch gärtnert, nach dem Mond, völlig ohne Chemie, Insektenhotels anbietet, Solar auf dem Dach hat - kaum weggeht, regional einkaufz. MÜLL vermeidet, und doch anfallenden trennt... Könnte da noch einiges auflisten...

    Mensch, geniese doch jetzt erstmal Deine Reise - drüber nachdenken kannst Du auch danach :zwinker:

    Ich bin nicht der Gute :evil: und schon gar nicht nett :zorn:



    :zungeraus:


    Mein Diesel fährt auch ohne Bäume :lol1:

  • Völlig falsch verstanden... Will damit sagen, ich gönne allen alles, aber bis alle reisewilligen Chinesen bei uns durch sind.... Einfach nicht immer das Üble den anderen unterstellen...

    Ich habe mit meiner Antwort niemandem nichts unterstellt, sondern nur in Bezug auf den verlinkten Artikel darauf hinweisen wollen, dass das ganze ein allgemeines, durch jeglichen Tourismus verursachtes Phänomen ist.

  • Meldung von heute.

    Der NABU will es nicht glauben, aber es ist so:


    Hamburg – Der Öko-Alarm vom Winde verweht...

    Mit acht Messstationen zwischen HafenCity und Teufelsbrück wollte der Naturschutzbund beweisen, wie schlecht die Luft im Hamburger Hafen ist – vor allem den Hafengeburtstag hatten die Aktivisten auf dem Kieker. Doch Pustekuchen!

    Das Ergebnis der Messungen offenbart: Es gibt keine überhöhten Schadstoffwerte, weder Feinstaub noch Stickoxid.

  • Wenn ich NABU schon höre, stellen sich mir die Nackenhaare.

    252 mal glücklich in die Koje gefallen !



    next: bella 04/11/19 von Dubai nach Bangkok - later: mira 20/01/20 Südafrika & Namibia - then: sol 15/11/20 westliches Mittelmeer & Kanaren

  • clubschiff-profis.de