Beiträge von Jan77

Als unregistrierter Nutzer ist Dein Zugriff eingeschränkt. Bitte melde dich an oder registriere dich einfach mit ein paar Klicks hier, um alle Funktionen in vollem Umfang nutzen zu können.

    Hallo,


    ab Berlin fliegt Easyjet. Haben wir für die Mira im Juni gerade gebucht - ohne Vor- oder Nachübernachtung für unter 200,00 € zusammen einschl. Gepäck und Sitzplätze Upfront.


    LG, Jan

    Ich glaube die Sol fährt doch ab Hamburg (Altona) wegen des Landstromanschlusses soviel ich weiß :gruebel:

    Das ist aus meiner Sicht genau der Grund. Da aber Landstromanschlüsse auf fast allen Schiffen nachgerüstet werden bzw. wurden, sollte das für die Zukunft kein Problem mehr sein, zumal auch andere Häfen künftig Landstrom anbieten wollen.

    aber noch schlimmer fanden wir eine sehr unmotivierte , überhebliche crew 😩

    Wir waren 2018 auf den letzten beiden Fahrten der Aura vor der Werft. Erst von Venedig nach Mallorca und dann noch die Kurzreise. Ich kann beides bestätigen. Das Schiff war in einem schlechten Zustand und eine so schlimme Crew hatten wir noch nie. Besonders die Gastgeber, Scouts und die Damen an der Rezeption waren überheblich und im wahrsten Sinne des Wortes frech. Die Toiletten fielen ständig aus, bei der Ausfahrt aus Palermo für ca. 20 Minuten der Strom... ich könnte so weitermachen. Das waren die einzigen Fahrten, nach denen wir uns bei AIDA beschwert haben.
    Im Juni 2018 - nach der Werft - war das Schiff auf unserer Islandreise nicht wieder zu erkennen. Toller Zustand und auch bei der Crew viele neue Gesichter. Trotzdem würden wir Winter im hohen Norden nur mit der Cara wiederholen. Die Fjorde waren toll und durch einige passt die Aura wegen der Brücken nicht durch.

    Ich kann den Vorrednern nur zustimmen aber auch hier nur wiederholen, was ich im Forum an anderer Stelle bereits geschrieben habe. Es fällt auf, dass einige Mitglieder jede, aber wirklich jede Möglichkeit nutzen, gerade über AIDA herzufallen. Man kann ohne rosa oder AIDA Brille sagen, dass das Unternehmen in der Situation gut funktioniert hat. Warum muss auch dann noch negativ losgeschrieben werden?
    Komme auch grad vom rasenmähen und dass musste raus. Sorry.


    LG

    Wir waren in den ersten beiden Septemberwochen auf der Vita. Es waren fast während der gesamten Fahrt Planer an Bord, die verschiedene Bereiche aufgemessen haben. So soll wohl der komplette Spa - Bereich umgebaut werden. Das hat mir zumindest das Personal dort erzählt. Es wurde zudem die Nighflybar und das Calypso ausgemessen und auch in der Anytime habe ich sie messen sehen. In Hamburg und Antwerpen waren zudem etliche Mitarbeiter von Costa an Bord. Es wurde dabei viele Fotos gemacht.

    Wir hatten auf unseren Kurzreisen auch weder Clubtreffen noch Sternstunde.

    Kurz vor Reisebeginn erhält man jetzt eine Mail von AIDA, in der gebuchte Leistungen, Bordguthaben usw. aufgeführt werden. Darin wurden auch die Clubvorteile genannt, mit dem Hinweis, dass Clubtreffen und Sternstunde nicht bei Kurzreisen stattfinden.

    Hallo,


    den Hinweis haben wir nicht bekommen. Laut den kleinen Sternchen an den Clubleistungen in der genannten Mail steht ausdrücklich, dass nur kein Clubtreffen stattfindet. Die Sternstunde oder entsprechenden Ersatz hatten wir bislang auf jeder Kurzreise. Mal konnte man einen Ausflug kostenfrei buchen, mal gab es einen Restaurantgutschein. Auf der letzten Kurzreise mit Frau Fürst gab es nichts. Wir haben sie auch nur zum Welcome und Fair Well gesehen. Zudem wurde uns der Bingogutschein verweigert. Erst als ich den - allerdings sichtlich genervten - Reiseberater dazugeholt habe (die Reiseberater sind schließlich für den Club zuständig), ging es plötzlich. Im Ergebnis haben wir für uns entschieden, auf reine Kurzreisen zukünftig zu verzichten. Das hatte aber nichts mit dem Club zu tun sondern mit dem trinkfesten Publikum. Und da standen diesmal die Damen den Herren auf der Fahrt in nichts nach...


    LG

    Hallo,


    also bisher wurde nur bei der Prima am Eingang in den Terminal die Check-In Zeit geprüft. Wir haben im Sommer selbst gesehen, wie Gäste nicht eingelassen wurden, weil sie eine spätere Zeit hatten.


