Ajaccio

Als unregistrierter Nutzer ist Dein Zugriff eingeschränkt. Bitte melde dich an oder registriere dich einfach mit ein paar Klicks hier, um alle Funktionen in vollem Umfang nutzen zu können.
  • Hallo,


    hier ein Auszug aus meinem Reisebericht:


    8. Tag – Ajaccio, Korsika – leicht bewölkt, 20 Grad



    Mit nur wenigen Schritten ist man vom Hafen in der schönen Stadt Ajaccio, in der man immer wieder auf Andenken von und an Napoleon Bonaparte stösst. Die Sehenswürdigkeiten liegen alle relativ eng beieinander, so dass wir fast alle gemütlich abgelaufen sind. Zuerst ging es, am Markt und dem Geburtshaus von Napoleon vorbei, zur Kathedrale Notre-Dame-de-la-Misericorde.


    Danach schlenderten wir an der alten Festung und dem Stadtstrand vorbei Richtung Place dÁusterlitz. Hier thront eine riesige Statue von Napoleon am oberen Ende einiger Stufen mit wundervollem Blick über die Stadt und das Meer.


    Auf dem Rückweg kamen wir noch am Place Marechal Foch, einem schön angelegten Platz, umsäumt von Palmen und natürlich wieder mit einer Napolon-Statue vorbei. Die letzte Station unserer Stadtbesichtigung war das Palais Fesch, einem Palast, welcher heute ein Museum beherbergt. Alles in allem ist Ajaccio eine kleine, schnucklige Stadt, aber Vorsicht!!! Es wimmelt hier auf den Gehwegen nur so von „Tretminen"...!

    2003/08 - AIDAaura - östliches Mittelmeer
    2012/04 - AIDAbella - Kanaren
    2012/12 - AIDAluna - Karibik
    2013/03 - AIDAblu - Rotes Meer
    2013/05 - AIDAblu - westliches Mittelmeer
    2013/11 - AIDAbella - westliche Karibik
    2014/10 - AIDAdiva - östliches Mittelmeer
    2015/01 - AIDAsol - Südostasien
    2015/12 - AIDAmar - Karibik
    2016/05 - AIDAsol - Kurzreise ab Hamburg
    2016/08 - AIDAstella - Mediterrane Highlights 6
    2016/12 - AIDAaura - Orient & Indien
    2017/06 - AIDAblu - Adria
    2017/12 - AIDAaura - Mauritius, Seychellen & Madagaskar

    2019/08 - AIDAprima - Ostsee

  • ...und die Straßen sind nicht ohne wegen der vielen Kurven, damit sehr zeitintensives Fahren. Aber sehr sehr schöne Ausblicke, nur nicht zuviel vornehmen.
    Wobei Ajaccio selbst schon sehr interessant ist mit dem Markt mit lokalen Produkten und dem fussläufig zu erreichenden Strand.

  • Was ich in Ajaccio jedem empfehlen kann ist einfach mal zu entspannen. :meinung:


    Wir sind morgens nach dem Frühstück erst mal in aller Ruhe runter vom Schiff und haben erst mal alle kleinen Läden unsicher gemacht. Diese sind echt toll, vor allem ist es eine Stadt, die noch nicht so sehr mit Touristen überlaufen ist wie Rom oder Neapel. Nachdem unser Einkaufsbummel ein Ende hatte und wir gemütlich eine heiße Schokolade tranken, gingen wir noch die "Avenue Eugène Macchini" in Richtung der Avenue Eugène Macchini. Bei dieser angekommen, finden sich Stufen zu einem kleinen Strand. Dieser ist anders als normalerweise nicht mit Touristen überlaufen, also wir Pfingsten dort waren fanden wir nur ein paar Einheimische. Auch ist es für Kinder dort sehr schön, da der Strand gut begehbar ist und man dort ein klares blaues Wasser findet. Toiletten gibds am Strand selber leider nicht, jedoch ist gegenüber der Straße ein kleines Cafe, welches für den Besuch der Toilette nicht mal Entgelt entgegennimmt. Es ist jedoch zu empfehlen, die Badeklamotten bereits beim Verlassen des Schiffes unter die normale Kleidung anzuziehen, da man dann schneller im Wasser ist :schwimmen: . Bei der Nähe zum Hafen (5min vom Hafen zum Schiff) kann man auch auf der Aida Mittag essen und danach nochmal zum Strand gehen
    Alles in allem ein sehr schöner Tag, von dem wir viel mitnahmen und uns einmal vom Stress erholten.

