Ein paar allgemeine Fragen eines Costa Erstfahrers

Als unregistrierter Nutzer ist Dein Zugriff eingeschränkt. Bitte melde dich an oder registriere dich einfach mit ein paar Klicks hier, um alle Funktionen in vollem Umfang nutzen zu können.
  • Vielen Dank für die Infos schonmal :)

    Eine Frage hätte ich noch. Man bekommt ja einen Tisch zugewiesen. Wenn ich jetzt aber mit der Costa Smeralda fahre gibt es mehre inkludierte Hauptrestaurants... Wo bekomme ich denn den Tisch zugewiesen oder bieten die alle das gleiche Essen an??

    Sehr verwirrend wenn man einen festen Tisch bekommt und es aber mehre Restaurants gibt 🙈.

    Costa ist echt noch in der Steinzeit was Infos auf ihrer Website angeht 🙄🤣

  • Du bekommst ein Bedienrestaurant und eine Tischzeit zugewiesen. Das Menü bietet eine Auswahl aus 3 Möglichkeiten, die Speisen sind bei allen Restaurants gleich.

    Du brauchst aber ein Handy mit installierter Costa App, um sie auswählen zu können, da die Anzahl der gedruckten deutschen Speisekarten gering ist

    (vermutlich 1/Tisch).

    Je einmal Vita-, (Costa-)Classica-, Sphinx-, Ikarus-, Hyperion-, Helios-, neue (TUI-)Mein Schiff- und (Costa-)Concordia- Klasse sowie einige Flusskreuzfahrten.

  • Vielen Dank für die Infos schonmal :)

    Eine Frage hätte ich noch. Man bekommt ja einen Tisch zugewiesen. Wenn ich jetzt aber mit der Costa Smeralda fahre gibt es mehre inkludierte Hauptrestaurants... Wo bekomme ich denn den Tisch zugewiesen oder bieten die alle das gleiche Essen an??

    Sehr verwirrend wenn man einen festen Tisch bekommt und es aber mehre Restaurants gibt 🙈.

    Costa ist echt noch in der Steinzeit was Infos auf ihrer Website angeht 🙄🤣

    In MyCosta kannst Du Dein bevorzugtes Restaurant und die Tischgröße auswählen.

    Bei Suiten ist es egal, was Du wählst, Du bekommst einen Platz im Clubrestaurant. Ab Stufe Gold kannst Du das auch auswählen, wenn verfügbar.


    Das findest Du unter mycruise/Abendessen

    ...

    ...unsere persönliche Jungfernfahrt mit MSC und auf der Metropolenroute. Leider nicht wie gebucht auf der Euribia

    f722a321b3eed3d3e6ff0bf6f075bc5db68ab771


  • Hallo zusammen,

    im Oktober starte ich mit Costa meine erste Tour. Bin schon oft mir AIda gefahren, daher ist das alles neu für mich. Habe erstmal einige Fragen, es werden bestimmt noch mehr.

    Habe ich das richtig verstanden, dass man zum Abendessen einen Tisch zugeteilt bekommt, den man dann während der ganzen Reise mit den gleichen Tischnachbarn hat? Wechsel ausgeschlossen?

    Sind die Sportkurse nicht inkludiert?

    Welche Aktionen finden tagsüber statt, z. B. an Seetagen ? (Bei AIDA gibt es ja Bocchia, Wikingerschach etc)?

    Danke schon mal vorab, vielleicht hat ja jemand noch ein Tagesprogramm aufgehoben.

    Cara MM 11/2004
    Blu (alt) Skandin. 04/2006
    Cara MM 10/2006
    Vita Karibik-Mittelamerika 03/2008
    Cara Transbrasilien 10/2010
    Mar Skandinavien 04/2011
    Bella Kanaren - Marokko 11/2011
    Diva Orient 11/2013
    Bella New York - Montreal 10/2014
    StellaPUR Mallorca - Dubai 11/2015
    MS 4 Kanaren 01/2016
    Bella Antalaya - Venedig 04/2016
    Vita Südstaaten/Mexiko 12/2016
    Bella Kurzreise MM April/Mai 2018

    Sol Kurzreise Niederlande/England 9/2019

    Perla Transreise Teneriffa - Barbados 11/2019

    Stella Kanaren 3/2020

    MS 5 Kanaren 12/2020

    Sol Ahoi 7/2021

    Blu Griechische Inseln 9/2021

    Stella Spanien Portugal 12/2021

    Sol Highlights am Ärmelkanal 4/2022

    Sol Norwegen - Dänem. 9/2022

    Sol Kanaren 1/2023

    Luna Transatlantik 3/2023



  • Ja, Du bekommst einen festen Tisch, aber mit höflicher Nachfrage beim Chef des Restaurants bekommst Du auch einen anderen Tisch, wenn es möglich ist. Außerdem kannst Du jederzeit in die Buffetrestaurants oder die aufpreispflichtigen Restaurants (nach Buchung) gehen.


