Beiträge von CHIPANDDALE

Als unregistrierter Nutzer ist Dein Zugriff eingeschränkt. Bitte melde dich an oder registriere dich einfach mit ein paar Klicks hier, um alle Funktionen in vollem Umfang nutzen zu können.

    Mit vier war es auch schön aber wir hatten auch damals 36 grad.


    Aber der Lektor passte das gut einen seinen Vortrag an. Vielen wurde dann bewusst wie zerbrechlich unsere Natur ist. Das macht so eine Reise noch wertvoller


    Aber viele hier sehen nur das schöne an einer Kreuzfahrt aber ohne intakte Natur gibt es irgendwann auch keine Ziele mehr.


    Ich finde es gut dass tui und aida auch in dieser Richtung viel machen. Wir machen bewusst Kreuzfahrt zahlen aber auch freiwillig die co2 Abgabe bei aida.

    Viel mehr ist die Frage wieviel Schwestern da sind. Waren 2014 mit der Luna da im August es war sehr heiss und es waren nur vier Wasserfälle aktiv. Generell war es sehr warm und man konnte den Klimawandel leider deutlich an der natur sehen. Das stimmte nachdenklich.


    Aber trotzdem war es wunderschön.

    Für die Trans auf der Perla hätte ich mir schon gerne einen Kapitän gewünscht, der etwas "Entertainment im Blut" hat, sage ich mal so. Wenn Paolo Benini doch noch fährt, dann brauchen wir einen guten Staff-Kapitän. Weiß jemand, wer das evtl. ist?

    Bei einer Trans Reise habe ich am liebsten ein Kapitän der gut das Schiff führt. Es kann nämlich immer zu Turbulenzen kommen (gehört dazu) und da hat der Kapitän und Staff für die Sicherheit zu sorgen.


    Nette Auftritte immer wieder gerne in Form von Prime Time und so. Aber fürs Entertainment ist der em sowie sein Team zuständig. Nicht umsonst sind ja bei einer transreise Gast Künstler und Lektoren an Bord.

    Ich bin zwar kein erstfahrer aber nach sechs Jahren habe ich auch mal fragen



    Wie ist das mit der mein Schiff 3 mit der Sauna gibt es da ein Zugang für Rollstuhl Fahrer ?


    Wo kann man ala Card frühstücken ??


    Wie läuft die snrü ab damals war das immer eine mehrstündige Veranstaltung. (Hatten da zwei mal Pech)


    Läuft im Klangaus nur Klassik ???


    Welche Musik wird generell nur Schlager oder auch mal Charts Rock etc


    Vielen Dank

    Auf den neuen Schiffen gibt es ja diese interaktiven Monitore überall dort könnte man schauen ob die Kabine fertig ist.


    Beim Check Inn sagte man uns Kabine nicht fertig. Verwies auf die Gepäck Aufbewahrung im Sport Deck. Man gab uns den Tipp mit dem Monitor.


    Unsere Kabine war aber bereits noch ca 40 Minuten fertig. Es war auch erst 8 Uhr. Bei der tui haben wir sehr lange gewartet.

    Es ist in der Tat ein Couch Bett. Allerdings ist das Schiff ja schon älter und ich denke da hat man noch nicht so weit gedacht dass ein drittes Bett besser wäre.


    Ab der prima wurden ja viele dinge verbessert.


    Bei der prima habe ich nicht richtig hingeschaut. Ich dachte da wäre das dritte Bett auch eine Couch. Wenigstens tagsüber sah es so aus. Da merkt man mal wie gut man sich seine Kabine anschaut. Da waren wir auch zu dritt.


    Das einzige was mich störte war die automatische Türöffnung. Die haben wir uns deaktivieren lassen. Da meine Frau recht langsam geht (nutzt nicht immer den Rollstuhl) ging die Tür schnell zu und es passierte einmal was.


    Bei der Fall war der Intervall länger eingestellt.


    Daher meine Erfahrung sobald jemanden was einfällt einfach eine Meldung an aida barrierefrei. Die Dinge werden gesammelt und oft auch verbessert.


    Aida aebwitet da auch mit Externen Verbänden dran damit die Situation für barrierefreie reisen immer besser wird.


    Aida ist nun mal ein Anbieter für Pauschalreisen und kein Experte für barrierefreie reisen daher immer ruhig die Erfahrungswerte weiter geben.

    Das ist total schwer. Wir hatten mal auf einer Reise viel verbraucht (ala Card, Getränke) kalkulierten das dann für die nächste Reise. Wir kauften dann die Karte und verbrauchten weniger. Bei der nächsten reisen kalkulierten wir weniger und haben mehr benötigt.


