Wird Amsterdam nicht mehr angelaufen?

Als unregistrierter Nutzer ist Dein Zugriff eingeschränkt. Bitte melde dich an oder registriere dich einfach mit ein paar Klicks hier, um alle Funktionen in vollem Umfang nutzen zu können.
  • Edit von Morris:


    Da es sich bei diesen Änderungen nicht um kurzfristige Umroutungen handelt, habe ich die Beiträge in ein neues Thema verschoben.

    AlexM. Woher hast du diese Info ... also das Carnival Amsterdam aus dem Grund der Steuer meiden will? Wäre schön zu wissen.


    VG

    Morris


    interessante Info für alle Biscaya Fahrer mit der Aura diesen Sommer.


    Obwohl Aida auf ihrer Homepage immer noch für die drei Touren im Mai, Juni und Juli Amsterdam angibt, ist es tatsächlich wohl so, dass statt Amsterdam von 18Uhr bis Folgetag 16 Uhr, nun Rotterdam von 20 Uhr bis Folgetag 19 Uhr, angelaufen wird, Grund hierfür ist wohl die Taxe die Amsterdam neuerdings erhebt, weshalb wohl die Carnivalgroup Amsterdam meiden wird in Zukunft.


    In der Anlaufliste von Amsterdam ist die Aura für die besagten Touren auch nicht mehr gelistet, dafür neuerdings in Rotterdam, siehe hier: https://www.cruiseportrotterdam.nl/cruise-calls/page/2/


    Warum Aida auf ihrer Homepage immer noch von Amsterdam redet, keine Ahnung, jedenfalls ist hier ein Widerspruch zu den Hafenmeldungen erkennbar. Mal sehen, welchen Hafen die Touren dann anlaufen werden ;-)

    02/14: Kanaren + Madeira mit Aidastella
    08/14: Transamerika mit Aidaluna
    05/15: Ostsee mit Aidadiva
    08/15: Westeuropa mit Aidasol
    09/15: 2xMittelmeer mit Aidablu
    02/16: Metropolen mit Aidamar
    08/16: 2xMittelmeer mit Aidastella
    03/17: Transatlantik mit Aidavita
    08/17: Westeuropa mit Aidasol
    12/17: Silvester Kanaren + Madeira mit Lissabon mit Aidasol
    04/18: Frankreich, Belgien und GB mit Aidavita
    07/18: Mittelmeer mit Aidaprima
    12/18: Mittelmeer mit Aidamar

    04/19: Adria mit AidaBlu


    und das Entdecken geht weiter.. :wiegeil::abfahrt:

    Einmal editiert, zuletzt von Morris ()

  • Bei unserer Biscaya Reise im Juli steht auch Amsterdam. Finde ich ja schade, wenn gerade die kleinen Schiffe nicht mehr nach Amsterdam fahren. Rotterdam ist ja auch nicht schlecht, aber wir besuchen in Amsterdam immer gern unsere Nichte die dort lebt.

    Wie hoch ist denn die Taxe? Das kann doch nicht so viel sein, um die Entscheidung für einen Nichtanlauf auszulösen.

    Warum wird diese Änderung denn nicht offen kommuniziert? Sicherlich wird dadurch niemand seine Reise stornieren, trotzdem sollte doch mit offenen Karten gespielt werden.

    :Boot1: 07.10 Nordeuropa Aura :daumen: , 07.11 Mittelmeer Vita :daumen: , 07.12 Ostsee Blu :daumen: , 07.13 Westeuropa Stella :daumen: 08.14 Nordeuropa Stella :daumen: , 04.15 Kurzreise Luna :daumen: , 08.15 Westeuropa Bella, 11.15 Aida pur Stella :daumen: 05.16 Metropol. Prima Hafengeb.&Taufe :daumen: , 08.16 GB mit Irland Vita :daumen: , 12.16 Prima Silvester :daumen: , 05.17 Prima kurz Hafengeb. :daumen: , 07.17 2x WMM SelectionAura :daumen: , 12.17 Perla Silvester :daumen: 05.18 Sol Kurz :daumen: 07.18 Norwegische Fjorde Sol :daumen: , 08.18. Metrop. Perla :daumen: 04.19 Kurzreise Diva:daumen:07.19 Westeuropa Aura:daumen:09.19 Mittelmeer Nova:daumen:


    43a785ed01254bbf41b53bf2cc66da1482540caf
    7001bf0e7952cba340f0c6c9acb7efd3e88dede5

