AIDAcosma: Alle Neuigkeiten

Als unregistrierter Nutzer ist Dein Zugriff eingeschränkt. Bitte melde dich an oder registriere dich einfach mit ein paar Klicks hier, um alle Funktionen in vollem Umfang nutzen zu können.
  • Tja, das sind eben schon alte Hüte ;-)

    Über die drei wurde ja nun auch schon ausgiebig diskutiert.

    252 mal glücklich in die Koje gefallen !



    next: bella 04/11/19 von Dubai nach Bangkok - later: mira 20/01/20 Südafrika & Namibia - then: sol 15/11/20 westliches Mittelmeer & Kanaren

  • es ist schon sehr interessant,daß es schon akribische Diskussionen für einen Dampfer gibt,der noch nicht gebaut ist


    Es redet kaum noch einer über die gebauten und fahrenden Prima,Perla ,Nova

    na da ist ja wohl auch wirklich schon genug drüber geredet worden:gruebel:

    :abfahrt: ... "To travel is to live" ... :abfahrt:
    19. 11/2019 Asien mit Singapur - Mein Schiff 6

    20. 03/2020 Winter im hohen Norden - AIDAcara

    21. 10/2020 Von Kreta zu den Seychellen - AIDAblu

    22. 03/2021 Von Bangkok nach Shanghai - AIDAbella

  • Wäre interessant zu sehen, ob die Cosma an manchen Tagen sogar gleichzeitig mit der P&O Iona in einen norwegischen Hafen sein wird. Die Iona fährt nämlich auch 2021 durchgehend 7 Tage Fjorde .


    Warum nicht gleich geschenkt :lol1:

    Das Schiff soll in 1,5 Jahren das erste Mal fahren, alle finden es toll und trotzdem startet jetzt schon wieder die Preisschnapper-Diskussion.


    Ich möchte ein schönes Schiff und eine grosse, zufriedene Crew die den bestmöglichen Service bietet.:sclosed:

    Irrtum, wie finden diese riesigen Schiffe nur grauenvoll, egal was da auf dem Schiff geboten wird. Für uns sind diese Kolosse, die Totengräber des Kreuzfahrt Genusses. Denn die interessanten, kleineren und schönen Orte werden nicht mehr angelaufen. Sieht man ja an den Touren der Cosma. Was wurde vor Jahren über die dummen Amis gelästert, die ja nur Unterhaltung auf dem Schiff haben wollen und kaum runter gehen. Die gleichen Leute, sind plötzlich ganz anderer Meinung (ist ja ihr geliebtes Aida). Nach dem Motto, was interessiert mich mein Geschwätz von damals.

  • Irrtum, wie finden diese riesigen Schiffe nur grauenvoll, egal was da auf dem Schiff geboten wird. Für uns sind diese Kolosse, die Totengräber des Kreuzfahrt Genusses. Denn die interessanten, kleineren und schönen Orte werden nicht mehr angelaufen. Sieht man ja an den Touren der Cosma. Was wurde vor Jahren über die dummen Amis gelästert, die ja nur Unterhaltung auf dem Schiff haben wollen und kaum runter gehen. Die gleichen Leute, sind plötzlich ganz anderer Meinung (ist ja ihr geliebtes Aida). Nach dem Motto, was interessiert mich mein Geschwätz von damals.

    Ja, die Zeiten, aber vor allem das Angebot haben sich geändert.

    Das muss man nicht gut finden, kann es aber.


    Die kleinen sind nicht mein Fall.

    Da fehlt mir etwas die Auswahl an Bars, Restaurants und Unterhaltung.


    Wenn ich dann eine Reise buche bei der mich die Destinationen interessieren, bevorzuge ich die Sphinx.


    Allerdings habe ich mit Indienststellung der Nova festgestellt, dass für mich auch ein Urlaub auf dem Schiff interessant sein kann. Da genieße ich einfach das Angebot und die Destinationen sind sekundär. Beide Optionen zur Verfügung zu haben und nach Lust und Laune entscheiden und buchen zu können, finde ich prima.


    Apropos Prima.

    Das Gefühl nur wegen des Schiffes zu Reisen, hatte ich auf Prima und Perla nicht. Trotz der Grösse.


    Ich empfinde das so, dass die Auswahl zwischen den Angeboten stetig steigt.

    Vom kleinen zum großen Schiff,

    von leger bis nobel, Erholung bis Aktion, all in oder Getränkepakete steht dem Kunden alles zur Verfügung.


    Jeder sucht sich sein Favorit aus, der bei mir von Zeit zu Zeit dann eben wechselt. Die Cosma wird sicherlich bei Gelegenheit getestet, aber nicht, wenn es mir um die Route geht.

    es ist eagl in wlehcer Reiehnfogle die Bchustebaen in Woeretrn vokrmomen. Huapstache der estre und leztte Bchustbae sitmmen.
    Der Rset knan tatol falcsh sien und man knan es onhe Porbelme leesn.:thumbsup:

  • Natürlich soll jeder mit dem Schiff, oder Gesellschaft fahren, was passt. Gegen Unterhaltung ist auch nichts zu sagen und ist auch gerade abends, willkommen. Aber diese Menschenmassen und dadurch eine andauernde Unruhe. Mir graut es. :verzweifelt:

  • Ich bin ganz der Meinung von el-capitano.


    AIDA hat zukünftig 4 Schiffstypen im Angebot, die auch unterschiedliche Bedürfnisse bedienen und bis auf das Luxus-Segment und Expeditionskreuzfahren schon eine Menge abdecken.

    Und niemand muss sich doch auch festlegen.


    Wenn ich AIDA buche, um mich zu erholen und neue Destinationen sehen will, buche ich selection und fühle mich auf den kleinen Schiffen bestens aufgehoben.

    Wenn ich eine Partytour mit Freunden buche, suche ich mir ein mittleres Schiff (Diva bis Stella) aus und buche beispielsweise eine Kurztour

    Wenn ich Kinder dabei habe, möglichst viele verschiedene Angebote/Restaurants nutzen möchte, buche ich Prima, Perla, Nova, Cosma.


    Für mich haben ALLE Schiffe ihre Vorteile, aber auch ihre Nachteile. Wer sich vorab gut informiert und seine Bedürfnisse definiert, wird einen tollen Urlaub auf AIDA erleben, egal

    ob auf der CARA oder der COSMA.


    Ich wünschte, die Deutsche Bahn hätte so ein breites Portfolio :thumbsup:

  • Natürlich soll jeder mit dem Schiff, oder Gesellschaft fahren, was passt. Gegen Unterhaltung ist auch nichts zu sagen und ist auch gerade abends, willkommen. Aber diese Menschenmassen und dadurch eine andauernde Unruhe. Mir graut es. :verzweifelt:

    Da muss ich aber mal mit einem Vorurteil aufräumen.


    Auf großen Schiffen kann man tatsächlich beides haben. Ruhe und Action. Es verteilt sich in der Regel auch sehr gut. Gut, meist spielt sich das Leben rund um den Pool ab. Da kann es dann an einem sonnigen Seetag eng werden. Aber trotzdem gibts auch viele ruhige Plätze auf dem ganzen Schiff verteilt.


    Oder der eigene Balkon. Wie auch immer.


    Auch mehrere Wechselhäfen z. B. auf einer Tour sind auf großen Schiffen kein Problem.


    Kleine Häfen sind aber dann raus.

    a0d621dddb72d5823284b7e26dd96578be1a9990


    :matrose:AIDA, NCL ---> Next: MSC  :Boot1:

  • Es wird ja geschrieben, dass im Poolbereich im hinteren Bereich des Schiffes Poolparty's abgehen sollen. Könnte mir vorstellen, dass das für die am Heck befindlichen Suiten, bzw. Kabinen ganz schön laut werden könnte.

    Sicher werde ich mir das Schiff irgendwann mal anschauen, aber vorher "studiere" ich den Decksplan sehr genau, wo sich denn offensichtlich ruhige Kabinen befinden.

    252 mal glücklich in die Koje gefallen !



    next: bella 04/11/19 von Dubai nach Bangkok - later: mira 20/01/20 Südafrika & Namibia - then: sol 15/11/20 westliches Mittelmeer & Kanaren

  • Ja, da gibt's einiges auf großen Schiffen zu beachten.


    Heck ganz klar. Entweder hat man ein Restaurant zu nah dran oder eben hier die Poolpartys.


    Aber auch Balkonkabinen über Eck, Balkonkabinen auf den höheren Decks, ggf. Probleme mit einem Überhang...................... usw......


    Mitte und keine öffentlichen Bereiche drüber oder drunter sollte klar sein. :-)

    a0d621dddb72d5823284b7e26dd96578be1a9990


    :matrose:AIDA, NCL ---> Next: MSC  :Boot1:

  • clubschiff-profis.de
  • Gibt es eigentlich einen Grund, warum man Oslo als Hafen auslässt/nicht mit anbietet? Passt die Heliosklasse da nicht hin?