    Sportkurse werden für kleines Geld in myCosta angeboten. Außerdem gibt es (wer's mag) jeden Tag reichlich Anmimation zu sportlichen Aktivitäten ohne Gebühren.


    Bocchia und Wikingerschach sind mir bei Costa noch nicht begenet, aber wer Aktivitäten sucht, findet welche im Tagesprogramm; aufgehoben habe ich keines.

    ...

    ...unsere persönliche Jungfernfahrt mit MSC und auf der Metropolenroute. Leider nicht wie gebucht auf der Euribia

    f722a321b3eed3d3e6ff0bf6f075bc5db68ab771


  • Zitat:

    Habe ich das richtig verstanden, dass man zum Abendessen einen Tisch zugeteilt bekommt, den man dann während der ganzen Reise mit den gleichen Tischnachbarn hat? Wechsel ausgeschlossen?



    Hallo Vinotintotante,

    je nach gebuchten Tarif kann man nach Login auf der Costaseite seine Wünsche zu Tischzeiten und Tischgrößen ( ca. 2- bis 12) unverbindlich angeben. Es werden deutschsprachige Mitreisende zusammengesetzt. Wenn man sich mit seinen Tischnachbarn unwohl fühlt, einfach zum Maitre gehen und um Tausch ab den nächsten Abend bitten.

    Speisekarte ist auf deutsch

    Fester Tisch und Tischzeit ist nur abends . Zum Frühstück und Mittagessen kann man in ein Bedienrestaurant oder ins Büffet gehen. Die Zeiten stehen im Tagesprogramm, welches spätabends immer in deinen Kabinenbriefkasten gelegt wird. Alternativ auch mit der Costa App einsehbar. Aufzahlrestaurant gibt es je nach Schiff auch.

    Sport und Freizeitangebote stehen auch im Tagesprogramm.

    Du bist sehr viel mit Aida gefahren. Langweilig wird es auch auf einen Costasschiff nicht, allerdings ist viel Animation und Freizeitangebote in italienisch, spanisch, französisch und englisch.

    Viel Spaß

    Minimona

    Einmal editiert, zuletzt von Minimona ()

  • Vielen Dank für Eure ausführlichen Antworten. Das hilft mir weiter. Bin sehr gespannt.

    Cara MM 11/2004
    Blu (alt) Skandin. 04/2006
    Cara MM 10/2006
    Vita Karibik-Mittelamerika 03/2008
    Cara Transbrasilien 10/2010
    Mar Skandinavien 04/2011
    Bella Kanaren - Marokko 11/2011
    Diva Orient 11/2013
    Bella New York - Montreal 10/2014
    StellaPUR Mallorca - Dubai 11/2015
    MS 4 Kanaren 01/2016
    Bella Antalaya - Venedig 04/2016
    Vita Südstaaten/Mexiko 12/2016
    Bella Kurzreise MM April/Mai 2018

    Sol Kurzreise Niederlande/England 9/2019

    Perla Transreise Teneriffa - Barbados 11/2019

    Stella Kanaren 3/2020

    MS 5 Kanaren 12/2020

    Sol Ahoi 7/2021

    Blu Griechische Inseln 9/2021

    Stella Spanien Portugal 12/2021

    Sol Highlights am Ärmelkanal 4/2022

    Sol Norwegen - Dänem. 9/2022

    Sol Kanaren 1/2023

    Luna Transatlantik 3/2023



  • Wir fahren ab 22.10. zum 1. Mal mit Costa und haben heute die Einschiffungsunterlagen bekommen. Darauf steht die verbindliche Einschiffungszeit. Da wir 2 Kabinen mit unterschiedlichen Buchungsnummern haben, sind es sogar 2 unterschiedliche Zeiten: einmal 10 Uhr und einmal 11.30 Uhr. Da wir an dem Tag erst anreisen, ist uns eigentlich sogar 11.30 Uhr zu früh. Hat jemand Erfahrung damit, wie genau Costa das mit der Zeit nimmt? Es sollte doch vorkommen dürfen, dass sich die Anreise verspätet, oder nicht?

