Amadea - Das "Traumschiff"

    Als unregistrierter Nutzer ist Ihr Zugriff auf dieses Forum leider eingeschränkt. Um das wasserurlaub.info Forum in vollem Umfang nutzen zu können, registrieren Sie sich einfach und schnell mit ein paar Klicks hier.

    • @Flo on Tour Prunkvoll trifft es sehr gut :thumbup:
      Wenn man sich die ersten „Traumschiffe“ anguckt, waren diese auch nicht so extrem prunkvoll aber in der damaligen Zeit war die Kreuzfahrt an sich schon etwas besonderes. Heutzutage können sehr viele eine Kreuzfahrt machen und deshalb war sicher auch diese Welt des Luxus und Glamourösen ein entscheidendes Kriterium für den anhaltenden „Erfolg“ der Serie. Mit der Amadea fehlt diese Komponente leider gänzlich und auch die Drehbücher werden in den letzten Jahren nicht gerade besser :meinung:
    • Heimgarten007 schrieb:

      XYZ123 schrieb:

      Dann müssten zwar die ganzen Außenaufnahmen neu gedreht werden, die sonst immer nur dazwischengeschnitten werden, sodass das sicherlich einen Mehraufwand bedeutet, aber aus meiner Sicht wäre das ein guter Schritt.
      Naja, das ist heute kein großer Aufwand mehr. Heutzutage nimmt man Drohnen und muss nicht extra einen Hubschrauber für teures Geld chartern. In den letzten Jahren waren auch erkennbar mehr und mehr Drohnenaufnahmen dabei.
      Ich gehe aber nicht davon aus, dass man das Schiff so schnell wieder wechseln wird. Gerade jetzt wo viele Darsteller wechseln sollte man zumindest mit dem Schiff eine Konstante für den Zuschauer drinlassen.
      Wäre die eine Sichtweise, die wahrscheinlich auch das verantwortliche Produktionsteam so teilt. Nichtsdestotrotz wäre ein Wechsel auf ein den Publikumserwartungen angemesseneres Schiff auf jeden Fall ein Schritt in die Richtung, ich hoffe da ja immer noch - auch wenn es wohl unwahrscheinlich ist - auf ein Hapag-Lloyd Schiff :sdafuer:
      Aber jetzt müssen die erstmal einen neuen Kapitän (oder vielleicht sogar eine Kapitänin :frage1: ) finden und da wird es nicht so leicht, jemanden zu finden der ein breites Publikum anspricht :huh:
    • Gerade der Wechsel des Kapitäns kann auch eine Chance zum Wechsel des Schiffes sein. Natürlich muss das auch mit der Kreuzfahrtgesellschaft abgeklärt sein. Da Phoenix die Amera erstmal in ihrer Flotte etablieren will, glaub ich nicht, dass es zu einem Wechsel in den ersten beiden Jahren kommen wird. Aber wer weiß, was danach geschieht. Vor einem eventuellen Wechsel wäre die Amera vielleicht erstmal ein Kandidat für "Verrück nach Meer".
      Ich bin nicht der Gute :evil: und schon gar nicht nett :zorn:



      :zungeraus:
    • Folgende Arbeiten sind derzeit für die Werftzeit auf MS Amadea geplant (vorbehaltlich Änderungen):
      - alle Kabinen auf Deck 4 und 5 erhalten werden neu gestaltet (inklusive Mobiliar, Betten die getrennt/zusammengestellt werden können) und sie bekommen neue Duschen
      - Umbau/Neugestaltung des Amadea-Restaurants
      - neue Bestuhlungen und Verschönerungen in diversen öffentlichen Bereichen wie z.B. Harry´s Bar, Kopernikus Bar, Jupiter Bar, Havanna Club
      - die Kabinentüren werden ausgetauscht und mit neuen Schlössern versehen
      - und noch weitere diverse Kleinigkeiten, die hinter den Kulissen stattfinden
      Die Amadea wird im September / Oktober in folgender Weise renoviert werden :thumbsup: :sdafuer:

      Direkt zitiert aus der Antwort des Phoenix-Teams in Bonn auf meine Anfrage per E-Mail :)

      Ich finde die anvisierten Änderungen sehr ansprechend :thumbsup:
    • clubschiff-profis.de
    • XYZ123 schrieb:

      Folgende Arbeiten sind derzeit für die Werftzeit auf MS Amadea geplant (vorbehaltlich Änderungen):
      - alle Kabinen auf Deck 4 und 5 erhalten werden neu gestaltet (inklusive Mobiliar, Betten die getrennt/zusammengestellt werden können) und sie bekommen neue Duschen
      - Umbau/Neugestaltung des Amadea-Restaurants
      - neue Bestuhlungen und Verschönerungen in diversen öffentlichen Bereichen wie z.B. Harry´s Bar, Kopernikus Bar, Jupiter Bar, Havanna Club
      - die Kabinentüren werden ausgetauscht und mit neuen Schlössern versehen
      - und noch weitere diverse Kleinigkeiten, die hinter den Kulissen stattfinden
      Die Amadea wird im September / Oktober in folgender Weise renoviert werden :thumbsup: :sdafuer:
      Direkt zitiert aus der Antwort des Phoenix-Teams in Bonn auf meine Anfrage per E-Mail :)