    Seit 03/2017 vom Kreuzfahrtvirus infiziert - Diverse Reedereien - Diverse Schiffe - Diverse Routen - Gerne auch öfters im Jahr - :bye1:

  • Aber diese Menschenmassen und dadurch eine andauernde Unruhe. Mir graut es. :verzweifelt:

    ...natürlich sind auf einem großen Schiff deutlich mehr Menschen als auf einem kleinen, und es wird immer Zeiten und Momente geben, an denen es sich an bestimmten Orten ballt, sei es das Marktrestaurant kurz vor der Öffnung, wenn die ausgehungerten Gäste seit 30 Minuten Schlange stehen, wenn es morgens früh zum Landgang gehen soll oder wenn eine Menge Ausflugsbusse gleichzeitig Gäste an der Pier ausspucken!

    Es ist auch völlig legitim zu sagen, dass einen die großen Schiffe auf Grund der Menschenmenge weniger reizen oder gar abschrecken!

    Was man aber nicht vergessen sollte ist, dass bei AIDAcruises und insbesondere bei den Werften und den planenden Ingeniuer- und Desingbüros viele kluge Köpfe arbeiten, die ein einziges Ziel haben: Das man eben nicht merkt, dass man sich mit einer mittleren vierstelligen Zahl an Passagieren ein Schiff teilt! ;)
    Denen geht es nur darum, dass sich alles gut verläuft, was man durch ein größeres Angebot an Restaurants, Bars, Partylocatins oder aber eben auch durch die in den meisten Buffet-Restaurants nicht mehr wechselnden Speisen erreichen möchte und zumeist auch erreicht.

    AIDAnova kenne ich noch nicht, habe aber neben aller Kritik auch schon objektive Berichte gelesen, dass es sich eben doch gut verläuft.
    Aus eigener Erfahrung von AIDAperla kann ich beispielsweise sagen, dass ich auf beiden Reisen überrascht war, wie wenig man doch von der Summe an Menschen direkt mitbekommen hat!

    Außer natürlich im Theatrium... die Idee des "offenen Treffpunktes" finde ich genial, aber die Zahl an wirklich brauchbaren Sitzplätzen ist überschaubar...!

    AIDAsol Kanaren & Madeira 1 02.2016 - AIDAluna Kurzreise ab Kiel 02.2016 - AIDAstella Orient ab Dubai 01/02.2016 - AIDAperla Perlen am Mittelmeer 1 07/08.17 - AIDAblu Kanaren, Portugal und Spanien 2 01/02.2018 - AIDAluna Norwegen ab Kiel 08.2018 - AIDAperla Karibische Inseln 2 01/02.2019- AIDAstella Mediterrane Highlights 2 09/10.2019

    2 Mal editiert, zuletzt von _küstenkind_ ()

  • , wenn es morgens früh zum Landgang gehen soll oder wenn eine Menge Ausflugsbusse gleichzeitig Gäste an der Pier ausspucken!

    Aber auch das ist nur eine Frage der Organisation.


    Es sollten mehrere Treffpunkte für die gebuchten Ausflüge auf dem Schiff verteilt sein.


    Die jeweiligen Gruppen werden dann nach und nach aufgerufen und verlassen ohne große Wartezeiten das Schiff.


    Auch beim Tendern kann man Zeiten buchen. Gebuchte Ausflüge haben aber Vorrang. Aber die Zeiten werden dann für Individuelle Landgänge erst nach der letzten Gruppe freigegeben.

    a0d621dddb72d5823284b7e26dd96578be1a9990


    :matrose:AIDA, NCL ---> Next: MSC  :Boot1:

  • Ich möchte mir einmal die Frage erlauben - Warum macht man eine Kreuzfahrt (im eigentlichen Sinne)?

    ich habe den Eindruck, dass es nicht mehr darum geht ferne Länder zu besuchen, tolle Häfen anzufahren, fremde Kulturen kennenzulernen und die Fahr auf den Ozeanen zu genießen, sondern um die Auswahlmöglichkeit an Bars, Restaurant, Unterhaltung und Bespaßung. Diesen Trend finde ich persönlich bedenklich in jedweder Hinsicht (ob Preisgestaltung, Routen etc.).

    AIDAcara 12/2009 SOA
    AIDAvita 03/2012 AMAZONAS
    AIDAblu 09/2012 OSTSEE
    AIDAluna 11/2013 KARIBIK1
    AIDAsol 04/2015 TRANSASIEN3
    AIDAluna 10/2016 NEW YORK-JAMAIKA2
    AIDAprima 09/2017 METROPOLEN
    AIDAsol 11/2017 KANAREN&MADEIRA
    AIDAblu 11/2018 TRANSMAURITIUS
    Mein Schiff 3 03/2019 HONGKONG

    AIDAvita 02/2020 Philippinen, Hongkong&Vietnam

    AIDAvita 01/2021 Australien&Indonesien


    "Die Jugend wäre eine schönere Zeit, wenn sie erst später im Leben käme."
    Charlie Chaplin

  • Ich möchte mir einmal die Frage erlauben - Warum macht man eine Kreuzfahrt (im eigentlichen Sinne)?

    ich habe den Eindruck, dass es nicht mehr darum geht ferne Länder zu besuchen, tolle Häfen anzufahren, fremde Kulturen kennenzulernen und die Fahr auf den Ozeanen zu genießen, sondern um die Auswahlmöglichkeit an Bars, Restaurant, Unterhaltung und Bespaßung. Diesen Trend finde ich persönlich bedenklich in jedweder Hinsicht (ob Preisgestaltung, Routen etc.).

    Das habe ich ja oben bereits beantwortet.


    Einmal möchte ich Kultur und Destinationen ( gerade habe ich Asien hinter mir ) das nächste mal dann Bars, Shows, Unterhaltung auf der Nova.


    Was daran bedenklich ist wenn ich zu verschiedenen Zeitpunkten verschiedene Interessen habe, verstehe ich jetzt nicht.


    Ich kenne Freunde, die fahren im Sommer ans Meer zum chillen, im Winter in der Berge zum Ski laufen.


    Bedenklich ?

    es ist eagl in wlehcer Reiehnfogle die Bchustebaen in Woeretrn vokrmomen. Huapstache der estre und leztte Bchustbae sitmmen.
    Der Rset knan tatol falcsh sien und man knan es onhe Porbelme leesn.:thumbsup:

  • clubschiff-profis.de
  • Deswegen gibt's ja nach wie vor Kleine Schiffe (auch Neubauten) abseits vom Mainstream.


    Ich bin Fan von großen und kleinen Schiffen und finde das Angebot einfach toll.

    a0d621dddb72d5823284b7e26dd96578be1a9990


    :matrose:AIDA, NCL ---> Next: MSC  :Boot1:

  • Ich erwarte in diesem Thread Neuigkeiten über die Cosma und nicht das ewig gleiche Geschreibsel, dass große Schiffe der Untergang der Kreuzfahrt sind. Da gibt es bestimmt passende Threads. :meinung:

    2011: AIDAbella WMM; 2012: AIDAdiva Transasien; 2013: AIDAblu RM1, AIDAluna Nordamerika3; 2014: AIDAstella Kanaren9; 2015: AIDAvita Karibik17, AIDAstella AIDA pur; 2016: AIDAblu Kanaren5, AIDAsol Kanaren9; 2017: AIDAblu: Kanaren, Spanien, Portugal; NEXT 2019: AIDAnova Kanaren & Madeira 4

  • Gibt es eigentlich einen Grund, warum man Oslo als Hafen auslässt/nicht mit anbietet? Passt die Heliosklasse da nicht hin?

    Eigentlich schon, da lagen schonmal längere Schiffe. Kopenhagen wird auch nicht angelaufen, fände ich persönlich viel besser als ein Overnight in Tallinn oder Helsinki.

    Dann müsste man eben Kiel-Kopenhagen-Auf See-Tallinn-St.Petersburg-Helsinki-Auf See-Kiel fahren. Wird schon seine Gründe haben..

  • Eigentlich schon, da lagen schonmal längere Schiffe. Kopenhagen wird auch nicht angelaufen, fände ich persönlich viel besser als ein Overnight in Tallinn oder Helsinki.

    Dann müsste man eben Kiel-Kopenhagen-Auf See-Tallinn-St.Petersburg-Helsinki-Auf See-Kiel fahren. Wird schon seine Gründe haben..

    Ist das zeitlich bei sinnvollen Liegezeiten machbar? Die Cosma müsste ja noch den Umweg fahren?



    Wenn ja: Dann finde ich das echt eine schlechte Routenplanung mit einem Overnight, vor allem weil damit ja gerade ja auch selection beworben werden soll...und somit ein Konflikt entsteht in meinen Augen.

    02/14: Kanaren + Madeira mit Aidastella
    08/14: Transamerika mit Aidaluna
    05/15: Ostsee mit Aidadiva
    08/15: Westeuropa mit Aidasol
    09/15: 2xMittelmeer mit Aidablu
    02/16: Metropolen mit Aidamar
    08/16: 2xMittelmeer mit Aidastella
    03/17: Transatlantik mit Aidavita
    08/17: Westeuropa mit Aidasol
    12/17: Silvester Kanaren + Madeira mit Lissabon mit Aidasol
    04/18: Frankreich, Belgien und GB mit Aidavita
    07/18: Mittelmeer mit Aidaprima
    12/18: Mittelmeer mit Aidamar

    04/19: Adria mit AidaBlu


    und das Entdecken geht weiter.. :wiegeil::abfahrt:

  • clubschiff-profis.de