Beiträge von CHIPANDDALE

Als unregistrierter Nutzer ist Dein Zugriff eingeschränkt. Bitte melde dich an oder registriere dich einfach mit ein paar Klicks hier, um alle Funktionen in vollem Umfang nutzen zu können.

    Doch es ist bei Kurz Strecke (Mallorca etc) der BASIC Tarif nur eben inkl ein Gepäck Stück extra. Ich hatte auch die Reiseleitung an Bord gefragt aida bucht immer den Basic inkl Gepäck.

    Nach nun 13 aida reisen hintereinander geht es für uns nach 5 Jahren zurück auf die tui. Wir sind echt gespannt. Daher lese ich hier gerne mit.


    Ich bin überzeugt dass die Reise für uns günstiger wird da wir gerne uns mal was gönnen und oft als Card essen und die Bars nutzen. Ich denke es kommt auf das persönliche Verhalten an was günstiger ist. Urlaub ist für mich Urlaub.


    Ich bin gespannt wie uns nun die ms3 gefallen wird oder ob wir weiter dem aida Virus Verfällen werden.

    Wir waren 2014 in Istanbul allerdings im Februar. Das Wetter war nicht schön und auch die Stimmung in der Stadt war irgendwie erdrückend.


    Miami fanden wir toll generell mögen wir Städte. Großstädte muss man mögen.


    Gerne würde ich die Miami Tour mit new Orleans nachholen. Auch Südamerika sowie die Westküste fände ich spannend. Ich denke das geht nur mit den kleinen Schiffen. Selbst da hat man ja gesehen dass Routen in die USA einfach nicht gut laufen (Ausnahme Indian Summer). Was meiner Meinung auch daran liegt dass viele die Flugzeiten und den Einreise Zirkus scheuen.


    Ansonsten finde ich dass aida in den letzten 2-3 Jahren schon einiges an neue Routen eingeführt hat (Seychellen, Australien, Südafrika, bald wieder Griechenland) so schlecht finde ich das Angebot nicht.

    ... aha, und die Mira mit 22 Jahren auf dem Buckel ist ein neuer Dampfer? Das Schiff ist älter als die Aura und die Vita. :gruebel:

    Viele Flugzeuge sind älter. So ein altes Schiff kann auch Charme haben. Unsere Wohnung ist auch von 1983 ich glaube ich muss umziehen......

    Das scheint auf die Bedienung an zu kommen.

    Ich hatte während meiner letzten Reise auf der Mar kein Problem damit, zwei Getränke gleichzeitig über meine Comfort Deluxe zu bestellen. Einziger "Nachteil" war, dass es dann jeweils zwei Kassenzettel gab. Mit dem zweifachen Unterschreiben habe ich kein Problem. Aber für die Umwelt ist das nicht so schön. Auf der einen Seite spart man Papier für die Ausflugtickets, auf der anderen Seite gibt es einen Mehrverbrauch an Kassenrollen und entsprechendem Toner.

    Von mir aus brauche ich gar keinen Kassenzettel. AIDA sollte eine Option bieten, bei der man festlegen kann, ob man einen Kassenzettel benötigt, oder nicht. (Trinkgeld gebe ich eh persönlich.) Oder man stellt komplett auf Elektronisch um, und der Kunde unterschreibt auf einem kleinen Terminal (wie bei den Paketboten).

    Ne auf der Stella gab es die Anweisung an den Bedingungen außer bei einem Barkeeper der kannte mich und meine Karte und hat die Getränke immer so gegeben ohne Bon


    Auch im Buffalo würde jede Cola Kaffee Orangensaft pro Person einzeln gebonkt so hatten wir mal neun Bons. Auf der Perla war es unkomplizierter damals.


    Wegen Umweltschutz. Warum überhaupt Extras Karten Tarif auf die Bordkarte buchen und gut ist. Das könnte man doch zusammen fassen.

    An dieser Stelle mal ein Dank an die Crew. Die Bilder aus Valencia und cartagena sahen schlimm aus der Kapitän hat auf der Stella alles richtig gemacht.


