Als unregistrierter Nutzer ist Dein Zugriff eingeschränkt. Bitte melde dich an oder registriere dich einfach mit ein paar Klicks hier, um alle Funktionen in vollem Umfang nutzen zu können.
  • Im Rahmen der Aufräum-und Sortierarbeiten wurden alle Beiträge aus dem Bereich "La Romana" mit Erstellungsdatum vor 2015 ins Archiv verschoben.

    Sie stehen aber 》hier《weiter zur Verfügung.



    Gruß Detlef


    ----------



    Hallo an alle Karibik-Rückkehrer


    wer kann uns genaueres über das Künstlerdorf oder über einen schönen Strand (Nähe Schiff) in La Romana sagen?
    Wir würden am Abreisetag gerne


    a) in das Künstlerdorf Altos de Chavon fahren
    (ist das privat machbar? gibt es den Bustransfer noch, Taxi, wie weit, ungefähre Kosten?)
    oder
    b) einen schönen Strand in Schiffsnähe besuchen (evtl fußläufig, Bus, Taxi)


    Wer kann uns hier weiterhelfen?
    Lieben Dank im voraus ...
    Hannah




    :sverschoben: von Morris

    3 Mal editiert, zuletzt von el-capitano ()

  • Hallo Hannah,


    in Schiffsnähe also zu fuß kommst du an keinen Strand.... wir sind mit dem Taxi zum Hotel Dreams gefahren und haben dort den öffentlichen Strand genutzt. Bist direkt in Bayahibe und kannst auch noch durch das schöne Dörfchen laufen. Hat um die 30 Dollar gekostet fürs Taxi.

  • Hallo zusammen,


    kann mir jemand sagen, wie z.Zt. die Taxipreise nach Bayahibe (hin+zurück)sind?
    Da wir schon 2x auf Isla Saona waren, würden wir auch gerne auf eigene Faust nach Isla Catalina oder Casa del Campo/Strand.
    Habt ihr dazu Tips?


    Lg
    Monika

    4 Mal editiert, zuletzt von el-capitano ()

  • also ich kann denn Ausflug auch nur empfehlen mit Seavis :daumen:
    Wir würden dort immer wieder buchen. Und hat es an nichts gefehlt. Wir hatten auch einen Fotografen an Bord der schöne Bilder von uns gemacht hat die ganze Zeit. Für 40$ könnten wir die dann alle Bilder auf CD mitnehmen.
    1. Stop eine Sandbank mit einen kleinen Vortrag über Seesterne und die ersten Runden Rum :daumen:
    2. Stop wurde für uns gegrillt und man konnte dort Schnorcheln oder am Strand liegen. Was man wollte.
    3. Stop zur Schildkröten Auffangstation und durch das Dorf. Wer nicht mit wollte ist am Strand geblieben. Und danach zum Highlight :meinung:
    Der Hammer Strand nur unsere zwei Boote sonst war keiner da. Hier gab es noch Obst und natürlich Getränke.
    Essen und Getränke die ganze Zeit inclusive. Schnorchelbrille usw. hatten die auch mit. Könnte man sich kostenfrei ausleihen. (Wir hatten unsere eigenen mit)


    Alles war gut organisiert und alle waren sehr freundlich. ^^
    Gruß maren.

    Maren & Patrick :matrose:

  • Hallo zusammen, die Strandbilder von Saona auf unserer Webseite, sind alle mit einem Seavis Ausflug entstanden...Nur zu empfehlen :wiegeil: www.karibik-strände.de

    www.karibik-strände.deAURA 02.04 MA CARA 12.04 WMM VITA 02.05 Karibik VITA 02.06 Karibik DIE ALTE BLU 04.06 Ostsee AURA 06.06 ÖMM AURA 05. 07 Ostsee VITA 01.08 Karibik/MA CARA 06.08 WMM AURA 02.09 Karibik/MA BELLA 11.09 Kanaren VITA 02.10 Karibik VITA 10.10 Amazonas AURA 02.11 SOA LUNA 10.11 Transkaribik BLU 03.12 Transarabien MAR 05.12 Fanreise 1 AURA 05.12 Adria MAR Silverster 13 LUNA 02.13 Karibik BLU 10.13 WMM LUNA 12.13 Karibik DIVA 03.14 Transarabien DIVA 10.14 ÖMM

  • 24.01.15 La Romana – Isla Catalina


    Wir hatten im Vorfeld per Internet bereits einen privaten Ausflug zur Isla Catalina gebucht. Vor 9 Jahren waren wir damals auf Isla Saona, aber dort kommt man nur hin, wenn man eine Strecke per Speedboot macht und davor waren wir zu ängstlich wg. unserem Sohn. In unserer Buchungsbestätigung bei Brunhilda Sosa von Flamingo Bay stand, dass wir um 9:30 Uhr am Dock of casa Puerto Rico sein sollten. Wir gingen davon aus, dass das direkt am AIDA Anleger sei. Das war aber ein Trugschluss! Es war ca. 1 km entfernt, sodass wir um 9:25 Uhr ein Taxi genommen haben und wir mussten 10$ zahlen, was wirklich frech war, aber wir waren halt in Zeitdruck…. Zurück sind wir übrigens gelaufen. Am Dock Casa Puerto Rico angekommen ging es erstmal ziemlich viele Treppen bergab und dort unten wurde dann abkassiert. 35$ pro Erwachsener und 18$ fürs unser Kind. Dann ging es auf den Katamaran und ca. gegen 10 Uhr ging es dann auch los. An der AIDA vorbei zuerst zu einem Schnorchelstop. Auf dem Katamaran war open Bar angesagt. Es gab Cola, Sprite und Rumpunsch (mehr Rum als Punsch). Außerdem hatte sich ein dicker einheimischer als Frau verkleidet, was lustig sein sollte. Zusätzlich war die Musik die ganze Tour sehr laut und krächzend. Wir haben ein paar Mal drum gebeten etwas leiser zu machen, was dann auch für kurze Zeit der Fall war. Außer uns war noch ein weiteres AIDA Pärchen an Bord, die sich spontan dazu entschlossen haben, da sie angesprochen wurden. Die mussten allerdings glaube ich pro Person 45$ zahlen. Zusätzlich schienen noch diverse einzelgruppen an Bord zu sein. Scheinbar Urlauber auf der Dom Rep, die einen Tauchausflug gebucht hatten mit einem deutschen Tauchführer. Kurz nach dem Ablegen kam einer von der Begleitcrew und setzte unserem Sohn eine Piratenmütze auf und auch mir wollten sie eine aufsetzen. Mir war gleich klar, das das kosten würde und so zahlten wir für die Mütze unseres Sohnes die 5$. Lustigerweise gab es genau das Gleich vor 9 Jahren auf dem Katamaran zur Isla Saona auch schon und auch der Aufdruck war diesmal nicht etwa Isla Catalina, nein ebenfalls Isla Saona stand drauf…. Der Schnorchelstop ging so, er war halt an der einen Seite der Isla Catalina. Anschließend ging es dann zur Badeseite der Isla Catalina. Wir ankerten und wurden von einem Taxiboot an den Strand gebracht. Der Stand sieht fantastisch aus und man kann prima Foto´s machen, ABER um ins Wasser zu gehen kann man nur über Steine gehen und auch im Wasser sind nur Steine und Korallen. Also für Kinder suboptimal! Am Strand bekam die Gruppe eine kurze Einweisung, welche Liegestühle man sich auswählen darf, wo die Toilette war, wo die Bar und wann es Essen gab. Wir suchten uns drei Liegestühle, auch Schatten war möglich. Dann sind wir Schwimmen gegangen, haben tolle Fotos gemacht, waren schnorcheln. An der Bar gab es die ganze Zeit, die gleichen Getränke, wie auf dem Boot für umsonst. Das Essen hingegen, was nur ich von unsere Familie probiert habe, muss ich nicht nochmal haben. Zusätzlich nervten den ganzen Ausflug über die laute Musik und auf der Isla auch die Bienen, welche allgegenwärtig waren. Zusammenfassend haben wir es nicht bereut zur Isla Catalina gefahren zu sein, das Preis/Leistung Verhältnis stimmte im Großen und Ganzen, aber wir würden es jetzt nicht nochmal machen. Zurück waren wir dann ca. 16 Uhr und am Ausgang des Doks warteten schon diverse Händler, die uns alles Mögliche andrehen wollten. Am Abend gab es noch die Zweite Seenotrettungsübung

  • Hallo zusammen,


    wir haben am 29.11.2014 den Ausflug ''Tanama Fluss Tag'' mit SeavisTours gebucht, für 79 Dollargebucht



    Uns (4 Erwachsene) hat der Tag super gefallen.
    Es gab den ganzen Tag Obst, Kuchen, Cubralibre und Saft. Auch das Mittagessen war ok, besonders das Ambiente.
    ein schöner Tag mit viel Natur und super Reisebegleitung



    Wir können diesen Ausflug nur weiter empfehlen.(seavistours_de@gmx.de) :pokal:

    AIDA infiziert seit 9 Jahren :) In über 25 Reisen:
    Viele tolle Reisen erlebt!
    Unvergessliche Momente erlebt!
    Tolle Menschen kennengelernt
    ....
    Danke
    Wenn da nicht das schlechte Gewissen gegenüber unserer Umwelt wäre :|

  • VIP im Januar gemacht - einfach Klasse. Kann ich auch mit ruhigem Gewissen empfehlen!!!!

