Viva Cruises - Berichte und Erfahrungen

Als unregistrierter Nutzer ist Dein Zugriff eingeschränkt. Bitte melde dich an oder registriere dich einfach mit ein paar Klicks hier, um alle Funktionen in vollem Umfang nutzen zu können.
  • Schiffstester Matthias Morr berichtet:


    "Douro-Flusskreuzfahrt: So war´s auf der der Andorinha von Viva Cruises - Fazit":

    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

    "Travelling - it leaves you speechless, then turns you into a storyteller" (Ibn Battuta)

  • Die aktuelle Fahrt der Treasures endete heute wegen Hochwasser leider in Aschaffenburg, statt in Frankfurt. Die Gäste wurden per Bus weiter transportiert. Die heutige Fahrt muss wohl ausfallen.


    Schon ärgerlich nach der ewigen Corona-Pause nun solche Probleme zu haben..

  • Auf Main, Mosel und Elbe muss man leider mit Problemen durch Hoch- oder Niedrigwasser rechnen. Da werden oft Abschnitte mit dem Bus zurückgelegt und das Schiff "verkommt" mehr oder weniger zum Hotelschiff.

    Oder das Steuerhaus ist eingezogen und das Sonnendeck ist für weite Strecken gesperrt weil sonst die Brücken zu niedrig sind.

    Abhilfe schaffen nur die kleineren Schiffe (bis ca. 80 ... 90 Paxe, 3 Decks) oder - speziell auf der Elbe - die Schiffe mit Schaufelradantrieb von CroisiEurope .

    Gruß aus Lippe

    Walter


    Wenn AIDA, dann Cara, Vita, Aura - nie wieder Ballermanndampfer

  • GymSporty at Sea : das ist kein großes Problem, wenn man sich der Sache bewusst ist (oder vom kompetenten Reisebüro darauf hingewiesen wird). Mit den kleinen Schiffen gibt es in der Regel keine Probleme, die gibt es meist nur bei den "großen" Schiffen mit 4 Decks, um die 200 Paxe und ca 1,70 m Tiefgang. Also nicht traurig sein, sondern das passende Schiff aussuchen und auf das richtige Wetter hoffen ;-)

    Gruß aus Lippe

    Walter


    Wenn AIDA, dann Cara, Vita, Aura - nie wieder Ballermanndampfer

  • Hallo zusammen,


    nachdem uns letztes Jahr die Tour mit der Inspire durch das Mittelrheintal so gut gefallen hat, haben wir jetzt vom 27.7. bis 31.7. mit der Treasures die "Rhein Highlights" (Frankfurt / Strassburg und zurück) gebucht. Wir hoffen sehr, dass uns das Hochwasser nicht noch einen Strich durch die Rechnung macht!


    Ich plane gerade unser Ausflugsprogramm. Mainz hatten wir letztes Jahr bereits angelaufen und für dieses Jahr finde ich die Ausflugsplanung echt schwierig. Im Dom und Gutenberg Museum waren wir letztes Jahr schon. Habt ihr vielleicht Tipps für uns? Wir sind mit unseren Kindern (10 und 15 Jahre) unterwegs. Gibt es vielleicht Ziele die man im Rahmen einer kurzen Fahrradtour erreichen kann?

  • Hallo annetteka,


    für uns ist es die zweite Tour mit der Treasures. Voriges Jahr haben wir die 4 Tage Tour auf dem Main gemacht. Hat uns auch sehr gut gefallen. Tipps können wir euch keine geben, aber wir freuen uns, dass wir nicht alleine an Bord sind und hoffen sehr, dass alles planmäßig verläuft.

    Viele Grüße

    diva21