AIDAperla und Karibik ?

Als unregistrierter Nutzer ist Dein Zugriff eingeschränkt. Bitte melde dich an oder registriere dich einfach mit ein paar Klicks hier, um alle Funktionen in vollem Umfang nutzen zu können.
  • Das Thema wurde ja aber im Zusammenhang mit der Perla/Prima schon in einigen Threads eingehend erläutert :)


    Ich selber habe den BeachClub durch die zu öffnenden großen Türen im Juli/August im Mittelmeer nicht als zu warm empfunden und freue mich nun über die Berichte aus der Karibik, welche zum Teil ähnliche Erfahrungen schildern :)

    AIDAsol Kanaren & Madeira 1 02.2016 - AIDAluna Kurzreise ab Kiel 02.2016 - AIDAstella Orient ab Dubai 01/02.2016 - AIDAperla Perlen am Mittelmeer 1 07/08.17 - AIDAblu Kanaren, Portugal und Spanien 2 01/02.2018 - AIDAluna Norwegen ab Kiel 08.2018 - AIDAperla Karibische Inseln 2 01/02.2019- AIDAstella Mediterrane Highlights 2 09/10/2019

    Einmal editiert, zuletzt von Mr.Right ()

  • @Wassertiger


    Super, dass dir meine Erzählungen etwas helfen konnten. Zu deinen Fragen: Den Spa-Außenbereich kannst du tatsächlich nur nutzen, wenn du ihn dir vorher käuflich erworben hast. Du kannst bei dem Zugang zwischen verschiedenen Zeiten wählen: Tageskarte, Halbtageskarte (Vor- oder Nachmittags) und ich meine Stundeweise.. Es gibt auch eine Abendkarte zur Nutzung der Saunen.
    Die Angabe, dass das Schiff zu 3/4 ausgelastet war haben wir im Brauseminar vom Braumeister (1. Woche) erfahren, sollte wohl also auch stimmen. Der Braumeister hatte gemeint, dass wohl ca. 4.500 Personen bei Vollauslastung Platz haben und wir zu dem damaligen Zeitpunkt wohl ca. 3.300 Personen an Bord waren. In der zweiten Woche waren es gefühlt etwas mehr, das ist aber mein eigenes Empfinden gewesen.
    Zur Balkonkabine: Es gibt verschiedene Arten von Balkonkabinen. Es gibt die "normale" Verandakabine, wie es sie auch auf der Luna, etc. gibt. Dann gibt es die Verandakabine Komfort, die es wiederum in drei verschiedenen Ausführungen gibt: Zwei Bäder (WC und Dusche getrennt), mit begehbarem Kleiderschrank oder mit extra viel Platz. Wir hatten Vario eine Verandakabine Komfort gebucht, da es preislich kaum einen Unterschied zur normalen Verandakabine gab und eine Verandakabine mit zwei separaten Bädern auf Deck 12 Backbord relativ mittig erhalten. Hier hatten wir glaube ich echt viel Glück. Die Kabine war super, vom Bett aus haben wir direkt aufs Meer geschaut, auch wenn Klo und Bad dementsprechend klein waren. Bekannte hatten ebenfalls eine Verandakabine Komfort auf Deck 12 ein paar Kabinen weiter aber mit extra viel Platz, die war sogar noch besser. Die Kabinen überhalb von Deck 8 liegen etwas zurück versetzt, hier könnte es auf Deck 9 evtl. auf Grund des Flanierdecks auf Deck8 mehr zu Geräuschen kommen. Vom Fuego oder dem Four Elements, das darüber auf Deck14 lag haben wir nichts gehört. Generell war die Kabine äußerst geräuscharm. Andere Mitreisende hatten auf Deck5 und Deck9 oder 10 Kabinen, diese waren ebenfalls sehr zufrieden. Deck 5 soll wohl auch nicht schlecht sein, man hat zwar nicht den besten Ausblick im Hafen, da man relativ weit unten liegt, jedoch ist man an Seetagen dem Wasser sehr nahe. Auf Deck5 gibt es wohl auch einige Nichtraucherkabinen. Das einzige Paar mit dem wir gesprochen haben, die nicht zufrieden mit Ihrer Kabine waren, hatten eine Kabine weit vorne. Hier wäre der Wind sehr stark gewesen, den wir in der Mitte überhaupt nicht gemerkt haben.
    Lanaikabinen liegen auf Deck8. Diese haben einen zusätzlichen Wintergarten/ Lounge vor dem Balkon. Niemals!!! würde ich diese buchen, da der Balkon auf Deck 8 liegt und somit direkt neben der Flaniermeile, d.h. jeder der vorbei läuft kann in deine Kabine schauen und wenn man dann auch noch Pech hat, steht ein Strandkorb vor deiner Nase (ähnlich der Situation mit den Meerblickkabinen auf der Luna). Aussicht gleich null. Im Vario werden diese Kabinen zusammen mit den tollen Panoramakabinen auf Deck 16, die auch Zugang zum Patiodeck haben, angeboten. Hier verzichte ich aber freiwillig, denn eine Lanaikabine will ich mir nicht antun.
    Nun noch zum Flugpaket: Wir haben das AIDA-Flugpaket ab FRA mit Condor nach La Romana gebucht, da es für uns zeitlich und preislich der beste Weg war. Früher Flug, keine Verspätung, so dass wir in La Romana nach 10 Minuten Busfahrt als erste der "Neuen" entspannt auf dem Schiff waren. Es gehen nach La Romana direkt nur von AIDA gecharterte Flüge, da der Flughafen dort nur für Kreuzfahrttouristen genutzt wird. Den Service von Condor möchte ich hier nicht noch einmal kritisieren, das habe ich bereits an anderer Stelle getan. Ab Düsseldorf ging wohl ein Flieger nur nach Punta Cana, die mussten dann noch einmal ca. 1 Stunde mit dem Bus fahren. Hier würde ich eine individuelle Anreise nach Punta Cana vorziehen, da diese günstiger ist und vorab evtl. noch zwei Tage Hotelaufenthalt buchen...

    11/2016 AIDAluna - Karibik & Mexico
    02/2018 AIDAaura - Mauritius, Seychellen & Madagaskar
    11/2018 AIDAperla - Karibik ABC-Inseln
    03/2019 AIDAprima - Orient ab Dubai

    06/2019 AIDAnova - Mediterrane Schätze 1

    11/2019 AIDAvita - Singapur & Indoniesien mit Bali




    3521674469091a36af6ae93cdcb24de0bfbfd9e5

  • @IsaPiesa1211


    vielen vielen Dank dafür, dass du auch meine Nachfragen noch einmal so ausführlich beantwortet hast. Dadurch konnte mein Eindruck von der Perla weiter gefestigt werden. Ich werde nun die Preise für die Transkaribiktour 2019 verfolgen und versuchen zu erfahren, wie die Auslastung dabei in diesem Jahr im April ist. Sollte sie nicht größer als auch deiner Fahrt sein, werden wir für 2020 buchen.
    Nochmals danke und beste Grüße!

    2011 AIDAblu Ostsee

    2012 AIDAmar Westeuropa

    2012 AIDAbella Kanaren & Madeira

    2013 AIDAaura Adria

    2013 AIDAluna Hamburg - New York

    2014 AIDAvita Kanaren & Kapverden

    2015 AIDAbella Westeuropa

    2016 AIDAmar Jamaika - Hamburg

    2016 AIDAsol Norwegische Fjorde

    2017 AIDAcara Kanaren & Azoren

    2017 AIDAaura Kreta - Mauritius

    2018 AIDAcara Ostsee

    2019 AIDAmar Spanien, Portugal & Kanaren

    2019 AIDAvita Kreta - Mallorca

    2020 AIDAstella Kanaren & Madeira

  • So, wir sind von unserer Karibikreise mit der Perla vom 17.01. - 31.01. zurück. Wir hatten die Reise auch wegen der tollen Route und ohne Ansehen des Schiffes gebucht. Ich war bisher nur auf kleinen Phönix - Schiffen unterwegs und Dank vieler Beiträge im Netz ziemlich skeptisch wegen der Größe der Perla. Aber ich war sehr positiv überrascht! So groß ist der Unterschied doch nicht, durch die Vielzahl der Restaurants und Ausflüge, man bekommt viele Mitreisende nie zu sehen (andere dafür ständig!). Gut, wir hatten viele Ausflüge selbständig gemacht, hatten super Wetter, hatten uns eine Balkonkabine gegönnt auf Deck 11, wo wir auch die ersten beiden Seetage zum grossen Teil zugebracht haben. Und als persönlichen Luxus für die gesamte Reise Frühstück im Steakhaus! Was ich damit sagen möchte, man kann seine ruhigen Nischen durchaus auch auf so einem grossen Schiff finden, oder sich jederzeit in den Trubel stürzen, wie z.B. abends im Beachclub! Am 3. Seetag haben wir ohne zu "reservieren" auf Deck 8 nach dem Frühstück noch ganz entspannt einen Strandkorb gefunden. Als Ausflüge könnte ich besonders empfehlen: River Tubing in Dominica mit Aida, Motorradausflug über die gesamte Insel Bonair (Scooter Bonair), wer es noch entspannter mag, viele hatten sich ein Golfcar gemietet, auch toll! In Gouadeloupe hatten wir bei Serge eine Buggytour gemacht, dort ereilte uns der einzige Regenguss der Reise, das anschließende "durch die Pfützen brettern" machte umso mehr Spaß! In St. Vincent hatten wir über Aida einen Katamaranausflug nach Bequaia gebucht, haben vor Ort festgestellt, dass wir für einen Bruchteil des Preises mit der Fähre hätten hinfahren können! Und in La Romana hatten wir einen tollen Speedbootausflug mit seavis - tours zur Insel Saona gemacht, traumhaft schöne Strände, wie man sich Karibik vorstellt, massenhaft Palmen, Puderzuckerstrand, aber nicht so toll zum Schnorcheln, dafür ein schöner Spaziergang durch das einzige Fischerdörfchen der Insel. Fazit: Ein toller Urlaub, nix zu meckern, ich wünsche allen, die die Reise noch vor sich haben, ganz viel Spaß und schönes Wetter!

  • Wir haben auch Frühstück im Steakhouse für unsere Reise im März gebucht, konntet ihr draußen frühstücken?

    11/2002 aura- von Kreta nach Mallorca
    11/2014 stella - Kanaren & Madeira
    10/2016 luna- Transkaribik von New York nach Jamaika 2
    09/2017 prima - Metropolen
    01/2018 blu - Kanaren, Portugal & Spanien 2
    10/2018 prima - Perlen im Mittelmeer 1
    03/2019 perla - Karibische Inseln 1

  • Eine Frage an die Karibik-Rückkehrer von der Perla, die in Barbados aufgestiegen sind. Da wir erst am Abend am Schiff ankommen und bereits am nächsten Morgen auf St. Lucia an den Strand wollen, wie läuft das mit der Ausgabe der Poolhandtücher?


    • Wann kann man die bekommen? In Bardados am Abend vermutlich wohl nicht mehr.
    • Wo gibt es sie?
    • Pfand ja oder nein? (Ist im Prinzip egal, nur aus reiner Neugier gefragt.)
  • Bepfandet sind die Poolhandtücher nicht.


    Im Beachclub auf Deck 15 steht meiner Meinung nach immer, auch zur Nachtzeit, eine Box mit sauberen Pooltüchern.


    Am Morgen beim Anlegen sind am Ausgang auf Deck 3 immer reichlich vorhanden. Und am Nachmittag/Abend bei Rückkehr stehen meist noch vor dem Schiff Boxen, wo man die gebrauchten abwerfen kann.


    Viel Spaß auf der Perla in der Karibik :daumen:
    Tolles Schiff, tolle Reise!

  • Da meines Wissens nach weder auf Prima noch auf Perla ein Poolhandtuch-Pfand verlangt wird, kannst du dir die Handtücher im Beach Club oder 4Elements einfach mitnehmen.

    2004 Costa Mediterranea (ÖMM)
    2005 Aura (ÖMM)
    2008 Diva (Kanaren)
    2009 Diva (WMM)
    2010 Norwegian Gem (ÖMM) + Diva (ÖMM)
    2011 Cara (Nordeuropa) + Aura (Schwarzes Meer)
    2012 Blu (Orient) + Norwegian Epic (WMM) + Aura (Transamerika) + Mar (Rotes Meer)
    2013 Stella (Nordeuropa) + Aura (Südostasien)
    2014 Mar (Ostsee) + Blu (Transkanaren) + Vita (Karibik)
    2015 Sol (Westeuropa) + Stella (ÖMM) + Blu (Kanaren)
    2016 Stella (WMM) + Bella (Adria) + Stella (Orient)
    2017 Prima (Metropolen) + Vita (Nordeuropa) + Stella (WMM) + Bella (Adria) + Blu (Kanaren+Portugal)
    2018 Perla (WMM) + Cara (Ostsee) + Diva (Nordamerika) + Luna (Karibik)
    2019 Diva (Transatlantik) + Bella (Nordeuropa) + Bella (Südostasien)


    e94ad788a2e4b0d8a97d8ae55bf649065cafca4e

  • clubschiff-profis.de
  • auf Aidaschiffen ist es immer angenehm temperiert, anders als bei den Amis.
    Wir waren bisher in den Restaurants innen immer kurzärmlig ohne Jacke.


