Beiträge von PS.

Als unregistrierter Nutzer ist Dein Zugriff eingeschränkt. Bitte melde dich an oder registriere dich einfach mit ein paar Klicks hier, um alle Funktionen in vollem Umfang nutzen zu können.

    Da ist definitiv LH für die Sitzplatzreservierung zuständig. Wenn die sagen, das geht nicht, sieht das sehr wahrscheinlich schlecht aus.

    Nein, nicht alle. Hamburg - Seetag - Le Havre - 5 Seetage - Corner Brook sind mehr oder minder sicher laut Le Havre Port Authority, wobei die Häfen davor und danach immer mit etwas Vorsicht zu genießen sind. Ich würde aber von einer ähnlichen Route wie in 2020 ausgehen.

    Da die luna gerade ablegt mal etwas Spekulation.


    Also selbst mit Vollgas (Annahme 19 kn) wird man keinesfalls Halifax und Bar Harbor halten können. So würde es gerade gehen, damit man Proviant aufnehmen und Einreise abends spät in Bar Harbor machen könnte. Beides natürlich nicht wirklich eine Option für den Landgang.


    St. John's 16:30

    Halifax ab 21:00 (ursprünglich Halifax)

    Halifax bis 05:00 Bar Harbor 20:00 (ursprünglich Bar Harbor)

    Bar Harbor 02:00 (also quasi Seetag wie ursprünglich geplant)

    New York 08:00


    Mit der Option könnte man aber New York unberührt lassen. Funktioniert aber natürlich nur wenn die Behörden in Bar Harbor die Einreise von 20:00-02:00 machen. Aber da beginnen schon meine Zweifel, dass da großartig nachts gearbeitet wird.


    Die Alternative ist Bar Harbor und Halifax weitestgehend ausfallen zu lassen. Dann könnte man von Halifax direkt nach New York fahren und bei entsprechenden Behördenverfügbarkeiten sogar New York am Vortag/-abend erreichen und hätte für die Einreise mehr Zeit zum Vorbereiten und Durchführen. Liegeplatz sollte laut Cruise Schedule NYC mindestens einer verfügbar sein.


    St. John's bis 16:30

    Halifax ab 21:00 (ursprünglich Halifax)

    Halifax bis 05:00 oder 12:00 (ursprünglich Bar Harbor)

    New York ab 11:00 oder 18:00 (ursprünglich Seetag)

    New York (ursprünglich Ankunft New York)


    Auf jeden Fall kann ich gut mitfühlen mit den Gästen, da bei uns letztes Jahr auf gleicher Route ja auch einiges anders gelaufen ist als geplant.

    Die Mein Schiff 5 ist in Hongkong für Februar/März 2022 gemeldet. Sie wird also entsprechend nach Asien gehen.


    Mein Schiff 5:

    16.02.-02.03.2022 14 Tage Asien mit Hongkong ab/bis Singapur

    02.03.-16.03.2022 14 Tage Singapur-Hongkong

    16.03.-30.03.2022 14 Tage Asien mit Japan ab/bis Hongkong

    30.03.-13.04.2022 14 Tage Asien Hongkong-Singapur


    Damit ist die Mein Schiff 6 der Kandidat für den Orient, da sie im Herbst (27.09./07.10.) auch in Piräus gemeldet ist. Für die Mein Schiff 5 gibt es auch die bekannten Meldungen alle 4 Wochen in Piräus.



    UPDATE


    Sommer 2021

    Mein Schiff Herz: 10 verschiedene 7 Tagestouren im Mittelmeer

    Mein Schiff 3: Norden & 3x 7 Tage westl. Mittelmeer im Oktober

    Mein Schiff 4: Norden

    Mein Schiff 5: Adria & östl. Mittelmeer ab Malta

    Mein Schiff 6: westl. Mittelmeer April-Mitte Mai & Norden

    Mein Schiff 1: Norden & Nordamerika im Herbst

    Mein Schiff 2: hauptsächlich 9 bzw. 10 Tagestouren (dazwischen auch 7 oder 8 Tage) westl. Mittelmeer ab Palma


    Winter 2021/2022

    Mein Schiff Herz: Südafrika

    Mein Schiff 3: Kanaren ab/bis Tenerife

    Mein Schiff 4: Kanaren ab/bis Gran Canaria

    Mein Schiff 5: Asien

    Mein Schiff 6: Orient

    Mein Schiff 1: Karibik

    Mein Schiff 2: Karibik


    sicher

    Spekulation

    Die diva wird die Wintersaison 2021/2022 wieder in der Karibik verbringen. Sie ist alle 14 Tage auf den Cayman Islands gemeldet. Erster Anlauf 20.11.2021, letzter Anlauf 12.03.2022


    Und ein paar Meldungen, die schon zu unseren bisherigen Annahmen passen: Die mar stoppt aus Süden kommend am 25.04. in Porto und fährt gen Norden. Die prima folgt am 30.04.

    Danke für den Tipp. Wirklich hörenswert. Allerdings verstehe ich vor dem Hintergrund, dass man Gästen immer wieder einen unvergesslichen Abend bieten will, warum man dann die Selection Schiffe und die 7 Melitta Schiffe jeweils mit den gleichen Shows ausstattet. Ich habe ja die leichte Hoffnung, dass die Selection Schiffe eine Auffrischung bekommen, wenn die mira kommt. Ansonsten hat das allerdings fast alles Hand und Fuß, was sie da machen.

    Nach meinem Kenntnisstand dürften damit vor allem Schiffe ausgerüstet sein, die in polaren Gewässern (also Grönland) unterwegs sind, wie z. B. die cara, die diva oder die luna.

    Wir gehen ja auch davon aus, dass ab 2021 die 7-tägige Ostseereise mit der nova oder wahrscheinlicher mit der Schwester gefahren wird. Und aufgrund der Schiffsgröße ist Warnemünde sehr unwahrscheinlich und damit dürfte Kiel recht sicher sein.

    Diese Transrouten sind häufig mit unter den besonders günstigen Angeboten dabei. Ich würde also davon ausgehen, dass sie nicht so gut gebucht sind und AIDA die Westeuropatouren daher nicht ausbauen wird. Hinzu kommt, dass der Flugeinkauf für AIDA und auch die An-/Abreise für individuelle schwieriger ist bei unterschiedlichem Start- und Zielhafen. Ist sicher auch ein Grund, weshalb weniger Leute bereit sind eine solche Reise zu buchen.

    Teilweise braucht man 10 Minuten vom Gate bis zur Startbahn. D. h. es geht dann pünktlich um 5:00 von der Startbahn los. Da wird keine Zeit verschenkt, die vielleicht abends fehlt um vor dem Nachtflugverbot wieder zu landen.

    Nicht wirklich viel los hier. :lol1:


    Wünsche allen eine gute Anreise.


    Interesse an einem Forumstreffen am Seetag ? Die Ocean-Bar bietet sich dafür gut an. :trrink1:

    Von mir aus sehr gerne. Wollen wir einfach entspannt 15:00 machen? Wenn der Rest zum Kuchen stürmt, treffen wir uns an der Ocean Bar. :)