Beiträge von Thommy

Als unregistrierter Nutzer ist Dein Zugriff eingeschränkt. Bitte melde dich an oder registriere dich einfach mit ein paar Klicks hier, um alle Funktionen in vollem Umfang nutzen zu können.

    Trinkgeld bei Aida





    Lieber 5 Zigarrenraucher in unserer Kabine als Menschen die kein
    Trinkgeld geben. Schönen Abend noch. Grüße von v. Carola und Bernd


    Könnt dies auch hier schreiben und nicht nur mir


    Oder habt ihr auch Angst vor einer Abmahnung von Morris,


    der früher auch kein Engel war was die Einträge hier betroffen hat.

    Wie reservieren die Kellner denn Tische? Das würde ich gerne erleben, wie ein Kellner versucht mir zu verbieten, mich an einen, von ihm reservierten, Tisch zu setzen.


    Keine Ahnung, habe es in diesem und anderen Foren gelesen das Geld an die Kellner gewandert ist um den gleichen Tisch und auch schnellers Auffüllen der Weinkaraffen und die Bierlieferungen zu beschleunigen. Was meinst du was mit Geld alles geht.

    Was ist daran erstaunlich? Jeder sollte, wenn er es finanziell kann, noch was geben! Hier ist Geiz ist geil, fehl am Platz!


    Wir geben nach dem Essen oder an der Bar immer Trinkgeld wenn wir gut bedient worden sind. Da das Bedienpersonal laufend wechselt ist es kaum möglich am Ende der Reise jeden der einen gut bedient hat zu finden um ihm sein Trinkgeld zu geben. Sorry aber Trinkgeld am letzten Tag hört sich bei mir irgendwie unglaubwürdig in Richtung Geiz an. Aber wie schon geschrieben: Jeder wie er mag.
    LG Carola


    Ach ihr seit Die, die jeden Tag den selben Tisch bekommen weil sie Trinkgeld geben und vom Kellner den Tisch reserviert bekommen.
    Hut ab. Muss ich mir merken.


    Euch braucht Aida,
    nicht mehr die Leistung wie früher, aber immernoch zufrieden.


    Hut ab.

    Es kommt immer darauf an ob man Aidafahrer jüngern Datums ist, bzw. ob man auch Erfahrungen mit anderen Gesellschaften gemacht hat.


    Wer nur die eine Qualität (egal von welcher Reederei) kennt, wird sich immer wohl fühlen.


    Wer die frühere Qualität kennt wird immer Meckern.


    Das erste Mal der neuen Qualität der Speisen haben wir auf der Aida Rosa (spätere Aida Blue) schmecken gelernt, und damit war schluss mit Aidareisen.


    Gruss Thommy


    Das ist ja heftig, zahlte das ZDF den was für das Schiff? Oder wurde das als Werbung verbucht?


    Georg

    Wenn die Deutschland immer ausgelastet gewesen wäre, würde sie keine Werbung brauchen und damit auch kein Nichtzahlendes ZDF das 40 Kabinen in Beschlag nimmt.
    Also haben die das gebraucht und die 40 Kabinen wären sowieso frei gewesen. Logo?

    Wenn ich eine Kreuzfahrt buche, habe ich nicht die Erwartung, dass alle Zeiten und Aktivitäten wie im voraus geplant stattfinden. Da kann sich immer was ändern, da ist nichts in Stein gemeißelt. Wenn ich absolute Planungssicherheit möchte, bei der ich alles im Griff habe, bleibe ich besser zu Hause. Und auch dann kann was dazwischenkommen.


    Wer weiß, wer bei AIDA wann warum welche Entscheidungen trifft. Vielleicht war noch etwas Geld in der Kasse, mit dem als Weihnachtspräsent die längere Liegezeit gebucht wurde? Normalerweise wird sich doch hier immer über die kurzen Liegezeiten, langsame Geschwindigkeit und viele Seetage ("Einsparungen") beschwert.

    Das ist doch Blödsinn was Du schreibst.


    Logo hat man die Erwartung. Ich kenne kein Volk das so akribisch alles im Vorraus bucht und plant wie wir Deutschen.
    Ein Liegezeit anders zu gestallten wenn es keine besonderen Vorkommnisse gibt ist schon krass.


    Aber sdl du bist hier bei Aidasüchtigen und die nehmen alles hin.


    Weil Royal Caribbean mehr Qualität hat.