Beiträge von Kopernikus

Als unregistrierter Nutzer ist Dein Zugriff eingeschränkt. Bitte melde dich an oder registriere dich einfach mit ein paar Klicks hier, um alle Funktionen in vollem Umfang nutzen zu können.

    Ach Gott, hier verhalten sich ja einige AIDA Fans so, als müssten sie bei den "Mein Schiff" Fans regelrechte Teufelsaustreibung anwenden. Gleiches aber auch umgekehrt.

    Beide Konzepte haben ihre Gemeinsamkeiten aber auch ihre Unterschiede. Wir haben mehrfach beides ausprobiert und uns hat beides gefallen. Aber natürlich hat beides an gewissen Stellen seine Vor- aber auch Nachteile.

    Bei den Kabine - ich kann bei AIDA nur für die barrierefreien der Sphinx-Klasse sprechen - hat MS eindeutig die Nase vorne. Die Kabinen sind schöner, grösser und es gibt Balkonkabinen. Die gibt es bei AIDA nicht, sondern nur Innen- oder Aussen- Kabinen mit einem kleinen Fenster. Nachdem wir ein paar Jahre "AIDA" gefahren sind, haben wir mal "Mein Schiff" ausprobiert. Die Möglichkeit ohne Aufpreis A´la cart zu essen. Unser Essen war jedesmal super. Liebevoll zubereitet und sehr schmackhaft. Von Buffet Restaurant waren wir bei unserer ersten MS Reise tatsächlich ein bisschen entäuscht, aber es war sicher nicht so schlecht wie es hier einige machen wollen (u.a. bezeichnung als Kantinenessen). Allerdings muss ich aber klar sagen, bei unserer Rückkehr von MS zu AIDA hatten wir den Eindruck, dass AIDA hier auch etwas nachgelassen hat.

    man kann auch immer wieder sehen, dass Gäste versuchen vor den bereits Wartenden schnell vorbei als erste in den Aufzug zu huschen, da wird dann auch der Rollifahrer oder die Familie mit Kinderwagen "übersehen".

    Und das sind bestimmt nicht die jüngeren Gäste .

    Erlebst Du im "richtigen Leben" leider auch immer wieder. Auch an anderer Stelle. Letztens ist es mir in meiner KG Praxis passiert das eine körperlich völlig fitte Dame das barrierefreie WC benutzt hat. Ich habe sie darauf angesprochen, die Antwort war nur: "Ach, die war doch gerade frei". Wohlgemerkt, das normale WC war auch frei.

    Es gibt mehrere Flüge von Eurowings nach Mallorca. Wir haben den EW 9580, der startet erst um 12.40.


    Welchen habt ihr denn?

    O.K. dann ist es doch ein anderer Flieger. Das mit mehrer Flüge von EW wusste ich nicht. Wir fliegen vor 7 Uhr.

    Ist aber immer noch 300 Euro teurer als auf aida .

    Und auf aida haben die meisten doch gar keine Nebenkosten dank dem üppigen BGH.

    Aber es stimmt durch die aida Preise wird tui nachziehen müssen .

    Wenn man die richtigen Angebote sieht und zuschlägt dann stimmt auch der Preis :meinung:

    Na ja, dafür ist auch vieles mehr oder weniger Inklusiv. Auch die Kabinen sind schöner, zumindest was die Barrierefreien angeht. Barrierefrei und Balkon gibt es auf AIDA erst ab der Prima. Unsere ersten Reisen waren mit AIDA, eigentlich alles klasse. Wenn man natürlich sucht wie ein irrer findet man immer irgendwelche Mängel. Ein paar Jahre sind wir dann mit MS gefahren, nicht aus unzufriedenheit, sondern weil uns die Route besser gefallen hat. Kabine war endlich nicht nur als Aussen sondern auch als Balkon zu haben. Das Essen fanden wir, was Buffet angeht etwas schlechter, aber dafür ist ja A´la Carte inklusiv. Unsere letzte Reise war wieder AIDA und ich fand echt, das AIDA was den Service und die Qualität des Essen doch nachgelassen hat.

    Meinst Du von oder nach Düsseldorf? :frage1:

    Wenn ich es richtig im Kopf habe, dann fliegen wir mit Tui Fly Ned von DUS nach Mallorca. Bin mir aber im Augenblick nicht sicher und muss nochmal nachsehen.

    Aida hat "Sicherheit vs. Shitstorm" abgewogen.. Ich bin zwar schon einige Jahre nicht mit AC gefahren, aber Behindertenfeindlichkeit, kann man AC nun wirklich nicht vorwerfen.

    Mir ist schleierhaft, wie man meint, mit dem Angebot eines Haftunsausschlusses, Sicherheitsvorschriften umgehen zu können.


    mfG Healer

    Gebe Dir da 100% recht. Die Kleine könnte locker meine Tochter sein, daher kann ich mich schwer in die Gefühle eines 8 jährigen Mädchens hineinversetzen. Aber nach dem Artikel ist dieses Mädchen wirklich sehr schwer krank und sitzt nicht "nur" im Rolli, weil sie z.B. nach einem Unfall eine Querschnittslähmung erlitten hat. Bei einer QL wäre eine Teilnahme an einer Show sicher kein Problem und es wäre wirklich ein Skandal Nena die Teilnahme an der Show zu verbieten. Keiner von uns kennt den genauen Gesundheitsstatus von Nena. Behindertenfeindlichkeit habe ich weder bei AIDA als auch bei Mein Schiff eigentlich noch nie erlebt und auch von anderen Menschen mit Handycap nie gehört. Nicht von Erwachsenen und auch nicht von Erwachsenen mit behinderten Kindern. Klar manchmal muss man sich durchsetzen, dann aber eher gegen andere Passagiere z.B. weil sie einfach im Weg stehen und auch auf Aufforderung keinen Platz machen.

    Ein Moslem stirbt und kommt in den Himmel.

    Er ist total aufgeregt, sein ganzes Leben hat er darauf gewartet, Mohammed zu begegnen.

    Er kommt an die Himmelspforte, dort steht ein Mann mit einem Bart.

    Ergriffen und zittrig fragt der Mann:"Mohammed?"

    "Nein mein Sohn, ich bin Petrus, Mohammed ist weiter oben" und er deutet auf eine Leiter, die in die Wolke führt.

    Der Mann beginnt, die Leiter hochzuklettern. Endlich begegnet ihm ein Mann mit einem Bart.

    "Mohammed?" fragt er wieder voller Hoffnung.

    "Nein, ich bin Moses, Mohammed ist weiter oben:"

    Der Mann klettert und klettert.

    Wieder ein Mann mit einem Bart.

    "Mohammed?" stöhnt er.

    "Nein ich bin Jesus, Mohammed ist weiter oben!"

    Mit seinen letzten Kräften schleppt er sich nach oben - wieder ein Mann mit Bart.

    "Mohammed?" keucht der Mann.

    "Nein mein Sohn, ich bin Gott. Du siehst ja total fertig aus. Willst Du einen Kaffee?"

    "Ja, gerne!"

    Gott dreht sich um, klatscht in die Hände:"Mohammed! Bring mal zwei Kaffee!"

    Fantreffen

    Aida hat die Liste der angemeldeten Teilnehmer für das Fantreffen erhalten und mir so eben den Termin bestätigt.

    Fantreffen am ersten Seetag, den 17.10.19 um 11 Uhr in der Anytime . Ich freue mich, das sich doch so viele angemeldet haben, dann wollen wir mal auf die Reise anstoßen und uns die Rückreise schon mal schön trinken.:matrose:

    Lg Martina

    Super, das Du dich darum gekümmert hast. Ganz grosse Klasse und ein riesen "Dankeschön". Wir freuen uns gewaltig. :daumen:

    Ich habe auf der MS4, MS5, MS6 bisher nur Leitern am Pool gesehen. Das gilt im Prinzip auch für die MS1, dort habe ich aber vor ein paar Tagen auch zum erstenmal einen hydraulisch absenkbaren Sitz am Pool gesehen. Ob der auch an den anderen Schiffen nachgerüstet wurde weiß ich leider nicht.


    Vielleicht solltest du deine Frage auch mal bei TUICruises nachfragen.


    Gruß ergo-hh

    Um einfach mal ein Missverständniss zu verhindern.

    Ich vermute mal, die meinst die "neue" Schiff1 ?

    Sagt der Flugkapitän "Liebe Fluggäste, ich darf Ihnen mitteilen, das wir unsere Reisegeschwindigkeit von 900 km/h erreicht haben. Aus technischen Gründen ist es uns aber leider nicht möglich abzuheben!"

    Wir sind gerade zurück von der mar und leider kann ich mich den positiven Meinungen nicht ganz anschliessen. Ein grosser Kritikpunkt ist für mich der Eingangsbereich, denn zwischen der Schranktür und dem Fussende des Doppelbades befindet sich relativ wenig Platz. Ich würde mich, bzw. meinen Roll als "durchschnitlich breit" bezeichnen und hatte Probleme in die Kabine zu kommen ohne sich die Finger zu klemmen. Das lag aber nicht an der Kabinentür sondern am Fussende des Doppelbettes. Wir haben diese Kabine als 3er Belegung gebucht und es war für mich nicht möglich an das Kabinenfenster zu kommen und rauszuschauen. Ich habe keine Ahnung, wie es bei der Buchung als 2er Belegung aussieht, aber auch hier stellle ich es mir zumindest als schwierig vor.
    Positiv erwähnen muss man, dass die Kabine gross genug ist damit sich 3 Erwachsenen davon ein Rollifahrer vernünftig bewegen können. Das Bad ist wirklich super, schön gross und an der Toilette befinden sich 2 klappbare Halltegriffe. Alleiniger Kritikpunkt ist der Seifenspender, er ist etwas unglücklich angebracht, so dass er für einen Rollifahrer nur schwer erreichen kann.