Karibik: Tauchen

Als unregistrierter Nutzer ist Dein Zugriff eingeschränkt. Bitte melde dich an oder registriere dich einfach mit ein paar Klicks hier, um alle Funktionen in vollem Umfang nutzen zu können.
  • Guten Tag,


    - trotz Forumsrecherche mache ich einen neuen Thread auf (im Archiv liegt ein ähnlicher, aber der ist schon sehr alt) -


    Link


    Wir wollen im Winter die Karibk 3 Route befahren (das erste Mal per Schiff in der Karibik) und stehen nun vor der Entscheidung, auf welcher Insel man taucht (leider gehen dort immer 6h drauf, was vollkommen ungünstig ist) und auf welcher Insel man lieber an Land bleibt. Wir tauchen schon seit den 90ern (6 x Malediven [noch vor der Bleiche], Cozumel, Cenotes, Sharm El Sheikh, Safaga, PhiPhi, Praslin, Mahe, La Digue ..) um nur einige Warmwasserziele zu nennen. D.h., man wurde immer verwöhnter ..


    Dem Forum habe ich entnommen, dass man sich von der Karibik insbesondere dem AIDA-Tauchen nicht zu viel versprechen sollte, dass es nur kurze TGs sind, dass man am besten frühzeitig buchen sollte, dass es ab 3 TGs ein Paket gibt und folgende Inseln evtl lohnenswert sind:


    -Bonaire
    -Barbados


    gibt es evtl. noch andere Inseln auf der Rute, bzw. Inseln, die oben herum nicht lohnen, weil eh nur Strände und nichts anderes ..?


    vorab Danke für die Infos. Sollte es einen ähnlichen aktiven Thread geben, bitte ich um Verschiebung des Themas ..




    PS Hier die Inseln der Karibik 3 Rute:



    Rute

    2 Mal editiert, zuletzt von ThomasA ()

  • Autobooker Mietwagen suchen & buchen
  • Hallo,


    habe auch schon nach diesen Infos gesucht :blumen:
    Habe von meiner Bekannten - die auch schon sehr viel unterwegs war - gehört, dass es in Bonaire super schön sein soll.
    Wir haben diesen Tauchausflug mit AIDA gebucht, da wir keine erfahrenen Taucher sind.
    Lt. meiner Bekannten kann man allerdings direkt vor Ort (fast gegenüber vom Schiff) bei den Tauchschulen Tauchgänge buchen.


    Viele Grüße,
    Kerstin

  • wir waren jetzt vom 30.11.-14.12. in der karibik und waren auf bonaire und auf dominica tauchen, allerdings nur bis 8 m, da wir keinen tauchschein haben.


    ich habe sonst jedoch nur "taucherfahrung" vom atlantik und fand daher die karibik zum tauchen hammer! habe allerdings auch gehört, wie du schon sagst, dass die karibik mit thailand und dem roten meer nicht mithalten kann.


    bonaire war der wahnsinn! das wasser ist so klar, wie ich es auf keiner anderen insel gesehen habe! und die unterwasserwelt ist dort schön bunt. auf dominica war es auch klasse. da waren wir beim champagnerriff tauchen, war sehr schön anzusehen. vom wasser und von der fauna (sagt man im wasser auch fauna :gruebel: ) fand ich bonaire schöner, von der anzahl der fische hat mir und auch meinem mann dominica besser gefallen.


    lieben gruß und gaaaaanz viel spaß!!!!!!

    33e0feab829fbec48e0dcc1e17e2eddba44aa76f

  • Hallo Taucher!!
    ich war letztes Jahr mit Mein Schiff 2 in der Karibik und auch dort tauchen.
    Hatte mir aber einige Tauchausflüge privat organisiert.
    Leider kenne ich die genaue Route von AIDA nicht aber auf jedem Fall kann man sehr gut in Grenada tauchen gehen und zudem kann noch Privat, also ohne AIDA Anhang.
    Wer nähere Infos möchte, einfach ne kurze PN.
    VG, Jürgen

    12.-27.03.10 Mein Schiff 1 Karibik :Boot1:
    16.-31.03.12 Mein Schiff 2 Karibik :Boot1:

