NCL Erfahrungen

Als unregistrierter Nutzer ist Dein Zugriff eingeschränkt. Bitte melde dich an oder registriere dich einfach mit ein paar Klicks hier, um alle Funktionen in vollem Umfang nutzen zu können.
  • AIDAharald

    es sind 15,- USD (statt EUR) :zwinker:

    Und immer daran denken, dass die Bordkarte nicht hilft wenn man nach der Kabinennummer gefragt wird. Spreche aus eigener Erfahrung und dem Reflex dann die Karte zu zücken :crazy:


    Viele Spaß, bin auf deine weiteren Eindrücke gespannt und unbedingt zum bedienten Essen in eines der Hauptrestaurants gehen. Die sind durchgängig toll.

    Iss mal einen hot-lava-chocolate-cake für mich mit, auch wenn Süßspeisen ja eher nicht so dein Ding sind.

    bisher:

    Hochsee: 34 x AIDA (alle Schiffe, inkl. cara und mira; exkl. nova, cosma und alte blu); 6 x NCL (Jewel, Jade, Getaway, Star, Epic); 2 x RCCL (Independence otS, Empress otS; 1x Phoenix (Artania); Fluss: A-Rosa (bella); Viva (Treasures, One); Ama (Lucia)

    es folgt: AIDAnova 12/22; NCL Star 08/23

  • Ich musste schmunzeln, als es um Shopping geht....ja, die Amerikaner (und die Asiaten) lieben das Shopping auf den Schiffen und überhaupt.....ich habe es mal auf der Quantum otS erlebt, dass sich die asiatischen Damen und Herren fast um die Aktionsware gekloppt haben, obwohl sie das Meiste vermutlich um einiges preiswerter von einheimischen Märkten hätten haben können....da sind alle amerikanischen Schiffe gleich.


    Und auch die Parties beim Auslaufen, da muss man sich als Aida Fahrer schon umstellen. Die machen soviel Ramba Zamba an Bord, karibische Parties in Palma de Mallorca :tanzgott: :tanzgott: , da bekommt man fast nicht mit, dass man unterwegs ist. Das Getragene eines Aida Auslaufs sucht man da vergeblich. Und emotional ist da auch nix, es sei denn die allgemeine Fröhlichkeit wird als Emotionalität gesehen. Es ist einfach anders, aber halt gut anders (ist natürlich Geschmackssache).


    Ich bin auf die weiteren Eindrücke gespannt.

    2022: MSC

    2023: Phoenix, MSC, Cunard, NCL

    2024: Aida

  • Was Shopping angeht ist das sicherlich richtig,es wird geshopped bis die Karten glühen!Aber NCL kann auch Romantik beim Auslaufen denn während in der H2O Zone Party gemacht wurde stand ich auf der Waterfront und habe das Auslaufen genossen auch bei musikalischer Untermalung,(zb Time to say goodby)! Auch die sugarcane bar überträgt die Musik nach draussen auf die Waterfront,das alles gilt aber für die Breakaway-Schiffe,andere Erfahrungen habe ich da nicht!Bei der Encore gibt es noch eine Besonderheit,da es keine H2O Zone gibt finden die Partys auf dem großen Pooldeck unter der Videowand statt!

  • Das Pour House gibt es auf der Escape aber nicht Syd Norman Ich komme gerade von der Escape und hatte auch gedacht es gäbe Syd Norman 😥 es gab dort nur Karaoke 😓 .

    NCL 21-RCI 3- MSC 1-AIDA 1- Carnival 1-TUIC 1


    Cruise Like a Norwegian :matrose::tanzgott:

  • Das Pour House gibt es auf der Escape aber nicht Syd Norman Ich komme gerade von der Escape und hatte auch gedacht es gäbe Syd Norman 😥 es gab dort nur Karaoke 😓 .

    Danke für die Info, dachte tatsächlich sie machen es genauso wie auf den anderen. Schade und sorry.


    Wird Dance battle noch im Atrium gespielt? oder wegen Abstand gelassen, dies war früher die beste game show an Board.

    Wobei ich die game shows im Atrium immer unterhaltsam fand.

    Harald hat das Programm für heute gepostet, da gäbe es für mich heut choir of man im Theater, 80sParty im H2O und dann Gohstbusters: Afterlife ( müsste der neue Legacy sein ) auf der Leinwand im Atrium und danach Casino. Ich bin so schiffsreif :-))))


    NCL geht mit der Zeit gibt einen mobile photography seminar an Board, ist mit em Handy dann oder?

  • Es gibt jeden Tag verschiedene Game Shows im Atrium und Livemusik. bei den Seminaren bin ich überfragt 🙄

    NCL 21-RCI 3- MSC 1-AIDA 1- Carnival 1-TUIC 1


    Cruise Like a Norwegian :matrose::tanzgott:

  • Was Shopping angeht ist das sicherlich richtig,es wird geshopped bis die Karten glühen!Aber NCL kann auch Romantik beim Auslaufen denn während in der H2O Zone Party gemacht wurde stand ich auf der Waterfront und habe das Auslaufen genossen auch bei musikalischer Untermalung,(zb Time to say goodby)! Auch die sugarcane bar überträgt die Musik nach draussen auf die Waterfront,das alles gilt aber für die Breakaway-Schiffe,andere Erfahrungen habe ich da nicht!Bei der Encore gibt es noch eine Besonderheit,da es keine H2O Zone gibt finden die Partys auf dem großen Pooldeck unter der Videowand statt!

    OK, das war mir nicht bekannt, bin auch nur mit der Epic gefahren, da gibt es nicht so viele Aussenbereiche, die Party war wild und fand auch oben am Pooldeck statt.

    2022: MSC

    2023: Phoenix, MSC, Cunard, NCL

    2024: Aida

  • Die Ankunft von AIDAharald und der Norwegian Escape wurde sogar in der Dubrovnik Times kommentiert.


    Mammoth cruise ship docks in Dubrovnik – Norwegian Escape - The Dubrovnik Times
    The 326-meter-long cruise ship, Norwegian Escape, sailed into the port of Gruž at around 8:00 am this morning. This mammoth cruise ship is one of the longest,…
    www.thedubrovniktimes.com


    Und diese zwei, hast Du sie getroffen? :zwinker:


    David and Victoria Beckham on luxury holiday on Dubrovnik island - The Dubrovnik Times
    Former football player David Beckham and his wife Victoria, a former member of the Spice Girls, are currently vacationing on the island of Lopud, near…
    www.thedubrovniktimes.com

    2022: MSC

    2023: Phoenix, MSC, Cunard, NCL

    2024: Aida

  • Hallo ist vielleicht schon mal jemand mit der NCL Star gefahren?

    Wir möchten gerne nächstes Jahr eine Irland Reise mit dem Schiff machen und uns interessiert was Ihr für Erfahrungen mit dem Schiff habt.

    Wir möchten gerne eine Außenkabine mit free at sea Packet buchen.

    Danke Grüße Flo

  • Es scheint, dass AIDAharald Gefallen an NCL gefunden hat. Ich sage ja, man muss auch mal andere Reedereien ausprobieren, vor allem wenn sie eine bessere Routenvielfalt haben als die deutschen Platzhirsche. MSC hat ihm ja nicht so gut gefallen, aber hier scheint er sich wohlzufühlen. :daumen:


    Ich bin nächstes Jahr mit der Prima unterwegs und ausserdem stehe ich bereit um die Westküstenreise mit der Encore im Herbst 2023 zu buchen. Leider gehen die Preise immer weiter hoch, na ja, der starke Dollar ist jetzt nicht gerade hilfreich für die Planung von USA Reisen....aber ich werde die auf jeden Fall buchen, denn ich habe schon gesagt, ab Herbst 2024 sehe ich grosse Probleme in den USA und da will ich vorher noch das sehen, was ich so sehen will.....

    2022: MSC

    2023: Phoenix, MSC, Cunard, NCL

    2024: Aida

  • wir waren bereits mit der Star unterwegs.


    Das Schiff ist nicht unser Favorit, da gefallen uns die Jewel bzw. Jade (gleicher Schiffstyp) besser. Vor allem vermissen wir die Spinacker Lounge, die es eben auf der Jewel-Class gibt. Ansonsten sind die Unterschiede nicht so groß.

    Mit der Star haben wir leider schon einen Motorschaden erlebt. Dieser zog eine massive Umroutung nach sich (praktisch andere Route, da sich die Reichweite sehr verkürzte). Erfahren haben wir davon beim check-in auf einem kleinen Blatt Papier. Allerdings wurde akzeptabel kompensiert.

    Nächstes Jahr fahren wir wieder mit ihr, weil uns die Route reizt (von Island nach Ostgrönland, Spitzbergen, Nordkap und Ende in Tromsö).


    Welche Schlüsse du jetzt daraus ziehst...


    Aber bei Fragen immer gerne. Wir sind etwas NCL-erfahren und seit ein paar Jahren eigentlich mindestens einmal jährlich damit unterwegs.

    bisher:

    Hochsee: 34 x AIDA (alle Schiffe, inkl. cara und mira; exkl. nova, cosma und alte blu); 6 x NCL (Jewel, Jade, Getaway, Star, Epic); 2 x RCCL (Independence otS, Empress otS; 1x Phoenix (Artania); Fluss: A-Rosa (bella); Viva (Treasures, One); Ama (Lucia)

    es folgt: AIDAnova 12/22; NCL Star 08/23

  • Wie hat euch die Kabine der Service und das Essen gefallen?

    Sorry für die vielleicht dumme Frage aber wir sind tatsächlich noch nie mit NCL gefahren.

  • Kabine ist i.O., ist halt etwas dunkel und nicht so farbenfroh wie bei AIDA. Wir hatten eine Meerblick, nehmen aber im nächsten Jahr eine mit Balkon.


    Essen ist top. Vor allem das Abendessen. Auch in den normalen Bedienrestaurants. Finde es ist kein so großer Sprung zu den Spezialitätenrestaurants (mal ganz allgemein für NCL gesprochen).

    Wir mögen inzwischen mehr das bediente Essen und da ist die Auswahl bei NCL top (ca. 11 Vor-, 12 Haupt- und 8 Nachspeisen). Bei den Hauptspeisen sind so 6 Stück fix und der Rest wechselt.

    Wobei NCL Karten für 14 Tage hat. Wovon man als Gast halt i.d.R. nichts mitbekommt, weil man nicht länger an Bord ist.


    Kennt ihr amerikanische Schiffe? Inbesondere wegen der Essgewohnheiten? Die unterscheiden sich hauptsächlich beim Frühstück von unseren.


    Entertainment ist qualitativ und vom Aufwand her deutlich über z.B. AIDA. Ob es gefällt ist natürlich eine andere Frage.

    Wir mögen die Abwechslung und fahren deshalb mit deutschen und amerikanischen Schiffen.

    bisher:

    Hochsee: 34 x AIDA (alle Schiffe, inkl. cara und mira; exkl. nova, cosma und alte blu); 6 x NCL (Jewel, Jade, Getaway, Star, Epic); 2 x RCCL (Independence otS, Empress otS; 1x Phoenix (Artania); Fluss: A-Rosa (bella); Viva (Treasures, One); Ama (Lucia)

    es folgt: AIDAnova 12/22; NCL Star 08/23

  • Super Dankeschön für die tolle ausführliche Antwort. So haben wir uns es auch vorgestellt, bei der Sache mit dem Frühstück haben wir uns schon gedacht das es eher das amerikanische Modell ist 🤐 ist aber nicht weiter tragisch für uns .

    Dann denke ich das wir uns nächstes Jahr mal an NCL trauen.

    Tolle 11 Tage Irland Rundreise :abfahrt:

  • Flo1981 Auf folgendes solltet ihr Euch einstellen: Kein typisch deutsches Frühstück (keine frischen Brötchen, kein Körnerbrot, kaum Marmeladenauswahl (nur Orange und evtl. Erdebeer), kein Nutella, kaum Käse oder Wurstauswahl
    Kalte bis sehr kalte Räumlichkeiten (ich brauchte überall etwas Langärmliges)
    Essenspartner am Tisch meist englischsprachig
    Entertainment auf amerikanisches Publikum zugeschnitten (viele Glücksspiele, englische Comedy etc.)
    Keine Ausfahrtmelodie, kein Typhon, kein "Sie haben Urlaub..."
    Aber die Routen sind meist besser.

  • Super Dankeschön für die tolle ausführliche Antwort. So haben wir uns es auch vorgestellt, bei der Sache mit dem Frühstück haben wir uns schon gedacht das es eher das amerikanische Modell ist 🤐 ist aber nicht weiter tragisch für uns .

