Beiträge von Fichtenmoped

Als unregistrierter Nutzer ist Dein Zugriff eingeschränkt. Bitte melde dich an oder registriere dich einfach mit ein paar Klicks hier, um alle Funktionen in vollem Umfang nutzen zu können.

    Möglich wäre ein Non Stop Flug mit Eurowings! Das ist ein Linienflug!

    Wenn es nach AIDA geht, dann bekommst Du jede mögliche Kombination. Aber nicht EW Non Stop!


    Wir haben 2017 ab MUC (4 tägliche Flüge direkt nach New York!) einen Flug in Tagesrandlage via Zürich bekommen, Ankunft 20:10Uhr.


    Und leider gibt es etliche Kombinationen, inkl. Umstieg in Philadelphia, Chicago, Paris, Istanbul, Madrid,...

    Hier mal was, was für zukünftige Routen im Mittelmeer interessant ist:

    https://www.spiegel.de/reise/a…aum-an-a-1272532-amp.html

    Zitat

    ...

    • Aida Cruises teilte lediglich mit: "Aktuell gibt es seitens Aida keine Pläne, die Türkei wieder anzulaufen." Zu den Gründen äußerte sich die Rostocker Reederei nicht.

    ...

    • Costa Kreuzfahrten: Die Reederei läuft die Türkei in diesem Jahr gar nicht an. "Eine mögliche Rückkehr für 2020 könnten wir in Betracht ziehen", so eine Sprecherin.

    ...


    Wenn Costa für 2020 überlegt und die Türkei anläuft, dann wird AIDA relativ schnell nachziehen.

    Eine Aussage irgendwo zwischen Politik und Verschwörungstheorie sollte auf jeden Fall zur freien Meinungsäußerung gehören und solange AKK sich im Griff hat, wird das wohl auch so bleiben ;-)


    Zum Thema: Ein Vorfall, der von wem auch immer außerhalb der Kreuzfahrt-/Tourismussaison gezielt auf Öltransporte verübt wurde legt m.E. den Schluss nahe, dass gerade Kreuzfahrttouristen nicht das Ziel sind....

    Muss das so bleiben? Außerdem befinden sich in der Region gerade relativ wenige Kreuzfahrtschiffe, ich habe gerade ein einziges gefunden: die Karnika (exAIDAblu)!

    Dann handelt es sich um eine Vario-Buchung, die nicht kostenlos oder wenn dann nur mit teurer Umbuchungsgebühr umgebucht werden kann.

    Jetzt mach dich dann mal nicht verrückt, sollte sich die Lage zuspitzen wird AIDA reagieren, es geht da um die Sicherheit mehrerer tausend Gäste und Crew und das wird AIDA dann nicht riskieren!

    Genau - lieber streicht AIDA die gesamte Saison der Prima im Orient um lässt das Schiff im Mittelmeer herumfahren.

    Eigentlich ist die Prima hauptsächlich betroffen - alle anderen Schiffe, die Dubai als Wechselhafen haben, könnten auch in Salalah wechseln oder einen Zwischenstopp auf den Malediven bzw. Seychellen anbieten.

    Und bevor AIDA ein Schiff im Wert von mehreren hundert Millionen Euro mit Crew und Passagieren in Gefahr begibt, wird lieber in den sauren Apfel gebissen und umgeroutet.

    War doch mit Tunesien, Türkei und Ägypten genau so...

    Ich wollte für Dezember Orient buchen. Ich werde wohl noch abwarten.

    Och, wenn AIDA die Reise storniert, kannst Du Dich vielleicht auf 50% Rabatt auf die nächste Reise freuen?

    :swarsnicht:


    Deswegen hoffe ich, dass unsere Reise (mit der Prima von Mallorca nach Dubai) auch nicht ins Wasser fällt... Plan B gibt’s noch nicht.

    Mir fällt gerade ein, dass ich von der deutschen Umwelthilfe, die haufenweise Fahrverbote in Großstädten erklagt hatte, nichts mehr höre. Liegt vielleicht daran, dass die Politik inzwischen laut darüber nachdenkt, denen die Gemeinnützigkeit abzuerkennen, was ich begrüßen würde.