    02.-06.09.12 Kurzreise-Ostsee sol :Boot1:
    18.02.-04.03.13 SOA diva :Boot1:
    21.-28.09.13 Ostsee 2 mar :Boot1:
    21.03.-28.03.14 westl. Mittelmeer mar :Boot1:
    07.03.-21.03.15 Karibik 7 bella :Boot1:
    09.03.-23.03.16 Mein Schiff 1 Malaysia & Vietnam :Boot1:
    28.08 - 04.09.2016 Mein Schiff 2 Adria mit Kroatien :Boot1:


    demnächst: :abfahrt: :matrose:

  • clubschiff-profis.de
  • Hallo Thomas,


    wir waren im Dezember auf den gleichen Inseln unterwegs und auch oft beim Tauchen. Vorab muss ich aber gleich sagen, dass wir beide (mein Mann und ich) sehr verwöhnt vom Roten Meer sind und das mit der Karibik nicht zu vergleichen ist


    Hier ein paar Infos von unseren Tauchausflügen:


    GRENADA:
    Hat uns nicht so gut gefallen, hier würden wir uns eher die Insel ansehen, da diese wunderschön ist und alle von den Landausflügen bei denen die Insel angesehen wurde begeistert waren


    ARUBA:
    Hier waren wir beim Wrack der Antilla. Sehr schönes großes Wrack. Ist sehenswert


    BONAIRE:
    Wrack der Hilma Hooker. Ist von der Artenvielfalt nicht ganz so toll, aber der Ausflug war trotzdem spitze, da wir hier mit Harry (Deutscher der vor 10 Jahren ausgewandert ist und dort eine Tauchschule hat) unterwegs waren. Er hat uns viel über die Insel erzählt und wir quer über die Insel gefahren, war sehr interresant. Die Atmospähre beim Tauchen ist ein Traum, da direkt vom Strand aus getaucht wird und beide Strände von uns kilometerlang und menschenleer waren.


    CURACAO:
    Hier würde ich auch eher was anderes unternehmen, war schön aber nichts so wahnsinnig besonderes


    DOMINICA:
    Unedingt! Hier muss man einfach tauhen gehn! Wir sind erst mit einem großen Katamaran ca. 30 Minuten entlang der Küste gefahren und dan am Champagner Reef tauchen gewesen (hier steigen auf ca. 3 Metern Luftblasen aus Vulkanspalten empor). Der Ausflug war der schönste Tauchausflug den wir hatten!


    Falls du sonst noch Infos brauchst oder Fotos sehen willst schreib mir einfach.


    LG Barbara

    2012 Karibik mit der Luna
    2013 Rotes Meer mit der Blu
    2013 Kanaren mit der Stella
    2014 Ostsee mit der Mar
    2015 Orient mit der Bella
    2015 Mittelmeer mit der Diva
    2016 Karibik und Mexiko mit der Luna
    2017 Adria mit der Blu
    2018 Kanaren mit der Sol :Boot1:

  • Danke Barbara,


    wir sind inzwischen auch schon zurück und haben folgende Inseln betaucht:


    Barbados
    Bonair
    Aruba


    An den anderen Tagen haben wir Wanderungen, Katamaran mit Schnorcheln, Reit- und Individualausflüge unternommen.


    Dass Dominica wegen des Champagner Riffs OK sein soll haben wir erst zu spät gehört, kennen das Gesprudel aber auch schon von
    anderen Tauchzielen.


    Grenada wollten wir tauchen und wandern im Paket, das wurde aber storniert, weil es keiner weiter machen wollte



    Generell kann man nach dem Tauchen auch noch 2 bis 3h in den "Hafenstädten" herumlaufen.



    Tauchtechnisch war die Karibik nicht so interessant, da wir kaum Fische geshen haben und die Korallen auch nicht so strahlen, wie an unseren anderen Tauchzielen, aber vlt geht es ja generell überall bergab ..


    Wer Schiffs- und Flugzeugwracks liebt, kommt sicherlich auf seine Kosten.



    Bei drei Tagen Tauchen werden übrigens für den 3ten Tag ca. 45€ als 3erPaketbonus gutgeschrieben.



    Schnorcheltechnisch kann man sich noch folgendes ansehen (wenn man nicht zu anspruchsvoll ist)


    Grenada Unterwasserskulpturenpark:
    http://www.scubatech-grenada.c…erwater-sculpture-park-de


    Das Zeugs liegt so zwischen 5 und 10m Tiefe und man schafft das noch mit Schnorchel und Flossen



    Die Tauchbasis ist übrigens ganz gut bestückt. Die haben sogar optische Masken, die wir leider ausleihen mussten, da unsere Koffer verschütt gegangen sind.


    Übrigens wurde auf Luna entgegen den Ausführungen auf der Webseite und meiner telefon. Nachfrage keine Tauchtauglichkeitsuntersuchung
    durchgeführt.





    LG Thomas

  • Hallo zusammen,


    im Dezember werde ich meine erste AIDA Kreuzfahrt auf der Karibik 1 Route machen. Vor zwei Jahren habe ich in Ägypten meinen OWD Tauchschein gemacht und würde nun gerne auch von der AIDA aus tauchen gehen. Hierbei werden regelmäßig zwei verschiedene Ausflugstypen angeboten. Zum einen der Ausflug "2 Tauchgänge für zertifizierte Taucher" und zum anderen ein etwas teurerer Ausflug zu konkret genannten Tauchplätzen.


    Und hier meine Fragen:


    Welchen der beiden Alternativen würdet ihr wählen und warum?


    Wohin führen die allgemeinen Ausflüge?


    Bestehen sonst noch wichtige Unterschiede zwischen den beiden Alternativen z.B. vom Schwierigkeitsgrad?


    Sind die etwas konkreten Ausflüge auf das Tauchpaket anrechenbar?


    Welche Inseln der Karibik 1 Tour sind für Taucher besonders empfehlenswert?



    Ich würde mich sehr über eure Antworten freuen!


    Viele Grüße


    Pipo

  • Hallo zusammen,
    Wir waren am 19.02.2014 mit der AIDA Luna für einen Tag auf Bonaire und hatten uns im Vorfeld mit der Tauchbasis Divocean in Verbindung gesetzt und haben mit denen nur gute Erfahrungen gemacht. Wir waren nur zu Dritt und die Tauchgänge waren dann auch sehr individuell.


    Wir wurden pünktlich um 8.30 Uhr am Hafen von Joep abgeholt und dann ging's ab zur Basis um die Ausrüstung zusammenzustellen (gewichtsbedingt hatten wir nur Maske, Schnorchel und Computer dabei). Alles war in einem sehr guten Zustand und dann ging's, nach kurzem Papiercheck und Briefing, auch recht zügig zu unserem ersten begleiteten Landtauchgang im Süden der Insel. Unterwasser waren wir von dem 'Aquarium' schwer beeindruckt: jede Menge Weichkorallen und bunte Fische in allen Variationen. Zur Oberflächenpause gab's dann holländische Rosinenbrötchen und Getränke zur Stärkung. Der 2.Tauchgang fand am Salzpier bei der Verladestation statt. Unterwasser waren die Stählen wunderbar bewachsen und es hielten sich dort verschiedene große Fischschwärme auf. Im Flachwasser paddelte dann auch noch eine Schildkröte herum. Wir haben den Tag mit Joep sehr genossen; er war sehr kompetent, hilfsbereit und humorvoll und wir fühlten uns bei ihm sehr gut aufgehoben.


    Da wir mit dem Pick-up zu den Tauchgängen gefahren sind, konnten wir auch noch etwas von der Insel sehen (Flamingos, Salzseen und die kleinen weißen alten Sklavenhütten). Und für Kralendijk blieb nachmittags auch noch genug Zeit.


    Wir sind sicher, dass wir beim nächsten Mal länger auf Bonaire bleiben werden. Man hat unzählige Möglichkeiten von Land aus entspannt zu tauchen und der Fischreichtum ist immens.


