Stella 19.01.-26.01.

Als unregistrierter Nutzer ist Dein Zugriff eingeschränkt. Bitte melde dich an oder registriere dich einfach mit ein paar Klicks hier, um alle Funktionen in vollem Umfang nutzen zu können.
  • Gerade zurück von der Orientreise muss ich das erste Mal Kritik loswerden am Beschwerdemanagement von Aida. Grund war zum einen ein Busausflug in Bahrain(Bahrain kompakt), bei dem auf den hinteren 3 Reihen in dem Bus keine Sicht nach außen wegen total verdreckter Scheiben möglich war. Alle anderen Gäste hatten gute Sicht und konnten auch Fotos machen. Wir fotografierten die dreckigen Scheiben und zeigten diese dann am Ausflugscounter vor. Kommentar der Mitarbeiterin: Es kommt ja nicht auf die Fahrt an, sondern auf die Orte, wo man anhält und aussteigt. Man muss dazu sagen, dass man bei diesem Ausflug die meiste Zeit im Bus sitzt, durch die Ölfelder fährt und auch in Manama nur kurz am WTC Stopp macht. Dann kam noch das Argument, dass überall geschrieben steht, dass es sich um landestypische Busse handelt. Auf meine Frage, in welchem Land total verdreckte Busse typisch seien, gab es nur Schulterzucken und ein genervtes Aufnehmen der Beschwerde. Die versprochene Reaktion per Kabinenbrief gab es natürlich auch nicht. So gehts nicht Aida. Wir machen euch nicht für den Zustand des Busses verantwortlich, aber ein vernünftiges Beschwerdemanagement sieht anders aus. Eine Geste des Verständnisses und Entgegenkommens wäre wohl das Mindeste gewesen für einen nur halb so schönen Ausflug bei 50 EUR für 4 Stunden...


    Der zweite Punkt betraf meine Eltern und meine Schwester nebst Schwager, die jeweils eine Balkonkabine auf Deck 8 hatten. Wir hatten den Rückflug Freitagnachmittag, konnten also am Abreise Tag noch ausschlafen und in Ruhe frühstücken. 9 Uhr mussten wir aus der Kabine raus. Allerdings gingen früh um 2 auf Deck 8 die Putzarbeiten los, Staubsauger in den Kabinen rechts und links, auf den Balkonen wurde gewuselt - ihr wisst ja wie laut das ist, wenn man dort die Stühle hin und her schiebt. Krönung war, dass um halb 6 der Steward in der Kabine meiner Schwester stand und diese putzen wollte...Sowas geht ja mal gar nicht. Mein Schwager hat die halbe Nacht kein Auge zu gemacht. Die Kolleginnen an der Rezeption reagierten ganz gut, zeigten Verständnis, leiteten die Beschwerde an die Hausdame und Aidacruises weiter und entschuldigten sich mit belgischen Pralinen. War ganz nett, mehr durften sie wahrscheinlich auch nicht zugestehen. Ich werde mal schauen, was Aida macht und mich auch wegen der Busgeschichte nochmal an Rostock wenden. Sehr schade, gerade weil meine Eltern und meine Schwester Aidaneulinge waren...

    07/13 bella Ostsee, 07/15 stella ÖMM, 11/16 stella Orient, 05/17 sol Norwegen, 01/18 stella Orient, 04/18 diva Kurzreise (only my wife :)),

    09/18 stella Mediterrane Highlights, 04/19 bella Asien

    coming soon:
    09/19 blu Adria (wieder nur meine Frau :))
    09/20 diva Nordamerika


    9dfbbc14e8e356b6a389cea91d2c19920746f35e

    Einmal editiert, zuletzt von Dipsy ()