    Selbst von Reise zu Reise ist es schwer zu kalkulieren.


    Bei Schiffen ab Perla holen wir ein flat Paket da wir oft im bedien Restaurant frühstücken und Abend essen. Sowie eine kleine Karte für unsere Buffalo besuche.


    Bei kleineren Schiffen meist eine guthaben Karte mittlerweile niedrig die wir dann nachladen.

    Zur Zeit ist es schwer Rollstuhl Kabinen im vario zu bekommen. Vor zwei drei Jahren ging das super. Von daher profitieren wir von dem Preisverfall nicht so.


    Umso erstaunter bei tui da sind viele reisen mittlerweile sogar günstiger Oder nur minimal teurer auf einigen Routen (Mittelmeer Kanaren)


    Aida empfinde ich im Moment gar nicht als so günstig.

    Zu den knarr Geräuschen da hat ein Kapitän mal gesagt man befindet sich auf einem Schiff. Bisher habe ich mich dran gewöhnt. Zur Not gibt es was für die Ohren.


    Was den Platz angeht wir hatten die Kabine mal zu dritt inkl Rollstuhl. Das ging ganz gut. Da wir eh meist unterwegs waren reichte der Platz aus.


    Für eine Woche war das okay aber für eine längere Tour fände ich es mit drei erwachsenen doch etwas zu klein. Gerade die Schrank Situation wird dann eng.

    Auf der Perl wurden abends Filme gezeigt (mal aktuell Filme die gerade auf dvd erschienen) und sich mal Kult wie Dirty dancing (dann mit deko kleiner Tanzshow Kostümen und Wassermelonen). Gerade das fand ich gut. Solche Spezials gibt es meist wenn irgendwelche Jubiläen anstehen (Filme Schauspieler etc). Ich denke aber der Schwerpunkt auf Animationsfilme liegt.


    Wir hatten auch mal auf aida Diva die DVD Premiere zu einem neuem Star Wars. Es gab auch hier Kostüme Popcorn und Extras.


    Schade fand ich nur dass auf der Perla die Film Events nicht gut angenommen wurden. Gerade bei Filmen für etwas ältere.

    Gerade dieses etwas annomyere hat mir bei Perla und prima gefallen. Ich habe auch gerne Gesellschaft. Aber manchmal bin ich lieber mit meiner Holden unter uns unterwegs.


    Aber wegen den Parties und dem wir Gefühl sind wir noch nie aida gefahren. Das haben wir immer im kauf genommen. Wobei wir da nette Erlebnisse hatten.

    Die größten Schiffe werden immer die langweiligsten Routen fahren. Wenn auch Ausnahmen die Regel bestätigen können.

    Es gäbe noch strecken die man anbieten könnten ohne zu tendern. Vor allem denke ich hier an Übersee auch mal eher Richtung Westküste. Aber neben der Flug Situation kommt hinzu das Übersee Touren außer Karibik im großen Stil mehr schlecht als recht klappen.


    Auch Asien würde sich anbieten aber auch hier dasselbe es ist zu weit. Nord Europa Routen im Winter sind zu kalt und zu ungemütlich.

    Wir fanden ihn auch sehr gut, aber der Hype wurde zum Schluss fast ein bisschen viel. Ihm wahrscheinlich auch :meinung:

    Mir ist aufgefallen das viele gewechselt sind. Es gibt nur noch paar Urgesteine.


    Ich denke auch es ist ein anspruchsvoller Job. Der em steht immer in der Öffentlichkeit muss immer gute Laune haben und hat auch viel Druck. (Gut unterhaltene und zufriedene Gäste konsumieren mehr - mehr Umsatz)


    Ich kann mir schon vorstellen dass man nach paar Jahren mal was anderes machen möchte. Auf unserer prima Reise wirkte er damals schon eher etwas angespannt. Er machte einen guten Job aber die Lockerheit war weg (nur mal abends bei einer Generalprobe war sie wirklich da und es war total lustig)


    Er hat viel für aida getan wie viele andere auch aber ich kann jeden verstehen der nach paar Jahren auch seeshaft werden möchte.


    Was mich aber oft stört dass fast immer die em mit Stefan verglichen werden. Jeder hat seine eigene Note oder sollte die auch zeigen dürfen und das finde ich auch spannend.


    Uns gefiel nicht jeder em (ist ja Geschmacksache) aber jede(r) hat sich Mühe gegeben. Wir finden es immer spannend neue kennenzulernen. Freuen uns natürlich auch wenn wir alte Hasen wiedertreffen.

    Beide Ziele hatten genug zu bieten. Ein paar kleinere Einschränkungen gibt es Sonntags immer, aber die Sehenswürdigkeiten in Barcelona hatten ganz normal geöffnet und wir konnten unser Programm wie geplant durchziehen.Und auch Marseille hatte trotz Winter viel zu bieten, was auch am fantastischen Wetter lag.


    Statt 3 Regentagen und Sturm hatten wir an allen Tagen strahlenden Sonnenschein und ca. 15 Grad.
    Wir waren dankbar für die geänderte Route und auch die anderen Gäste an Bord haben sich (zumindest was wir mitbekommen haben) durchweg positiv zur Umroutung geäußert.


    AIDA hat damit alles richtig gemacht :daumen: Ob man die Mittelmeer-Route im Winter grundsätzlich unattraktiv findet, ist eine andere Sache, die aber mit der Umroutung nichts zutun hat :zufrieden:

    Wir waren s hin zweimal in Marseille und es ist einfach nicht unsere Stadt. Es lag vor allem an den Bewohnern. Wir hatten einen Taxifahrer der sich darüber lustig gemacht hat dass meine Frau nicht die Franz Grammatik beherrschte und auch so fühlten wir uns nicht willkommen. Es ist minimal mehr eine Einkaufsstadt (wir shoppen nicht gerne) die Festung und der alte Hafen waren schon toll.


    Aber im Sommer hat es uns besser gefallen. Irgendwie waren da auch die Leute besser drauf.


    Es ist ja auch Geschmacksache. Ich fühlte mich damals im Winter rund um le Havre wohler als in Marseille.


    Die meisten an Bord fanden Marseille auch nicht so toll. Aber so sind Geschmäcker.


    Ich fand im Winter die Route toll. Palma ist eine tolle Stadt die wir als Shopping Muffel sehr mögen. Die Toskana ist immer schön. Florenz und Pisa bieten viel indoor. Rom ist immer eine Reise wert oder man braucht ein Weingut. Barcelona ist auch immer schön (wir lieben diese Stadt). Im winter hat man schön Zeit für die ganzen indoor Aktivitäten und man kann schön spazieren gehen.


    Wir würden die Tour immer wieder fahren auch im Winter nur Marseille wäre ein Seetag. Außer man ist overnight da. Abends ist es wirklich schön der alte Hafen hat viele lokale es gibt gute Clubs und auch das Stadion ist fantastisch.

    weil sie hätten ja auch den Seetag lassen können! 1 1/2 Seetage wären wahrscheinlich allen lieber als einen Tag zusätzlich auf Gran Canaria! Könnte man das Schiff besser erkunden!Wenn keine Gäste am 2. Tag zusteigen dann sind bestimmt noch Handwerker im Einsatz (Material und Arbeiten)!

    Ich verstehe die Logik nicht. Ich bin ja nicht gezwungen an Land zu gehen. So kann jeder Landtag auch zu einem Seetag werden. Wir bleiben öfter mal an Bord wenn wir das Ziel schon kennen und nicht unbedingt da noch mal hin wollen.


    Ich ziehe sogar diesen Tagen Seetage vor denn einige gehen immer von Bord und dann ist das Schiff leerer und man hat mehr Platz.

    Wie hieß noch mal das Thema dieses Threads? :gruebel:

    Genau wie verrennen uns ja wieder in eine andere Diskussion die nichts bringt.


    Aber ich merke schon es gibt zwei Lager die einen die sagen ja und die anderen die sagen nein lieber die kleineren Schiffe.


    Aber das ist ja genau das was aida wollte. Perla prima und Nova sollten auch eine neue Zielgruppe ansprechen und das hat wohl funktioniert.

    @CHIPANDDALE
    Bei AIDA ist es ja nicht erlaubt, Essen aus den Restaurants mit auf die Kabine zu nehmen. Und so viele Snacks gibt’s ja nicht außerhalb der Restaurants :meinung:
    Bei TUI hingegen könnten wir Eis, Crêpes, Fischbrötchen, Burger, Gebäck aus der Backstube usw.mitnehmen . Da sind meiner Meinung nach die Möglichkeiten doch sehr viel größer :daumen: , wenn ich mal nur schnell einen Happen essen möchte, ohne groß ins Restaurant zu gehen.

    doch aus prima Perla Nova gibt es ja den Pier 3 Markt und das darfst alles mitnehmen.


    Es gibt ja auch auf manchen Schiffen einen Pizza Service.