  • clubschiff-profis.de
  • Hallo,


    wir waren 2013 in Ajaccio und haben damals u.a. eine Sightseeing-Tour mit dem Bus ab Hafen unternommen.
    Diese Tour war unheimlich informativ und führte uns hinaus bis zu den Inseln Sanguaires.
    Dort hatten wir 30 Minuten Aufenthalt, bevor der Bus wieder zurück zur Stadt fuhr.


    Für den ersten Eindruck hat die Bustour allemal gereicht- besonders, weil wir danach noch Zeit hatten, um die Innenstadt Ajaccios zu Fuß zu erkunden und Napoleons Geburtshaus zu besuchen.


    Dieses Jahr (Anfang Mai) möchten wir die Gegend um die Iles de Sanguaires näher erkunden- am besten in einer Wanderung.
    Hat jemand Tipps für uns?
    Gibt es eine besonders empfehlenswerte Strecke/Route? Wie viel Zeit müssen wir einplanen?


    Viele Grüße,
    Wasserratte

  • Hallo,
    macht es Sinn, die Tickets für die Bimmelbahn vorab online zu kaufen?
    Wir sind im September in Ajaccio.
    Hat jemand eine Meinung oder Tipp hierzu?
    Danke schon mal.
    Einen freundlichen Tag wünscht der
    seafan64

    09/15 - WMM-Blu
    09/16 - Adria-Bella
    09/18 - WMM -Stella

    06/19 -Norwegens Küste - Perla

  • Es fährt übrigens auch ein Bus zur Iles de Sanguaris. Es muss nicht unbedingt die Bimmelbahn sein.
    Grüße Heike


    Der Doppeldecker-Bus hat aus meiner Sicht den Vorteil, daß man - wenn man oben sitzt - die Landschaft eher aus der Vogelperspektive als wie mit der Bimmelbahn aus der Froschperspektive sieht. Würde deswegen immer den Bus vorziehen. :meinung:

  • Hallo Zusammen, vielleicht kann mir jemand die Frage beantworten:


    Kann man in Ajaccio privat also nicht über AIDA eine Bootstour oder Katamarntour buchen? Wenn ja...WO?
    Habe das Internet rauf und runter gesucht.


    Danke schon mal vorab. :sdanke: :matrose:



    :sverschoben:
    Danke fürs Nutzen der Suchfunktion.

    Einmal editiert, zuletzt von Morris ()

  • clubschiff-profis.de
  • Wir haben uns in Ajaccio einen Mietwagen über Rent a car genommen und haben die Insel Richtung Norden erkundet. Es gibt dort auch noch Hertz und Europcar Autovermietung.


    Es war ein traumhafter Tag auf einer tollen Insel. Können dies nur jedem empfehlen.


    LG
    Olchi :meinung:

    2005 Aura Adria+ÖMM
    2008 DIVA Kanaren
    2009 DIVA WMM
    2010 DIVA ÖMM+NCL Gem ÖMM-Adria
    2011 CARA Nordeuropa+Aura Schwarzes Meer
    2012 Blu Orient+NCL Epic WMM+Aura Transamerika+Mar Rotes MeerSilvester
    2013 Aura Adria+Stella Nordeuropa+Mar WMM+Aura SOA Weihn./Silv.
    2014 Aura Antalya/Venedig+Mar Ostsee+Diva ÖMM 15+17+Blu Mallorca-Gran Canaria+Vita Karibik Silvester
    2015 Aura Mittelmeer+Sol Westeuropa+Stella Antalya-Mallorca+Blu Kanaren Silvester
    2016 Bella Mallorca-Venedig+Bella Adria+Aura WMM+Stella Orient Weihnachten
    2017 Bella Bangkok/Shanghai+Blu Adria+Stella WMM+Perla WMM+Blu Kanaren-Portugal Silvester
    2018 Blu Mallorca-Venedig+Perla Metropolen+Sol Norwegen+Luna Karibik

    2019 Nova WMM+Blu Adria+Bella SOA

  • Die Autovermietungen sind so 10 Gehminuten vom Hafen weg. Rent a car findet man an der 1. großen Querstraße (cours Napoleon 51). Hertz und Europcar eine Querstraße weiter oben.