  • Das kann man wohl sagen!:zorn:Wir sollten im August Overnight mit der Bella in Amsterdam liegen. Jetzt habe ich mir die Hafenmeldung von Rotterdam angesehen und was soll man sagen! Die Bella ist für den 13. und 14.8. in Rotterdam gemeldet! Ich find das einfach nur noch sehr schade! Bei den Preisen, die man in den Ferien und dann vielleicht auch noch bei einer Premiumbuchung bezahlt, da sollte die Taxe doch drin sein!:meinung:

  • Bei unserer Biscaya Reise im Juli steht auch Amsterdam. Finde ich ja schade, wenn gerade die kleinen Schiffe nicht mehr nach Amsterdam fahren. Rotterdam ist ja auch nicht schlecht, aber wir besuchen in Amsterdam immer gern unsere Nichte die dort lebt.

    Wie hoch ist denn die Taxe? Das kann doch nicht so viel sein, um die Entscheidung für einen Nichtanlauf auszulösen.

    Warum wird diese Änderung denn nicht offen kommuniziert? Sicherlich wird dadurch niemand seine Reise stornieren, trotzdem sollte doch mit offenen Karten gespielt werden.

    8€ pro angefangenen 24h pro Person, andere Reedereien hauen dies aufs bordkonto, die gesamte carnivalgroup hat fast alle Ankäufe storniert als Konsequenz, denke das ist als Protest zu sehen... das es bisher nicht offen kommuniziert wurde, finde ich auch schade...zumal die anlauflisten selten lügen

    02/14: Kanaren + Madeira mit Aidastella
    08/14: Transamerika mit Aidaluna
    05/15: Ostsee mit Aidadiva
    08/15: Westeuropa mit Aidasol
    09/15: 2xMittelmeer mit Aidablu
    02/16: Metropolen mit Aidamar
    08/16: 2xMittelmeer mit Aidastella
    03/17: Transatlantik mit Aidavita
    08/17: Westeuropa mit Aidasol
    12/17: Silvester Kanaren + Madeira mit Lissabon mit Aidasol
    04/18: Frankreich, Belgien und GB mit Aidavita
    07/18: Mittelmeer mit Aidaprima
    12/18: Mittelmeer mit Aidamar

    04/19: Adria mit AidaBlu


    und das Entdecken geht weiter.. :wiegeil::abfahrt:

  • Alberich111 AIDA wusste ja beim Freigeben der Buchungen noch nicht's von der Paxe. So müsste AIDA noch zusätzlich Geld nehmen und das will AIDA offensichtlich nicht. Wobei ich auch nicht weiß, wo genau das Problem da sein sollte. A-ROSA nimmt die Paxe ja auch ein (also für bestehende Buchungen)

  • Sicherlich wird dadurch niemand seine Reise stornieren, trotzdem sollte doch mit offenen Karten gespielt werden.

    Doch, genau das überlege ich im Moment. Es sollte eine besondere Reise mit Amsterdam über Nacht sein. Wenn wir jetzt nicht in die Schleuse hätten fahren könnten, Amsterdam die Einfahrt für Schiffe verboten hätte, das Schiff einen Motorschaden hätte - okay, akzeptiert. Aber keine Absage, weil es zusätzliche Gebühren kostet.

  • Wir sind auch betroffen Aidasol im April auf der Transreise... wieder mal unglaublich, die Kommunikation von Aida und das Ganze wegen 8 Euro! Wir sind jetzt in Ijmuiden gemeldet. Amsterdam war mit einer Liegezeit bis 23:30 Uhr. Der Liegeplatz in Amsterdam ist unschlagbar , Ijmuiden eine Zumutung. Typisch Aida...

  • nteressante Info für alle Biscaya Fahrer mit der Aura diesen Sommer.


    Obwohl Aida auf ihrer Homepage immer noch für die drei Touren im Mai, Juni und Juli Amsterdam angibt, ist es tatsächlich wohl so, dass statt Amsterdam von 18Uhr bis Folgetag 16 Uhr, nun Rotterdam von 20 Uhr bis Folgetag 19 Uhr, angelaufen wird, Grund hierfür ist wohl die Taxe die Amsterdam neuerdings erhebt, weshalb wohl die Carnivalgroup Amsterdam meiden wird in Zukunft.


    In der Anlaufliste von Amsterdam ist die Aura für die besagten Touren auch nicht mehr gelistet, dafür neuerdings in Rotterdam, siehe hier: https://www.cruiseportrotterdam.nl/cruise-calls/page/2/


    Warum Aida auf ihrer Homepage immer noch von Amsterdam redet, keine Ahnung, jedenfalls ist hier ein Widerspruch zu den Hafenmeldungen erkennbar. Mal sehen, welchen Hafen die Touren dann anlaufen werden ;-)

    ....mehr wie ärgerlich:

    Mann/Frau hockt vor dem Rechner und beschäftigt sich mit der Reise/Destinationen, plant Ausflüge, bucht Privat, Vorfreude....und dann kommt das böse Erwachen. :verzweifelt: Umroutungen aus Sicherheitsgründen sind ein ganz anderes Thema und meiner Meinung immer berechtigt. Aber tausende Kunden nicht zu informieren :sdagegen:. Ich habe die Info hier zufällig gelesen, mal sehen wann die Änderung in My AIDA sichtbar wird.

  • Wir sind mit der Bella im Mai jetzt für Ijmuiden statt Amsterdam gemeldet. Schade. Habe Aida angeschrieben und zur Antwort bekommen, dass weiterhin Amsterdam geplant sei... Da hat man echt keine Worte mehr

  • clubschiff-profis.de
  • Warum Aida auf ihrer Homepage immer noch von Amsterdam redet, keine Ahnung, jedenfalls ist hier ein Widerspruch zu den Hafenmeldungen erkennbar. Mal sehen, welchen Hafen die Touren dann anlaufen werden ;-)

    Ist mir heute morgen auf der Seite des Hafens von Amsterdam auch aufgefallen. Mail an AIDA geschrieben, 2 Stunden später die Antwort, dass voraussichtlich in Amsterdam angelegt wird und eine Änderung derzeit nicht bekannt sei. Daher bin ich mal gespannt, WANN wir Kunden über den geänderten Hafen informiert werden, denn ich gehe davon aus, DASS der Hafen geändert wird, ansonsten würde Rotterdam sicherlich keinen Anlauf von AIDAaura am betreffenden Datum melden.

  • Vielleicht versucht Carnival durch sein Embargo des Hafens von Amsterdam ein Umdenken der Betreibergesellschaft Amsterdams zu erzielen (als mit allen Tochtergesellschaften weltgrößter Kreuzfahrtanbieter hat man da eine gewisse Marktmacht); spekuliert so auf eine möglichst zeitnahe Zurücknahme dieser Tax-Regelung und informiert die Passagiere nicht über die Umroutung, weil sie nur ein taktisches Spiel ist, aber die tatsächliche Durchführung dieser Umroutung gar nicht geplant ist :frage1:

    Das Ganze ist natürlich sehr spekulativ, aber ähnlich hat es Edeka auch kürzlich mit Nestlé gemacht, um die Preise zu drücken.


    Viele Grüße

  • Vielleicht versucht Carnival durch sein Embargo des Hafens von Amsterdam ein Umdenken der Betreibergesellschaft Amsterdams zu erzielen (als mit allen Tochtergesellschaften weltgrößter Kreuzfahrtanbieter hat man da eine gewisse Marktmacht); spekuliert so auf eine möglichst zeitnahe Zurücknahme dieser Tax-Regelung und informiert die Passagiere nicht über die Umroutung, weil sie nur ein taktisches Spiel ist, aber die tatsächliche Durchführung dieser Umroutung gar nicht geplant ist :frage1:

    Das Ganze ist natürlich sehr spekulativ, aber ähnlich hat es Edeka auch kürzlich mit Nestlé gemacht, um die Preise zu drücken.


    Viele Grüße

    möglich, dann würde man aber Rotterdam vor den Kopf stoßen mit der Aktion, wo man in Sommer wöchentlich Hinfahrt, außer der Hafen ist auch eingeweiht... naja auszuschließen ist nichts, aber die Hoffnung stirbt zuletzt:). Ich wollte die Reise eig auch buchen, aber nun mit Rotterdam überlege ich mir das ganze tatsächlich nochmal.

    02/14: Kanaren + Madeira mit Aidastella
    08/14: Transamerika mit Aidaluna
    05/15: Ostsee mit Aidadiva
    08/15: Westeuropa mit Aidasol
    09/15: 2xMittelmeer mit Aidablu
    02/16: Metropolen mit Aidamar
    08/16: 2xMittelmeer mit Aidastella
    03/17: Transatlantik mit Aidavita
    08/17: Westeuropa mit Aidasol
    12/17: Silvester Kanaren + Madeira mit Lissabon mit Aidasol
    04/18: Frankreich, Belgien und GB mit Aidavita
    07/18: Mittelmeer mit Aidaprima
    12/18: Mittelmeer mit Aidamar

    04/19: Adria mit AidaBlu


    und das Entdecken geht weiter.. :wiegeil::abfahrt:

  • clubschiff-profis.de
  • Wir hatten bisher dreimal einen Overnight Aufenthalt in Amsterdam. Der Liegeplatz in der Stadt ist zentral, man kann sehr bequem zu Fuß oder per Segway die Stadt erkunden, Ijmuiden ist damit nicht vergleichbar.

