Als unregistrierter Nutzer ist Dein Zugriff eingeschränkt. Bitte melde dich an oder registriere dich einfach mit ein paar Klicks hier, um alle Funktionen in vollem Umfang nutzen zu können.
  • Ohne Bus geht wohl kaum auf der Insel. Zu Fuß zum schönen Strand macht man in der Regel nicht.

    The Bath's ist zu Fuß vom Fähranleger aus viel zu weit entfernt, fast 3 Kilometer Luftlinie

  • Wenn man aber direkt mit dem Boot zum Strand gefahren wird.... braucht man keinen Bus.

    Und genau so war es bei uns. Würde ich wieder machen. Habe auch schonmal den großen Reederei Ausflug gemacht, ja klar, sicher was die Zeiten angeht, aber ich hatte auch das Gefühl, dass es mit der Menge Menschen eng wurde

  • Sind im Februar mit der normalen Fähre gefahren, gibt 2 Anbieter, war kein Problem und würden wir wieder so machen. LG

    2011 Costa Mediterranea, Kleine Antillen;

    2014 Aidaaura, Orient-Indien;

    2016 Aidaluna, Karibik-Mexiko;

    2016 MS3, Mallorca trifft Antalya;

    2018 Aidadiva, Karibik1;

    2019 Aidadiva, Karibik-Mittelamerika;

    2019 Aidamar, Ostsee

    2020 Aidablu, Mauritius und Madagaskar2

  • Ja. Gibt die Tickets direkt am Fähranleger.

    2011 Costa Mediterranea, Kleine Antillen;

    2014 Aidaaura, Orient-Indien;

    2016 Aidaluna, Karibik-Mexiko;

    2016 MS3, Mallorca trifft Antalya;

    2018 Aidadiva, Karibik1;

    2019 Aidadiva, Karibik-Mittelamerika;

    2019 Aidamar, Ostsee

    2020 Aidablu, Mauritius und Madagaskar2

  • :) das muss greta beantworten

    2011 Costa Mediterranea, Kleine Antillen;

    2014 Aidaaura, Orient-Indien;

    2016 Aidaluna, Karibik-Mexiko;

    2016 MS3, Mallorca trifft Antalya;

    2018 Aidadiva, Karibik1;

    2019 Aidadiva, Karibik-Mittelamerika;

    2019 Aidamar, Ostsee

    2020 Aidablu, Mauritius und Madagaskar2

  • Das habe ich ja auch schon gepostet. Ich meine doch ohne diesen Bus auf Virgin Gorda direkt von der Kreuzfahrtpier nach The Bath's zum Strand.

    Man sollte sich die Ruhe und Nervenstärke eines Stuhles zulegen.
    Der muss auch mit jedem Arsch klar kommen!


    e7cec5f1793cd16473e917fe030288af94d9bb7f

  • Cruiser79     :

    Genau so möchte ich unseren Ausflug in Tortola auch haben: Direkt ohne Fähre/Bus zu "the bath".

    Ich hoffe, wenn wir am Hafen sind, dass wir dann auch so einen" Bootsmenschen" finden, der uns direkt hin bringt.

    Vor allem finde ich es günstig. Bisher hab ich ja immer nur von dem Egbert gehört, aber anscheinend sind da auch Leute von "Sunshine Powerboats" vor Ort, die auch den Bootsausflug machen. Ich meine mich zu erinnern, dass ein anderer User geschrieben hat, im Rahmen dieses Bootsausfluges wurden sie sogar noch zu "Norman Island" -Schatzinsel- gebracht.


    Also wenn wir im Januar wieder von unserer Tour zurück sind, werde ich berichten, ob alles geklappt hat.

    lg Osterhase

  • Wenn Ihr so fahren wollt, verpasst Ihr möglicherweise das Highlight, die Felsen-, Höhlen- und Steinwanderung.

  • Wieso ??:frage1: Vielleicht könnten die uns ja zum Eingang hin fahren und wir machen "volles Programm" ?:frage1:

    Wir waren ja schon mal auf "the bath" und stimmt die Wanderung dorthin ist super, :daumen: deshalb wollen wir ja wieder da hin.

    lg Osterhase

  • Wieso ??:frage1: Vielleicht könnten die uns ja zum Eingang hin fahren und wir machen "volles Programm" ?:frage1:

    Wir waren ja schon mal auf "the bath" und stimmt die Wanderung dorthin ist super, :daumen: deshalb wollen wir ja wieder da hin.

    lg Osterhase

    Wenn Ihr Euch dort auskennt, verstehe ich nicht, weshalb Ihr nicht die preiswerten beiden Fähren und den kostenfreien Fahrdienst (Bus oder Planwagen) zum Höhleneingang nehmen wollt. Dieses Erlebnis durch die Höhlen kennt Ihr doch auch. Es gibt kaum Vergleichbares und schönes, wenn man dann noch „nach getaner Arbeit“ den weißen Felsenstrand The Bath erreicht. Insbesondere auch mit Kindern ist die Tour geeignet und spannend. Zeit ist doch genug. Wir würden diese Tour jedenfalls empfehlen und wieder machen, wenn wir dort sind.

  • Hallo BeeGeeDu:

    Mit der Fähre will ich nicht mehr fahren, weil wir da auf die Fährzeiten angewiesen sind. Und ich verspreche mir von der Bootsfahrt, dass wir vor den "Fährleuten" da sind und die Zeit auch optimaler nutzen können. Die Fähre geht ja nicht so oft und ich erhoffe mir vom Bootsausflug, dass wir da ein wenig flexibler sind und auch noch auf die "sogenannte Schatzinsel" fahren können.

    Aber du hast schon recht, dieses "Abenteuer" (Toller abenteuerlicher Weg zum Strand) muss unbedingt sein, ich werde daher den Bootsanbieter fragen, ob man das dann auch machen kann (bei der Anfahrt mit Boot) . Falls nicht werden wir wohl oder übel die Fähre nehmen.

    Aber vielleicht kann da @ Cruiser 79 da noch Bescheid geben.

    Lg Osterhase

  • Also als wir da waren da war der ganze Strand dermassen überfüllt das man kaum einen vernünftigen Platz fand. Wenn

    es möglich ist sollte man direkt und schnell zum Strand kommen um evtl auch einen Schattenplatz zu bekommen.

    Nach dem Anmarschweg dann in der Sonne braten ist nicht so prickelnd:meinung:

  • Also als wir da waren da war der ganze Strand dermassen überfüllt das man kaum einen vernünftigen Platz fand. Wenn

    es möglich ist sollte man direkt und schnell zum Strand kommen um evtl auch einen Schattenplatz zu bekommen.

    Nach dem Anmarschweg dann in der Sonne braten ist nicht so prickelnd:meinung:

    Wenn wir weiterlaufen kommen weitere Strandabschnitte ohne viele Touristen.

  • clubschiff-profis.de