    Dann denke ich das wir uns nächstes Jahr mal an NCL trauen.

    Tolle 11 Tage Irland Rundreise :abfahrt:

    Ich schlage vor, Du gehst mal auf Haralds Seite und liest im laufenden NCL Blog. Er schwärmt geradezu vom Frühstück auf der NCL Escape und auch ansonsten ist er sehr von der Reederei angetan, so wie ich seine Kommentare interpretiere. Ob die Schiffsklasse so eine grosse Rolle beim Essen spielt, das kann ich nicht beurteilen, aber er scheint absolut glücklich zu sein, obwohl er eigentlich Aida Fahrer ist.


    Ja, das Entertainment ist anders bei NCL, also um Klassen besser als bei Aida. Keine bierseligen Sausen und Dirndl in der Almhütte, dafür viel gute live Musik und hochwertige englischsprachige Comedy (wobei man Englisch wirklich gut können muss, um mitlachen zu können).


    Und warum gerade Nutella für eine Kreuzfahrt entscheidend sein soll, bleibt mir ein Rätsel. Bei den vielen anderen Auswahlmöglichkeiten....buche und freue Dich, das wird gut. :thumbsup:


    LIVE-BLOG: Mit der Norwegian Escape im Mittelmeer unterwegs[UPDATE: 15.07.2022 · 21:49 Uhr] – Generalalarm

    2022: MSC

    2023: Phoenix, MSC, Cunard, NCL

    2024: Aida

  • Flo1981 Auf folgendes solltet ihr Euch einstellen: Kein typisch deutsches Frühstück (keine frischen Brötchen, kein Körnerbrot, kaum Marmeladenauswahl (nur Orange und evtl. Erdebeer), kein Nutella, kaum Käse oder Wurstauswahl
    Kalte bis sehr kalte Räumlichkeiten (ich brauchte überall etwas Langärmliges)
    Essenspartner am Tisch meist englischsprachig
    Entertainment auf amerikanisches Publikum zugeschnitten (viele Glücksspiele, englische Comedy etc.)
    Keine Ausfahrtmelodie, kein Typhon, kein "Sie haben Urlaub..."
    Aber die Routen sind meist besser.


    Wir waren letztes Jahr mit der Jade in Griechenland und ich kann das alles bestätigen. Insbesondere in der Spinnaker Lounge war es extrem kalt, meine Frau hat sich Socken angezogen...

    Das Frühstück und allgemein das Buffet war deutlich weniger umfangreich als im Reisebericht von Harald beschrieben. Also vollkommen in Ordnung, aber nicht oberhalb von TC oder (beim Frühstück) von MSC. Da mag es also einen Unterschied zwischen den neuen/großen und kleinen/älteren Schiffen geben.


    Wirklich toll ist das flexible Abendessen im MDR in Verbindung mit der hervorragenden Küche dort. Die Speisekarten wechselten nicht komplett jeden Tag, nur ca. die Hälfe der Gerichte. Das fand ich etwas schade. Vermisst haben wir trinkbaren Kaffee. Den gibt es nur bei Starbucks und zwar nicht gerade günstig.


    Das amerikanische Publikum ist immer sehr angenehm. Offen, aber gesittet. Bei attraktiven Routen zum fairen Preis, immer wieder gerne NCL! Da macht man m.E. nichts falsch.

  • Der Kaffee ist auf dem nordamerikanischen Kontinent und entsprechend auch auf US Schiffen ganz besonders grottig, das kann ich für NCL und RCL bestätigen. Und dann meistens in Pappbechern angeboten, zumindest vor Corona war das so. Man kann ihn schon auch außerhalb von Starbucks genießbar bekommen, das sind dann aber "Coffee specialties", also an den Kaffee Bars erhältlich oder zum Frühstück extra bestellt.


    Die Temperatur auf dem Schiff ist aber auch bei MSC ziemlich tief, wir gehen da nur mit Jäckchen abends aus der Kabine. Das internationale Publikum ist viel mehr an Klimaanlagen gewöhnt als wir. Wenn das aber hier so weitergeht, werden wir wohl in den nächsten Sommern auch kühlere Räume bevorzugen...

    2022: MSC

    2023: Phoenix, MSC, Cunard, NCL

    2024: Aida

  • clubschiff-profis.de