    Millennium... seit 21 Jahren KF-begeistert :Boot1:

  • Sie sind da schon genau normal

    Aber man kann direkt anrufen und fragen ob man später kann

    Da die einschiffung aber immer bis jetzt bei uns etwas länger gedauert hat würde ich schon empfehlen pünktlich dort zu sein

    Evt könnt ihr dann beide zur gleichen Zeit rein

    Wobei mich das wundert, denn wenn die Buchungen verknüpft sind bekommt man die gleiche Zeit

    Sonst fragen ob es verknüpft sonst kann es nämlich auch sein dass ihr am Abend unterschiedlichen Tischen zugeordnet seid

    Das kann man zwar Vorort regeln aber je nach aufkommen dauert das etwas und geht nicht am selben Abend evt

  • Danke dir. Ich rufe da morgen mal an und sage, dass wir erst am Nachmittag eintreffen können. Und dann lasse ich auch die Buchungsnummern verknüpfen. Hoffentlich klappt das :jump:

    Millennium... seit 21 Jahren KF-begeistert :Boot1:

  • Wir fahren auch zum ersten Mal mit Costa, genauergesagt mit der Deliziosa und haben auch Fragen.


    Gibt es die Möglichkeit Brettspiele an Board auszuleihen und/oder gibt es einen Spielebereich?


    Laut den Regeln von Costa dürfen wohl keine Getränke mit an Board genommen werden. Betrifft das auch nichtalkoholische Getränke, wie z.B. Mineralwasser oder Cola in 1 / 1,5 Liter Flaschen?

    :)

  • Laut den Regeln von Costa dürfen wohl keine Getränke mit an Board genommen werden. Betrifft das auch nichtalkoholische Getränke, wie z.B. Mineralwasser oder Cola in 1 / 1,5 Liter Flaschen?

    Ja.


    Allerdings sagt niemand etwas, wenn eine angefangene Flasche vom Landgang mit an Bord gebracht wird.

    Next Cruises:

    Mallorca - Hamburg

    2edd66ae6b948eb4b42dc0deddf6049cebeed033

    Mallorca - Antalya

    f58c9918885f44e2c1ca696579c18bba08ad4832

    Metropolen

    af1a1e403306ca3098b83e1a6966626895ae563b

  • Ich muss jetzt mal fragen (da ich noch nie mit Costa unterwegs war, aber gern mal in den "Erstfahrer"-Frage-Threads lese): Ist es denn bei Costa nicht so, dass man Wasser auf der Kabine hat, das man gegen ein - im Gegensatz zur ganzen Kreuzfahrt - verschwindend geringes Entgelt auch z. B. im Shop an Bord nachkaufen kann? Bitte versteht mich nicht falsch. Aber ich käme mir ziemlich komisch vor, wenn ich mit den großen Wasser-Sixpacks an Bord gehen würde.


    Aber wie gesagt, es kann ja sein, dass es bei Costa nicht so eine Möglichkeit wie bei AIDA gibt.

    "Travelling - it leaves you speechless, then turns you into a storyteller" (Ibn Battuta)

  • Bei unserer Costa Fahrt gab es kein Wasser auf den Kabinen, man hat aber Flaschen an jeder Bar kaufen können. Wir hatten auch 2 Flaschen pro Tag in unserem Tarif inklusive.


    Zudem besteht die Möglichkeit ein Wasserpaket zu kaufen, das man langsam "abtrinken" kann.


    Ich würde auch nicht auf die Idee kommen, größere Mengen Wasser mit an Bord zu nehmen, zumal es meiner Meinung nach nicht erlaubt ist.


    Aber jeder wie er mag.

    Next Cruises:

    Mallorca - Hamburg

    2edd66ae6b948eb4b42dc0deddf6049cebeed033

    Mallorca - Antalya

    f58c9918885f44e2c1ca696579c18bba08ad4832

    Metropolen

    af1a1e403306ca3098b83e1a6966626895ae563b

  • Nebenbei bemerkt: bei unserer costa-Reise im Oktober hatte bis auf 1 Bikini-Laden die KOMPLETTE Shopping-Meile geschlossen. Es gab an Bord null Möglichkeiten, sein Bordguthaben auszugeben... abgesehen von Essen und Getränken. Ziemlich mau....

    Millennium... seit 21 Jahren KF-begeistert :Boot1:

  • Hallo zusammen,


    wir planen unsere nächste Kreuzfahrt und diesmal wird es vermutlich die Costa Toscana.


    Wir sind noch nie mit Costa gefahren. Wie sehen da Zeiten für Check-In und Check-Out aus?


    Kann man wie bei TUI ein Early Check-In buchen? Und bis wann muss man das Schiff verlassen haben?


    Wir sind noch nicht so ganz fündig geworden. Kann uns evtl jemand sagen, welche Restaurants/Snack-Bars unkludiert sind?


    Vielen Dank.

  • wir sind bisher 2x Costa (favolosa) gefahren und bekamen beide Male eine Eincheckzeit zugeteilt. Nach unserer Erfahrung interessiert diese (wie bei MSC) nicht wirklich jemanden. Der Check-in verlief schon recht chaotisch. Allerdings stand zB in Bremerhaven ein Klavier, auf dem auch gespielt wurde und in der Warteschlange wurden Getränke verteilt! Ältere Menschen und Familien mit kleinen Kindern wurden aus der Warteschlange rausgeholt und durften direkt vor gehen. Vorteil für die, Nachteil für uns :zungeraus: aber, da unsere Kinder auch mal klein waren, haben wir natürlich vollstes Verständnis!

    Beim Check-out bekommt man auch deckweise Zeiten zugeteilt, wir sind von Bord gegangen als wir wollten und wurden auch nicht aufgehalten. Koffer waren beide Male schon von Bord gebracht worden. Da auf die Zeiten achten.

    Inkludiert sind auf der Favolosa zumindest nur das Buffetrestaurant und halt das Hauptrestaurant, wo man abends (oder auch mittags wenn man mag) essen kann und eine Snackbar (Hamburger, Pommes…) am Pool. Aber für uns absolut ausreichend. Durch die langen Buffetöffnungszeiten bekommt man immer etwas zu essen.

    Wir finden MSC und Costa sehr ähnlich. Und die Nachtische am Abend im Hauptrestaurant sind ein Traum…

  • Hallo ihr Lieben,


    wir waren letztes Jahr mit unserer Tochter auf der Aida Nova und fanden es mega.


    Dieses Jahr hätten wir gerne wieder Aida gebucht. Westl. Mittelmeer

    Leider können wir aus gesundheitlichen Gründen nicht fliegen und Aida bietet nur Mallorca oder Barcelona als Starthafen an.


    Auf der Suche nach Alternativen sind wir auf Costa gestoßen. Nach ganz viel informieren in allen möglichen Foren und Youtube Videos haben wir uns jetzt entschieden Costa mal auszuprobieren, hätten aber noch Fragen.


    Da wir die Nova super fanden, sind wir bei Costa bei der Smeralda oder Toscana gelandet.


    Gibt es wichtige Unterschiede bei den beiden Schiffen oder könnt ihr eines davon mehr empfehlen?


    Wie ist das mit den Getränkepaketen. Bei Costa stehen 2 verschiedene Pakete zur Auswahl. Da unsere 4 jährige Maus auch bezahlt würde das aber fast 500 Euro ausmachen und da wir keinen Alkohol trinken und ansonsten eben Wasser und mal ne Fanta, vielleicht einen Kaffee, denken wir nicht, dass sich 500 Euro lohnen. Auf einigen Seiten steht es gibt ein Softdrink oder ein Wasser Paket. Dazu finde ich aber bei Costa nichts. Ist das nicht mehr aktuell oder sieht man das erst nach der Buchung?

    Es steht auch überall, dass man keine eigenen Getränke mit an Bord nehmen darf. Ist das tatsächlich so? Und wird das kontrolliert? Bei Aida haben wir immer Wasser von Land mitgenommen.


    Wie ist das mit den Restaurants? Ich habe gelesen Pizza usw. muss man bezahlen. Also kann man in das Buffet oder Bedienrestaurant und der Rest kostet?


    Würdet ihr sagen westl. Mittelmeer Ende September ist noch schön warm? Lt. Internet sind die Wetterdaten eigentlich noch sehr gut. Aber persönliche Erfahrungen sind immer besser. Wir könnten zur Not auch Ende August fahren.


    Wie findet ihr Costa allgemein?

    Wir kennen bisher Tui und Aida.


    Sorry für die vielen Fragen.


    Viele Grüße

    Ivonne