Als unregistrierter Nutzer ist Dein Zugriff eingeschränkt. Bitte melde dich an oder registriere dich einfach mit ein paar Klicks hier, um alle Funktionen in vollem Umfang nutzen zu können.
  • Hat bei euch schon mal jemand die Biking Tour in Le Havre mitgemacht?


    Schwanke gerade noch, ob ich nicht doch lieber nach Honfleur fahren soll...


    Danke für eure Antworten!

    Ich lebe in New York.

  • Hallo Maryanna,


    wir haben die Softaktiv-Tour im März 2010 in Le Havre gemacht. War damals die erste Tour überhaupt. War sehr schön. Erst ging es durch Le Havre mit jeder Menge Erklärungen zur Entstehung der Stadt und anschließende mit einem etwas längerem Anstieg (war aber zu schaffen) an die Steilküste. Dort standen wir an einem historischen Ort, da dort der 1. Versuch der Invasion im 2. Weltkrieg stattgefunden hat.


    Auf dem Rückweg gab es noch einen Kaffeestop an der Küste.


    Uns hat die Tour super gefallen.


    LG


    Caro

    AIDAcara - Ostsee / AIDAdiva - Orient / AIDAbella - Karibik / AIDAluna - Karibik / AIDAblu - Nordeuropa/Kanaren/Mittelmeer / AIDAsol - Westeuropa/Südostasien / AIDAmar - Transsuez/Mittelmeer / AIDAstella - Transmittelmeer/Orient/ Spanien + Frankreich/Mediterane Highlight / ARTANIA - Kurzreise/ Südseeträume/ Mittelamerika / Mein Schiff 4 - Transsuez


    Coming soon :abfahrt:

    09/2019 / Von Hamburg nach New York mit der Mein Schiff 1
    02/2021 / Von Kapstadt aus Süd- und Westafrika entdecken mit der MS ARTANIA

  • Hat inzwischen hier jemand die LEHB02 Mit dem Bike entlang der Steilküste gemacht?
    Wie ist die?
    Fällt Frau vom Rad oder ist Aktiv trotzdem noch entspannt?
    Ich bike und jogge viel und regelmäßig.


    Aber eben im Flachland :lol1:

  • Hallo,


    Mein Mann hat die Tour im September gemacht. Er sagt, die Tour wäre gut zu schaffen, für jemanden der regelmäßig Fahrrad fährt. ER fährt zu Hause ab und zu wenn er Zeit hat! ist aber guter Kondition. dieGruppe war gemischt, und es wurde sich angepaßt. Ihm hat es gut gefallen.


    Lg


    Atomium

  • Ich bin die Aktiv Tour gefahren, die war leider sehr sehr geil.
    Zuerst gehts ganz flach (durch ziemlich hässliches und von LKW befahrendes Hafengebiet) und im rasanten Tempo Richtung Le Pont de Normandie.
    Dann kurzer Fotostop (allein die Ansicht der Brücke von weitem raubte mir den Atem) und Kraft sammeln ...
    bevor es dann gemeinsam die tolle Schrägseilbrücke ( 856 m Spannweite) steil hinauf geht.
    Dieses architektonische Meisterwerk verbindet Le Havre auf dem rechten nördlichen Ufer mir Honfleur auf dem linken südlichen Ufer.
    So überquerten wir als die Seinemündung.
    Die Brücke ist etwa 2,15 km lang, hinauf zu fahren mit dem MTB ist atemberaubend und außergewöhnilch.
    Oben angekommen Fotostop, die Aussicht auf beide Seiten der Seine einfach nur grandios).
    [Blockierte Grafik: http://i39.tinypic.com/ekoqcw.jpg]



    Ich bin richtig serotonindurchflutet gewesen, erst Recht als es dann die andere Hälfte der Brücke wieder bergab ging (Spitzengeschwindigkeit 46 km/h :daumen: ).
    In Honfleur selbst ist es wunderschön.
    Zum Glück hatten wir eine Stunde Freizeit so dass man genug Gelegenheit hat diese süße kleine Hafenstadt lieben zu lernen.
    Wenn Ihr dort mal hinkommt nehmt Euch die Zeit an der Hafenmole entlang zu spazieren und eine Kleingikeit zu essen.