    Liebe Grüße


    Monika

  • Hallo zusammen,


    bin v. 29.11.2014-13.12.2014 auf der Aida Bella Karibik7.


    Suche Informationen zu den angebotenen Tauchausflügen, gerne auch Tipps etc. zum Tauchen allgemein von Schiffen der Aida.


    Darf man (angemessen) die Flasche aufbrauchen oder generelles Zeitlimit (30,40... Minuten)?


    Ich frage, da ich in verschiedenen Foren gelesen habe dass Tauchgänge auf ne Halbe Stunde limitiert wären.


    Das wär (bei einem Preis von etwa 100 Euro für zwei TG) ärgerlich- ne Stunde pro TG sollte es schon sein.


    Letztlich würde mich interessieren, wie der Zustand der Leihausrüstung auf den Schiffen ist- überlege eigenes Gerödel mitzunehmen.


    Letztlich wären Informationen zu den Tauchplätzen der Tour ( Jamaika/Ocho Rios , Cozumel, Belize, Georgetown, Grand Cayman ,


    Montego Bay/Jamaika,Santo Domingo/ Dom. Republik - hier auch Höhlenausflüge zum tauchen, Basseterre, sowie La Romana) hilfreich.


    Ich möchte die schönen Tauchplätze nutzen- gebe zu dass ich bei den Tauchplätzen durch Safaris in Ägypten sowie den Malediven etwas verwöhnt bin :P .


    Danke für Eure Tipps


    Liebe Grüsse Michael

  • Also zu erst die Leihausrüstung auf Aida ist wirklich topp Qualität. 7mm Anzuege, gut gewartete Automaten, sehr saubere Füsslinge und auch gute Flossen. Marken stehen auf der Aida homepage. Computer kannst Du deine eigenen nutzen, musst aber immer einen von Aida mitnehmen.Ich hatte nur meine Maske dabei. 20 kg sind für mich eh schon wenig.
    Tauchen war bei uns auf etwa 1 Std. Limitiert, oder etwa :zwinker: 50 bar. Hängt aber von der Basis ab, bei unswaren es in der Karibik immer Holländer. War aber Route 1
    Mein Problem war eher, dass viele Taucher bei meinen Aidatouren eher Anfänger waren und daher die guten Touren nicht zustande kamen und daher das Tauchen manchmal etwas zu einfach war.
    Wenn ihr also die tollen Plätze vorab reserviert und sie kommen dann nicht zustande hat man zuviel Bordguthaben.
    Am besten über Tauchernet sich mal Bewertungen über die Spots ansehen, und dann aber nur 1 oder 2 tolle Spots vorbuchen und den Rest dann evtl vor Ort. So ist mein Tip.

  • Ich würde zumindest einen eigenen Anzug mitnehmen. 7 mm bei 27° Wassertemperatur und 30° im Schatten, da wollte ich mich nicht reinzwängen.


    Zu den Tauchgängen


    Die fallen ganz unterschiedlich aus. Dom Rep. Samana war eine Pleite ohne Ende. Das Tauchboot war voll mit Schnorchlern, Tauchschüler, Schnuppertaucher und uns Taucher. So voll, daß erst mal die Schnorchler ins Wasser mussten, dann die Tauchschüler und die Schnuppertaucher, bevor wir überhaupt an die Ausrüstungen herankamen. Bei einem Preis von 95 Euro ist das eine Unverschämtheit. Max 8 m Tauchtiefe, nichts aber auch gar nichts zu sehen. Sicht schlecht und nach 35 Minuten Tauchgangende.


    Ganz anders Cozumel. Strömungstauchen völlig entspannt in 20 - 25 m Tauchtiefe, jede Menge Fische und 60 min Tauchzeit. Gute TG waren auch in Belize und Cayman.


    AIDA bietet auch Höhlentauchen an, Höhle Cueva Taina zwischen Santo Domingo und Boca Chica. Ich habe, allerdings nicht mit der Aida, diese Höhle betaucht und fand die TG dort super. Aber wir waren 2 Taucher und 1 Guide. Wie das mit einer evtl großen AIDAgruppe da aussieht...........?


