Unsere Reise nach „GB & IRL & F & B“ vom 27. April bis 11. Mai 2018 mit AIDAvita – Tag 9: Rouen

Als unregistrierter Nutzer ist Dein Zugriff eingeschränkt. Bitte melde dich an oder registriere dich einfach mit ein paar Klicks hier, um alle Funktionen in vollem Umfang nutzen zu können.
Kabinenkategorie
Balkonkabine
Kabinennummer
7.118
Reisedatum von
27. April 2018
Reisedatum bis
11. Mai 2018

Auch die Wikinger sind im Jahre 841 schon die Seine hoch gesegelt und Rollo hat mit seinen Leuten hier sein Unwesen getrieben. Im Jahre 911 wurde per Vertrag mit König Karl III das Herzogtum Normandie gegründet. Der Name leitet sich von den Normannen oder auch Nordmänner ab.

Als wir kurz nach 11:00 Uhr das Schiff verlassen, um Rouen, die Hauptstadt der Normandie mit seinen rund 110.000 Einwohner, zu erkunden, ist es schon ganz schön warm. So spazieren wir erst einmal entlang der Seine auf einer breiten Uferpromenade.






Irgendwann haben wir das Ende des Zentrums erreicht und die Ufer werden wieder grüner. Also die Böschung hoch und ab ins Getümmel.



Als Erstes stoßen wir auf einen Markt, der eine Mischung aus Wochen- und Trödelmarkt ist.



Weiter geht’s auf nicht sehr befahrenden Straßen, es ist Samstagmittag, in Richtung der mittelalterlichen Altstadt mit den kopfsteingepflasterten Fußgängerzonen und den Fachwerkhäusern im Stil der Normandie. Und in einigen Schaufenstern entdecken wir auch so etwas wie Kunst.







Die Türme der Kathedrale Notre-Dame dominieren das Stadtbild.





Gegenüber der Kathedrale befindet sich die Tourismuszentrale, sehr standesgemäß in einem sehr schönen historischen Gebäude.



Dann folgen wir der Rue du Gros Horloge, um uns den namensgebenden großen Uhrenturm näher anzusehen.




Die Straße endet beim alten Markt „Place du Vieux Marché“, wo am 30. Mai 1431 Jeanne d’Arc verbrannt wurde. In einem der Straßencafes lassen wir uns auf zwei Oranginas nieder.



Anschließend laufen wir noch ein wenig kreuz und quer durch die kleinen Straßen und Gassen, wo uns noch einige Produkte der Region angeboten werden. Auch wenn alles sehr lecker aussieht, verweigern wir die Nahrungsaufnahme. Bei nächsten Mal sieht das vielleicht anders aus.




Heute wartet das Selection Restaurant und danach die Ocean Bar auf uns, auch wenn wir uns nach dem gestrigen Tag erst wieder ans Bezahlen gewöhnen müssen.

bisher: 219 Tage an Bord mit 21 Reisen

gebucht 2020: 7 Tage "Skandinavische Städte ab Kiel mit NOK" mit AIDAcara & 15 Tage "Norwegens Fjorde mit Lofoten" mit AIDAaura & 12 Tage "F, B & GB 2" mit AIDAvita

geplant 2021: 17 Tage "Highlights am Polarkreis 2" mit AIDAsol

Reiseberichte:

"Schärengärten der Ostsee" mit AIDAaura vom 22.08. bis 03.09.2019

"Golf von Biscaya" mit AIDAaura vom 08. bis 22.06.2019

"Norwegens Fjorde 2" mit AIDAvita vom 04. bis 15.09.2018

"GB & IRL & F & B" mit AIDAvita vom 27.04. bis 11.05.2018

"Norwegens Fjorde" mit AIDAsol vom 10. bis 20.08.2017

"GB & IRL 2" mit Aidavita vom 05. bis 19.05.2017

Kommentare 1

  • Schöne Fortsetzung! LG Gaby