USA-Route in den deutschen Herbst- oder Sommerferien

Als unregistrierter Nutzer ist Dein Zugriff eingeschränkt. Bitte melde dich an oder registriere dich einfach mit ein paar Klicks hier, um alle Funktionen in vollem Umfang nutzen zu können.
  • Hallo zusammen,
    wir würden 2020 gerne mit unseren Jungs (dann 16 und 13) eine Kreuzfahrt in den USA machen. Bei Aida würden uns diese beiden Touren reizen:


    1. New York, Florida, Karibik
    2. Von New York nach Montreal


    Ich bin aber auch offen für andere Reedereien. Bisher habe ich aber nichts gefunden, was in unsere NRW-Ferien passt. Lediglich bei TUI gibt es eine Tour namens "Neuengland mit Kanada 3", die ist aber nicht so attraktiv wie die vergleichbare Route mit Aida.
    Die meisten anderen Reedereien, bei denen ich geschaut habe, bieten dann eher reine Karibik-Fahrten an, die z.B. ab Miami starten. Wir wollen aber die Ostküste der USA entlang fahren. Wobei dann ein kurzer Abstecher in die Karibik oder aber eben nördlich nach Kanada o.k. sind, aber eben nicht ausschließlich Karibik oder Kanada, sondern schwerpunktmäßig USA.
    Habt ihr noch Tipps, wo ich schauen könnte für folgende Zeiträume ?
    10.10.2020 - 25.10.2020
    27.06.2020 - 09.08.2020


    Liebe Grüße, Gold-Locke

    2017: Aida Sol / Kanaren und Madeira

    2018: Aida Prima / Perlen am Mittelmeer

    2019: Aida Prima / Von Kiel nach Mallorca
    2020: Aida Luna / New York, Florida + Karibik

  • Zur Info:
    http://www.beste-reisezeit.org/pages/amerika/karibik.php


    Florida und die Karibik sind in der von euch angegebenen Reisezeit nicht optimal....Regen, Hurrican Season, es sei denn ihr "segelt" zu den Inseln "unter dem Wind" die kleinen Antillen, dort gibt es keine/fast Hurricane.


    Ich würde die Kanada Route wählen. Oder evtl die Inside Passage von Anchorage nach Vancouver.
    https://www.ncl.com/de/de/crui…customerStoriesPageSize=3


    kann ich sehr empfehlen!!!! incl Gletscherfahrt, Orkas und Whalewatchingtour, Fahrt mit dem Leihwagen auf dem legendären Youkon Trail bis Carcross. Ich könnte euch im Falle das ihr fahrt, etliche Infos geben.
    wir waren 5 Tage vorher in Anchorage und 5 Tage anschließend noch in Vancouver.
    Marie

    You never get a second chance to make a first impression.

  • Hallo @'Gold-Locke,


    warte doch einfach bis zum 22.02.2019. Dann kommt der neue Katalog von AIDA für 2020. New York - Montreal wird es nur noch im September/Oktober mit AIDAdiva als 10 Tagestour geben. Die 14 Tage Reise mit AIDAvita im Sommer wird 2020 nicht mehr gefahren. Die AIDAdiva Tour ist schon buchbar. Die Luna Touren werden ab dem 22.02. buchbar sein. Die werden höchstwahrscheinlich analog zu den Vorjahren stattfinden.


    LG Jan

    7943fd1737239d7b308ac2a8b159a873e1918d6d


    b582bebe3528b929563e9d62591f8b39d355ce94




  • Ja, das weiß ich. Ich warte ja auch schon gespannt auf den 22.02. und rechne eben mit den beiden oben genannten Aida-Touren. Eine weitere ist doch wohl bei Aida in unseren Zeiten nicht zu erwarten, oder ?
    Aber ich wollte ja wissen, welche anderen Reedereien noch die Ostküste abfahren innerhalb unserer Ferien.
    Wir würden gerne eine Tour machen, welche mehrere Großstädte beinhaltet (New York, Miami, Waschington, ggf. auch Montreal etc.) Alaska ist raus.


    LG

    2017: Aida Sol / Kanaren und Madeira

    2018: Aida Prima / Perlen am Mittelmeer

    2019: Aida Prima / Von Kiel nach Mallorca
    2020: Aida Luna / New York, Florida + Karibik

  • clubschiff-profis.de
  • Hallöchen,
    wir waren in den Sommerferien 2018 mit der Vita von NYC nach Montreal unterwegs (14 Tage).
    Traumhaft!!!!


    Wir hatten in den ersten paar Tage gutes Wetter (nicht ganz so heiß) und nur an einem Vormittag Regen. Dann wurde es immer wärmer und heißer! Am Ende in Montreal hatten wir ca. 38°C!!!!!


    Hoffentlich fährt Aida weiterhin in den Sommerferien diese Route bzw. dieses Reiseziel an! Das war für uns mit ausschlaggebend, daß wir nach 2 Kreuzfahrten mit MeinSchiff mal auf die Aida gewechselt sind.


    Sommerferienzeit ist für USA / Kanada super! Südlich würde ich jetzt nicht fahren, da ist Hurricanzeit!

    Gruß aus der Pfalz
    :matrose:
    August 2014 - Mein Schiff 1 - Norwegen Nordkap
    Juli 2016 - Mein Schiff 5 - Jungfernfahrt - Ostsee mit Helsinki
    Juli 2017 - Amadea - Schiffsbesichtigung in Hamburg
    Juni/Juli 2018 - Aidavita - New York nach Montreal

  • Am Ende in Montreal hatten wir ca. 38°C!!!!!

    Ein Grund Kanada nicht zu machen; Viel zu heiß :lol1:
    Jetzt zum Thema:
    Ihr wollte New York anfangen?
    1. Ich würde ein oder zwei Tage früher anreisen und New York besichtigen. Zwei Tage reichen zwar auch nicht, aber besser als der eine Hafentag von AIDA.
    2. Wir haben die 14-tägige Rundtour mit Bermuda gemacht. Bahamas viel leider wegen (Hurikan) aus. Kann ich auch empfehlen.


    Gruß,
    Daniel

    3,8 rpj
    8,9 npr
    2,85 npm

  • Ja, Start in New York wäre super. Sehr, sehr gerne würden wir mindestens 2 Tage früher anreisen. Da machen uns nur leider die Schulferien einen Strich durch die Rechnung. Bei der 10-tägigen Tour hoch nach Montreal könnten wir immerhin einen Tag früher anreisen, bei der 14-tägigen Tour runter nach Florida leider gar nicht, da diese so gerade in unsere 2-wöchigen Herbstferien "passt". (Daher würde ich diese Tour auch nur mit Aida-Flügen buchen, bei der anderen eher individuell.)

    2017: Aida Sol / Kanaren und Madeira

    2018: Aida Prima / Perlen am Mittelmeer

    2019: Aida Prima / Von Kiel nach Mallorca
    2020: Aida Luna / New York, Florida + Karibik

  • In Euren Sommerferien gibt es eine schöne Tour mit der Caribbean Princess (25.07. - 7.08.2020) von Fort Lauderdale bis Quebec. Angelaufen werden zum Teil Großstädte, u.a. New York und Boston, daneben auch Ziele, die Ausflüge in die Natur ermöglichen (z.B. Bar Harbour nahe des Acadia-Nationalparks). Hier könntet Ihr evtl. ein Vorprogramm Miami einplanen (wobei ich das angesichts der Temperaturen und der Luftfeuchtigkeit, die im Sommer in Miami herrschen, nicht wirklich empfehlen kann). Das kommt Euren Vorstellungen wahrscheinlich am nächsten.


    Ebenfalls in Euren Sommerferien fährt die Adventure of the Seas ab/bis Cape Liberty (New York) (15. - 24.07.2020) Richtung Kanada / Neuengland (u.a. mit Boston).


    In Euren Herbstferien gibt es neben der Tour von TUI und der AIDAdiva (New York bis Montreal) noch weitere Touren mit amerikanischen Gesellschaften Richtung Kanada/Neuengland (z.B. mit der Caribbean Princess, der Brilliance of the Seas, der Grandeur of the Seas, der neuen Sky Princess etc.), aber diese sind von der Route ähnlich wie die AIDA- oder TUI Reise und umfassen weniger die Ostküste der USA, sondern konzentrieren sich auf Kanada/Neuengland.


    Man kann auch prima Landurlaub in den USA machen, wir waren mal drei Wochen mit dem Mietwagen von New York bis Charleston und zurück unterwegs, da sieht man deutlich mehr vom Land als bei wenigen Ausflügen vom Kreuzfahrtschiff aus. Hotels/Motels haben in den USA standardmäßig Zimmer mit zwei Doppelbetten, da kann man auch mit Kindern problemlos reisen.