    Der weiter für Santo Domingo angebotene TG in Juan Dolio ist für den Preis ein Witz. Im letzten November hab ich da getaucht, allerdings für 25 US$ pro TG. Fische, wenn überhaupt, max 10 cm, Barrakudas, Muränen Hummer Fehlanzeige. dagegen Langusten jede Menge.

  • Moin zusammen,


    bin schonmal ein bisschen am stöbern wo es in der östlcihen Karibik am schönsten zu tauchen ist. Wäre toll wenn hier einige Taucher Ihre Erfahrungen schreiben. Will ja nicht nur die Unterwasserwelt kennenlernen sondern auch was über Wasser ist.


    Vielen Dank schonmal,


    Millo :schwimmen:

    2014/2 Aidabella- Karibik :abfahrt:


    2014/09 Aida Blu WMM 3


    2014 / 12 Aidastella, Kanaren 14


    2016 / 1 Aidadiva, Karibik 1


    2016 / 8 Aidaprima Metropolen 1


    2018 / 2 Aidastella Orient


    2019 / 3 AidaSol Perlen am Mittelmeer


    2020 / 1 AidaDiva Karibik & Mexiko 1

  • clubschiff-profis.de
  • Moin, war hier schonmal jemand von euch Tauchen?


    Wie ist es da so?


    Gruss

    2014/2 Aidabella- Karibik :abfahrt:


    2014/09 Aida Blu WMM 3


    2014 / 12 Aidastella, Kanaren 14


    2016 / 1 Aidadiva, Karibik 1


    2016 / 8 Aidaprima Metropolen 1


    2018 / 2 Aidastella Orient


    2019 / 3 AidaSol Perlen am Mittelmeer


    2020 / 1 AidaDiva Karibik & Mexiko 1

  • wir waren im Januar dort.


    Wir sind direkt vom Hafen ins Taucherboot gestiegen (gab allerdings zwei verschiedene Touren), dann am Schiff vorbei zu einem Riff. Das war relativ interessant, haben auch ne Schildkröte gesehen usw. Wetter war leider nicht so berauschend, daher auch unter Wasser nicht die besten Bedingungen. Dann sind wir rüber nach Klein-Bonaire, das war nett, aber viel zu sehen gab es dort nicht.

  • Wir waren auch schon mit AIDA in der Karibik und dabei auch mit den Mädels und Jungs von der AIDA-Tauchbasis unterwegs.
    Wir haben auf einer Tour mal alles mitgenommen, was es zu betauchen gab. :jump:


    Uns hat es in St. Vincent und Guadeloupe sehr gut gefallen, auch Dominica ist schön zu betauchen (Champagner-Reef)


    Die Organisation ist immer super, entweder gleich am Schiff aufs Tauchboot, oder eine kurze Busfahrt zu einer Basis. Dann aufs Boot und los.... :abfahrt:


    Am Nachmittag ist übrigens nach den Tauchgängen meistens auch noch Zeit, etwas über Wasser zu erleben.

  • Hallo,


    Bonaire hat mir eigentlich nicht so gut gefallen obwohl Bonaire ja als "Divers Paradise" vermarktet wird da mMn die Korallenbleiche zu sehr dort fortgeschritten ist. Die Unterwasserlandschaft war nicht so schön wie m.E in Ägypten, Mozambique oder anderen Plätzen wo ich schon war. Grenada und Guadeloupe waren aber sehr schön.


    Gruss,
    Edi

  • Wir sind im Februar mit der Vita in der Karibik und wollen beim Stopp auf den BVI tauchen gehen.
    Hat jemand schon Erfahrungen dort mit dem AIDA Ausflug oder auch auf eigene Faust mit Tauchbasen vor Ort?
    Vielen Dank schonmal!

    2015: Kanaren9 mit AIDAstella


    2016: Florida & Karibik mit AIDAvita


    2019: Perlen am Mittelmeer 3 mit AIDA sol


    2019: Von Barcelona nach Gran Canaria mit AIDAnova


  • Autobooker Mietwagen suchen & buchen
  • clubschiff-profis.de