    Der Blick in die Ferne öffnet einen Horizont, der unendlich ist ... :)
    und auf dem Meer kann ich besonders weit schauen :Boot1:
    ab 2008 Orient-Mittelmeer-Kanaren-Ostsee-Rotes Meer-Südamerika-Mar/Fantour-Amazonas- oft Südostasien u. Transasien-Adria-Karibik-Südstaaten/Mexiko-Pur Tour- Dubai/Mallorca-Vietnam/Hongkokg/Philippinen und die Lust auf AIDA ist ungebremst :abfahrt:
    :foto: https://www.youtube.com/user/Perlenfeechen/videos

  • Hallo,


    wir waren letztes Jahr mit Erika ( Cigua Tours ) & dieses Jahr im Januar mit Udo ( Seavis Tours ) unterwegs.


    Beide Ausflüge waren gut und unproblematisch und vor allem unterschiedlich. Leider war dieses Jahr im Januar der Regen dabei. :cry2: Hatten aber trotzdem einen tollen Tag.


    Ich kann beide empfehlen.


    Wir sind in diesem Jahr im Sommer wieder auf der Dom. Rep. und werden sicher wieder zur Isla Saona fahren.


    Und im Januar '16 sind wir mit der AIDAmar wieder auf der Dom. Rep. da werden wir auch wieder zur Isla Saona rüber.


    Wie ihr lesen könnt, ist Isla Saona echt empfehlenswert.


    VG
    Sandra & Herbert

  • mit SeavisTours. Der Tag war einfach super. Hier mein Reisebericht dazu:


    http://www.aida-weblounge.de/w…-dominikanischen-republik

    Der Blick in die Ferne öffnet einen Horizont, der unendlich ist ... :)
    und auf dem Meer kann ich besonders weit schauen :Boot1:
    ab 2008 Orient-Mittelmeer-Kanaren-Ostsee-Rotes Meer-Südamerika-Mar/Fantour-Amazonas- oft Südostasien u. Transasien-Adria-Karibik-Südstaaten/Mexiko-Pur Tour- Dubai/Mallorca-Vietnam/Hongkokg/Philippinen und die Lust auf AIDA ist ungebremst :abfahrt:
    :foto: https://www.youtube.com/user/Perlenfeechen/videos

  • Hi,


    ist schon einmal einer zum Playa Dominicus mit dem Taxi gefahren.
    Wo sind die öffentlichen Strandabschnitte?
    Wieviel kostet der Transfer?


    THX

  • :daumen: Isla Catalina ist echt der Hammer. Das ist Karibik pur. Genauso Saona Deluxe. Auf keiner anderen Karibikinsel kam dieses Gefühl so perfekt rüber. Sehr sehr empfehlenswert. Zum relaxen, Schnorcheln , Spazieren,.... Nur die Massage am Strand war nicht so doll.
    Aber grundsätzlich: wer in der DomRep ist, unbedingt hin!!! :daumen:

    Volle Fahrt voraus...!




  • Hallo Kreuzfahrer 2000,


    wie seid ihr auf die Isla Catalina gekommen? Gibt es dazu Angebote ab Bajahibe? Ich habe bisher nix gefunden, wie man dahin kommen. Wir wollen ausschließlich dorthin und keine Kombination mit Dschungel etc.


    Danke und LG
    J.

  • Werden dieses Jahr wegen der kurzen Anreise aber wohl wieder Catalina bevorzugen.



    Wie kommt ihr zur Isla Catalina? Mit AIDA oder privat. Ich suche einen Privatanbieter, der nur den Transfer übernimmt ohne anschließend noch in den Dschungel zu fahren.

  • Hallo!
    Weiß jemand, wie man Erika-Tours erreichen kann? Google nix gefunden, eine HP, die hier früher mal genannt wurde, passte nicht
    Danke!
    Wolle

    Mai 2010 Ostsee AIDAblu
    Juli 2011 Nordeuropa AIDAcara
    Januar 2013 Kanaren AIDAbella
    Januar 2014 Kanaren & Kapverden AIDAdiva
    August 2015 Von Kiel nach New York AIDAluna
    Februar 2016 Von Jamaika nach Hamburg AIDAmar




  • Hallo!
    Wenn ich hier so Infos über Isla Catalina lese scheint es dort ja ganz toll zu sein. Kann man da in Eigenregie gut hinkommen oder sollte man einen Verantalter nehmen?


    LG
    Wolle

    Mai 2010 Ostsee AIDAblu
    Juli 2011 Nordeuropa AIDAcara
    Januar 2013 Kanaren AIDAbella
    Januar 2014 Kanaren & Kapverden AIDAdiva
    August 2015 Von Kiel nach New York AIDAluna
    Februar 2016 Von Jamaika nach Hamburg AIDAmar