Wer haftet bei langer Flugverspätung wenn An & Abreisepaket gebucht wurde ?

Als unregistrierter Nutzer ist Dein Zugriff eingeschränkt. Bitte melde dich an oder registriere dich einfach mit ein paar Klicks hier, um alle Funktionen in vollem Umfang nutzen zu können.
  • Folgendes ist uns passiert:

    Wir hatten die BLU mit An- & Abreisepaket gebucht. Unser Rückflug am 7.7. ab Venedig hatte 19h Verspätung.. also das volle Programm mit Übernachtung in Venedig im einem Hotel und Rückflug erst am nächsten Tag. Der Flug war übrigens Vollcharter mit Sunexpress weiterverleast an Smart Lynx.


    Lt. AIDA Homepage beinhaltet das An- & Abreisepaket u.a.

    • Die Betreuung auf der Hin- und Rückreise am jeweiligen Flughafen erfolgt durch unsere lokalen Partneragenturen bzw. durch die AIDA Crew."

    Leider haben wir während der gesamten Verspätungszeit weder jemanden von AIDA noch von einer lokalen Partneragentur etwas gesehen. Einzig eine Mitarbeiterin des Flughafens fühlte sich für uns zuständig nach 8h Wartezeit und organisierte mit einer Kollegin nachts um 23Uhr Hotelzimmer für alle.


    Eine Mail an AC brachte leider keine Klärung der Sache da AC an die Fluggesellschaft verweist und sich keiner Schuld bewusst ist.


    Welche Möglichkeiten seht ihr die Sache doch noch zu einem positiven Ergebnis zu bringen.


    Kann AC sich so einfach auch der Sache rauswinden ?

  • Bei Rückflügen winden sich so einige Reiseanbieter.


    Ich würde die Sache direkt dem Anwalt übergeben und abwarten.

    02/2014 AIDAstella Kanaren - 6203
    07/2014 AIDAdiva ÖMM - 6249
    02/2015 AIDAdiva Orient - 6167
    08/2015 AIDAluna Nordeuropa - 6261
    08/2016 AIDAblu WMM - 6169
    10/2016 AIDAbella Adria - 6167
    08/2017 AIDAbella Ostsee - 6167
    05/2018 Mein Schiff 1 Taufreise - 11028
    10/2018 AIDAsol Nordeuropa - 6169
    02/2019 AIDAmar Portugal & Spanien

    10/2019 Mein Schiff 1 New York trifft Bahamas - 11199

    07/2020 Mein Schiff 2 Mittelmeer mit Ibiza

    12/2020 Mein Schiff 6 Dubai mit Katar

  • Ich mache mal eine Rechnung auf da es ja etliche Urteile gibt bei denen es genau sowas ging. Hier haben die Gerichte immer den Tagespreis zugrunde gelegt und dann Anteilmäßig geurteilt.


    Unser Reisepreis betrug 1299€

    Somit wäre der Tagespreis 1299 : 7 = 185,57€. 19/24 davon wären 146,91€

    Wäre es gerechtfertigt AC diese 146,91€ pro Person in "Rechnung" zu stellen ?

  • Was würdet ihr denn bekommen, wenn ihr euch an die Fluggesellschaft wendet?

    08.-15.02.2016 - Mein Schiff 2 - Dubai mit Bahrain

    14.-21.08.2016 - Mein Schiff 2 - Adria mit Kroatien

    25.01.-08.02.2017 - AidaAura - Orient & Indien

    05.-15.09.2017 - Mein Schiff 6 - New York mit Kanada

    07.-27.11.2018 - AidaVita - Von Dubai nach Singapur



    56e48a53fb929fb461f01c5d1e92623fe131e19a

  • Das mußt Du direkt mit der Fluggesellschaft ausmachen. AIDA macht da gar nichts.

    Glück Auf!


    2014 AIDAblu: Mittelmeer
    2015 AIDAsol: Norwegens Fjorde
    2016 AIDAblu: Kanaren - Madeira
    2017 AIDAvita: Kanaren - Azoren - Madeira
    2018 AIDAbella: Mallorca - Kiel
    2018 Mein Schiff 1: Kanaren - Marroko
    2019 Mein Schiff 5: Mallorca - Hamburg

  • clubschiff-profis.de
  • Das mußt Du direkt mit der Fluggesellschaft ausmachen. AIDA macht da gar nichts.

    Warum macht da AIDA garnix ? Man wirbt doch groß mit


    • Die Betreuung auf der Hin- und Rückreise am jeweiligen Flughafen erfolgt durch unsere lokalen Partneragenturen bzw. durch die AIDA Crew."
  • Wir hatten 2017 auch eine Flugverspätung von 16 Stunden mit Eurowings und ein An-Abreisepaket von Aida gebucht.

    Dein Ansprechpartner ist definitiv die Airline und nicht Aida. Wir haben jeweils eine Entschädigung von

    600,00 € erhalten, allerdings dauerte es auch 4 Wochen. Wenn du dich nicht selbst kümmern möchtest

    kannst du auch EUflight oder Flightright damit beauftragen, kostet dann allerdings gebühren.

  • Ich hatte letzten Dezember nur eine Verspätung von 3 Stunden von der Karibik zurück nach München. Dadurch habe ich meinen Zug zurück nach Stuttgart jedoch nicht mehr erreichen können (Ticket mit Zugbindung) und musste daher ein neues Zugticket buchen, welches 65,- Euro gekostet hat.

    Für den Rückflug war auch ein Sitzplatz mitgebucht und bezahlt (30,- Euro), welchen ich jedoch von der Eurowings nicht zugeteilt bekommen habe, sondern irgendeinen anderen. Ich war auch nicht die Einzige, der es so ergangen ist. Auf Jamaika ging es sowieso etwas chaotisch zu, da war aber von "kümmern" in irgendeiner Form überhaupt nicht die Rede. Da es ein Vollcharter war, haben sich die Passagiere eher umeinander gekümmert, als jemand von Aida oder EW.

    Da das An- und Abreisepaket über Aida gebucht wordenn ist, habe ich beide "Tatbestände" nach meiner Rückkehr in einem netten Schreiben per Mail an Aida geschickt. Mir wurde dann für meine nächste, zu diesem Zeitpunkt bereits gebuchte, Reise ein Bordguthaben von 100,- Euro aus Kulanzgründen eingeräumt und eine nette Entschuldigung gabs auch noch dazu, allerdings mit dem Vermerk, daß man nicht wisse, warum der Vertragspartner Eurowings "solche Probleme" mit der Erfüllung Ihrer Vertragsverpflichtung hatte.

  • Warum macht da AIDA garnix ? Man wirbt doch groß mit


    • Die Betreuung auf der Hin- und Rückreise am jeweiligen Flughafen erfolgt durch unsere lokalen Partneragenturen bzw. durch die AIDA Crew."

    alles nur Marketinggeschwafel.

    Euch stehen gemäß EU-Verordnung (Verordnung (EG) Nr. 261/2004). pro Nase 250 EUR von der Airline zu,

    außer bei außergewöhnlichen Umständen.

    Solch außergewöhnliche Umstände können beispielsweise sein:

    Streik

    außerordentlich schlechte Wetterbedingungen (z. B. Unwetter)

    Sicherheitsrisiken

    unerwartete Flugsicherheitsmängel

    politische Instabilität

    Schaut Mal auf der Webseite der Airline ob ihr ein entsprechendes Formular runterladen könnt.

    LH und EW hat sowas.


  • Man kann es ohne Weiteres als Marketinggeschwafel werten. Aber je nachdem, wo es steht (Buchungsunterlagen?) kann man es auch als Vertragsbestandteil sehen mit allen Folgerungen.

  • Es geht nicht um die Fluggesellschaft.. es geht darum, das AC seiner Verpflichtung nicht nachgekommen ist.. ob man das einfach mit Marketinggeschwafel wie du es nennst abtun kann.. da bin ich mir nicht so sicher. Wir haben das Paket gebucht im Vollcharter und die entsprechende Leistung nicht erhalten.

    Würdest du die Tischgetränke bezahlen obwohl sie lt. Vertrag inkludiert sind wenn der Kellner plötzlich kommt und kassieren will.. Ist das dann auch Marketinggeschwafel ?

    Einmal editiert, zuletzt von ScanDisk ()

  • Die Betreuung auf der Hin- und Rückreise am jeweiligen Flughafen erfolgt durch unsere lokalen Partneragenturen bzw. durch die AIDA Crew."

    Bei der Ankunft wird man in Empfang genommen und zu den jeweiligen Bussen gebracht und bei der

    Abreise wird man zu den entsprechenden Check in Schaltern geleitet, nichts anderes ist mit der Betreuung

    am Flughafen gemeint und bei den Flügen ist Aida nur der Vermittler.