    Für die Crew bedeutet das Stress. Viele aufgebrachte Gäste und es muss alles Organisiert werden. Neue Ausflüge müssen geplant werden und die anderen abgesagt werden.


    Alle die individuell was gebucht haben konnten umsonst anrufen um zu stornieren.


    Klar gibt es Gebiete die nach umroutungen quasi schreien um die Jahreszeit. Das Mittelmeer gehört nicht dazu daher gut reagiert.


    Hoffen wir für die Gäste die nun an Bord sind dass Sie die Häfen ansteuern können und auch einiger Maßen aufgeräumt sind. Leid tut es mir vor allem für die Bevölkerung.


    Seit der Reise weiß ich wie wichtig so Entscheidungen sein können. Sollte mal eine umroutung stattfinden und es trifft kein Unwetter ein ist es okay. Immer lieber auf Nummer sicher gehen. Zwei Häfen zu streichen macht keine Reederei einfach so.

    Naja die Chancen sind unterschiedlich. Zu gefragten Reisezeiten kann es sein dass die Kabinen weg sind. Bei Trans reisen und nebensaison sind die Chancen ganz gut. Bei den Schiffen bis auf Prima Perla Nova ist es auch eigentlich egal da die Kabinen ähnlich gut oder schlecht sind.


    Allerdings ist da tui kulanter sind schon zweimal kostenfrei auf den flex umgebucht worden und laut Aussage eines Reisebüros (Wahrheitsgehalt kann ich nicht einschätzen) sagte dass tui die auch länger frei hält. So haben wir eine Orient Reise über Weihnachten im flex bekommen.


    Allerdings klappt auch aida wieder besser seit unserer aida Pause wir bekommen nun immer eine Kabine das war vor drei Jahren anders.

    Das mit der Perla finde ich eigentlich gut. Zu einem aus Umwelt Gründen sie ist doch umweltfreundlicher als die anderen Schiffe Ausnahme Nova.


    Allerdings ist sie was groß das macht mir Sorgen. Da wir aber ein freund mitnehmen wollen der nicht gut Ausflüge machen kann wäre es das passende Schiff und es wird auch nicht so teuer.

    Der Kapitän wird schon wissen was er macht zwei Häfen zu tauschen isr schon heftig. Da verliert Aids auch viel Geld.


    Klar ist aida vorsichtig kann aber auch verstehen. Es ging wohl um das auslaufen aus den Häfen.


    Wer weiß wie lange die andere in cartagena bleibt.


    Herr ziegler meinte auch dass sei eine Sicherheitsmaßnahme genau weiß man es nicht aber er wollte kein Risiko eingehen.

    Ja genau Windböen das rausfahren aus beiden Höfen könnte wohl schwierig werden. In der Tat haben wir gerade auch relativ starke Schiffsbewegungen. Der Kapitän meinte die stabilisatoren würden auch bei dem Seegang nicht mehr helfen wenn wir aus den Höfen rausfahren würden.

    Habe gerade bei "Schiffe und Kreuzfahrten" gelesen, das Aida auf Prima und Perla die Nightfly Bar schließen wird. Es soll wohl auf der Prima in 3 Wochen und in 4 Wochen auf der Perla die Bar geschlossen werden und kein zusätzliches Ensemble gebucht werden.

    Es gab nie ein zusätzliches Esemble. Nur ein Schauspieler und auch ein Piano Spieler die auch mal anders eingesetzt wurden und Früher immer auf aida waren. Die Show Acts wurden entweder aus dem Show Esemble genommen oder mal bei overnight als Gast Künstler gebucht.

    Das aida System ist bekannt und keiner ist gezwungen eine Karte zu kaufen. Die einen trinken viel die anderen wenig. Die einen immer das gleiche die anderen wechseln mal.


    Darum finde ich das System gar nicht perfekt. Ich weiß selber das man nicht immer sagen kann ob es sich lohnt oder nicht dass muss jeder individuell entscheiden aber es gab schon reisen da habe ich ordentlich gespart mit Karten. Da kann mir auch kein anderer sagen was ich kaufen soll denn Nur ich kenne mein trinkverhalten.


    Da es doch ein kompliziertes Thema ist finde ich den Thread hilfreich.