    Viele Grüße
    Stefanie

  • clubschiff-profis.de
  • UUUps....hatte ich vergessen...Mitwettbewerber sind hier ja verboten zu posten.
    Marie


    Ein auf Schiffsreisen spezialisiertes Reisebüro sollte auch weiterhelfen können. Reisebür scheint für viele aber voooool 80ziger zu sein :)

    You never get a second chance to make a first impression.

  • Ja, Start in New York wäre super. Sehr, sehr gerne würden wir mindestens 2 Tage früher anreisen. Da machen uns nur leider die Schulferien einen Strich durch die Rechnung. Bei der 10-tägigen Tour hoch nach Montreal könnten wir immerhin einen Tag früher anreisen, bei der 14-tägigen Tour runter nach Florida leider gar nicht, da diese so gerade in unsere 2-wöchigen Herbstferien "passt". (Daher würde ich diese Tour auch nur mit Aida-Flügen buchen, bei der anderen eher individuell.)

    Die Tour bis Montreal geht bis Sonntag, oder? Dann fällt die eh raus, weil Ihr erst Montag wieder in Deutschland wärt. Oder Du musst die Kinder einen oder zwei Tage aus der Schule nehmen, wenn das bei Euch geht.


    Wenn Ihr die Ferien um ein oder zwei Tage verlängern könntet, wäre mein Vorschlag, bei der Florida & Karibik Route Flex Flüge über AIDA zu buchen (wenn möglich), dann hast Du die Sicherheit, und hinten raus den Flug ein oder zwei Tage später zu buchen und somit noch etwas in New York zu bleiben.

    10/2009 AIDAluna - Kanaren & Madeira
    07/2010 AIDAluna - Norwegen, Island & Schottland
    07/2012 AIDAdiva - Östliches Mittelmeer
    07/2014 AIDAmar - Ostsee
    03/2016 AIDAluna - Karibik mit Mexiko
    07/2017 AIDAprima - Metropolen
    12/2017 AIDAstella - Orient
    10/2018 AIDAdiva - Kanada & USA
    :papierschiff: coming soon :papierschiff:
    10/2019 AIDAstella - Italien & Mittelmeerinseln

    06/2020 AIDAsol - Norwegens Fjorde

  • ja Kanada im Juli ist heiss, aber NYC im Sommer wenn sich die Hitze in den häuserschluchten staut., ist auch nicht besser eher schlimmer.
    Und Miami oder Bermuda und Bahamas, auch nicht gerade angenehmes Klima, wenn man es schlecht verträgt.
    :lol1:
    Würde das jetzt nicht überbewerten, auch in Italien oder Spanien ist es im Sommer warm :meinung:

  • clubschiff-profis.de
  • Wir haben dann Anfang Juli die 38° C in Montreal eingepackt und mit nach Hause genommen! Deshalb hatten wir so einen tollen Sommer!!!


    :lol1::wiegeil::jump:

    Gruß aus der Pfalz
    :matrose:
    August 2014 - Mein Schiff 1 - Norwegen Nordkap
    Juli 2016 - Mein Schiff 5 - Jungfernfahrt - Ostsee mit Helsinki
    Juli 2017 - Amadea - Schiffsbesichtigung in Hamburg
    Juni/Juli 2018 - Aidavita - New York nach Montreal

  • Auf der Homepage von Aida lese ich gerade:


    ....Bye, bye Kanadas Ostküste: Diese faszinierende Route haben wir 2019 vorerst letztmalig im Programm......



    :abschied::sdagegen:

    Gruß aus der Pfalz
    :matrose:
    August 2014 - Mein Schiff 1 - Norwegen Nordkap
    Juli 2016 - Mein Schiff 5 - Jungfernfahrt - Ostsee mit Helsinki
    Juli 2017 - Amadea - Schiffsbesichtigung in Hamburg
    Juni/Juli 2018 - Aidavita - New York nach Montreal

  • Na,
    wir haben letztes Jahr die 14 Tage Montreal - New York gemacht. Nachdem wir recht für in 2017 gebucht haben, haben wir in April 2018 auf Vario umgebucht. Die Ersparnis war trotz Umbuchungsgebühren enorm.
    Auch die Kanadareise ist (inkl. Flüge) extremst preiswert geworden. Selbst der aktuell beworbene Preis für die Kanada-Tour ist noch einges höher.



    Glück Auf!
    Jens

    Man sollte sich die Ruhe und Nervenstärke eines Stuhles zulegen. Der muss auch mit jedem Arsch klar kommen.

  • clubschiff-profis.de