    Bei ubs auf der Luna vor einem Jahr fanden wir es in der ersten Woche kalt im Innenbereich. Langarm war da Pflicht (kühl und trocken).
    War kein Karibikfeeling.
    In der zweiten Woche wurde wohl hochgeregelt....

  • So ich bin ja nun auch (leider) auch zurück von der Perla, und ich muss sagen, dass mich das Schiff wirklich positiv überrascht hat. Klar vergleicht man, gerade zu Anfang mit dem was man kennt, aber auch die Perla ist ein schönes Schiff und gerade die Befürchtung, dass zu wenig Liegefläche vorhanden ist, kann ich jetzt nicht so bestätigen. Klar ist es an Seetagen eng an Deck, aber das ist es auch bei der Sphinx-Klasse. Für mich persönlich hat sich dieser Trubel durch Aufenthalte auf dem Lanai-Deck gut umgehen lassen.


    Auch der Beach-Club war anfangs gewöhnungsbedürftig (weil man es halt einfach anders kennt), aber zum Schluss war es auch dort schön.


    Ich glaube zwar, dass dieses typische "zu Hause"-Gefühl bei mir IMMER mit der Sphinx-Klasse verknüpft sein wird, weil dort meine Liebe zu Kreuzfahrten entstanden ist, aber einen "Zweitwohnsitz" auf Prima und Perla, werde ich mir glaub' ich auch einrichten. ;-)


    Was ich dort zum Beispiel mega praktisch finde, ist die Möglichkeit sich an der Pier3-Bar Verpflegung für die Landausflüge einzupacken und die Tatsache, dass auf Deck 3 für Ausflüge immer Poolhandtücher bereitstehen. Ich hoffe nur, dass die Pfandfreie Ausgabe nicht ausgenutzt wird... Man erlebt ja immer wieder Dinge, von denen man sich denkt, dass es die eigentlich gar nicht geben kann...


    Mein FAZIT: Perla und Karibik geht durchaus!

  • Hallo,

    Ich hätte eine Frage an die Perla Rückkehrer ab Barbados: in welchem Hafen wurde denn „Rossini einmal anders“ abgehalten?

    Wir fahren zwar ab Barbados die Trans bis Hamburg und „Rossini einmal anders“ in der Karibik wäre ein Träumchen.

  • ...stimme ich Dir vollkommen zu Gerdi. Ich konnte dann noch das Patio Deck und die Lounge nutzen. Es war ein "Träumchen" Aber auch ohne würde ich dieses Schiff mit Karibik wieder buchen.

    5e7390ca62cbc34361a3c13a123a3b8890355199


    vor diesen Touren


    27 Seenotrettungsübungen :schwimmen: uff dem "Buckel und der Planke"

  • Die Preise für den Flug kannst du im Katalog nachlesen, diese sind immer gleich. Einfach auf den Preis bei cruisemonitor dazurechnen, dann hast du deinen Preis inkl. Flug.

    Der Basis Preis ist immer ohne irgendwelche Frühbucher Ermäßigung, daher kann dir der Preis als zu hoch vorkommen.

  • Die Preise für den Flug kannst du im Katalog nachlesen, diese sind immer gleich. Einfach auf den Preis bei cruisemonitor dazurechnen, dann hast du deinen Preis inkl. Flug.

    Der Basis Preis ist immer ohne irgendwelche Frühbucher Ermäßigung, daher kann dir der Preis als zu hoch vorkommen.

    Das stimmt so nicht.

    Die Flugpreise sind je nach Angebot sehr unterschiedlich. Da kannst du pro Person 200-300 Euro sparen wenn du Glück hast.

    :abfahrt: ... "To travel is to live" ... :abfahrt:
    18. 09/2019 Mediterrane Schätze 1 - AIDAnova

    19. 11/2019 Asien mit Singapur - Mein Schiff 6
    20. 03/2020 Winter im hohen Norden - AIDAcara

    21. 10/2020 Von Kreta zu den Seychellen - AIDAblu

    22. 03/2021 Von Bangkok nach Shanghai - AIDAbella

  • clubschiff-profis.de