New York Abreisetag

Als unregistrierter Nutzer ist Dein Zugriff eingeschränkt. Bitte melde dich an oder registriere dich einfach mit ein paar Klicks hier, um alle Funktionen in vollem Umfang nutzen zu können.
  • Hanny333 (Ute)


    Wir haben eine 3 stündige Rundfahrt "Full Island Cruise" um Manhattan mit Circle line gemacht.Der Anbieter Circle Line ist nur wenige Gehminuten vom Liegeplatz entfernt an der Pier 83.Es werden Fahrten in von unerschiedlicher Dauer angeboten.
    Morgens haben wir schon ein Ticket für die Rundfahrt am Mittag gekauft.Nach der Fahrt passte es bei uns genau, wieder pünktlich zurück an der Pier zu sein für den Flughafentransfer.Man sieht sehr viel und kann zum Abschluss nochmals tolle Fotos schiessen :foto:
    Hier der Link: http://www.circleline42.com/new-york-cruises/buy-now.aspx


    Wir haben auch einmal bei unserem 1. New York Aufenthalt einen Ausflug gebucht, das würde ich aber nur empfehlen, wenn ihr nicht pauschal gebucht habt, ansonsten ist es besser auf eigene Faust zum Times Square etc., weil man mit dem Bus in Manhattan die halbe Zeit im Stau steht. Aber letztendlich ist das alles davon abhängig, wann der Abflug stattfindet bzw. der Transfer ist.



    LG
    Südbrise

    *~Travel - The only thing you buy that makes you richer ~*

    2 Mal editiert, zuletzt von Südbrise ()

  • Wir waren 2012 mit AIDA in NY - Rückflug ca. 21 Uhr.


    Die Koffer konnte man am Terminal abgeben, dort wurden sie im Tagesverlauf in die Shuttlebusse geladen.
    Wir haben den Tag bis ca. 16.30 Uhr auf eigene Faust verbracht. Als wir zurück am Schiff waren, war unser Gepäck bereits eingeladen und es ging direkt zum Flughafen. :daumen:


    Wir halten einen AIDA-Ausflug darum für überflüssig! Zudem wurde uns erzählt, dass einige Ausflüge schon 6 Stunden vor Abflug am Flughafen enden...

    2005 - Cara, Mittelmeer
    2006 - Blu, Norwegen
    2007 - Diva, Mittelmeer
    2008 - Bella, HH - Kanaren
    2009 - Luna, Norwegen
    2009 - Mein Schiff, HH - Mallorca
    2010 - Luna, Norwegen
    2011 - Luna, Nordkap
    2012 - Sol, Kanaren
    2012 - Luna, Norwegen
    2012 - Luna, HH - NY
    2013 - Bella, Nordeuropa
    2013 - Carnival Freedom, Karibik
    2014 - Mar, Ostsee
    2015 - Luna, Nordeuropa 10 (Spitzbergen)
    2016 - Sol, Kanaren
    2016 - Prima
    2017 - Mar, Ostsee
    2018 - Mein Schiff 3, Fury in the Slaughterhouse and friends
    2019 - Cara, Winter im hohen Norden

  • Bei uns war es 2011 genau wie bei Westi. Wir hatten nur leider das Problem, dass vor uns ein anderes Kreuzfahrtschiff einreiste und wir erst gegen 14 Uhr das Schiff verlassen konnten und unsere privaten Ausflugspläne deshalb nicht mehr aufgingen. Das Gepäck war aber ordnungsgem. Im Transferbus verstaut.


    Die Aidaausflüge wurden bei der Einreise bevorzugt abgefertigt.
    Viel Spaß in NY und bei der Ein- und Ausfahrt in den Hafen :lachroll:

    4db9659f44f62a31678ca2dfe4173b67dbc049f4

  • Bitte bedenkt, Euer Gepäck könnt Ihr nur in einen Transfer am Hafen stellen, wenn Ihr das An- / Abreisepaket von AIDA gebucht habt.


    Alle Individualreisenden müssen sich selber um Ihr Gepäck kümmern. Für diese gibt es definitiv am Hafen keine Aufbewahrungsmöglichkeit. Daher empfehle ich für alle Individualen einen Ausflug über AIDA zu buchen. So hat man sein Gepäck los und sieht am letzten Reisetag noch was von der Stadt.


    LG ute

    147ec02e10f22b2593f6b67ad24d45650b1291fe

  • Da wir das An-/Abreisepaket mit drin haben, werden wir wohl auf eigene Faust NY unsicher machen.


    Hat von euch jemand schon mal eine Hop-On-Hop-Off Tour gemacht und kann viell. einen Anbieter empfehlen, der nicht gar so weit vom Liegeplatz entfernt seine Touren startet?

  • Vielen Dank für den Hinweis. Werde ich mal durchschauen.


    In irgendeinem Thread habe ich gelesen (da unser Abflug erst um 22 Uhr ist), dass der Transfer dann um ca. 16 Uhr sein sollte.
    Unterstellt, dass man gegen 10 Uhr von Board kommt wäre also eigentlich ausreichend Zeit nochmal eine Stadtrundfahrt zu machen.

  • Ich habe eine detailierte Bescheibung in den Thread Abreise New York (pauschal) gestellt. Dort habe ich genau beschrieben, wie es uns vor 14 Tagen ergangen ist bei der Abreise von New York. Hoffe damit ist einigen geholfen... Gruß Uta

    23 x Aida :matrose:
    5x Mein Schiff :Boot1:


    Das erste Mal Selection Indonesien/ Australien liegt hinter uns...

  • Danke für den Tipps, wir haben die Rundfahrt nun auch gebucht. Schade das man nicht länger Aufenthalt in New York hat, es ist eine tolle und faszinierende Stadt. Ich freu mich drauf :)

  • Wir sind um 20:30 Uhr gen Deutschland gestartet und unser Transferbus (pauschal) startete um 17 Uhr. Wir hatten also noch viel vom Tag, zuerst machten wir eine Schiffsrundfahrt mit dem roten City-Sightseeing Schiff, dann gingen wir nochmals Richtung Times Square, shoppten ein wenig, bis es um 14:30 Uhr zu regnen begann. Toll! Schirm war im Koffer. Also zurück zum Schiff, wir durften nochmal aufs Schiff und noch in einem Loungesessel auf Deck 11 entspannt.


    Es geht völlig ohne Ausflug von AIDA.

  • Wenn die Rahmenbedingungen es erlauben, machen wir entweder vor oder nach der Cruise noch 1 oder 2 Tage Stadtbesichtigung.
    Gerade New York ist einfach zu interessant als das man es im Schnelldurchlauf sieht.
    Ich bin mir nicht sicher ob man bei Aida im Zuge des pauschalen Anreisepaket Tage vorher oder nachher dranhängen kann, bei einer unserer letzten Cruise (nicht mit Aida) war das mit bis zu 3 Tagen ohne Aufpreis möglich.
    80€ für das Angebot ist schon happig. Da kann man ja schon ein Taxi nehmen und lässt sich zu den interessanten Punkte fahren.
    Marie

    You never get a second chance to make a first impression.

  • Wir hatten im Oktober den Abflug um 21.30. man hat uns bereits mehrere Tage vorher über die Möglichkeiten der Ausflugs- und Abreiseplanung vorgestellt. Es wurde deutlich darauf hingewiesen, das die Ausflüge sehr viel Puffer beinhalten und man beruhigt auch für zeitliche knappe Abflüge Ausflüge buchen könne. Das Gepäck durfte für Pauschalgäste im Terminal bis zur Abreise gelagert werden. Anderen wurde eine Gepäckaufbewahrung empfohlen. Nach der Freigabe des es Schiffes durften wir mit unserer Bordkarte wieder an Bord und konnten sogar das Handgepäck lagern. Es wurde aber betont, das man diesen Service nur aufgrund guter Kontakte zu den US Behörden anbieten könne und es jederzeit wieder anders sein kann. Wir haben den Tag frei geplant und einen der schönsten Tage dieser außergewöhnlichen Reise verbracht. Insgesamt hat man sich überaus viel Mühe gegeben, den Gästen guten Service anzubieten. Die Prozedur die Gäste wieder aufs Schiff zu lassen und auch kostenlos bis abends in die Restaurants zu lassen, war sicher nicht ganz selbstverständlich.

    9de222fd5a210ee10508138c44a860b543cd03e6


    AIDA Diva Orient
    AIDA Diva SOA
    AIDA Luna Nordamerika

    AIDA Mar Karibik& Mittelamerika

  • Wir haben die Tour letztes Jahr im gemacht und ich kann jedem der noch die Möglichkeit hat nur empfehlen individuell an- bzw. abzureisen. Wir hatten vor der Kreuzfahrt eine Nacht im Hotel und anschliessend an die Kreuzfahrt nochmal zwei. Was Claudi8000 beschreibt haben wir genauso erlebt; ein absolutes Chaos am Abreisetag. Die Behörden sind sehr genau bei der Abreise und Freigabe des Schiffes. Auch bei den Ausflügen gab es viel Verspätungen und Stress.Da geht viel wertvolle Zeit verloren. Mit den weiteren Umnachtungen in NY war es sehr entspannt und man kann die Zeit wirklich sehr gut nutzen. Wir würden es immer wie so machen...

