Beiträge von Bini

Als unregistrierter Nutzer ist Dein Zugriff eingeschränkt. Bitte melde dich an oder registriere dich einfach mit ein paar Klicks hier, um alle Funktionen in vollem Umfang nutzen zu können.

    ist das eine Eigenbuchung oder ein Flug im Rahmen einer Pauschalreise? Wann wäre der Hinflug?

    Ich denke, auch wennd s wirklich nicht lustig ist, da wird sich eine Alternative finden lassen

    Nur Flug am 22.8. Businessclass. Mal gucken, was da so kommt.


    LG, Bini

    Ich denke, man wird den Verlust nicht bemerken. Bei mir löste die Info eher so ein Schulterzucken aus:ciao:

    Mein Flug nach Mallorca (Lufthansa, operated by Sunexpress Germany) wurde heute gestrichen. Nicht lustig...


    LG, Bini

    gerade in einem anderen Strang gelesen: Südafrika macht bis Februar 2021 dicht: https://www.reisereporter.de/a…-ab-februar-2021-moeglich

    Das heißt dann also, alle geplanten Häfen in Südafrika sind so nicht möglich. Damit erhöht sich dann wenigstens die Hoffnung, das wir rechtzeitig Klarheit bekommen.

    Wie kommst Du darauf?


    Wenn es so läuft wie immer (auch schon vor Corona), wird AIDA bis Oktober daran festhalten und behaupten, alles läuft wie geplant. Nix mit Klarheit :meinung:


    Seien Sie versichert... Wir beobachten sorgfältig... Bla bla bla.


    LG, Bini

    Hallo Michaela,


    ich mache die Tour vor euch und lese hier mit.


    Wie habt ihr das mit der Abholzeit geregelt? Ankunft Alta 19:00 / Ausflugsbeginn 19:00?


    LG, Bini

    Das ist mir bekannt. Der Post vorhin bezog sich ja auf das Einbringen von Resturlaub aus dem Vorjahr, nicht auf Urlaub im laufenden Kalenderjahr.

    Dann nochmal der ganze Text.


    "

    Müssen Beschäftigte ihren Urlaub vor Beginn des Bezugs von Kurzarbeitergeld genommen haben?

    Aufgrund der aktuellen Corona-Pandemie verzichtet die Bundesagentur für Arbeit bis zum 31.12.2020 darauf, den Einsatz von Erholungsurlaub zur Vermeidung von Arbeitsausfällen zu verlangen. Das gilt allerdings nur für die Urlaubsansprüche für das laufende Kalenderjahr. Bestehen noch übertragbare Urlaubsansprüche aus dem Vorjahr, sind diese grundsätzlich zur Vermeidung der Zahlung von Kurzarbeitergeld einzubringen. Etwas anders gilt, wenn vorrangige Urlaubswünsche der Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer zur anderweitigen Nutzung des Resturlaubs entgegenstehen."


    Es gibt Spielraum.


    LG, Bini

    Das ist keine Behauptung von mir, das sind die Vorgaben der Agentur für Arbeit.

    https://www.bmas.de/SharedDocs…df?__blob=publicationFile


    "

    5. Müssen Beschäftigte ihren Urlaub vor Beginn des Bezugs von Kurzarbeitergeld genommen haben?

    Aufgrund der aktuellen Corona-Pandemie verzichtet die Bundesagentur für Arbeit bis zum 31.12.2020 darauf, den Einsatz von Erholungsurlaub zur Vermeidung von Arbeitsausfällen zu verlangen. Das gilt allerdings nur für die Urlaubsansprüche für das laufende Kalenderjahr."


    LG, Bini

    Ich schätze, dass es bei Dir in den nächsten Tagen auch funktionieren wird.

    Offensichtlich arbeitet AC tatsächlich an dem Problem.

    Vielleicht müssen die betreffenden Buchungen einzeln und händisch aktualisiert werden.

    Heute morgen hatte ich den Fehler noch. Eben war er behoben.

    Bei mir geht es jetzt auch :daumen:


    LG, Bini

    Mir ist es mittlerweile egal welches :Boot1: Hauptsache mal eine Pur-Spaßtour :stossen: auch wohin es geht ist total wurscht, ich würde eh nicht von Bord gehen :thumbsup: Ballermann einmal anders (man muss ja nun kreativ werden :zwinker:) 14 Tage im Kreis mit ein paar Bespaßungen an Bord, was auch immer :crazy: die Künstler müssen ja auch unterstützt werden :zwinker:

    So würde ich keine Pur-Tour machen wollen :zwinker:


    LG, Bini

    Der Text wurde korrigiert:


    "Wichtiger Hinweis: Alle Reise-Seemeilen, die bis März 2021 verfallen würden, behalten ihre Gültigkeit für weitere 6 Monate. Dies gilt auch für die Startseemeilen, die am 01.10.2020 verfallen würden - neues Verfallsdatum ist hier der 01.03.2021. Bitte beachten Sie, dass Aktionsseemeilen von der Verlängerung ausgeschlossen sind. Alle Anpassungen werden in Kürze in Ihrer Seemeilenübersicht zu sehen sein."


    Jetzt müssen die nur noch kapieren, dass 1.10.20 + sechs Monate der 1.4.2021 ist.

    Ich habe noch Hoffnung:lol1:


    LG, Bini

    Meine Info von meiner pers. RB'in besagt, dass bis Ende April dieses Problem gelöst sein sollte.

    Dieser Fehler besteht inzwischen seit 6 Wochen.

    Ich befürchte, dass sich bis Ende der Woche nichts ändern wird :-(

    Ich habe gestern eine Mail von AIDA bekommen. "Neue Ausflüge für Ihre Reise sind verfügbar."


    Dumm nur, dass die Ausflüge zu der Reise gehören, die ich am 19.3. umgebucht habe (unabhängig von Corona-Absagen).


    Da hängt gewaltig was schief...


    LG, Bini

    Ich habe eben mal meine Seemeilenübetaicht angeguckt.


    Da steht "Wichtiger Hinweis: Alle Reise-Seemeilen, die bis März 2021 verfallen würden, behalten ihre Gültigkeit für weitere 6 Monate. Dies gilt auch für die Aktionsseemeilen, die am 01.10.2020 verallen würden - neues Verfallsdatum ist hier der 01.03.2021. Bitte beachten Sie, dass Aktionsseemeilen von der Verlängerung ausgeschlossen sind."


    Wenn die arme IT bei AIDA solche Vorgaben bekommt, wundert mich nichts mehr :lol1:


    Aktionsseemeilen, die am 01.10.20 verfallen würden: hier sind wohl die Startseemeilen gemeint? Sonst macht es keinen Sinn, gerade durch den letzten Satz.


    Gültigkeit für weitere 6 Monate: 01.10.20. + 6 Monate = 01.04.21, nicht 01.03.21.


    Bin gespannt, wie die Verfallsdaten in der List aussehen werden :gruebel:


    LG, Bini

    Hat jemand einen Ausflug über Irie-Tours (abgesagte Perla Reise) gebucht und sein Geld zurück bekommen?


    Ich werde seit fünf Wochen immer wieder vertröstet/hingehalten. So langsam glaube ich, das wird nichts mehr :gruebel:


    LG, Bini

    Denke, das ist nicht wirklich ein Argument.

    Ich jedenfalls würde meine Ausflüge allenfalls reservieren und 30 Tage vorher bezahlen.

    Sonst hast am Ende noch mehr Geld, dem du hinterher läufst...

    Genau so. Nie wieder langfristig zahlen :zorn:


    LG, Bini

    Ich verstehe es so, dass sich diese 6 Monate auf den diesjährigen Stichtag 1.10.20 beziehen. Und vom 1.10. bis 31.3.21 sind es 6 Monate.

    Vielleicht mache ich auch einen Denkfehler :gruebel:

    Die Meilen verfallen einfach jeweils sechs Monate später.


    1.10. = 1.3., 1.11. = 1.4.... bis 31.3. = 30.9..


    LG, Bini

    Liebe Bini, Du musst richtig lesen


    Eine absolute Sicherheit – das will ich der Vollständigkeit halber erwähnen – bietet auch ein Sicherungsschein nicht. Das hat die Mega-Insolvenz von Thomas Cook im vergangenen Jahr gezeigt. Ab einer Schadenssumme von 110 Millionen Euro pro versichertem Unternehmen zahlt auch die Insolvenzversicherung nicht mehr.

    Habe ich.


    Ein versichertes Unternehmen ist z.B. AIDA. Die Hanse Merkur zahlt aber nicht 110 Millionen nur für AIDA Kunden, sondern an alle bei ihnen versicherte Unternehmen GESAMT, die im Geschäftsjahr insolvent wurden.


    LG, Bini