Beiträge von runner.marie

Als unregistrierter Nutzer ist Dein Zugriff eingeschränkt. Bitte melde dich an oder registriere dich einfach mit ein paar Klicks hier, um alle Funktionen in vollem Umfang nutzen zu können.

    Was kann man denn bei der doch recht begrenzten Zeit so unternehmen in Kapstadt?

    Geführte Tour durch eine der Townships. Hat mein Sohn gemacht.

    Danach weiß man auch wieder, wie gut es einem doch geht!


    Fahrt in eines der Weingüter. Nahe Kapstadt liegt:

    https://www.steenbergfarm.com/ einfach nur TOLL 30 min südl. von Kapstadt

    https://www.grootconstantia.co.za/ viele Touristen

    http://www.buitenverwachting.com/

    in allen kann man wunderbar essen und eine Weinverkostung vornehmen.

    https://www.kapstadt.org/safari-tour/weintouren/

    Der Hop on hop off Bus fährt auch an einem Weingut vorbei.


    Ich kann nur jedem raten, noch einemal ohne Schiff in diese wunderschöne Gegend zu fahren!

    Ich habe ESTA vor einer Woche beantragt. Im Internet konnte ich mit der Nummer des Antrags - die hatte ich noch am Beantragungstag per Mail bekommen - den Status "Genehmigung erteilt" abfragen. Aber eine schriftliche Genehmigung - gerne auch als Mail - habe ich bisher nicht bekommen. Ist das normal?

    Bin gerade aus den USA zurück. Es gibt keine E Mail. Ich habe mir die Genehmigung ausgedruckt.

    gehört zwar nicht zur Beantwortung euer Fragen, aber ich habe folgendes erlebt:

    Wir haben im Juli 2018 mit AIDA Montreal-Montreal Pauschal gebucht. Unsere Flüge waren mit AA und deshalb mit Zwischenstopp in den USA. Bei einer Familie, die mit uns zur AIDA angereist war, gab es Probleme. Die Behörden in den USA wollten den Vater nicht weiterreisen lassen. Beim letzten USA-Aufenthalt hat er bei der Ausreise wohl einen Fehler gemacht (ich meine, dass das Ausreisedatum nicht festgestellt werden konnte) Nach vielen Bitten und Betteln (nur Durchreise) durfte er weiterfliegen. Der Rückflug war so nicht mehr möglich und wurde dann mit Hilfe AIDA storniert und ein Direktflug neu gebucht. Ehebliche Mehrkosten fielen dafür an. Deshalb flogen die Frau und Kinder mit uns zurück.

    Dieser Post ist weder Zielführend noch Aussagekräftig, da wir nicht wissen was passiert ist. Also trägt nur zur Verwirrung bei.

    Marie

    https://www.google.de/maps/dir…7712!2d53.5295732!3e3!5i3


    Unter "Jetzt starten" kannst du noch DEINE Zeiten eingeben.

    Du mußt es oben nur drehen, da ich vom Airport nach Steinwerder eingegeben habe.

    Oder mit dem Taxi

    Ich habe mal eine Frage:


    Wir haben von AIDA statt einem Direktflug von Montreal nach Frankfurt ohne Zwischenstopp wie vereinbart kurzfristig einen Flug nach München und anschließend nach Frankfurt zugeteilt bekommen. Für uns wäre die Heimreise von München aus mit dem Zug schneller als zuerst nach Frankfurt und dann nach Hause (wir wohnen quasi dazwischen).


    AIDA weigert sich jetzt, uns aus dem München-Frankfurt-Flug zu entlassen. Wenn ich diesen Flug jetzt aber nicht antreten will, wie schaffe ich es, dass mein Gepäck in München ausgeladen wird?

    Direktflug ist mit einer Zwischenlandung

    NONstopp ist wie der Name sagt...ohne Zwischenlandung. Das wir gerne mal verwechselt.

    Das Gepäck wird vermutlich in München nicht aus geladen werden.

    Das befürchtete ich ja leider auch, da wären wir mit dem AIDA Ausflug wahrscheinlich auf der sicheren Seite.

    Erkundige dich bei AIDA ^^ob und wie sie den Tag dort gestallten, nicht das die nicht wissen das dann Marathon ist :erschrecken:

    Bei denen ist alles möglich ;) Wenn Strassen gesperrt sind, kommt der Bus da auch nicht durch/hin.

    Wir machen in NYC stets alles zu Fuß vom Hafen aus. 3 km pro Stunde sind machbar. Und dann gfls. mit der Metro zurück.

    Das wird an dem Tag nicht möglich sein. N.Y. ist proppevoll, die Brookly Bridge vermutlich gesperrt. Strassen werden gesperrt sein. Erhöhte Kontollen etc pepe. Eines der Top Events in N.Y.

    Hier ein kleiner Überblick was los sein kann an dem Tag.

    https://www.itwillmoveyou.nyc/…8/8/22/other-videos-yaka7

    https://www.tcsnycmarathon.org/bridge-and-road-closures

    Dabei gibt es so viele andere Dinge. Habe letztens eine Reportage zur Herstellung der E-Auto Batterien gesehen. Wieviel Wasser dafür benötigt wird. Aber ist ja alles grün...

    Grundsätzlich sollte natürlich eine Verbesserung eintreten, aber so eine Aktion ist daneben und wird hoffentlich ordentlich bestraft.

    Die Sendung von dem Prof Lesch?

    Die sollte man jedem, der ein E-Auto kaufen möchte einmal vorspielen. von den Umweltschäden (Abraumschlacke) vor Ort einmal ganz abgesehen.

    ..wir überlegen vom 25.10-08.11. von Mallorca bis in die Dominikanische Republik zu reisen.

    Was meint ihr, könnte die Atlaniküberfahrt rau werden?