    Es wird doch mit attraktiven Häfen bei den Selectionfahrten geworben, Amsterdam gehört für mich absolut dazu.

    Außerdem finde ich es eine Zumutung, diese eventuelle Änderung des Hafens nicht rechtzeitig bekanntzugeben, schließlich plant man entsprechende Ausflüge.

    Ab und zu geht mir die Reederei doch auf den Geist, salopp gesagt!

    :Boot1: 07.10 Nordeuropa Aura :daumen: , 07.11 Mittelmeer Vita :daumen: , 07.12 Ostsee Blu :daumen: , 07.13 Westeuropa Stella :daumen: 08.14 Nordeuropa Stella :daumen: , 04.15 Kurzreise Luna :daumen: , 08.15 Westeuropa Bella, 11.15 Aida pur Stella :daumen: 05.16 Metropol. Prima Hafengeb.&Taufe :daumen: , 08.16 GB mit Irland Vita :daumen: , 12.16 Prima Silvester :daumen: , 05.17 Prima kurz Hafengeb. :daumen: , 07.17 2x WMM SelectionAura :daumen: , 12.17 Perla Silvester :daumen: 05.18 Sol Kurz :daumen: 07.18 Norwegische Fjorde Sol :daumen: , 08.18. Metrop. Perla :daumen: 04.19 Kurzreise Diva:daumen:07.19 Westeuropa Aura:daumen:09.19 Mittelmeer Nova:daumen:


    43a785ed01254bbf41b53bf2cc66da1482540caf
    7001bf0e7952cba340f0c6c9acb7efd3e88dede5

  • 8€ pro angefangenen 24h pro Person, andere Reedereien hauen dies aufs bordkonto, die gesamte carnivalgroup hat fast alle Ankäufe storniert als Konsequenz, denke das ist als Protest zu sehen... das es bisher nicht offen kommuniziert wurde, finde ich auch schade...zumal die anlauflisten selten lügen

    Das ist im Moment eine Machtprobe, ähnlich wie der Boykott von Nestle-Produkte von Edeka letztes Jahr.

    Die Carnivalgruppe will die Taxe nicht zahlen und im Moment auch nicht an die Passagiere weiter geben. Warten wir ab, wie es weiter geht. Hoffentlich einigt man sich.


    Auf der anderen Seite sind die Auskünfte von AIDA „es seie nichts bekannt und Amsterdam wird angelaufen“ wie immer mit Vorsicht zu genießen. War ja mit der Nova, der Perla und Prima nicht anders. Aber die Leute an der Hotline haben nicht die Infos, die wir hier haben...

  • Dann beißt man für die bereits buchbaren Touren in den sauren Apfel. Ich verprelle doch die Kunden nicht so wegen 8 Euro.
    Für alle zukünftigen Touren kann man dann umplanen, aber doch nicht dann wenn die Leute gebucht haben, Ausflüge geplant haben....

  • Den Unmut kann ich verstehen.

    Andererseits möchte ich aber nicht wissen was hier los ist, wenn Aida (analog Flussschifffahrt*) das Bordkonto mit 8 Euro pro Person und Tag belastet. Da kommt bei einer Familie ganz schön was zusammen.

    Mir ist auch nicht ganz klar, ob dieser Betrag auch für die Crew fällig ist.

    Ich finde es ehrlich gesagt nicht in Ordnung, dass Amsterdam derart kurzfristig den doch relativ hohen Betrag verlangt. Das ist ja nicht mal bei Venedig der Fall.


    *Ist das jetzt wirklich ein Wort mit 3s und 3f?

  • Auf Mallorca zahle ich auch eine Touristenabgabe zusätzlich im Hotel, ebenso die Kurtaxe an der deutschen Nordsee - wo wäre das Problem, die Taxe zu bezahlen?

    Wenn die Reise 10 Euro p.P. mehr gekostet hätte, es hätte sicher kein einziger Kunde weniger gebucht!

  • clubschiff-profis.de