    Sind alle sehr leicht zu finden. Am besten wäre es wenn Ihr Euch von Zuhause ein Navi mitnehmen würdet.


    LG
    Olchi

    2005 Aura Adria+ÖMM
    2008 DIVA Kanaren
    2009 DIVA WMM
    2010 DIVA ÖMM+NCL Gem ÖMM-Adria
    2011 CARA Nordeuropa+Aura Schwarzes Meer
    2012 Blu Orient+NCL Epic WMM+Aura Transamerika+Mar Rotes MeerSilvester
    2013 Aura Adria+Stella Nordeuropa+Mar WMM+Aura SOA Weihn./Silv.
    2014 Aura Antalya/Venedig+Mar Ostsee+Diva ÖMM 15+17+Blu Mallorca-Gran Canaria+Vita Karibik Silvester
    2015 Aura Mittelmeer+Sol Westeuropa+Stella Antalya-Mallorca+Blu Kanaren Silvester
    2016 Bella Mallorca-Venedig+Bella Adria+Aura WMM+Stella Orient Weihnachten
    2017 Bella Bangkok/Shanghai+Blu Adria+Stella WMM+Perla WMM+Blu Kanaren-Portugal Silvester
    2018 Blu Mallorca-Venedig+Perla Metropolen+Sol Norwegen+Luna Karibik

    2019 Nova WMM+Blu Adria+Bella SOA

  • Der Doppeldecker-Bus hat aus meiner Sicht den Vorteil, daß man - wenn man oben sitzt - die Landschaft eher aus der Vogelperspektive als wie mit der Bimmelbahn aus der Froschperspektive sieht. Würde deswegen immer den Bus vorziehen.


    Hallo,


    kann man sich die Tour mit dem Doppeldecker-Bus ungefähr so wie mit einer Hop-on-Hop-off-Bus Tour in anderen Städten vorstellen? Man könnte also quasi an einem schönen Strand aussteigen und später wieder zurück fahren?


    Vielen Dank für eure Antworten... :sdanke:


    Schönen Abend noch...


    LG

    :Boot1::Boot1::Boot1:


    2010 AIDAbella WMM
    2013 AIDAblu Transarabien
    2013 AIDAmar Transeuropa
    2014 AIDAstella Nordeuropa 14
    2014 AIDAluna Nordamerika 4
    2015 AIDAcara Nordeuropa 6
    2015 AIDAblu WMM
    2015 AIDAvita Karibik
    2016 AIDAaura Nordische Inseln & Norwegen
    2016 AIDAstella Transarabien
    2017 AIDAblu Kanaren & Madeira 2
    2017 Mein Schiff 1 Mallorca trifft Hamburg
    2017 AIDAluna Karibik & Mexiko 1
    2018 AIDAvita Portugal, Spanien & Kanaren 1


    :Boot1::Boot1::Boot1:

  • Hi @lle


    Wir sind gerade zurück und es war echt schön! Wir haben sehr bedauert, keinen Mietwagen gebucht zu haben, wir hätten deutlich mehr gesehen...


    Ajaccio ist an sich sehr hübsch und wenn man nur etwas spazieren möchte, ist das genau das richtige. Man ist dann aber in maximal 3 Stunden eigentlich damit durch.
    Wir hätten nur einfach sehr gerne viel mehr von der Insel gesehen.


    Private Anbieter für Touren habe ich leider nicht gesehen.


    semisecco

    Ein Haubentaucher, der nicht taucht, taucht nix.

  • Wir fahren vor kurzem mit der Aida dort und haben uns ein Fahhrad mit Trethilfe ausgeliehen. Der Verleih ist gar nicht weit weg vom Hafen. Ca. 5 Minuten zu Fuß. Raus aus dem Hafen, dann rechts und dann ist er mal an der großen Strasse auf der linken Seite. Der Laden heisst
    LSP 2 Roues. Ihr könnt auch die nette Dame mit den Stadtplänen am Hafenausgang fragen. Wir haben für die Fahrräder 25€ bezahlt und sind dann zu dem Aussichtspunkt Iles Sanguinaires. Das war das beste, was wir hätten machen können. Es war einfach toll und überhaupt nicht anstrengend mit der Trethilfe :zwinker: Und mit dem Rad ist man einfach unabhängig. Danach sind wir noch an den Strand und durch Ajaccio geradelt.

  • Wir sind zuerst in das griechische Dorf Cargese gefahren und anschließend weiter Richtung Calvi. Dort kommt ihr an einer wunderbaren Landschaft vorbei mit tollen Felsformationen. Es ist schon alles ziemlich bergig, doch Verkehr hatten wir Anfang April sehr wenig. Verkehrsreich war es nur innerhalb Ajaccio. Das Navi haben wir nur innerhalb Ajaccios verwendet, aber man hätte es auch ohne Navi finden können. Die Dame von der Autovermietung sprach kein Deutsch und wir hatten Glück das unsere Mitfahrerin Französischlehrerin ist.


    Wir haben uns im Bordfernsehen den Ausflugsfilm angesehen und sind dabei auf die tolle Landschaft und die Felsformationen auf Korsika aufmerksam geworden.


    Viel Spaß auf dieser tollen Insel


    LG
    Olchi :bayern:

    2005 Aura Adria+ÖMM
    2008 DIVA Kanaren
    2009 DIVA WMM
    2010 DIVA ÖMM+NCL Gem ÖMM-Adria
    2011 CARA Nordeuropa+Aura Schwarzes Meer
    2012 Blu Orient+NCL Epic WMM+Aura Transamerika+Mar Rotes MeerSilvester
    2013 Aura Adria+Stella Nordeuropa+Mar WMM+Aura SOA Weihn./Silv.
    2014 Aura Antalya/Venedig+Mar Ostsee+Diva ÖMM 15+17+Blu Mallorca-Gran Canaria+Vita Karibik Silvester
    2015 Aura Mittelmeer+Sol Westeuropa+Stella Antalya-Mallorca+Blu Kanaren Silvester
    2016 Bella Mallorca-Venedig+Bella Adria+Aura WMM+Stella Orient Weihnachten
    2017 Bella Bangkok/Shanghai+Blu Adria+Stella WMM+Perla WMM+Blu Kanaren-Portugal Silvester
    2018 Blu Mallorca-Venedig+Perla Metropolen+Sol Norwegen+Luna Karibik

    2019 Nova WMM+Blu Adria+Bella SOA

  • wir möchten mit der Buslinie Nr5 zum Weekend beach! Ich hab hier irgendwo einmal gelesen wo der Bus abfährt, aber leider kann ich den Beitrag nicht mehr finden!
    LG Marion


    Hab dir ein Foto vom Fahrplan 2014 mit PN geschickt.
    Grüssle aus KA

  • Hi, wir Abend uns den Busplan auf google maps angeguckt. Dort sind auch die Haltestellen vermerkt. Nutz einfach die routenplaner Funktion. Wir haben auch vor einen Strandtag am 1. Juli zu machen und werden uns erst die Stadt und dann am Strand ausruhen.


    Christian



    Gesendet von meinem iPad mit Tapatalk

  • Der Schildkrötenpark ist auf jeden Fall sehr sehenswert! Eine schön angelegte, schattige Anlage mit einer Menge verschiedener Schildkrötenarten. Wir waren 2011 mit unseren Kindern (damals 2 und 5 Jahre alt) dort. Ihnen und uns hat es damals super gefallen. Ob man dort aber auf eigene Faust (Bimmelbahn o.ä.) auch hinkommt, kann ich leider nicht beantworten, weil wir damals den Ausflug über AIDA gebucht hatten. Am Schluss sind wir dann noch zum Porticcio Strand für einen kurzen Badestopp gefahren - auch das hat sich gelohnt, denn der Strand dort ist auch sehr schön...

  • clubschiff-profis.de