    Auf der anderen Seite... Die Grenzwerte, die zu den Klagen führten wurden bereits 1999 beschlossen worden - auch unter deutscher Beteiligung.

    Und was hat man in den 20 Jahren getan? Eben - zu wenig. Und dann wundert man sich, warum ein offiziell beschlossener Grenzwert, der wahrscheinlich zu hoch angesetzt wurde, überschritten wird und man dagegen klagen kann - und auch noch Recht bekommt!

    wie hat man früher Kommuniziert? ein handy ist reiner Luxus und braucht niemand zum leben wirklich. aber man gönnt es sich weil es bequem ist.

    Server verbrauchen viel Energie für das Internet, die Akkus verbrauchen Rohstoffe.

    Dass ein Handy Luxus ist, war einmal. Heutzutage ist ein Handy (bzw. Smartphone) mehr als nur das. Es ist ein Kommunikationsgerät, es kann die Zeit vertreiben (indem man Spiele, Musik, Bücher, Filme usw. darauf speichert), es ist ein Terminplaner, Adressbuch, Fotoapparat und Videokamera (ist Euch schon aufgefallen, dass UFO-Sichtungen seit der Einführung von Kameras an Handys rapide abgenommen haben?), Geldbörse, Navigationsgerät,...,... in einem.


    Aber wie es schon jemand geschrieben hat:

    Zitat

    Was ist einem Zeitreisenden aus den 1950ern am schwersten zu beschreiben?

    Viele Menschen haben ein kleines Gerät in der Tasche, mit dem das gesamte Wissen der Menschheit zur Verfügung steht - und man benutzt es, um andere Menschen zu beleidigen und Katzenvideos zu teilen!

    :swarsnicht:

    Wenn Du damit FFF meinst, dann kann ich den allergrößten Teil dieser Bewegung solange nicht ernst nehmen bis sie Ihre Demos außerhalb der Schulzeit stattfinden lassen. Und wir wissen alle, dass dann nur ein Bruchteil der Teilnehmer auf der Straße wären.

    Sollen Arbeitnehmer für bessere Arbeitsbedingungen/mehr Urlaub bzw. Lohn auch nur noch in der Freizeit streiken?

    Es kommt darauf an... Die Attraktivität der AIDA-Ausflüge hängt direkt vom Hafen ab.

    New York? Spart das Geld, macht man am Besten alles individuell - man liegt schließlich in Manhattan und braucht einfach vom Schiff runter gehen. Hoffentlich ändert man das nie, ein Liegeplatz in Bayonne (wie bei TUI) würde die ganze Route entwerten.

    Port Canaveral? Da viele zum Kennedy Space Center wollen und die Liegezeit der Luna bei den 14-Tages-Touren ab New York doch recht knapp ist, ist hier ein AIDA-Ausflug fast die bessere Alternative.


    Fun Fact: Bei den AIDA-Ausflügen bei der 14-Tagestour ab New York mit der Luna hat man keine Garantie auf deutschsprachige Guides. Da gibt seiner wieder Beschwerden. 2014 hat man das Kunststück geschafft und bei allen(!) Ausflügen überall deutschsprachige Guides aufzutreiben - und prompt gab es Beschwerden darüber. :crazy:

    ..wir überlegen vom 25.10-08.11. von Mallorca bis in die Dominikanische Republik zu reisen.

    Was meint ihr, könnte die Atlaniküberfahrt rau werden?

    Viel Regen in der Karibik?

    Der Preis ist toll, aber sind sehr unschlüssig.:gruebel:

    Da wird flexibel sind ( Oktober bis Dezember) gibt es zu diesem Zeitpunkt ja sehr viele Transreisen zu buchen. Bisher passte uns der Preis dazu aber noch nicht.

    Generell gilt für den Nordatlantik: ab Mitte Oktober merkt man jede einzelne Woche. Und je nördlicher man fährt, desto schlechter das Wetter.

    Wir haben 2015 eine Transatlantik von Mallorca über Cádiz, Lissabon, Ponta Delgada (Azoren), New York, Norfolk und Port Canaveral nach Miami gemacht. Los ging es Ende Oktober, am 31.10. waren wir in Ponta Delgada.


