Carnival überlegt sich von Cunard und Seabourn zu trennen

Als unregistrierter Nutzer ist Dein Zugriff eingeschränkt. Bitte melde dich an oder registriere dich einfach mit ein paar Klicks hier, um alle Funktionen in vollem Umfang nutzen zu können.
  • Morris

    Hat den Titel des Themas von „Carnival überlegt sich von Cunnard und Seaburn zu trennen“ zu „Carnival überlegt sich von Cunard und Seaburn zu trennen“ geändert.
  • sollte es zu diesen Trennungen kommen,das würde mich schon etwas wundern

    Träume nicht dein Leben - lebe deine Träume
    1 x AIDA , 5 x AIDAcara , 6 x AIDAvita , 5 x AIDAaura , 1 x A'ROSA Blu , 0 x AIDAblu (alt) , 0 x AIDAmira
    2 x AIDAdiva , 1 x AIDAbella , 3 x AIDAluna , 2 x AIDAblu , 2 x AIDAsol , 1 x AIDAmar , 3 x AIDAstella
    1 x AIDAprima (Besichtigung) , 0 x AIDAperla , 0 x AIDAnova
    1 x Mein Schiff 3 , 1 x Mein Schiff 4 , 0 x Mein Schiff 5 (gebucht) , 1 x Mein Schiff 6
    1 x Mein Schiff 1 -Neu- , 0 x Mein Schiff 2 -Neu-

  • sollte es zu diesen Trennungen kommen,das würde mich schon etwas wundern

    Weil?

    21 Aura Island&Grönland

    20 Stella Mittelmeer

    20 Perla Norwegen
    19 Cara Kanaren&Azoren

    19 Bella China
    18/19 Diva Karibik&Mittelamerika
    18 Sol Norwegen
    17/18 Bella Südostasien
    17 Mar Ostsee
    11 Bella Mittelmeer
    10 Luna Kanaren

  • Wenn das hilft, diese Reedereien zu retten, bin ich all in.:sdafuer::abfahrt:

    Seit 2004 auf Kreuzfahrten :Boot1:

    Aida: Vita, Aura, Bella, Diva, Sol, Mar, Stella, Prima, Cara, Blu

    MSC: Splendida, Fantasia, Meraviglia, Seaside

    RCCL: Serenade, Quantum

    NCL: Epic

    Cunard: QM2

    Andere: Celestyal Crystal


    Geplant und gebucht:

    Winter im hohen Norden; Aida Cara, Februar 2021;

    Donaukreuzfahrt; Phoenix, April 2021;

    The New Yorker; Queen Mary 2, November 2021;

    Argentinien, Brasilien, Amazonas; Amadea, Februar 2022

  • clubschiff-profis.de
  • Wenn das hilft, diese Reedereien zu retten, bin ich all in.:sdafuer::abfahrt:

    Cunnard und Seaburn sind ein ganz anderes Klientel. Es lohnt sich auch manchmal die Filetstücke zu retten und andere zu opfern. Aber das sind wohl z. Z. nur ernsthafte Gedankenspiele. Wollen wir mal hoffen, das es keine unliebsamen Überraschungen gibt. Auszuschließen ist es nicht.

  • Wenn Dir das Wasser bis zum Hals steht. dann wird vieles überlegt. Das sind halt Reedereien die nicht zum Massenmarkt gehören.

    da kann man ja schon gespannt sein,ob es bei "Royal Caribbean" in absehbarer Zeit auch entsprechende Trennungen gibt

    Träume nicht dein Leben - lebe deine Träume
    1 x AIDA , 5 x AIDAcara , 6 x AIDAvita , 5 x AIDAaura , 1 x A'ROSA Blu , 0 x AIDAblu (alt) , 0 x AIDAmira
    2 x AIDAdiva , 1 x AIDAbella , 3 x AIDAluna , 2 x AIDAblu , 2 x AIDAsol , 1 x AIDAmar , 3 x AIDAstella
    1 x AIDAprima (Besichtigung) , 0 x AIDAperla , 0 x AIDAnova
    1 x Mein Schiff 3 , 1 x Mein Schiff 4 , 0 x Mein Schiff 5 (gebucht) , 1 x Mein Schiff 6
    1 x Mein Schiff 1 -Neu- , 0 x Mein Schiff 2 -Neu-

  • bei einer Abspaltung fällt das BGH aus Shareholder auch weg .


    Heizergruss -Royal Caribbean - kannst ja schon mal einen Faden öffnen :lechz:

  • Ich rechne auch nicht ernsthaft damit, dass Cunard den Bach runtergeht. Sie haben drei Schiffe, davon ist eines ein Oceanliner, den es so kein zweites Mal gibt. Er bzw sie, die Queen Mary 2, dieses Schiff bleibt im Geschäft. Und wenn Carnival Geld braucht, verkaufen sie sicherlich die Schiffe, die ihnen am meisten Geld bringen. Da findet sich schon ein Käufer :sdafuer:

    Seit 2004 auf Kreuzfahrten :Boot1:

    Aida: Vita, Aura, Bella, Diva, Sol, Mar, Stella, Prima, Cara, Blu

    MSC: Splendida, Fantasia, Meraviglia, Seaside

    RCCL: Serenade, Quantum

    NCL: Epic

    Cunard: QM2

    Andere: Celestyal Crystal


    Geplant und gebucht:

    Winter im hohen Norden; Aida Cara, Februar 2021;

    Donaukreuzfahrt; Phoenix, April 2021;

    The New Yorker; Queen Mary 2, November 2021;

    Argentinien, Brasilien, Amazonas; Amadea, Februar 2022

  • https://www.cruisehive.com/fir…nes-new-ocean-liner/35068


    Das kann ich mir auch schwer vorstellen, zumal zb Cunard schon relativ gut mit HAL, P&O und Princess verbunden ist. Cunard soll 2022 ein Schiff der HAL Pinnacle Klasse bekommen, die dann wahrscheinlich in Ermangelung weiterer britischer Königinnen Queen Anne heißen dürfte.


    Außerdem wird man als Unternehmen zu keinem Zeitpunkt weniger Geld für diese zwei Marken bekommen als inmitten einer Pandemie mit monatelangen Stillstand aller Kreuzfahrtschiffe.

  • clubschiff-profis.de
  • https://www.cruisehive.com/fir…nes-new-ocean-liner/35068


    Das kann ich mir auch schwer vorstellen, zumal zb Cunard schon relativ gut mit HAL, P&O und Princess verbunden ist. Cunard soll 2022 ein Schiff der HAL Pinnacle Klasse bekommen, die dann wahrscheinlich in Ermangelung weiterer britischer Königinnen Queen Anne heißen dürfte.


    Außerdem wird man als Unternehmen zu keinem Zeitpunkt weniger Geld für diese zwei Marken bekommen als inmitten einer Pandemie mit monatelangen Stillstand aller Kreuzfahrtschiffe.

    Natürlich ist vieles Spekulatius. Aber in dieser ungewissen Kreuzfahrt Zeit. Die USA wird noch lange ausfallen und da werden alle Möglichkeiten durchgespielt um nicht den gesamten Konzern zu gefährden.