Beiträge von Jan77

Als unregistrierter Nutzer ist Dein Zugriff eingeschränkt. Bitte melde dich an oder registriere dich einfach mit ein paar Klicks hier, um alle Funktionen in vollem Umfang nutzen zu können.

    Ich bin am 31.08 mit der Perla ab Hamburg unterwegs. Die CheckIn Zeit ist erst von 15.00 Uhr bis 15.30 Uhr. Laut Reiseunterlagen sollen wir uns unbedingt daran halten.


    Also machen wir das Beste draus, checken aus dem Hostel aus, geben unsere Koffer um 10 Uhr am Bahnhof ab, gehen anschließend noch in der Nähe vom HBF in das Schokomuseum (Chocoversum). Danach noch ein leckeres Mittagessen im Luxus-Biss und dann mit dem Transferbus auf die Perla. :bye1:


    Die Kinder wissen jetzt aber gar nicht worauf sie sich mehr freuen sollen: Schoki oder Perla :gruebel:

    Nochmal, in HH wird die Zeit nicht kontrolliert. Auch nicht bei der Perla. Ihr könnt also auch wesentlich früher aufs Schiff. Im Zweifel gibt es nur eine Schlage beim Check In.

    Allerdings wird man das Schiff dann ab Silvester/Neujahr nicht mehr voll bekommen, das Interesse dürfte in den Anfangsmonaten des Jahres schon eher gering sein...!


    Hallo


    Man könnte die Adventsfahrten aber als Selection anbieten und im Januar etwas eher in die "Winter im hohen Norden" Saison starten. Wir haben auf unserer Wintertour einige Mitreisende kennengelernt, die gerne auch die richtige Polarnacht erlebt hätten. Und gerade der Januar ist bei Hurtigruten sehr gut gebucht aufgrund der langen Dunkelheit und der Chance, Polarlichter zu sehen. Dafür könnte man das zweite Schiff auf der Strecke einsparen und die Tour eben 2 - 3 mal mehr mit einem Dampfer anbieten, also die Saison verlängern. Ich glaube, dass könnte gut gehen.


    Im Übrigen, zum Advent nach Oslo kann man super mit Color Line fahren. Die haben sogar spezielle Angebote für die Zeit und das Schiff war auf unseren Reisen immer gut gebucht.


    LG

    Hallo,


    ich denke, die Umroutung erfolgt, weil man - wie auch hier im Forum öfter angesprochen - 2021 auf die Frühjahrsfahrten durch den NOK verzichtet, die ohnehin in mehr als 2/3 aller Fälle ausgefallen sind. Den Ärger erspart man sich. Daher wird es wohl ein neues Frühjahrsprogramm ab HH oder Bremerhafen geben. :meinung:

    LG

    Hat nicht auch schon mal Jemand berichtet, dass er sich auf der Nova einarbeitet?


    Uns hat er übrigens erzählt, dass er bei den Grönlandfahrten Inside-Touren kategorisch ablehnt. Wann bzw. wo war denn die Tour genau?.

    Letzter Seetag vor Bremerhafen.

    Hallo,


    Freunde von uns sind seit einer Woche von der ersten Grönlandreise mit der Cara zurück. Im Rahmen der Inside Tour hat Kapitän Pannzek wohl geäußert, dass er die Cara tatsächlich dauerhaft verlässt und nach seinem Urlaub auf die Luna wechselt. Mal schauen ...


    LG, Jan

    Wir fahren am Sonntag mit der Aura ab Hamburg. Unsere Check in Zeiten haben wir vor 3 Wochen mit den Reiseunterlagen bekommen, 14.00- 15.00 Uhr. Gebucht haben wir im Januar, dann auch gleich die Zugtickets gebucht. Ankunft Hamburg 12.10 Uhr. Ich werde mir jetzt keine andere Zugverbindung raussuchen.

    Das braucht ihr nicht. Es interessiert außer in Kiel beim Check-In für die Prima niemanden, was in den Unterlagen steht. Es sind und bleiben Empfehlungen. Also ganz entspannt zum Check-In gehen, wann immer ihr aufs Schiff wollt. In HH gehts irgendwann zwischen 11.00 und 12.00 Uhr los. Also kommt ihr auch sofort aufs Schiff.


    LG

    Du gibst die Paket-Karte und die Bordkarte ab - so kenne ich es. Und da kann es eben mal passieren, dass das Getränk versehentlich vom Kellner auf die Bord- statt auf die Getränkekarte gebucht wird. Sind ja auch nur Menschen ;)

    Also, auf unseren letzten Fahrten sowohl mit Light-Paket als auch mit der Genießerkarte wollte niemand die Bordkarte. Es reichte die jeweilige Kartes des Paketes. Zum Teil reichte für eine Bestellung über Light auch nur eine Karte für 2 Getränke, wenn der Kellner die zweite Karte meiner Frau sah. Es hat dann nur meine mitgenommen und beide Getränke waren auf einem Bon.


    LG

    Sehr mutig von AIDA. Offenbar gibt es vor der Reise nach Kapstadt sogar noch eine Vorpremieren-Fahrt der Mira vom 30.11. bis 04.12.

