"Kreuzfahrt und Corona" über Rückreise MS Amera

Als unregistrierter Nutzer ist Dein Zugriff eingeschränkt. Bitte melde dich an oder registriere dich einfach mit ein paar Klicks hier, um alle Funktionen in vollem Umfang nutzen zu können.
  • Natürlich gibt es gerade auf großen Schiffen immer mal Tote, ist mir schon bewusst.


    Nur wie geschrieben, in der Doku sieht es so aus als ob alles gut gegangen wäre, "nur ein Toter auf der Kreuzfahrt" ? Zumindest hat die Amera ja zu dem Zeitpunkt nur 900 PAX gehabt?


    Aber ok, im Bezug auf Corona vielleicht dann schon :-)

    Eben, die Person muss ja nicht an Corona gestorben sein, somit wäre schon alles in Ordnung für ein Kreuzfahrtschiff mit einem hohen Altersdurchschnitt.

    In Anbetracht der Situation:


    Die Welt gehört dem, der sie genießt !

    (Giacomo Leopardi)


    c1591d0bb58b6753acb3978754b3dffc562745a7


    e45f852c8d448b375e6252547240436987c2df00


    cade4380f770dcf81a82c0444aec45a5f8658406

  • Die Passagiere sollten auch nicht mitbekommen wenn es ein Todesfall gibt.


    Unplanmässige Ausschiffungen haben wir schon öfters gesehen. Rein statistisch bei 2000 - 7000 Menschen an Bord ist es auch wahrscheinlich das Menschen sterben. Denkt ihr der Tod macht vor reisen halt.


    Wäre ich an Bird betroffen und einer meiner Reisebegleiter sollte sterben wäre ich der crew von Phönix oder allen anderen dankbar wenn sie es zu diskret wie möglich behandeln würden.

    Keine Signatur kann ausdrücken, welche Bedeutung das Reisen für mich hat!



  • Wundert mich nur das es nichtmal erwähnt wurde und so getan wird als sei alles optimal gelaufen.


    Ein toter ist doch nicht normal, auch ohne Corona - oder liege ich da falsch? Auf meinen bisher 5 Kreuzfahrten war - zumindest meines wissens nach - nie jemand gestorben.. :frage1:

    warum sollte man das erwähnen? und es ist doch alles optimal gelaufen.....Sterben kann doch jeder......ob krank oder gesund. Kommt halt mal vor.


    du hast noch nix auf deinen Kreuzfahrten mitbekommen :lol1:.......sind ja auch nur 50 Menschen auf dem Schiff, so das du alles im Überblick hast und bist rund um die Uhr wach........

    Okt´11 westl.MM mit :Boot1:Bella; April´12 TransMM mit::Boot1:Diva ;Sept´12 östlMM mit:Boot1:Diva; März´13 Rotes Meer mit :Boot1:Blu; August´13 Ostsee mit:Boot1:Diva ; Nov´13 Kanaren mit:Boot1:Blu; Sept´14 östl.MM 15+17 mit:Boot1:Diva; März´15 Karibik mit Mexico mit:Boot1:Diva; Sept´15 Metropolen mit:Boot1:Bella; Feb´16 Kanaren mit:Boot1:Blu; Aug16 Adria mit:Boot1:Blu; Okt´16 Transkaribik mit:Boot1:Diva; März´17 Orient mit:Boot1:Stella; Aug´17 Norwegische Fjorde mit:Boot1:Sol; Dez´17:Kanaren mit Portugal&Spanien mit:Boot1:Blu; Dez´18 Karibik mit Mittelamerika mit:Boot1:Diva; März´19 Orient mit:Boot1:Prima; Mai´19 Medi.Schätze mit:Boot1:Nova; Aug´19 Ostsee 2 mit:Boot1:Mar; Sept´19 Spanien,Portogal mit:Boot1:Stella; Okt.´20 Nordamerika mit:Boot1:Diva;




  • Ich denke, es wird nichts Neues mehr hier kommen. Wenn dem doch so sein sollte, dann informiert uns. Ich werde den Thread jetzt vorerst schließen, damit wir das Thema nicht zu sehr verwässern.


    Zum Toten auf der Amera noch - gemäss der Bremer Senatorin für Gesundheit ... ist die Person nicht an Corona gestorben.


    Hier der Auszug


    Am gestrigen Sonntag (05.04.) ist in Bremerhaven das Kreuzfahrtschiff Amera eingelaufen. Einer der Passagiere war bereits am Samstag früh an Bord verstorben. Der abgenommene Test auf Corona hat sich heute als negativ herausgestellt, er müssen demnach keine weiteren Maßnahmen veranlasst werden. In den nächsten Tagen werden weitere Kreuzfahrtschiffe in Bremerhaven erwartet. Der hafenärztliche Dienst steht mit allen Bordärzten in Verbindung und wird über den gesundheitlichen Zustand der Passagiere wie auch der Crew fortlaufend informiert. Aktuell liegen keine Hinweise auf Corona-Infektionen vor.


    Quelle: https://www.gesundheit.bremen.…/pressemitteilungen-32660

    In Anbetracht der Situation:


    Die Welt gehört dem, der sie genießt !

    (Giacomo Leopardi)


    c1591d0bb58b6753acb3978754b3dffc562745a7


    e45f852c8d448b375e6252547240436987c2df00


    cade4380f770dcf81a82c0444aec45a5f8658406

  • Unsere _Meerelfe_ hat mir soeben für diesen Bereich folgende Mitteilung zukommen lassen.

    Vielen Dank dafür :thumbsup:





    "Heute um 22:00 Uhr im BR-Fernsehen die Wiederholung der Reportage "Kreuzfahrt und Corona - Ein Passagierschiff auf Abwegen".



    Vielleicht interessant für alle, die diese Reportage noch nicht gesehen haben.



    Viele Grüße, Meerelfe"

    es ist eagl in wlehcer Reiehnfogle die Bchustebaen in Woeretrn vokrmomen. Huapstache der estre und leztte Bchustbae sitmmen.
    Der Rset knan tatol falcsh sien und man knan es onhe Porbelme leesn.:thumbsup: