Als unregistrierter Nutzer ist Dein Zugriff eingeschränkt. Bitte melde dich an oder registriere dich einfach mit ein paar Klicks hier, um alle Funktionen in vollem Umfang nutzen zu können.
  • Noch ein Tipp an die Moderatoren: Vielleicht kann der Thread "Malediven" ja in die Rubrik "AIDA-Ausflüge Indischer Ozean" verschoben werden, die es ja nun seit ein paar Wochen gibt?! Dort würde sich die traumhafte Inselwelt einreihen in eine Kette anderer Trauminseln im weiten blauen Meer?! :lachzwink:


    *guter Tipp. Erledigt und danke:)/Alicia

    "Travelling - it leaves you speechless, then turns you into a storyteller" (Ibn Battuta)

    Einmal editiert, zuletzt von Alicia ()

  • Ein Hinweis,


    bei der Planung von Landgängen in Male sollte man berücksichtigen, das Male nicht über einen Kreuzfahrthafen verfügt.


    Da das Schiff hier also auf Reede liegt, muß man das Tendern mit dem entsprechenden Zeitansatz in seine Landgangsplanung mit einbeziehen.


    Die Insel ist mit der Stadt praktisch komplett zugebaut. Bei einer Fläche von 5,8 km², einer Länge von ‎2,9 km, einer Breite ‎von ‎1,3 km und ca. 124.000 Einwohnern fehlt für einen Kreuzfahrthafen einfach der Platzt. Male ist heute die am dichtesten besiedelte Stadt der Welt (siehe Bild und Karte):
    [Blockierte Grafik: http://up.picr.de/27442414uk.jpg]



    [Blockierte Grafik: http://up.picr.de/27442415nq.jpg]

    2000 AIDA
    2002AROSA|2003AROSA|2004AROSA|2004AURA|2005CARA|2006CARA|2007LIRICA|2007DIVA

    2008AURA|2008CARA|2008BELLA|2009AURA|2009MS1|2009BELLA|2010AURA|2010MS1

    2011 VITA Amazonas|2011 LUNA Amerika|2012 DIVA Asien|2012 MAR Europa|2012 BLU Arabien
    2013 STELLA Club|2013 CARA"Helden der Biskaya"|2013 STELLA N.Eu|2013 BELLA T.Karibik
    2014 MAR WMM|2014 BELLA T.Atlantik|2014 AURA Ven-Dub|2015 MS3 Kan|2015 VITA T.Amerika|2015 SOL Kan
    2016 MAR T.Atlantik|2016 MS3 MM|2016 PRIMA|2017 BELLA Singapur-Dubai|2017 VITA KapVerden
    2018 PERLA MM
    |2018 BELLA Dubai-Malle|2018 PERLA Metropolen|2018 DIVA T.Karibik
    2019 MAR WMM | 2019 NOVA WMM | 2019 PERLA Metropolen und Fjorde


    Einmal editiert, zuletzt von bergheimer11 ()

  • Hallo zusammen,


    wir sind im Frühjahr mit der Bella unterwegs nach Male und haben vor kurzem die Ausflüge bei myAIDA gesehen. Zum einen sind sie natürlich nicht preiswert aber zum anderen gibt es hauptächlich nur Halbtagsausflüge :gruebel:
    Wir sind demnach auf der Suche nach einem Anbieter, der von Male aus vereinzelte Inseln anfährt und man auf eigene Faust losziehen kann.


    Hat jemand Erfahrungen, Ideen?


    Vielen Dank :blumen:

    Vorfreude ist die schönste Freude :matrose:

  • Hallo,


    ich war bereits auf den Malediven, allerdings nicht mit einem Kreuzfahrtschiff.
    Auf den Maldediven gibt nur wenige Ausflugsagenturen, da Malé in der Regel nur eine Zwischenstation ist. Normal kommt man auf der Flughafeninsel an und von dort nimmt man sein Boot, Wasserflugzeug oder Propellermaschine und wird direkt auf seine Hotelinsel gebracht. Nur wenige Touristen machen auf Malé richtig Urlaub und die Ausflüge organisieren meistens die Hotels oder deren Partner.


    Kuda Finolhu ist ganz klar die schönste Insel des Angebotes von AIDA. Schon das Baa Atoll und die Anreise ist wirklich ein Traum! Die riesige Sandbank ist richtig schön und das Resort selber ebenfalls!
    Bandos ist schnell von Malé zu erreichen, aber teilweise ist der Strand und die Lagune nicht so schön wie auf anderen Inseln. Außerdem ist sie nicht so typisch Maledivisch (z.B. gepflasterte Wege). Aber das Hausriff ist recht gut...
    Auch Cinnamon ist nicht so typisch und Paradies Island ist mittlerweile nicht mehr sehr natürlich (riesiger künstlicher Betonhafen)...
    Centara Ras Fushi ist ebenfalls sehr zugebaut mit vielen Wasserbungalows.
    Wer schnorcheln möchte sollte am besten nach Finolhu oder Bandos fahren.