    Als der Kapitän gesagt hat „Es ist Ende Oktober und der Atlantik ruft...“ haben noch viele im Theater gelacht.

    Kurzfassung: Der Pool war bei den 18 Tagen nur an 4 Tagen benutzbar.


    Bei südlicheren Touren ist es ruhiger - und in der Karibik kann auch schönes Wetter sein.

    So hatten wir 2017 bei unserer Transtour von New York nach Montego Bay eigentlich schönes Wetter, das Wasser war warm. Allerdings hat man an den Stränden gesehen dass die Tourismussaison gerade erst begonnen hatte, das war Anfang November.

    AIDAblu läuft heute erst um 21:30h aus Venedig aus.

    Hat etwas mit neuen Sicherheitsbestimmungen aufgrund des Unfalls mit der MSC Opera zu tun... die übrigens auch noch hier liegt...

    Wie sehen die neuen Bestimmungen denn aus? Wurde da schon was bekannt gegeben?

    Nicht, dass das dann zu ständigen Verspätungen führt...

    Was bekomme ich, wenn ich mitfahre ...................................................................................

    ...etwas auf die Ohren!


    Hoffentlich bekommt die beste Ehefrau von Allen niemals mit! Ich muss darf im Herbst schon auf ein David Hasselhoff-Konzert. =O

    Wenn AIDA wirklich noch 2 weitere Helios bestellt, kann das nur funktionieren wenn diese dann auch im Sommer außerhalb Europas unterwegs sind (Amerika, Karibik...etc.)


    (Oder aber die kleineren Schiffe sind dann außerhalb Europas)

    Es gibt ja noch einige Touren, wo auch die großen Schiffe fahren können. Man muss sich halt auch in Europa von einem einzigen Zustiegshafen auf 7 Tage verabschieden.

    Ich stelle mir gerade eine 14-Tagestour ab Hamburg in die Ostsee vor, mit zusätzlichen Zustiegshäfen in Kiel und/oder Warnemünde, wo man auch andere Reiselängen kombinieren kann...

    Fiktiv: Hamburg - Seetag - Kopenhagen - Warnemünde - Seetag - Tallinn - St. Petersburg - St. Petersburg - Helsinki - Stockholm - Seetag - Kiel - Seetag - Hamburg

    Wird Abu Dhabi direkt von AIDA angeflogen oder geht's über Duabi mit dem Bus aufs Schiff?

    Ich habe in der letzten Saison immer wieder geschaut, was für Flüge angeboten worden sind. Allerdings hauptsächlich ab München.

    Generell kann man sagen, dass beide Häfen (Dubai und Abu Duabi) auch über alle drei Flughäfen in der Region (Abu Dhabi, Dubai International und Dubai World) bedient werden.


    So konnte ich zum Beispiel bei den Flugpaketen ab MUC bei Reisen ab Abu Dhabi sehen, dass hauptsächlich Etihad mit Abu Dhabi verkauft wurde, aber es gab auch Flüge mit Emirates mit Dubai International angeboten worden.

    Hier! Transreise von Mallorca nach Abu Dhabi. Allerdings ist die Reise noch buchbar. Sonst hätte ich mir schon Gedanken gemacht, dass da aus „aktuellen Gründen“ an etwas gebastelt wird...

    Wo steht denn bei AIDA, an welchem Pier das Schiff festmacht? Ich suche mir grundsätzlich für die Häfen den jeweiligen Cruise ship schedule im Netz. Für Bermuda marineandports.bm

    Im September liegt die Luna lt diesem Plan direkt an der Kings Wharf ohne Tender. Wir haben Ende Oktober Pech und müssen lt aktuellen Stand zu den Royal Naval Dockyards tendern.

    AIDA schreibt nix genaues, damit man sich nicht festlegen muss.

    Hier ist der offizielle Plan der Anläufe der Bermudas für 2019:

    http://www.marineandports.bm/D…Ship%20Schedule%20pdf.pdf


    Wobei bei diesem Ankerplatz auch theoretisch ein Tendern direkt nach Hamilton möglich wäre.