    Viel Regen in der Karibik?

    Der Preis ist toll, aber sind sehr unschlüssig.:gruebel:

    Da wird flexibel sind ( Oktober bis Dezember) gibt es zu diesem Zeitpunkt ja sehr viele Transreisen zu buchen. Bisher passte uns der Preis dazu aber noch nicht.

    Ich schätze der Preis ist niedrig, da zu dieser Zeit noch Hurricane Season ist.

    Und bei der Atlantik Überquerung wird man vermutlich keinen Ententeich haben.

    Wir sind von Miami aus gestartet im November in die Karibik, ja wir hatten auch Regen.

    Schaut mal bei einer alternativen Cruiseline die ab Miami startet, erspart einbem die langen Tage auf dem Atlantik. Es sei denn, man möchte viele Seetage. Preislich dürfte es nicht viel Unterschied machen. Flüge bis Miami gibt es günstige zb mit Eurowings oder eine anderen ausländischen Airline.


    Generell.....wenn ich keine rauhe See mag, dann ist eine Transatlantiküberquerung das falsche Urlaubsziel ;)

    Mein Enkelkind war mit 6 Monaten in Thailand. Mit allen Impfungen die man in dem Alter haben sollte. Da noch gestillt wurde, war die Verpflegung easy.

    Die Kinderärztin hat auch ihr ok gegeben. In dem Alter wollen die Kleinen noch nicht krabbeln oder laufen, dies war für den langen Flug optimal. Geschlafen wurde während des Fluges in einem Bassinet. Jetlag hatten die Eltern :)

    Einige Bekannte und Freunde haben mehr oder weniger entsetzt auf das Vorhabn reagiert.


    Man war sich der Tatsache bewußt, in ein asiatisches Land zu reisen und hat sich umfassend beim Robert Koch institut/Tropeninstitut informiert, was man an Mückenschutz nehmen kann für ein Baby. Für draussen am Pool etc wurde ein kleines Pop Up Zelt mit Moskitonetz drum herum, mitgenommen.

    Ich denke mit einer sehr guten Vorbereitung kann man mit Kleinkinder/Babys Fernreisen unternehmen.

    Die Frage ob man Premium gebucht hat gehört für einige schon fast dazu.

    Aber ich denke schon das sich einige ziemlich ärgern wenn sie das doppelte bezahlt haben .

    Das wäre ja auch menschlich:meinung:


    Kaufe einen Computer oder Handy, schau nach 6 Monaten nach dem Preis.

    Buche einen Flug, schaue nach x Monaten/Tagen nach dem Preis.

    Er hat sich garantiert nach unten bewegt. Wenn ich das jetzt ständig verfolge müßte ich mich jedesmal ärgern.


    Und genau aus diesem Grund vergleiche ich, nachdem ich etwas gebucht oder gekauft habe, nicht mehr. Ich kann es eh nicht mehr ändern. Ok, bei einer Premium Buchung kann ich evtl umbuchen.

    Na ja sagen wir mal viele.:lol1:

    Auf der letzten Fahrt würden wir wirklich gefragt Wir haben Aktien von Aida , und sie,,,?

    :lol1::lol1:

    Wir wurden gefragt ob wir Just, Vario oder Premium gebucht haben...einige Gäste haben echt den Knall nicht gehört!

    Meine Antwort darauf war....wir haben das gebucht, was für uns in Frage kam. Damit war die Diskussion beendet und die Stimmung ein wenig frostig :) Solche Diskussionen ersticke ich im Ansatz!

    Wie oben geschrieben, selbst die günstigsten Preise decken die Kosten ab. Da nicht jeder Gast ein Schnäppchengeniesser sein kann/will, gibts genug für die Aktionäre... :zwinker:

    Die Rendite wird nicht nur durch die Anzahl an Passagieren erziehlt.

    Die Preise der Zulieferer werden nach unten gedrückt.

    Die Anzahl der Mitarbeiter wird gekürzt.

    Es wird an Speisen, Zutaten etc etc gesparrt.

    Mitarbeitergehälter?


    Es zahlt immer einer dafür, das die Rendite am Ende stimmt und die Preise gesenkt werden können. Der Passagier ist es jedenfalls nicht.

    Irgendwann ist doch bestimmt eine Schmerzgrenze bei AIDA erreicht

    Bei mir ist sie erreicht, ich buche Aida momentan nicht mehr.

    Die Preispolitik ist im Moment für mich nicht zu verstehen. Z.B. "Großbritannien & Irland" als Premium 6500€ für zwei, Vario im Februar -1000€. Da haben wir gebucht. Jetzt -2500€ und AIDA weigert sich, uns noch etwas entgegen zu kommen, etwa BGH. Aussage AIDA: gebucht ist gebucht. :crazy:

    Es würde mir im Leben nicht mehr einfallen für 6500€ um England und Irland zu schippern. Da fallen mir für das Geld, andere Urlaube ein.

    Und dann noch das Ärgerniss, das es jetzt preiswerter geworden ist. Das Aida da kein Entgegenkommen zeigt kann ich verstehen, warum sollten sie das machen.

    Wenn ich heute einen Flug buche und sehe das es 4 Wochen später um einiges preiswerter geworden ist, bekomme ich auch kein zb BGH oder einen anderen Refund. Thats bad luck.

    Marie

    sondern ob eigene Kapselmaschinen erlaubt oder nicht erlaubt sind und die widersprüchlichen Angaben hier im Forum dazu.

    Für solche Anfragen ist besser Aida zuständig und nicht das Forum, da kann viel gesagt/geschrieben werden.


    War mit meinem Glätteisen so, hier wurde mir gesagt "um Gottes Willen, nein" von Aida hab ich dann ein schriftliches ok bekommen.