    Wer noch Fragen hat kann sich gerne bei mir melden !

    "Wir sehnen uns nicht nach bestimmten Plätzen zurück, sondern nach Gefühlen, die sie in uns auslösen"
    Sigmund Graff


  • Sind mal von der Flughafeninsel nach Male Stadt übergesetzt und haben uns diese zu Fuß angeschaut. das ist natürlich nicht das, was man sich unter den Malediven so vorstellt ;)
    Aber interessant auf jeden Fall, in jeder Hinsicht:
    Der Fischmarkt 8) , die vielen Umweltsünden ( Einheimische werfen vom Boot aus ihre Wasserflaschen ins Hafenbecken!! =O ), der alte Regierungspalast, der Park
    Sind einfach planlos durch die Stadt gelaufen.
    Wer was schönes sehen will, muß auf jeden Fall auf eine andere Insel, um ein Malediven-Feeling zu bekommen

    2008 AIDAaura :daumen:
    2009 AIDAvita
    2010 AIDAcara/ AIDAdiva
    2011 AIDAdiva
    2012 AIDAbella
    2014 MeinSchiff3
    2015 AIDAaura :loveyou:
    2016 AIDAprima
    2017 AIDAaura :kissme:
    2018 AIDAprima/ MeinSchiff5

    2019 AIDAblu

  • Ist sicher nicht einfach die vorab zu buchen da die meisten Reisen auf die Malediven Pauschalreisen sind.
    Ich würde es mal bei den näheren Hotels versuchen.
    Denn meistens werden die Urlauber vom Hotelboot am Flughafen - nicht von Male - abgeholt.


    Gesendet von meinem GT-I9301I mit Tapatalk


  • clubschiff-profis.de
  • Ja, dort ist jetzt ein Resort. Vor ein paar Jahren war diese Insel ein Ausflugsziel für Einheimische am Wochenende und unter der Woche für Gäste des Bandos Island Resort.
    Ich finde in unmittelbarer Nähe zu Malé gibt es kaum noch richtig tolle Inseln :traurig: (Bandos und Kurumba mag ich nicht, Gili Lankanfushi zu teuer, Reethi Rah zu untürlich...)

    "Wir sehnen uns nicht nach bestimmten Plätzen zurück, sondern nach Gefühlen, die sie in uns auslösen"
    Sigmund Graff


  • Meine Lieblingsinsel Vakarufalhi liegt im Ari Atoll, Aida-Ausflügler werden da bestimmt nicht landen.
    Tolle Inseln in der Nähe von Male? Ihuru und Baros? Aber auch hier kann ich mir nicht vorstellen, dass Ausflügler individuell
    auf die Inseln dürfen. Wahrscheinlich bleibt nur ein Ausflug über Aida übrig, Male selbst ist unspektakulär.

  • Ja stimmt, Ihuru soll auch ganz nett sein! Die Kreuzfahrer können ja auch ganz normal eine Nacht inkl. Transfer (ist ja eh immer dabei) in einem anderen Resort buchen...

    "Wir sehnen uns nicht nach bestimmten Plätzen zurück, sondern nach Gefühlen, die sie in uns auslösen"
    Sigmund Graff


  • Zurück!


    Am ersten Tag hatten wir einen Halbtagesausflug nach Bandos (über Costa gebucht). Die Überfahrt hat gut 40 min. gedauert.


    Ich war von Bandos ziemlich enttäuscht. Ein Malediven-Feeling kam nicht auf, es hätte auch sonstwo in der Karibik sein können. Die zwei Strände sind recht schmal und auch nicht lang. Liegen sind ausreichend vorhanden (auch Schattenplätze).


    Am zweiten Tag hatten wir eine Tour mit https://maldivestraveller.mv/holidays ab Malé nach Paradise Island gebucht.


    Wir wurden um 9:30 an der Pier in Empfang genommen. Der Transfer mit dem Schnellboot nach Paradise Island startete leider vom Flughafen - was wir vorher nicht wussten. So ging es dann erstmal zu Fuß am Hafen entlang zum Anleger der Flughafenfähre. Nicht sehr angenehm, in einem muslimischen Land in leichter Strandbekleidung...


    Am Flughafen angekommen, mussten wir bar bezahlen und dann 45 min. warten, da noch Gäste fehlten. Das Schnellboot hat dann für die Überfahrt nur rund 15 min. gebraucht. An der Rezeption gab es ein Begrüßungsgetränk und ein Resort-Armband.


    Paradise Island ist sehr schön, weiße lange Strände und Wasserbungalows. Das inkludierte Mittagessen war gut. Liegen waren auch vorhanden, aber wenig Schattenplätze. Der Pool darf von Tagesgästen nicht genutzt werden! Abfahrt Richtung Flughafen ist um 17:30 oder 18:00.


    Was für uns ärgerlich war: das Schnellboot vom Hotel fuhr abends auch direkt nach Malé. Wir mussten aber am Flughafen aussteigen und mit dem Mitarbeiter von Maldivestraveller wieder per Fähre nach Malé fahren. Ein ziemliches Getüddel...


    Zu Schnorcheln/Tauchen ist Bandos besser geeignet, für Landratten ist Paradise Island die bessere Wahl.


    LG, Bini

  • Hallo zusammen,


    wir waren mit der AIDAbella nun zwei Tage auf den Malediven und haben an beiden Tagen über den Anbieter maldivestraveller.mv/Holidays Ganztagesausflüge gebucht (1. Tag Angsana Ihuru, 2. Tag Adaaran Prestige Vadoo).


    Die Bella lag auf Reede und wir sind mit dem 1. oder 2. Tender übergesetzt. Im Hafen angekommen fanden wir auch schnell das kleine Zelt des Anbieters, haben bezahlt (möglich war Euro, Dollar und Kreditkarte) und haben anschließend brav gewartet, bis die Gruppe komplett war. Mit jedem Tender kamen mehr Kunden, die dort einen Ausflug gebucht hatten. Leider hat einzig und allein der Chef das Geld kassiert, Boote geordert, Kunden in Boote gesetzt usw. Hierdurch gab es riesen Verzögerungen und wir mussten bis ca. 11.00 Uhr warten bis der Ausflug überhaupt los ging. Als nächstes wurden wir zur Fähre gebracht und zur Flughafeninsel übergesetzt. Das Boot nach Ihuru sollte von dort abgehen. Am Flughafen wurde uns dann gesagt, dass wir noch auf einen weiteren Kunden warten müssen, der mit dem Flugzeug Verspätung hat. Spätestens jetzt haben wir doch etwas lauter gefordert, dass wir endlich los fahren. Ein Vertreter der Hotels war auch vor Ort. Nur dank unserer Beschwerden und durch den Hotelmitarbeiter konnte der Transfer dann gleich starten. Unser Aufenthalt auf der Insel wurde dann auch durch das Hotel bis Abends verlängert, wir haben also alles bekommen, hatten jedoch einen großen Kampf bis es soweit war. Uns kam es so vor, als wollte das Hotel nicht seinen guten Ruf verlieren und hat sich deshalb für uns eingesetzt. Der Ausflugsanbieter war uns nur ausgewichen und hat wenig gesagt.


    Am zweiten Tag (Insel Vadoo) hatte er allerdings deutlich weniger Buchungen und unser Ausflug konnte pünktlich um 9:15 Uhr starten. Wir waren sehr früh auf der Insel!


    Ich würde also davon ausgehen, dass er aufgrund der Unerfahrenheit mit Kreuzfahrtschiffen das Ganze unterschätzt hat und er sicherlich noch nicht mit 200 deutschen Touristen gearbeitet hat, die alle pünktlich und sofort auf ihre Insel wollen. Allerdings hätte er sich besser vorbereiten müssen.


    Zu den Inseln:
    Ihuru ist ein Traum, klein aber fein, Mittagessen wahnsinnig gut in tollem Strandrestaurant mit Grillstation etc. war inklusive, Schnorchelmöglichkeiten auch in Ordnung. Es war wie im Paradies.


    Vadoo war auch sehr schön, zwar größer aber auch sehr nettes Essen am Strand unter Zeltdach, Bar war all inklusive. Hier muss man nur früh da sein, damit man die Liegen belegen kann, bevor AIDA mit der Gruppe kommt. Ansonsten war es nicht überlaufen und sehr entspannend. Tolle Schnorchelmöglichkeiten und schöner Strand, sowie Pool vorhanden. Abends vor der Abreise gab es noch eine Haifütterung.


    Alles in allem hatten wir zwar am Anfang viel Ärger, im nachhinein waren beide Tage aber wunderschön und wir hatten längeren Aufenthalt und hatte mehr inklusive als bei AIDA zu einem günstigeren Preis. Ihuru konnte über AIDA garnicht gebucht werden.


    Bei Gelegenheit werde ich hier noch Bilder reinstellen.



    2010 AIDAvita WMM ° 2011 AIDAbella WMM ° 2011/2012 AIDAbella Silvesterreise Kanaren ° 2012 AIDAcara Kurzreise Ostsee ° 2013 AIDAvita Amazonas ° 2013 AIDAdiva Östliches Mittelmeer ° 2014 AIDAstella Nordeuropa ° 2014 AIDAbella Transkaribik ° 2015 AIDAvita Transadria ° 2015 AIDAbella Westeuropa ° 2016 AIDAvita Südstaaten und Mexico ° 2016 AIDAaura Island und Grönland ° 2017 AIDAbella Transasien ° 2017 AIDAaura Indischer Ozean ° 2018 AIDAvita Westeuropa ° 2018 AIDAvita Kanada

  • clubschiff-profis.de