    Vor unserer Kurzreise mit der Bella ab dem 26.09. hatten wir nun auch für die Sphinxklasse eine E-Mail und eine Info auf My-Aida bekommen, dass wir die Check-In Zeit unbedingt einhalten und ggf. noch etwas in Kiel unternehmen sollten, wenn wir zu früh da sind. Wir hatten die Zeit ab 13:00 Uhr und waren auch erst kurz vorher in Kiel angekommen. Am Eingang wurde im Ticketheft genau geschaut, ob unsere Check-In Zeit dran war. Hinter uns wurden andere Gäste abgewiesen. Die hatten eine Zeit ab 15.00 Uhr und durften nicht in die erste Etage zum Check-In. Die Mitarbeiter, die das kontrollierten, waren nicht von AIDA sondern vom Hafen. Sie hatten zumindest Jacken an, auf denen Port of Kiel stand.


    LG

    Gilt das auch für das Frühstück im Steakhouse auf der Prima ? Das ist nämlich für unsere Transreise in 10 Tagen leider auch immer noch nicht buchbar ...

    Ja, wahrscheinlich schon. Einfach am ersten Tag an Bord nachfragen. Wir waren Anfang September auf der Vita und da war das Frühstück für meitreisende Freunde nicht buchbar. Es gab zuviele Goldene, da wurde es zum individuellen Buchen auf MyAida gar nicht freigeschaltet.

    Schadensersatz- und darum ging es bei der Frage nach der Erstattung der Visakosten - verlangt in aller Regel Verschulden, d.h. Vorsatz oder Fahrlässigkeit. Wenn die Behörden die Prima oder die Mar nicht einlaufen lassen, weil sturmbedingt die Tore bei Kronstatdt geschlossen werden, liegt kein Verschulden von AIDA vor. Dann hat auch kein Passagier Anspruch auf Schadensersatz für Aufwendungen, die er im Hinblick auf den Stop in St. Petersburg gemacht hat.


    Um es zum Abschluss zu bringen, warum schreien viele neuerdings immer gleich nach Ausgleich oder Geld, auch wenn die Reederei für eine Situation gar nichts kann? Ich verstehe es nicht.

    Die Aidabella wird modernisiert, beginnend mit Anfang Oktober,03.-16. wisst Ihr was da gemacht wird? Oder habe ich das nur gerade in der Suchfunktion nicht gefunden.

    Hallo, die Bella geht nicht in die Werft sondern auf Transtour. Wir waren sind am Sonntag abgestiegen und das Schiff ist in einem sehr guten Zustand. Von einem Gastgeber wissen wir, dass bereits am Programm für die Transreisen gefeilt wurde. Am Donnerstag (03.10.) geht die Transreise von Kile nach Mallorca los und anschließend die Tour von Mallorca nach Dubai. Wo hast Du denn die Info zur Werft her?


    LG

    Und was ist mit denen, die auf eigene Faust St. Petersburg erkunden wollten und ein Visum gekauft haben? Zahlt AIDA Cruises den Preis dafür zurück?

    Mit Sicherheit nicht. Wetter ist höhere Gewalt und bei einer Kreuzfahrt muss man mit solchen Ereignissen rechnen. Nur wenn zum Beispiel aus technischen Gründen etc. umgeroutet wird, dann gibts das Geld ggf. zurück. Freiwillig wird AC das aber auch nicht zahlen. Bei schlechtem Wetter ist die Sachlage aber eindeutig.

    Hallo,


    laut Aussage der Gastgeber an Bord auf der letzten Fahrt macht er eine Woche Vertretung (zwei Kurzreisen). Zur Transreise am 03.10. steigt er wieder ab und Henning Überall kommt zurück.


    LG

    Kuscheln kann man überall,aber auf einem -fast- neuem Schiff macht es doch noch mehr Spaß !

    Cara,Aura und Konsorten sind doch alte Dampfer dagegen...:zufrieden:

    ... aha, und die Mira mit 22 Jahren auf dem Buckel ist ein neuer Dampfer? Das Schiff ist älter als die Aura und die Vita. :gruebel:

    Hallo,


    ist zwar OT aber bitte schöne Bilder von der Bella.


    LG von Bord

    Hallo,


    ist der Pier 3 Markt auf Deck 3. Da gibt es Sandwiches, Joghurt, Obst etc. Wir haben das öfter gemacht und gemütlich auf der Veranda gefrühstückt.


    LG

    Ach und ich dachte, genau das wäre ein Grund für den Reiseplan. Also dass die Ausflugszeiten drin stehen, da es ja keine Tickets mehr gibt 😂

    Hallo,


    die Zeiten werden im Plan absichtlich nicht angegeben. So zumindest die Aussage auf der Vita vor zwei Wochen. Hintergrund ist wohl, dass sich die Abfahrtszeiten ändern können. Daher soll man die Nummer des Ausflugs kennen und sich am Vorabend an einer Tafel an der Rezeption über die Abfahrtszeiten informieren. Sie stehen auch im Terminplaner im Bordportal.


    LG