    Hallo,


    es ist eine Welcome Cruise mit Taufe, zumindest nach dem Clubnewsletter von gerade eben.

    Der neue Große (Blonde) Vorsitzende hat doch gerade erklärt, dass der Austritt in der Nacht vom 31.10.2019 aud den 01.11.2019 erfolgen wird. Bis dahin bleibt alles wie es ist, d.h., der Personalausweis am Face-Check reicht. Was danach kommt, weiß keiner.


    LG

    Hallo,


    ist zwar OT aber die unterschiedlichen Buchungsnummern, wie Frgabl es schreibt, helfen auch nicht. Wir hatten eine Fahrt auch Monate nach der ersten Buchung um eine anschließende Reise erweitert. Zwei verschiedene Buchungsnummern, zwei verschiedene Kabinenkategorien und alles Premium. Wir bekamen lediglich das Bordguthaben aus den Clubleistungen zweimal, sonst kein Clubtreffen, keine zweite Sternstunde, kein zweites Internetpaket, kein Willkommensgeschenk und auch bei den Premiumvorteilen gab es weder ein zweites Foto noch das zweite Internetpaket. Es gab sogar mit dem Kabinenwechsel riesige Probleme. Man erklärte uns, wie befänden uns auf einer Kombireise. Das ist aber falsch, da Kombireisen als solche ausgewiesen sind und ein extra Bordguthaben enthalten. Wir haben uns nach der Reise an AIDA gewandt und nachgefragt, ob die Leistungen tatsächlich nur einmal gewährt werden. Wir haben zwar nach 4 Monaten eine Entschuldigung und eine Aufmerksamkeit erhalten. Unsere Fragen wurden aber nie beantwortet.


    Sorry für :sot:, aber es scheint tatsächlich Auslegungssache an Bord zu sein, welche Vorteile bei mehreren Reise gewährt werden.


    LG

    hat schon jemand die minikreuzfahrt mit einer Nacht in einem Hotel in Oslo gemacht.

    Welches der Hotels könnt ihr empfehlen?

    Danke schonmal!

    Hallo,


    wir haben die Fahrt auch mit Zwischenübernacchtung gemacht. Wir hatten das Thon Hotel Rosenkrantz gewählt. Da war (zumindest vor 3 Jahren), neben dem richtig tollen Frühstück sogar ein kleines Abendessen in Buffetform includiert. Im teuren Norwegen war das ein super Angebot. Auch die alkoholfreien Getränke waren beim Abendessen inklusive. Zudem liegt das Hotel sehr zentral in der Stadt.


    LG

    Hallo,


    wir kennen einen dieser Aktivisten, der nach der Aktion im Tagebau Garzweiler heute wohl in Kiel dabei ist. 29 Jahre, abgeschlossenes Sozialpädagogikstudium, „ in Sorge um die Welt“, daher arbeitsunfähig, lebt auf Steuerzahlerkosten und plant unter der Woche mit seinen Mitaktivisten die Aktionen des jeweils nächsten Wochenendes. Seine Mutter ist nur noch in Sorge. In Garzweiler ist er auf einen Polizeibeamten losgegangen und landet im Gewahrsam. Ich habe langsam den Eindruck, dass eine wenige versuchen, ihr verzerrtes Weltbild der breiten Bevölkerung aufzudrücken. Mit Demokratie hat das aber nichts zu tun. Und dass jene jetzt Leuten ihren Urlaub vermiesen, die mit ihrer Arbeit und ihren Steuern deren Leben finanzieren, bringt mich persönlich auf die Palme.

    Hallo,


    also auch 2019 hat sich an der Geräuschsituation in der 4156 nichts geändert. Wir hatten Sie auf der Aura im April 2019 zugeteilt bekommen und können die hier beschriebene Lärmbelästigung nur bestätigen. Da wir Vario gebucht hatten, führte auch eine Umzugsanfrage an der Rezeption nur ins Leere. Wir haben dann unseren Kabinenstuart befragt. Nach seiner Aussage ist unter der Kabine die Crewmesse. Das laute Schlagen ist die Sicherheitstür. Diese soll zwar beim Schließen festgehalten werden. Es machen halt nur wenige. Die Waschmaschinengeräusche sind die Geschirrspüler. Wir hatten das Vergnügen, auch bei zwei Crewparties sozusagen vom Bett aus „live“ dabei zu sein. Die gingen bis 3 Uhr morgens. Ab 5:30 Uhr war dann Frühstück unter uns. Daher definitiv keine Kabine zum Premium buchen. Und bei einer Zuteilung im Vario sollte man die Ohrstöpsel nicht vergessen.


    LG

    :sot: Schlimm finde ich es, wenn die Gäste die gezapften Biere aus den Buffetrestaurants quer übers Schiff schleppen. Ich denke auch, dass dies so nicht gewollt wenn nicht gar verboten ist. Habe aber alles schon zigmal gesehen.

    ... und dann - wie gerade auf der Cara erlebt - die leeren Gläser aus den Buffetrestaurants in den Wasserspender stapeln. Sorry für :sot: