Beiträge von Berndh

Als unregistrierter Nutzer ist Dein Zugriff eingeschränkt. Bitte melde dich an oder registriere dich einfach mit ein paar Klicks hier, um alle Funktionen in vollem Umfang nutzen zu können.

    Na ja, wenn ich hier öfters lese, wir können uns nur Innenkabinen leisten, dann hat das mit Privilegiert nichts zu tun, sondern nur mit dem eigenen, doch bescheidenen Budget zu tun. Meine Frau und ich halten uns schon für Privilegiert, das wir uns im Jahr 3 Kreuzfahrten leisten können. Die bestehen dieses Jahr aus TUI dann Phoenix und im Herbst Aida und beginnen im Januar 25 wieder mit TUI. Das sind pro Jahr um die € 35.000,00. Wir machen das so lange bis meine Gesundheit sagt, nun vergiss die Schiffe und jetzt sind Kuraufenthalte das richtige. Daher kommt auch nie eine Weltreise für uns in Frage. Freunde von uns machen die Aida Weltreise 24/25 und wollten uns überreden mitzukommen. Das Risiko, das was passiert, gehen wir nicht ein!

    Das machen wir genauso. 2 - 3 Kreuzfahrten im Jahr, meist mit AIDA sonst mit Phoenix oder auch mal TUI. Am liebsten machen wir 2wöchige Touren, im Ausnahmefall auch mal 3 Wochen, dann haben wir aber auch genug vom Schiff. Eine Reise mit über 120 Tagen am Stück können wir uns nicht vorstellen, auch nicht, wenn wir bald Rentner sind. Eventuell kommt dann die eine oder andere längere Phoenix Reise in Betracht. Aber bei 4 Wochen am Stück ist dann definitiv Schluss. Ansonsten hast du recht, man wird nicht gesünder....

    Schiff in Schiff(2 Klassen Gesellschaft und eine "Cosmaniesierung" der tollen Schiffe,für mich sieht da nichts gut aus

    Gegen Schiff in Schiff habe ich nicht unbedingt etwas, aber bei "Cosmaniesierung" der tollen Schiffe bin ich ganz bei dir. Ich habe mich gerade damit abgefunden die Sphinx Schiffe als Ersatz für Cara, Vita, Aura zu sehen. Eine Evolution Richtung Cosma brauche ich auch nicht.

    Man sollte sich auch fragen, was man will. Aida/Tui Einheitsbrei oder interessante Ziele, die diese Gesellschaften nicht anfahren? Viele z.B. wünschen sich von Aida US-Westküste. Bei Phoenix muss man sich das nicht wünschen, da fährt man es.

    Wir machen beides Einheitsbrei mit AIDA oder TUI. Mit dem gesparten Geld machen wir dann die interessanten Ziele mit Phoenix. :)

    Wir werden im März in den drei Wochen beherzt alles trinken worauf wir Lust haben, ich finde das nun im Vorfeld auch sehr entspannt.


    Und wenn wir dabei mehr ausgeben als mit AI oder i-einem Paket, so what, daran hängt weder unsere Urlaubsfreude noch habe ich das Gefühl eines entgangenen Gewinns (siehe Aktien z.B.), sondern ich weiß dass ich einfach Urlaub hatte.

    So machen wir es auch immer.

    Wir haben am 28.01. auf Gran Canaria eine Tour mit Zielen im Nordosten der Insel gebucht. siehe Erlebnistouren für jedes Alter auf Gran Canaria per Minibus (paradisetours.es). Gestern hate er noch Plätze frei. Es kostet 89 Euro je Person, gestern hatte er noch Plätze frei.

    Wir können es nur empfehlen. Im letzten Jahr hatten wir schon eine Tour mit ihm im Norden der Insel. Es war superklasse.

    Falls jemand Interesse hat kann man ihn direkt über seine Webseite erreichen. :)

    Wir geben immer zwischen 5 und 10% bei jeder Bestellung (AIDA, Phoenix). In Bedienrestaurants (alle Schiffe) und auf mein Schiff in Bars gibt es alle 3-4 Tage für Kellner, die uns häufiger bewirten je 5-10 Euro. Der Kabinenstewart bekommt je Woche 10 Euro.

    Am Ende der Kreuzfahrt kommen nochmal 50-100 Euro in den Briefumschlag für alle.

    Ich glaube, wir waren einfach durch die Schnäppchenpreise in den letzten Jahren verwöhnt.


    Langfristig sieht es ganz anders aus:


    1. Reise März 2004 AIDAvita Karibik Innenkabine Premium mit Flug ab Düsseldorf 2.962 Euro p.P

    März 2024 AIDAbella Karibik Innenkabine Premium mit Flug ab Düsseldorf 2.925 Euro p.P


    Balkon war auf den kleinen Schiffen eh fast unbezahlbar!


    Allgemeine Preissteigerung in DE von 2004 bis 2024 ca. 50%

    In den Reiseunterlagen konsequent umgesetzt, Clubstufe sun statt KISS.


    Jetzt kann ich sehen, wie ich an Bord beweise, dass das falsch ist. Bis dahin ist sicher die Reise zu Ende. Wobei die immerhin 3 Wochen dauert. Ich liebe die IT von Aida.

    Wieso ist eigentlich immer die IT Schuld? Meist sind es Mitarbeiter, die ihre Anwendungen fehlerhaft bedienen. :)

    Neee mittlerweile wird gesagt Sie haben Urlaub. AIDA duzt schon seit langem nicht mehr. Aber egal...

    Ooh, der Unterschied zwischen Du und Sie :schaem: ist mir gar nicht aufgefallen. Mir ging es nur um den Urlaub....

    Wir reisen in Deutschland immer einen Tag vorher an. Wir brauchen den Streß nicht 4-6 Stunden an die Küste zu fahren.


    Nehmen immer ein Hotel wo wir einen Parkplatz dabei haben um dann entspannt morgens aufs Schiff zu gehen. Wir hören halt immer wieder gerne Ihr habt Urlaub auch wenn es seit über 10 Jahren nicht mehr gesagt wird...

    Bei unseren 2 Reisen im letzten Jahr (Sol, Aura) :stossen: wurde es gesagt. Wenn ich mich recht erinnere, wurde es immer gesagt (außer auf der Reise mit der Prima ;( ).

    Sicher ein tolles Erlebnis. Die Seine ist sehenswert - und mein Besuch in Bordeaux mit der Artania war spektakulär, kein Vergleich mit eriner Fahrt auf der Elbe oder so...

    In Rouen waren wir in diesem Jahr mit der AIDAAura (unsere persönliche Abschiedsfahrt). Im nächsten Jahr geht es mit der MS Deutschland nach Bordeaux. Wir sind schon gespannt.


    Gruß aus Bielefeld :)

    Als ehemalige AIDA Vielfahrerin habe ich mich nach der letzten großen Karibikreise nun endgültig von AIDA und TUI verabschiedet.

    Ich hasse es wenn bei jedem Tischgespräch die Frage kommt „Was habt ihr denn bezahlt „.

    Der Faden "Preisentwicklung AIDA" spricht doch Bände; Ein Teil des AIDA Publikums möchte halt möglichst billig fahren, und ärgert sich, wenn es nicht den günstigsten Preis geschossen hat. :verzweifelt: