Vergleich zwischen AIDA und TUI

Als unregistrierter Nutzer ist Dein Zugriff eingeschränkt. Bitte melde dich an oder registriere dich einfach mit ein paar Klicks hier, um alle Funktionen in vollem Umfang nutzen zu können.
  • Wir sind letzte Woche von unserer ersten Reise mit MS 1 zurückgekommen. Es waren 10 Tage WMM mit sehr schönen Stationen u.a. Malta, Korsika, Monte Carlo, Barcelona.
    Ich muss dazusagen, dass wir diese Reise bereits vor einem Jahr gebucht haben und zwar weil Tui ein Cycle Camp als Event hatte. Diese Camps gab es früher bei Aida und mein Mann war da immer begeistert dabei. Ohne dieses Camp hätten wir MS wahrscheinlich nicht gebucht, da wir vom AIDA Konzept eigentlich überzeugt sind.
    Wir fanden jetzt einiges bei MS schöner als bei AIDA. Anderes hat uns bei AIDA besser gefallen. Klar kann man die beiden Konzepte schlecht vergleichen. Sie sind ja bewusst unterschiedlich gehalten. Für uns sind jedoch die Tui Schiffe durchaus eine Alternative wenn die Route stimmt. Was genau uns gefallen bzw. nicht gefallen hat, schreibe ich noch diese Woche ausführlich.

    Grüße
    Susanne

  • Unsere Eindrücke:


    AIDA hat viel mehr Auswahl beim Essen, das was Tui anbietet schmeckt uns aber wesentlich besser. Tui hat ein Bedienrestaurant mit Rossini ähnlicher Speisekarte inklusive. Cocktails sind bei Aida leckerer, dafür bezahle ich dann auch gerne. Das Personal gewinnt mit Abstand bei Tui, hier ist man wesentlich bemühter und es kommt nie das Gefühl der Massenabfertigung auf. Bei den Shows hat Aida die Nase weit vorne. Die Technik im Theatrium ist schon beeindruckend. AUF MS 2 hatten wir eine Juniorsuite mit einer super gratis Minibar und die gratis X Lounge. Sowas ist echt schick. Gab es bei Aida nur auf der alten blu in der Privatlounge. Der größte Vorteil von Tui ist in meinen Augen die Stimmung an Bord. Es wird wesentlich weniger genörgelt, man hat Ruhe und kann jederzeit überall zu zweit alleine Essen. Die Menschen verlaufen sich auf dem Schiff viel besser. Achja, Tui ist etwas teurer, aber das soll ja laut Forum angeblich nicht das Klima an Bord beeinflussen...

    2006 blu, 2006 blu, 2007 diva, 2008 aura, 2009 cara, 2010 blu, 2010 cara, 2011 luna, 2012 bella, 2012 mar, 2012 blu, 2013 Mein Schiff 2, 2014 mar, 2014 diva, 2014 Mein Schiff 3, 2015 luna , 2015 AIDA pur/stella, 2016 prima, 2017 prima, 2018 bella, 2019 prima, 2019 prima, 2020 Perla, 2021 prima, 2021 prima, Aida? Ab jetzt nein Danke!



    2022 Mein Schiff Herz


  • Ich bin ja mal gespannt, nach vielen AIDA-Reisen in den letzten Jahren probieren wir im Februar mal Mein Schiff 1 aus.
    Ich werde dann auch mal berichten, was mein Vergleich gebracht hat.

  • wir haben uns nach insgesamt 3 Reisen mit Tui Cruises nun mal die Aida angeschaut.
    Wir waren mit der Luna Nordamerika 3 gerade unterwegs.
    Also dürfte dies aktuell genug sein.
    Erstmal sollte man die Preise untereinander vergleichen.
    Tui ist normalerweise etwas teurer ,jedoch hat man auch viele Vorteile..


    z.b Atlantik Restaurant ... mittags und abends 5 gängemenü - incl...
    man wird bedient und geniesst die Kreuzfahrt.
    dies ohne extra zu bezahlen.


    die getränke ,( Longdrinks, Cocktails ) ect pp sind im Preis includiert.
    Das Verhältniss zur Crew ist auch anders.
    Man wird freundlich behandelt und als zahlender Gast gesehen.
    :meinung:
    Bei Aida sind wir uns vorgekommen als wenn man mit der Crew auf einer Firmenveranstaltung gewesen wäre.
    wir kamen uns zur keiner Zeit als zahlender Gast vor, der Respekt vor dem Gast scheint es hier nicht zu geben.
    Vll gehört es zu einem " Clubschiff " dazu ,dass der Gast wahrscheinlich als notwendiges Übel angesehn wird.
    Die Happy Hour in der Zeit von 20.00 uhr bis 20.30 Uhr ist auch eine Farceveranstaltung.
    man bekommt 2 getränke zu einem Preis ...
    1. der Zeitrahmen bringt hektik auf ,da die Bar von den heranstürmenden Gästen belagert wird
    die zeit reicht um ein Getränk zu bestellen ....dann wird die happy Hour wieder beendet.
    punkt 20.30 uhr ist schluss .....keine minute länger....
    es gibt auch nur Cocktails ( 2 für 1 ) andere Getränke sind nicht in der Happy Hour includiert.
    Getränkegutscheine ( Bons ) werden nicht als Zahlungsmittel in der Happy Hour verrrechnet.
    ( man kann die bons zwar einlösen bekommt aber dann auch nur 1 Getränk anstatt 2 dafür).


    Die Auswahl der Speisen in allen Restaurants waren sehr gut, dass die Getränke in dieser Zeit auch incl. sind, ist auch top.


    es gibt einige Sachen ,die man aufführen könnte ,jedoch würde es dann ellenlang werden.....


    Preise vergleichen und dann entscheiden....


    wer mit dem Schiff verreisen möchte und nix verzehren will ( extra bezahlen ).....sollte weiterhin mit Aida fahren....
    wer sich als Gast und das gefühl einer Kreuzfahrt ( Gast ) geniessen möchte sollte mit Tui reisen.

  • Wir sind auf MS1 gefahren, als TUI noch etwas Absatzprobleme hatte. Da war der Preis dann echt super und wir hatten sogar eine Verandakabine. Für uns war der größte Unterschied das Essen. Im Atlantik wird man bedient und kann sich selber ein schönes Menü zusammenstellen. Aber das dauert seine Zeit und an manchen Abenden hatten wir einfach keine Lust auf 2 1/2 Stunden Restaurantbesuch und sind dann auch mal ins Buffetrestaurant gegangen. Und da waren wir von AIDA etwas besseres gewohnt. Die Cocktails waren damals super und der Service auch. Wo man auch immer saß es kam ein Kellner und fragte nach den Wünschen!


    Meine Erfahrungen liegen schon ein paar Jahre zurück und ich weiß nicht, wie sich MS entwickelt hat. Ich würde aber sicher gerne die MS3 ausprobieren, wenn sie in Dienst gestellt wird.


    LG Monika

    16 x AIDA, 1 x MS1, 1 x MS4 und 1 x Columbus 2: WMM, rotes Meer, Kanaren, Norwegen, NOK, Nordsee und Ostsee
    Im Moment voller Begeisterung auf Landurlaub!


    ... macht mit beim 100. Quizjubiläum [color=#009900]...und war mit in Köln und im Wald!!! :lachroll:

  • Wie ich schon in anderen Beiträgen zu diesem Thema geschrieben habe, ist man als Suite/Junior Suite Bucher auf MeinSchiff besser aufgehoben als wie auf AIDA. Die Buffet-Restaurants sind auf AIDA besser als wie auf MeinSchiff. Bei den anderen Restaurants hat aber definitiv MeinSchiff die NAse vorne, alleine schon, was die Professionalität angeht. Bei AIDA im Rossini enttäuscht die Bedienung durch laienhaftes Verhalten, was man in einem sogenannten Gourmet-Restaurant, wofür man auch noch bezahlt, nicht erwarten möchte (Story habe ich in einem anderen Beitrag erzählt).
    Ich für meinen Teil, sehe aber nicht wirklich einen grossen Unterschied mehr zwischen den Konzepten. Ok bei AIDA gibt es noch ein paar Animateure, aber ehrlich gesagt, war es das dann schon. Das AI Paket sehe ich nicht als ein anderes Urlaubskonzept, sondern nur als ein anderes Bezahlkonzept. Wenn ich die Wahl für eine bestimmte Route zwischen MeinSchiff und AIDA hätte, dann würde MeinSchiff immer den Vorzug bekommen. :meinung:

  • Vor- und Nachteile gibts überall, jeder sollte es ausprobieren und dann schaun welches Produkt ihm am besten gefällt und zu einem passt :meinung:


    Mein Schiff punktet sicher im Bedienrestaurant, nur ich finde trotzdem die Auswahl im Buffetrestaurant (AIDA) besser und es dauert nicht so lange. Der super Vorteil ist, dass man bei Mein Schiff viel besser einen Platz bekommt im Restaurant.
    Vergleicht man Buffetrestaurant und Grill auf dem Pooldeck mit AIDA, komm ich zu dem Ergebnis, dass AIDA viel besser schmeckt und die Auswahl viel größer ist. :hunger:


    Cocktails waren auf beiden Schiffen lecker, man sollte bedenken, dass bei Mein Schiff auch nicht alle Cocktails gratis sind, bequem ist es aber schon ohne Karte zu bestellen. Die Auswahl bleibt trotzdem bei AIDA größer. :trrink1:


    Beim Personal konnte ich auch feststellen, dass diese etwas mehr bemühter waren, allerdings habe ich auch schon Top-Crews auf AIDA gehabt. Auf AIDA gehts ein bisschen lockerer zu, allerdings sind manche von der Crew sichtlich überfordert und gestresst, was man aber bei manchen Reisenden nicht übel nehmen darf. :zorn:


    Von den Gästen her, kommt man bei AIDA viel schneller und besser ins Gespräch als auf Mein Schiff. Teilweise war es sehr distanziert leider. :swarsnicht:


    Insgesamt finde ich trotzdem AIDA symphatischer und es gefällt mir einfach besser von den Schiffen auch her.
    Mein Produkt ist einfach AIDA. :abfahrt:

    Käptn Bazi AIDAdiva :matrose:

  • Jetzt also der ausführliche Vergleich von mir. Ich möchte aber betonen, dass dies nur meine persönliche Meinung ist.


    Kabine: Wir hatten eine Innenkabine auf Mein Schiff 1. Im Vergleich zu den Innenkabinen bei Aida war diese ein Tick größer, was aber eigentlich nicht besonders aufgefallen ist. Es gab mehr Staumöglichkeiten, Minibar und Kaffeemaschine. Hier sahen wir leichte Vorteile bei Mein Schiff. Allerdings hängt im Bad ein vergilbter Uraltfön (einen zweiten gibt es in der Kommode) und das Telefon hat auch schon bessere Zeiten gesehen. Die Kabine wurde zwei mal am Tag aufgeräumt, auch Handtücher getauscht, falls nötig, Bett abends aufgedeckt mit Schokotalern und die tägliche Info lag auf dem Bett. Bei Aida steckt sie an der Tür. Das sind nur Kleinigkeiten und wir brauchen das nicht unbedingt. Wenn man es aber hat, ist es schön. Auch hier leichte Vorteile bei Tui.


    Das Schiff an sich: Wir sind beide absolute Fans der großen Aida Schiffe mit Theatrium. Wir lieben das offene Konzept. Mein Schiff hat ein abgeschlossenes Theater, welches wir nicht einmal besucht haben. Über die Shows können wir somit nichts sagen. Genauso lieben wir die Ocean Bar. Etwas vergleichbares gibt es bei Tui nicht. Es gibt zwar eine kleine Bar hinter dem Kasino. Wenn das Schiff fährt, kann man sich dort nicht aufhalten, so laut ist es. Die Tui Bar fanden wir recht gelungen. Generell muss ich sagen, dass mir die Aida Schiffe an aich besser gefallen, auch von aussen. Der Kussmund macht einfach mehr her. Man muss allerdings bedenken, dass Mein Schiff 1 ja kein neues Schiff ist und nur umgebaut wurde. So innovativ wie die Aidas kann es also gar nicht sein. Man ist auch generell in der Farbgestaltung sehr zurückhaltend im Gegensatz zu den bunten Aida Schiffen. Vor allem die Pier 3 Bar haben wir auch vermisst. Nach einem Landausflug dort ein Bierchen mit Blick aufs Meer...


    Der Poolbereich: Der Poolbereich mit den 2 relativ großen Pools auf Mein Schiff 1, von denen einer als Spaßpool ausgewiesen war und der andere zum Schwimmen fanden wir hier besser als bei Aida. Obwohl das Schiff ausgebucht war, fand man auch nach 10:00 Uhr am Seetag eine Liege. Liegenpolizei habe ich keine gesehen, jedoch eine Poolaufsicht.


    Restaurants und Speisen: Wir sind beide Buffetliebhaber. Die Auswahl der Speisen im Buffetrestaurant der Mein Schiff kann Aida bei weitem nicht das Wasser reichen. Das sind wirklich Bruchteile von dem, was bei Aida geboten wir. Es gab jeden Tag als Beilage Kartoffeln, Nudeln und Reis. Ich persönlich habe Pommes, Kroketten etc.vermisst. Die essen wir zuhause nicht. Deshalb bin ich im Urlaub ganz wild drauf. Man kann sich aber behelfen und sich am Grill 24 eine Portion Pommes holen und mit ins Restaurant nehmen. Die Qualität der Speisen am Buffet war allerdings vorzüglich. Im Hauptrestaurant Atlantic haben wir zwei mal gegessen. Qualität war jedes mal top. Das erste mal ging es auch relativ schnell. Das zweite mal mussten wir eine Stunde auf die Hauptspeise warten. Wir haben uns allerdings mit Leuten unterhalten, die jeden Tag im Atlantic gegessen haben und begeistert waren. Wir sind wiederholt auf La Vela ausgewichen mit Nudeln und frisch gebackener Pizza. War sehr gut. Wir waren generell mit dem Essen sehr zufrieden. Die Zuzahlrestaurants haben wir nicht ausprobiert, auch nicht das Gosh oder die Sushibar. Ich würde aber was die Qualität betrifft leichte Vorteile bei Mein Schiff sehen. Auswahl hat Aida mehr. Also eher unentschieden.
    Seenotrettungsübung und Fotoshop: Bei der Seenotrettungsüberung bei Mein Schiff brauchte man die Rettungsweste nicht einmal mitzubringen, geschweige denn sie anzulegen. Diese Praxis finde ich schlecht. Meiner Meinung nach sollte jeder Passagier wenigstens einmal eine Weste angelegt haben und auch wissen, wo sich diese befindet. Ich kann mich noch sehr gut an unser "erstes mal" erinnern, wo wir nicht wussten, wo vorne und hinten ist.
    Beim Fotoshop auf Mein Schiff werden Bilder nur auf Bestellung ausgedruckt. Man kann sie sich auf Bildschirmen aussuchen und dann bestellen. Sind allerdings teurer als bei Aida. 10 € eine Kollage, was bei Aida letztes Jahr noch bei 7,95 € war. Das Papier ist auch dünner und das Bonusheft gilt nur für ein Foto, keine Kollage.

    Nachteil bei Mein Schiff:
    Als großen Nachteil bei Mein Schiff empfanden wir es, dass es fast keine Möglichkeit gibt draussen zu essen. Nur die Bar Aussenalster hat Tische und Stühle zum Essen draussen. Dann muss man sich aber das Essen am Büffet holen und oft ist es nicht mehr richtig heiss, wenn man an den Tisch kommt. Wir haben dort immer gefrühstückt und zu abend gegessen. Es gibt 4eckige Tische, wobei uns die runden Tische bei Aida einfach besser gefallen. Man kommt so nicht so oft ins Gespräch mit jemanden, weil es doch sehr viele zweier Tische gibt. Die lustigen Tischgespräche bei Aida haben uns oft gefehlt.

    Vorteil bei Mein Schiff:
    Das AI Konzept hat uns persönlich vollkommen überzeugt. Unsere Reise hat bei 10 Tagen ca. 300 € pro Person mehr gekostet als eine vergleichbare (Vario) Reise bei Aida. Wir hatten bereits 1 Jahr im voraus gebucht und bis zur Abfahrt tat sich rein gar nix im Preis. Ich weiß nicht, ob wir so viel getrunken haben, dass der Preisunterschied sich ausgleicht, ABER die ganze Atmosphäre an Bord war deutlich entspannter. Wir haben nie Leute vor den Restaurants auf die Öffnung warten sehen. Es sassen auch keine stundenlang im Buffetrestaurant. Die Auswahl der AI Getränke war völlig ausreichend. Es gab z.B. 4 verschiedene Weiss- und Rotweine. Ein Riesling, ein Pinot Griogio, ein Chardonnay und einen Spanier als Beispiel (ich trinke gerne Weisswein). Ich hatte auch nicht den Eindruck, dass mehr getrunken wird, weil es AI war. Im Gegenteil, das habe ich bei Aida schon ganz anderes gesehen. Es gab auch nicht dieses Gedränge im Buffetrestaurant. Auch bei den Gesprächen untereinander war nie das Thema, was jetzt jeder für diese Reise bezahlt hat, so wie man das von Aida kennt.

    Fazit:
    Für uns ist Tui Cruises durchaus eine Alternative. Allerdings auch nur wenn die Route stimmt und da hat Aida natürlich die deutlich größere Auswahl. Wir haben an Bord bereits unsere nächste Reise gebucht und hier komme ich noch zu einem Kritikpunkt. Wieso ist es erstens nicht möglich nur den Hin- oder nur den Rückflug über Tui zu buchen? Und wie kann es sein, dass es ein Jahr im voraus schon nicht mehr möglich ist, ein An- Abreisepaket ab Frankfurt nach Mallorca und von Antalya zurück nach Frankfurt zu buchen. Alles ausgebucht!!!! Da versteh einer die Welt.


    Ich hoffe Euch hat mein ausführlicher Bericht nicht zu sehr gelangweilt.


    LG
    Susanne

  • Das Auslaufen: Meine erste Kreuzfahrt war Kanaren mit der alten Blu. Damals lief noch nur das Aida Lied ohne Enya. Inzwischen liebe ich es beide Lieder hintereinander zu hören und es waren jedesmal schon ein paar Tränchen dabei, die ich vergossen habe.
    Das fehlt leider total auf Mein Schiff. Vielleicht empfinde ich das auch nur so, aber diese besondere Atmosphäre beim Auslaufen das hat mir schon gefehlt. Das Lied ist einfach nicht so der Bringer...

  • Auch ich war AIDA einmal mit MS 1 untreu.
    Mir gefällt das Gesamtkonzept AIDA einfach besser.
    Es fing an mit der Bordparty am ersten Abend zum Auslaufen.
    Keine Gänsehaut bei Enya, keine Lasershow, die Leute nahmen ihre Stühle mit auf die Tanzfläche und saßen und saßen....
    Es gab keinen DJ, sondern es spielte eine grottenschlechte Band.... ich dachte, ich wäre vom Publikum her im Altersheim oder auf dem biederen Traumschiff,
    In der Disco war niemand- lagen wohl schon alle im Bett.
    Ich liebe die Anytimebar auf der AIDA- zum quatschen und trinken draußen und drinnen zum tanzen. Die Disco ist auf MS ein kleiner geschlossener Raum.
    Also der Partyfaktor bei MS 1 war gleich null.
    Wie man das Rossini mit dem Atlantik-Restaurant vergleichen kann, ist mir rätselhaft. O.k. es wird in beiden bedient, das war aber schon alles an Gemeinsamkeiten. Das Rossini ist edel eingerichtet mit Super-Menüs und kompetenter Bedienung und das Atlantik war schmuddelig und jeden Abend 5 Gänge, die 2 1/2 Stunden dauerten, muss nun wirklich nicht sein. Die Bedienung war zu meiner Zeit wohl noch in der Ausbildung.
    Das Büffetrestaurant ist um einiges schlechter als bei AIDA. Das einzig tolle war die WOK-Station.
    Vor allem die schönen runden Tische, wo man auf der AIDA fast immer nette Leute trifft, fehlen bei MS.
    Wir haben zu zweit und auch zu viert immer einen Platz auf der AIDA gefunden- haben aber auch keine Angst Leute zu fragen, ob man sich dazu setzen kann.
    Der Sportbereich von MS ist eine Katatrophe! Klein, eng, wenig Geräte und beim Spinning fühlt man sich, wie in einer Ölsardine.
    Die Kabinen waren allerdings auf MS größer als auf AIDA.
    Es ist wie alles Geschmacksache! Wer einen ruhigen Urlaub ohne viele Kontakte haben möchte, keinen Sport treibt und einfach nur die verschiedenen Destinationen kennenlernen möchte, ist auf MS richtig.
    Wer wie ich gerne Leute kennenlernt, gerne feiert, das Büffetessen liebt und viel Sport treibt, ist auf der AIDA richtig.
    Auf Aidasehen

  • Also einen Auslaufsong hat Tui auch.... Unheilig. Große Freiheit. Nach ein paar Ablegemanövern kommt das Orinoco flow Feeling auf (aida sail away). Der Auslaufsong wurde bei ins sogar mal live gesungen...

    2006 blu, 2006 blu, 2007 diva, 2008 aura, 2009 cara, 2010 blu, 2010 cara, 2011 luna, 2012 bella, 2012 mar, 2012 blu, 2013 Mein Schiff 2, 2014 mar, 2014 diva, 2014 Mein Schiff 3, 2015 luna , 2015 AIDA pur/stella, 2016 prima, 2017 prima, 2018 bella, 2019 prima, 2019 prima, 2020 Perla, 2021 prima, 2021 prima, Aida? Ab jetzt nein Danke!



    2022 Mein Schiff Herz


  • Hallo @All:


    Wir sind erst seit 2010 Kreuzfahrtfans und bisher 3 x AIDA und 2 x Mein Schiff 1 u. 2 gefahren, wobei uns die Mein Schiff 2 deutlich besser gefällt, als die Mein Schiff 1.


    Für uns entscheidend ist die Route, und da hat nunmal AIDA, mit ihren vielen Schiffen, die Nase vorn.
    Dennoch wäre für uns TUI, wenn sie dieselben Routen anbieten würde, immer die erste Wahl, da das Konzept stimmig ist. Dafür zahle ich auch gern mehr...


    ...und muss mich auf keine nervige Platzsuche begeben, habe ein Bedienrestaurant mit tollem Service inkl., super Kabinenservice, super nettes Personal, welches dem Gast das Gefühl vermittelt, dass man wirklich Willkommen ist, und nicht nur zahlender Gast..., könnte unendlich fortfahren.


    Dennoch werden wir auch nächstes Jahr 1 x mit AIDA fahren, und auch die Mein Schiff 3 ausprobieren. Falls die Mein Schiff 3 den bisherigen Service beibehalten kann, wünsche ich TUI, dass noch Mein Schiff 4, 5 usw. folgen - jedoch mit dem Service wie bisher.

  • Hallo Susanne,
    vielen Dank für deinen tollen Bericht ! :daumen:

    Wir essen auch sehr gerne draussen , da gefällt uns die Aussenalsterbar gerade gut ....es gab immer genügend freie Plätze. Das war auf unserer Aida Route in der Karibik anders....in 14 Tagen haben wir es nicht einmal geschafft, ein freies Plätzchen auf der Aussenterrase am Restaurant zu finden. Im März sind wir mit der Luna in der Karibik unterwegs..... ich hoffe, dass es dann anders aussieht.

    Im letzten Jahr waren wir 4x mit MS 1 oder 2 unterwegs.... und wir sind vollauf begeistert. Uns gefällt das Wohlfühlkonzept sehr gut. Poolpartys gab es auch dort....halt ohne Lasershow.
    Das Auslauflied "Große Freiheit" muss man wirklich 2-3 x gehört haben.... einfach nur klasse und für uns (!) absolut passend. :daumen: :daumen:

    @ Claudia... wie gesagt, waren wir schon einige Male auf der MS (in 5 Wochen geht es wieder los :abfahrt: ), haben aber nicht einmal gesehen, dass das Atlantik schmuddelig war. :gruebel:

    Bin so richtig gespannt, wie es mir nächstes Jahr auf der Aida gefallen wird. Bisher kenne ich ja nur die kleine Aura. ^^

  • @Jerry105


    Vielen Dank für den tollen Bericht. Der Bericht hat uns überhaupt nicht gelangweilt :)
    Genau so haben wir es vor einem Jahr auf mein MS2 auch erlebt.


    Vielen Dank und viele Grüße

    Winter 2005 Blu-Kanaren, Frühjahr 2006 Vita-Karibik, Herbst 2007 Aura-WMM, Frühjahr 2008 Bella-Nordeuropa, Sommer 2008 Cara-WMM, Winter 2009 Diva-Dubai, Sommer 2009 Vita-ÖMM, Winter 2010 Cara-Südostasien, Sommer 2010 Diva-ÖMM, Herbst 2011 Luna-USA, Winter 2012 Vita-Amazonas, Herbst 2012 MS2-ÖMM, Silvester 2012/2013 Bella-Kanaren, Sommer 2013 Aura-Schwarzes Meer, Herbst 2013 Aura-Adria2, Winter 2014 Bella-Karibik, Frühjahr 2014 Bella-Westeuropa, Herbst 2014 Diva- ÖMM, Winter 2015 Vita Karibik 17&16, Herbst 2015 Stella ÖMM, Silvester 2015 Stella Orient, Sommer 2016 Stella WMM, Frühjahr 2017 Ciao Bella, Sommer 2017 Aura WMM, next: Silvester 2017 Aura Ind.Ozean, März 2018 Barbados-Gran Canaria

  • Beitrag zu: "Doch lieber wieder Aida."



    Warum so schnell ein Schloß, es war ja gar keine Zeit das irgendetwas "ausartet" (schlimmes Wort)



    Der Einschiffungsbereich ist wirklich etwas abgetakelt, na und? Schläft ihr dort :lol1:


    Dafür haben die Schiffe andere Vorteile, einer wäre nur als Beispiel die besseren Seeeigenschaften.
    Das Anckelmannsbufett ist in der Tat nicht so gut wie das bei AIDA aber das ist ja auch nicht das Hauptaugenmerk von TUI.
    Dafür gibt es ohne Zuzahlung bei AIDA ja nur Büfett. Und ganz ehrlich, das East Restaurant ist auch nicht so toll.
    Deshalb bekommt man dort noch am ehesten einen Sitzplatz.

  • clubschiff-profis.de
  • @Jerry105
    So haben wir es jetzt vom 21.-31.10. auch erlebt. Wir sind keine Freunde der Bedienrestaurants, liegt sicher an meinen Abneigungen.
    Den Sportbereich habe ich nicht genutzt, aber angesehen, der war echt klein. Es gab auf der Mein Schiff1 aber auch Aquagymnastik im Spaßpool, das habe ich bei AIDA noch nicht gesehen.
    Wir geben AIDA den Vorzug und werden Mein Schiff buchen, wenn die Route stimmt. :matrose:

    AIDAcara/ AIDAvita / AIDAaura / AIDAbella / AIDAdiva / AIDAluna / AIDAmar / AIDAstella / AIDAblu / AIDAsol / AIDAprima / AIDAperla / AIDAnova / alte Mein Schiff1 /Mein Schiff 1 / 4 / 3 /costa neoRomantica / MSC Preziosa



  • Dem kann ich nur zustimmen, wir haben die gleichen Erfahrungen gemacht. Von Aida kennen wir bisher nur die Aura, haben in zwei Wochen Karibik nicht ein mal eine Liege ergattern können und waren auch von den vielen Außenrauchern nicht angetan. Im Oktober geht es zu unserer dritten Tour mit der MS über den Atlantik und wir freuen uns sehr darauf.

  • ankili


    Es gibt doch nichts schöneres als Innenkabinenbucher stressfrei eine Liege zu ergattern und einen kostenlosen Cocktail zu schlürfen soweit überhaupt Rum vorhanden. Während der Transatlantik gibt es ja Engpässe in der Versorgung :lol1:

  • Hallo zusammen,


    gerne würde ich auch auf einen der nächsen Kreuzfahrten mal eins der TUI Schiffe testen :) AIDA erzieht mich ja dazu (zumindest wenn ich flexibel bin und nach einem günstigen Preis schaue) möglichst spontan zu buchen, oder sogar auf Just AIDA First Minute zu warten. Wie ist es denn bei TUI? Meine Wahrnehmung ist, dass es dort eigentlich eher andersrum ist? Je früher desto besser?


    Über Tipps würde ich mich freuen :Boot1:

    Dez. 2011 AIDAsol Kanaren-Rundfahrt
    Okt. 2012 AIDAbella große Mittelmeer-Rundfahrt
    Aug. 2013 AIDAsol Nordeuropa-Fjord-Tour :jump:
    Nov. 2013 AIDAmar kleine Mittelmeer-Rundfahrt
    Nov. 2015 AIDAblu Mallorca - Gran Canaria
    Apr. 2016 AIDAmar Norwegen
    Nov. 2017 AIDAprima Kanaren-Rundfahrt
    Sep. 2018 AIDAluna New York, Florida & Karibik :loveyou:
    Jan. 2019 NMS 1 Kanaren mit Lanzarote

    Feb. 2022 AIDAblu Italien & Malta

    Jan. 2023 AIDAcosma Orient ab Dubai 1