Traumschiff - Alptraumschiff Amadea

Als unregistrierter Nutzer ist Dein Zugriff eingeschränkt. Bitte melde dich an oder registriere dich einfach mit ein paar Klicks hier, um alle Funktionen in vollem Umfang nutzen zu können.
  • Manche buchen extra zu dem Termin an dem gedreht wird und Andere mögen es eben nicht!
    Da hätte der Veranstalter schon drauf hinweisen müssen!

    Jungfernfahrt Cara Juni 1996
    Transatlantik 1997 im April
    östl. MM Juni 1998
    Milleniumstour 1999/00 Karibik
    Jungfernfahrt Vita Mai 2002
    Mein Schiff 2 Dez./Jan. 2011/12 Karibik
    AURA Karibik 6 Dezember 2012
    Aida Bella Dezember 2013
    Aida Bella Dezember 2014
    Aida Diva Dezember 2015
    Mein Schiff 5 Dezember 2016
    Karibik 2018 Dezember

  • Der Wechsel von der Deutschland zur Amadea vollzog sich damals sehr schnell. Ob das Rentnerpaar dann wirklich die Reise storniert hätten, ist noch die Frage, denn viele denken doch zuerst - toll das Traumschiff. Das es dann doch nicht so toll ist, merkt man dann erst vor Ort.

  • Da wir nicht wissen ob irgendwer die Reisenden darauf hingewiesen hat, dass da eben Dreharbeiten statt finden und auch in dem Artikel nichts davon erwäht ist, können wir nun von "ach die Armen" bis zu "Optimierer die sich was rausholen wollen" alles denken...

    Auch die weiteste Reise beginnt mit dem ersten Schritt

  • Von mir aus... stehts halt da und ich habs überlesen. Kann ich glauben oder auch nicht... weil sich der Artikel eben auf die Angaben der Reisenden bezieht und kein Statement des Veranstalters/ Reisebüro zitiert wird.

    Auch die weiteste Reise beginnt mit dem ersten Schritt

  • Moin,


    ganz ehrlich, für mich wäre es das Allerletzte, eine schöne Reise anzutreten, um dann bestimmte Bereiche wegen Filmaufnahmen für eine Fernsehserie zu bestimmten Zeiten nicht betreten zu dürfen. Da wäre es mir egal, welche/er Schauspieler/in an Bord sind. Ein ,,No Go''.


    VG F.

  • Moin,


    ganz ehrlich, für mich wäre es das Allerletzte, eine schöne Reise anzutreten, um dann bestimmte Bereiche wegen Filmaufnahmen für eine Fernsehserie zu bestimmten Zeiten nicht betreten zu dürfen. Da wäre es mir egal, welche/er Schauspieler/in an Bord sind. Ein ,,No Go''.


    VG F.


    Tja, da gibt es viele, die anders denken. Ich sehe es aber genauso wie Du. Mich nervte auch das Team von Verrückt nach Meer, wobei die wohl im Vergleich zur Traumschiff-Crew sehr zurückhaltend waren.

  • clubschiff-profis.de
  • 146 Seereisen in 58 Ehejahren! Respekt!

    12/2006 AIDAaura Mittelamerika
    02/2009 AIDAbella Kanaren
    12/2009 AIDAcara Südostasien
    04/2011 AIDAcara Nordeuropa Metropolen
    12/2011 AIDAcara Südamerika
    12/2012 AIDAvita Amazonas
    12/2013 AIDAluna Karibik
    06/2015 AIDAluna Spitzbergen
    03/2016 AIDAbella Thailand nach Indien
    03/2017 AIDAbella Ciao Bella (Bangkok nach Shanghai)
    01/2019 AIDAvita Australien & Indonesien

  • 82-jähriger Tierarzt und 79-jährige Designerin eben... :zwinker:


    Augen auf bei der Berufswahl :zwinker: . Ich kenne die "Probleme" bei Dreharbeiten.
    Bei uns stehen auch öfter Filmcrews vor der Tür, in der Strasse und blockieren viele Parkplätze...
    Was soll´s, die Einschaltquoten stimmen, viele zusätzliche Touris kommen in die Stadt, suchen nach den Drehorten. Es gibt schon Stadtrundgänge zum Thema:
    http://www.wismar.de/Tourismus/Wismar_mit_Kind_Kegel/SOKO_F%C3%BChrung/index.phtml?object=tx|1800.788.1&ModID=11&FID=1800.5089.1&NavID=1800.911&sNavID=1800.911&mNavID=1800.3&La=1


    ...aber auf einem Schiff ist es schon eine ziemlich große Einschränkung und die geforderte Summe i.O. bzw. noch recht niedrig.

    Das Problem der Welt ist, dass intelligente Menschen voller Zweifel und Dumme voller Selbstvertrauen sind.
    (C. Bukowski 1920-94)

  • Moin,
    vielleicht hätte er Dich dann sogar mit auf die Brücke genommen. :zwinker:


    VG F.

  • Ehrlich ? Sascha Hehn ? Togal. :zwinker:


    Aber selbst wenn es auf der ersten Reise gewesen wäre, oder ?

    Das Problem der Welt ist, dass intelligente Menschen voller Zweifel und Dumme voller Selbstvertrauen sind.
    (C. Bukowski 1920-94)

  • clubschiff-profis.de
  • Sascha Hehn ist ein Jungspund, der als Käpt‘n Probleme hat, Backbord von Steuerbord zu unterscheiden. Ich würde Euch aber schon zeigen, wo der Hammer hängt. :titanic::titanic::titanic:

    Man sollte sich die Ruhe und Nervenstärke eines Stuhles zulegen.
    Der muss auch mit jedem Arsch klar kommen!




  • clubschiff-profis.de