  • Es ist aber auch kein Ding, mit der U-Bahn (je nach Pier z. B. von Penn Station aus)
    zum JFK zu fahren. Und das kostet nicht mal eine Handvoll Dollar.
    So haben wir es (als Individualabreisende) nach ein paar angehängten Tagen gemacht.

  • clubschiff-profis.de
  • ...nach ein paar angehängten Tagen gibt es ja auch keinen AIDA-Transfer mehr, oder :zwinker: ?
    In der Zwischenzeit habt Ihr hoffentlich noch ein Hotel gehabt und seit von dort aus zum Airport, von wo auch immer, gefahren... :zwinker:
    Ich würde mir ein Fahren, Umsteigen und Laufen mit Gepäck per U-S-oder sonstiger möglicher Bahn ersparen und von wo auch immer ein Taxi oder Shuttle buchen.
    Da man relativ früh vom Schiff geschubst wird und die Flüge meistens erst abends Richtung :germany::austria::swiss: gehen, ist ein Anschlußaufenthalt sicherlich zu empfehlen,...
    ...wenn man/frau noch etwas Zeit hat... :zwinker:

    Das Problem der Welt ist, dass intelligente Menschen voller Zweifel und Dumme voller Selbstvertrauen sind.
    (C. Bukowski 1920-94)

  • Bei uns herrschte auch das totale Chaos bei der Abreise. Wir sind erst recht spät von Bord gekommen, deutlich später als angegeben. Nehmt ein Taxi zum JFK, da gilt ein Festpreis und der ist viel günstiger, als der Transfer von Aida. Taxis sind ausreichend da.

    2008 Vita Kreta nach Mallorca
    2009 Bella Kanaren
    2010 Blu Ostsee 1
    2012 Diva ÖMM, Luna Nordeuropa 3
    2013 Bella Kanaren mit Tanger, Vita Mittelmeer 22
    2014 Luna Nordamerika 4
    2015 Diva Orient 1 + Westeuropa , Blu Spanien und Frankreich
    2016 Bella SOA+Adria mit Venedig, Prima Metropolen
    2017 Mar Karibik + Mittelamerika, Aura Mediterane Highlights 4, Diva Nordamerika von Montreal nach NY
    2018 Mar Karibik + Mittelamerika,Blu Adria ab Venedig

    2019 Nova Mediterane Schätze

  • ...nach ein paar angehängten Tagen gibt es ja auch keinen AIDA-Transfer mehr, oder :zwinker: ?
    In der Zwischenzeit habt Ihr hoffentlich noch ein Hotel gehabt und seit von dort aus zum Airport, von wo auch immer, gefahren... :zwinker:
    Ich würde mir ein Fahren, Umsteigen und Laufen mit Gepäck per U-S-oder sonstiger möglicher Bahn ersparen und von wo auch immer ein Taxi oder Shuttle buchen.
    Da man relativ früh vom Schiff geschubst wird und die Flüge meistens erst abends Richtung :germany::austria::swiss: gehen, ist ein Anschlußaufenthalt sicherlich zu empfehlen,...
    ...wenn man/frau noch etwas Zeit hat... :zwinker:


    Alles gut. ^^
    Hatten noch Zeit, hatten Hotel und hatten keinen Stau in der U-Bahn,
    was mit Taxi und Shuttle nicht unbedingt der Fall ist.
    Aber unter den verschiedenen Angeboten kann ja jeder das für sich
    richtige finden...

  • Ich finde einen Anschlussaufenthalt immer ideal, dann fährt man direkt ins Hotel und kann die koffer dort abgeben. Aber wenn man das Gepäck bei schwartztravel untergestellt hatte und nachmittags zum Flughafen fährt, sind die Öffis keine Hexerei.
    Jeder muss selbst wissen, was er am liebsten hat, aber viele haben unnötig Angst vor der Subway. Dabei ist es doch toll, damit nicht im üblichen Stau der Strassen zu stehen.

  • ToKri



    im letzten Jahr liefen die Flughafentransfers je nach Abflugzeit zu unterschiedlichen Zeiten, so dass man den Tag zur freien Verfügung hatte, falls man erst Abends flog. Allerdings solltet Ihr 3 Stunden vor dem Abflug am CheckIn sein.


    Wir buchen unsere Flüge immer selbst und konnten das Schiff ab 08:00 verlassen, die Zollkontrolle hinter uns bringen. das Gepäck am Pier deponieren und waren gegen 12:00 Uhr zurück am Pier und haben den AIDA Transfer zum Flugplatz genutzt. Um 13:00 Uhr waren wir am CheckIn, der Flug ging um 16:00 Uhr - perfekt !


    Einen AIDA Ausflug muss man wirklich nicht nur deshalb buchen, weil man die Zeit totschlagen will.