Beiträge von flinn75

Als unregistrierter Nutzer ist Dein Zugriff eingeschränkt. Bitte melde dich an oder registriere dich einfach mit ein paar Klicks hier, um alle Funktionen in vollem Umfang nutzen zu können.

    dann trifft die Corona Kulanz Regelung doch auf euch zu. Ihr könnt kostenfrei umbuchen. Ich würde aber warten. Bis ein paar Tage vorher. Denn wenn noch die noch so kleine Flugzeitenänderung oder Flugnummeränderung kommt, dann könnt ihr sogar kostenfrei stornieren. Umbuchen könnt ihr auch 1 Tag vor Abflug noch.

    derJan1977 Ich habe dies eben erst gelesen.. gibt es für die kostenfreie Stornierung bei einer Flugzeitenänderung (in unserem Fall fast 19 Stunden später) eine Frist zur Rückmeldung an Lufthansa? Wir wurden bereits am 2. Juli über die Änderung von Lufthansa informiert.

    Gerade bei Sven Gärtner kann ich mir so gar nicht vorstellen, das ihm das „gefällt“ bzw reizt. Er kommt ja aus der Expeditionsecke und hat uns tolle Bilder gezeigt.

    Wie siehts denn aus mit den Liegeplätzen bei der Winter im hohen Norden ?

    Wir waren dieses Jahr mit der Cara unterwegs und haben, außer in Alta, keinen Shuttlebus gebraucht und konnten in die kleinen Städtchen laufen. Kann die Sol auch so nah in den Fjorden ans Land fahren ? Besonders in Tromsö denke ich, das der Liegeplatz außerhalb sein wird ?

    Die Sol wird idR von „außen“ die Städte ansteuern müssen, da sie einfach zu hoch für die Fjordbrücken ist. In Tromsø ist der Liegeplatz im Hafen Breivika, Terminalgata außerhalb der Stadt. Das ist dann die Konsequenz, wenn diese Touren mit einer Sphinx gefahren werden.

    Glaub mir, am Ende wird LH nicht fallen gelassen, egal wie !

    Vielleicht wird das der „Lehman Brothers-Moment“ der deutschen Wirtschaft.. da hat auch jeder gedacht, dass es weitergeht..

    Für mich bedeutet das, alle bleiben so lange an Bord, bis ein „ungefährlicher“ Tausch wieder möglich ist. Anschließend werden dann Überstunden (hier eher „Überwochen“) abgebaut.

    Genau so hätte ich die Vorgehensweise aktuell auch verstanden.

    Bei diesem Wissen wäre natürlich die Quelle interessant. Wenn die Verträge ausgelaufen wären würde die Crew in der Regel nach Hause geschickt, ob das bei dem Kapitän so ist weiß ich nicht, gehe ich aber auch nicht von aus, aber Vermutungen bringen wenig.

    Eine der wesentlichen Quellen ist auf Instagram - Simona Khan berichtet sehr viel und ausführlich über das aktuelle Bordleben auf der Luna.. Cara sind persönliche Kontakte.. zu den anderen Schiffen gibt es hier und da weitere Postings in sozialen Netzwerken oder anderen Publikationen.. die Crewzahlen der Diva sind sehr ähnlich.. die anderen Schiffe werden ja jetzt nach und nach runtergefahren.

    Die Bereiche an Bord, die zwingend besetzt sein müssen, sind Navigation, Maschine, Administration, Verpflegung und Medizin. Auf den Sphinxen sind das etwa 100 Crewmitglieder, auf der Cara etwas weniger.. meines Wissens ist aktuell überall noch der Kapitän an Bord..

    Film und Foto sind doch aber auch unterschiedliche Teams?


    Ist uns allerdings im August auf der Cara auch aufgefallen, das beide Teams sich in der Regel relativ unwissend über Termine und Aktionen zeigten. Bei der Kulinarischen Brückenführung mussten alle Fotoapparate und Handys abgegeben werden. Auf die Frage, ob denn wenigstens ein „offizielles“ Foto vom Fotostream gemacht würde, kam großes Schweigen. Beim anschließenden Essen im Selection gab sich die Fotografin ahnungslos: „Könnte man beim nächsten Mal machen...“ Das Foto hätte ich jedenfalls gekauft...

    Stimmt. Das sind unterschiedliche Teams. Bei den zwei Brückenführungen auf der Cara, die wir im Rahmen der „Kulinarischen Brückenführungen“ 2018/2019 gebucht hatten, war ebenfalls kein Fotograf anwesend. Auf der Sol dagegen wurde ein Gruppenfoto in der Nock sowie ein Einzelfotos mit dem Kapitän gemacht. Die haben wir auch als Erinnerung gekauft. Wie immer ist es stark von den Mitarbeitern vor Ort bzw. auf dem Schiff abhängig.

    Auf der AIDA Cara "Winter im hohen Norden" wurde es auch angeboten Ich weiß allerdings nicht, was es gekostet hat


    Ich habe es nicht genutzt, es gab allerdings Viele die angestanden haben. Wir waren etwas sauer, denn das kleine Foto-Team war offenbar unterbesetzt, hat an dem Abend bei der Kitchenparty nur gefilmt und keine Fotos gemacht, dafür aber die Iris Fotos

    Das war bei uns über Silvester genau so.. während der KitchenParty keine Fotos, nur Film. Aber da gab es noch kein Iris-Shooting.. Zumindest konnte man während der KitchenParty auch in der Küche „privat“ fotografieren..

    Aktuelle Korrektur: Mea culpa, wir haben nicht bei World of Greenland, sondern Guide to Greenland gebucht. Sorry.


    Wir haben über World of Greenland einen Ausflug für die Tour ab Anfang Juli gebucht. Auf Nachfrage wurde der Beginn des Ausflugs von Ilulissat auf Ilimanaq verlegt.

    Woher nehmt ihr die Sicherheit, dass die Tour entfällt und nicht mit der Sol gefahren wird?

    Das wird dann aber - selbst wenn die Häfen identisch sind - nicht die gleiche, unvergessliche Tour. Dann könnte man ja auch gleich mit einem der ganz großen Schiffe die Tour fahren.

    Gibt es seit ein paar Wochen auf der Nova. Auf der letzten Reise der Cara in den hohen Norden wurde es auch angeboten. Soll wohl sukzessive auf allen Schiffen angeboten werden.

    na, da bin ich mal gespannt was mich auf der Cara erwartet. Der Kapitän wird schon die richtige Entscheidung treffen, schnell durch oder abwarten, was anderes gibt es nicht oder?

    Kapitän auf der Cara ist ja aktuell noch Sven Gärtner. Er hat in der Prime Time ein aus seiner Sicht hundertprozentiges Mittel gegen Seekrankheit verraten: Waldspaziergänge 😁 Er ist lange mit Expeditionsschiffen gefahren und daher seefest.. Aber mit seiner Erfahrung wird er euch schon sicher in den Norden bringen..