  • Bei der Ankunft wird man in Empfang genommen und zu den jeweiligen Bussen gebracht und bei der

    Abreise wird man zu den entsprechenden Check in Schaltern geleitet, nichts anderes ist mit der Betreuung

    am Flughafen gemeint und bei den Flügen ist Aida nur der Vermittler.

    Ich sehe das etwas anders bei Vollcharter...

  • Nach der EU-Fluggastrechteverordnung erhält man bei einer Pauschalreise die Entschädigung von der Fluggesellschaft, nicht vom Reiseveranstalter.

    "Waschbrettbauch ist gut, aber ein bisschen mehr ist knuddeliger." (Sagt meine Frau.)
    6924fca4e8a2f3f9a46e9ea91ca9b28ff8082d07
    Crown Jewel, Astor, MS, 2x AIDA, 8x CARA, 4x VITA, 6x AURA, 1x DIVA, 5x BELLA, 2x LUNA, 2x BLU, 4x SOL, 5x MAR,
    2x STELLA, 1x PRIMA

  • wir hatten so etwas schon oefter, auch mit Aida. Haben es an Flightright weitergegeben

    und ohne Probleme in relaiv kurzer Zeit die Entschaedigung bekommen. Kostet allderdings

    25 % plus MWST. Aber man hat auch kein Kostenrisiko, da man nur bei Erfolg bezahlt.

    8x Diva, 7 x Bella, 4x Luna, 6 x Blu, 2 x Cara, 3 x Aura, 2 x Sol, 2 x Mar, 3 x Stella (1 x Clubnacht), 1 x Vita



    39 Fahrten mit AIDA :abfahrt:


    Oktober 2020 Stella mit Madeira:titanic:

    :stossen::tanzgott:

  • Also ganz ehrlich: Versteht mich nicht falsch, aber mir wäre es sowas von egal, von wem ich eine Entschädigung bekomme, solange ich eine bekomme. Und das, was wessi rausgesucht hat, ist ja sogar mehr als das, was ScanDisk auf Grund irgendwelcher Urteile berechnet hat. Dann wäre es mit total egal, was bei Aida zum Thema Betreuung steht. :meinung:

    08.-15.02.2016 - Mein Schiff 2 - Dubai mit Bahrain

    14.-21.08.2016 - Mein Schiff 2 - Adria mit Kroatien

    25.01.-08.02.2017 - AidaAura - Orient & Indien

    05.-15.09.2017 - Mein Schiff 6 - New York mit Kanada

    07.-27.11.2018 - AidaVita - Von Dubai nach Singapur



    56e48a53fb929fb461f01c5d1e92623fe131e19a

  • Wenn du dich nicht selbst kümmern möchtest kannst du auch EUflight oder Flightright damit beauftragen, kostet dann allerdings gebühren.

    Zwischen 30 und 40 % vom Erstattungsbetrag.

    Man kann sich jedoch auch an die "Schlichtungsstelle Luftverkehr" des Bundes wenden. Die werden sicherlich besser wissen, ob die Flugverspätung durch einen aussergewöhnlichen Umstand verursacht wurde oder nicht.


    https://www.bundesjustizamt.de…lichtungsstelle_node.html

    "Waschbrettbauch ist gut, aber ein bisschen mehr ist knuddeliger." (Sagt meine Frau.)
    6924fca4e8a2f3f9a46e9ea91ca9b28ff8082d07
    Crown Jewel, Astor, MS, 2x AIDA, 8x CARA, 4x VITA, 6x AURA, 1x DIVA, 5x BELLA, 2x LUNA, 2x BLU, 4x SOL, 5x MAR,
    2x STELLA, 1x PRIMA

  • Wir hatten im Januar auch Verspätung und sind erst einen Tag später zurück gekommen. Also auch das volle Programm mit Hotel..


    Man muss sich an die Fluggesellschaft wenden und nicht an AIDA und hat einen Anspruch auf 600,00 Euro.


    Wir haben uns damals einen Anwalt genommen, der darauf spezialisiert ist.

  • Du kannst es bei Aida mit einer Preisminderung versuchen aber eine Entschädigung bei der Fluggesellschaft

    kann dann nicht mehr gestellt werden da nicht beides möglich ist. Ich habe mich da eben mal schlau gemacht

    wegen dem Thema Vollcharter.

  • clubschiff-profis.de