    Wir sind dann weiter mit den Bikes und durch's Grüne außerhalb Honfluer (ist offiziell nicht im Programm)
    Und später gleichen Weg zurück nach Le Havre, wieder über die sensationelle Brücke.


    Insgesamt hatten wir ca. 67 km auf der Uhr, es war toll toll toll. :P Danke an David von den Bikeguides. :kissme:

  • Hallo,
    hat schon mal jemand die Biking-Tour Le Havre und Steilküste per Pedelec gemacht?
    Es würde mich interessieren, ob die Tour für durchschnittlich trainierte zu schaffen ist.
    Gruß
    skipper003

  • Also ich habe die im April gemacht und die war einfach spitze. Wir radeln sonst nur im Alten Land, also Flachlandradler und sind eher unterdurchschnittlich trainiert. Es gab am Anfang kleine Steigungen, die sind aber mit dem Pedelec echt gut zu schaffen.die Tour war ca.43 km lang ging zu einem"Panzerüberrest" ,zu den Bunkern und zum Schluss zum Strand, welcher schon sehr interessant war. Also es war eine schöne Tour und gut zu schaffen.
    Grüsse aus Hamburg

    05/2017 - Prima Hafengeburtstag
    08/2017 - Mein Schiff 3 Norwegen mit Trondheim
    05/2018 - Neu Mein Schiff 1 Vorfreudefahrt
    11/2018 - Prima Trans Dubai
    01/2019 - Nova Kanaren
    03/2019 - Mein Schiff 3 Vietnam mit Hongkong

  • Hallo,
    wir überlegen, ob wir die „per Pedelec nach Honfleur“ Tour buchen. Wird wie eine Soft-Biking-Tour eingestuft, jedoch wenn ich mir die Brücke im Thread 6 so ansehe, kommen Zweifel auf. Nun meine Frage an die Pedelec-Erfahrenen: in wieweit unterstützt der Elektromotor den Fahrer und meint Ihr, dass es für einen unregelmäßigen Radler, der durchschnittlich trainiert ist, zu schaffen ist ? Oder sollte man eher die Finger davon lassen ?
    Danke vorab für Infos
    LG

  • Hallo,
    wir überlegen, ob wir die „per Pedelec nach Honfleur“ Tour buchen. Wird wie eine Soft-Biking-Tour eingestuft, jedoch wenn ich mir die Brücke im Thread 6 so ansehe, kommen Zweifel auf. Nun meine Frage an die Pedelec-Erfahrenen: in wieweit unterstützt der Elektromotor den Fahrer und meint Ihr, dass es für einen unregelmäßigen Radler, der durchschnittlich trainiert ist, zu schaffen ist ? Oder sollte man eher die Finger davon lassen ?
    Danke vorab für Infos
    LG

    Mit einem Pedelec überhaupt kein Problem. Vergleiche sind ja immer schwer wenn man sich nicht kennt aber ich fahre wirklich nur ab und zu mal und habe die Unterstützung nur bei Anstiegen zugeschaltet und selbst dann nicht auf volle Stärke.


    Mach die Tour mit.


    Gruß
    Michael

  • Hallo zusammen,




    hat jemand in jüngerer Vergangenheit mal wieder die Biketour in Le Havre gemacht? Lohnenswert?


    Wir haben die Pedelec-Tour Ende April mitgemacht. Allerdings sind wir nicht nach Honfleur gefahren. Uns wurde gesagt, dass dies zu gefährlich ist, da die Tour über die Brücke geht und Autos, LKWs und Busse mit den Bikes auf einer Spur fahren. Das war AC wohl bei stärkerem Wind zu heikel.


    Wir sind stattdessen zu den Steilklippen gefahren. Die Tour war zwar nett, allerdings würde ich diese nicht nochmals machen. Viel zu sehen gibt es nicht, der Zwischenstopp ist im Nirgendwo bei einem Weltkriegsdenkmal (alter Panzer) und selbst der Ausblick von den Klippen entlohnt dafür nicht.


    Falls ihr aber nach Honfleur fahren könnt, dann macht das ruhig. Das soll sehr schön sein und ist bestimmt interessanter.


    Gruß
    Michael


  • Danke Michael,


    in der Ausflugbeschreibung steht nämlich auch nichts von Honfleur, sondern nur durch le Havre, weiß nicht ob ich das nicht auch auf eigene Faust machen könnte.

  • Hallo ihr Lieben,


    wir sind Ende April in Le Havre und möchten eventuell eine Radtour mitmachen.
    Auch je nachdem wie sie dann das Wetter vorhersagen.
    Hat vielleicht schon mal jemand einen der Ausflüge unternommen?
    Le Havre mit dem Rad entdecken oder
    Mit dem Bike/Pedelec entlang der Steilküste.


    Wenn ja würde ich mich über Berichterstattung freuen :)


    Vielen Dank im Voraus!


    LG


    :sverschoben:

    04.2014 Aida Mar - westlich. Mittelmeer
    04.2015 Aida Mar - Nordeuropa
    10.2016 Aida Luna - von New York in die Dom. Rep.
    01.2018 Aida Sol - Kanaren

    Einmal editiert, zuletzt von Morris ()

  • Hallo Nady, bin in der nächsten Woche auf der AIDAmar und habe den Ausflug "Steilküste mit Pedelec"gebucht. Kann gerne nach meiner Rückkehr kurz berichten.
    Gruss

    AIDAluna - Norwegen (06/2014)
    AIDAdiva - Transarabien (11/2014)


    :abfahrt: AIDAmar - Nordeuropa (04/2015)

  • clubschiff-profis.de
  • Hallo Nady, bin in der nächsten Woche auf der AIDAmar und habe den Ausflug "Steilküste mit Pedelec"gebucht. Kann gerne nach meiner Rückkehr kurz berichten.
    Gruss

    Vielen Dank im Voraus!
    Freu mich schon auf aktuelle Infos :)

    04.2014 Aida Mar - westlich. Mittelmeer
    04.2015 Aida Mar - Nordeuropa
    10.2016 Aida Luna - von New York in die Dom. Rep.
    01.2018 Aida Sol - Kanaren

  • Wir wollten uns am Dienstag Fahrräder im Terminal mieten, aber da öffnet der Verleih erst gegen Viertel/halb elf... waren daher in der Stadt und hatten E-Bikes bekommen. Sind zwar 9 Euro teurer, aber wer auch nach Etretat fahren möchte, ist damit eindeutig besser beraten, da die knapp 28 km doch sehr langgezogene bergaufführende Abschnitte hat und man mit Sicherheit mit Gegenwind rechnen muss... =)


    (Vor fahrtantritt aber überprüfen, ob der Akku voll und die Gänge zu schalten gehen... hatten da leider mit den Rädern Pech xD)

  • Hallo,
    hat jemand Erfahrung mit den Bike bzw Pedelec Touren/Ausflüge?
    Sind diese für Familien geeignet? Mein Mann und unser Sohn (15 Jahre) hätten nächstes Jahr während unserer Metropolen Tour, Interesse so eine Tour mit zu machen
    Über eure Erfahrungen würde ich mich sehr freuen
    LG Cristina

    2018 Metropolen Tour ab Hamburg, Aida Perla

    2019 Metropolen Tour ab Hamburg, Aida Perla

    2020 Norwegens Küste, Aida Perla

    2021 Kanaren und Madeira mit La Palma, Aida Mar