      Ich finde die anvisierten Änderungen sehr ansprechend :thumbsup:
      Leider bin ich auf Deck 7 Promenaden-Deck, aber da sind die Duschen ja schon neu.
      Ich bin nicht der Gute :evil: und schon gar nicht nett :zorn:



      :zungeraus:
    • Na immerhin, @Flo on Tour und von den anderen Änderungen in den öffentlichen Bereichen profitierst du dann ja auch mit :thumbup:
      Wir hier im Forum würden uns sehr freuen, wenn du uns im Nachhinein deiner Reise auf der Amadea von den wirklichen Veränderungen und deiner Bewertung dieser berichten könntest! :sdafuer: :sdanke:

      Ich finde auch die Unternehmenskommunikation bei Phoenix so toll, bei den großen Reedereien hätte man solche Informationen sicher nicht so ohne weiteres herausgegeben, da merkt man eben auch schon wieder die Kundenpflege bei Phoenix und den familiären Charakter des Unternehmens :)
    • XYZ123 schrieb:

      Na immerhin, @Flo on Tour und von den anderen Änderungen in den öffentlichen Bereichen profitierst du dann ja auch mit :thumbup:
      Wir hier im Forum würden uns sehr freuen, wenn du uns im Nachhinein deiner Reise auf der Amadea von den wirklichen Veränderungen und deiner Bewertung dieser berichten könntest! :sdafuer: :sdanke:

      Ich finde auch die Unternehmenskommunikation bei Phoenix so toll, bei den großen Reedereien hätte man solche Informationen sicher nicht so ohne weiteres herausgegeben, da merkt man eben auch schon wieder die Kundenpflege bei Phoenix und den familiären Charakter des Unternehmens :)
      Kann ich machen - ich habe ja noch den Eindruck von der Reise 2017 - bin dann malgespannt :matrose:
      Ich bin nicht der Gute :evil: und schon gar nicht nett :zorn:



      :zungeraus:
    • clubschiff-profis.de
    • Das schauen wir uns dann ab Ende November mal an :thumbup: Wenn ich richtig informiert bin, sind es wohl vor allen Dingen die öffentlichen Räume , die renoviert werden. Hoffentlich schaffen sie es auch, die unsäglichen Lochkarten für die Türen durch moderne Schließsysteme zu ersetzen!

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von abfahrer ()

    • abfahrer schrieb:

      Das schauen wir uns dann ab Ende November mal an :thumbup: Wenn ich richtig informiert bin, sind es wohl vor allen Dingen die öffentlichen Räume , die renoviert werden. Hoffentlich schaffen sie es auch, die unsäglichen Lochkarten für die Türen durch moderne Schließsysteme zu ersetzen!
      Sofern ich mich korrekt erinnere, hatte ich auf der Albatros dieses Jahr keine Lochkarte und auch bei der Amadea letztes Jahr bin ich mir nicht sicher. Wo ich es definitiv noch weiss, war die Artania 2015 und 2016.
      Ich bin nicht der Gute :evil: und schon gar nicht nett :zorn:



      :zungeraus:
    • Flo on Tour schrieb:

      abfahrer schrieb:

      Das schauen wir uns dann ab Ende November mal an :thumbup: Wenn ich richtig informiert bin, sind es wohl vor allen Dingen die öffentlichen Räume , die renoviert werden. Hoffentlich schaffen sie es auch, die unsäglichen Lochkarten für die Türen durch moderne Schließsysteme zu ersetzen!
      Sofern ich mich korrekt erinnere, hatte ich auf der Albatros dieses Jahr keine Lochkarte und auch bei der Amadea letztes Jahr bin ich mir nicht sicher. Wo ich es definitiv noch weiss, war die Artania 2015 und 2016
      Die Artania hat seit dem Werftaufenthalt im November 2017 auch keine Lochkarten mehr. Während des "Adventszaubers" getestet und für gut befunden.
      11/2014 AIDAStella Kanaren
      08/2015 MS Artania Grönland & Island
      01/2017 MS Artania Havanna bis Lima
      07/2017 Colorline Oslo
      12/2017 MS Artania Adventszauber
      10/2018 AIDADiva Montreal nach New York
      06/2019 MS Artania Partyflair mit Paveier und "Kieler Woche"
      10/2019 MS Artania Zu den Sonnen-Inseln im Atlantik
    • clubschiff-profis.de
    • Folgender Beitrag der Phoenix-Facebook-Seite verdeutlicht schon mal, dass auch auf der Amadea die Rettungs-/ Tenderboote umlackiert wurden, ähnlich denen auf der Artania:
      m.facebook.com/story.php?story…934960&id=291519501289185

      Ich würde mich sehr freuen, wenn jemand von euch, der in den nächsten Monaten mit der Amadea verreist, uns an seiner Einschätzung der Änderungen - vielleicht auch mit dem einen oder anderen Foto der entsprechenden Bereiche :foto: :sbitte: :sdafuer: - teilhaben ließe :)
      Schöne Grüße :)