Beiträge von powermac1980

Als unregistrierter Nutzer ist Dein Zugriff eingeschränkt. Bitte melde dich an oder registriere dich einfach mit ein paar Klicks hier, um alle Funktionen in vollem Umfang nutzen zu können.

    Ja schau mal. Aktuell entwickeln sich die Preis trotz deutlich gesteigerter Kapazitäten in die andere Richtung und die Anzahl der Schnapper ist nach wie vor überschaubar.

    Findest Du?
    Ich habe selten so viele Newsletter mit Sonderangeboten von TuiCruises bekommen wie im letzten Jahr … die Flexpreise erscheinen mittlerweile auch immer früher als es bislang der Fall war. Man hat jetzt ja beispielsweise schon Flex-Preise für einige Weihnachts- und Silvesterreisen, das ist für TC-Verhältnisse schon reichlich früh.


    Aber für die "alte 2" eine mögliche eigene Vertriebsmarke und/oder eigener Katalog … woher kenne ich diesen Ansatz bloß?


    Gruß,
    Dennis.

    Die morgige Aidacharter nach LRM soll nach stand jetziger Planung laut flightradar24 mit der D-AXGC durchgeführt werden.

    100% darauf verlassen kann man sich auf die Angaben nicht – als wir nach BKK geflogen sind hatte ich auch im Vorfeld die Angaben über den Flieger dort verfolgt – innerhalb weniger Stunden wurde der Flieger mehrfach geändert, das letzte Mal etwa 5 Stunden vor Abflug. Entweder liegt das an Flightradar oder Eurowings spielt regelmäßig fröhliches Flugzeug-Bingo.


    Gruß,
    Dennis.

    Ich denke die Taufe an der Werft findet kurz nach dem Ausdockungs-Termin statt.


    Man kann sich ja etwas am "Terminplan" der Norwegian Bliss entlang hangeln… die wurde am 17.2. ausgedockt und geht dieses Wochenende über die Ems. Übergabe an NCL soll Mitte April sein. Insofern hat man vom Ausdocken bis zur Übergabe zwei Monate eingeplant – da die Bliss für Meyer ja kein richtig neues Schiff ist (da "Serie") hat man für die Nova vielleicht etwas mehr Zeit eingeplant?


    Ich finde es gut, dass durch diesen Tauf-Ort die Mitarbeiter der Werft auch mal ohne großen Aufwand bei so einem Spektakel dabei sein können – ist ja immerhin ihr "Baby".


    Gruß,
    Dennis.

    Ich kann das Peninsula wärmstens empfehlen: Ein Grandhotel der alten Schule, hervorragendes Personal, extreme Freundlichkeit, uns wurden quasi alle Wünsche gefühlt von den Lippen abgelesen, große Zimmer (alle mit Blick auf den Fluss), sehr ruhige und gediegene Atmosphäre, hervorragendes Frühstück (Terrasse am Fluss vorhanden), kostenloser Bootstransfer zur BTS-Station usw. Auf Wunsch Abholung direkt vom Gate des Flughafens mit Express-Service und Transfer zum Hotel mit dem "Rolls" :-)


    Aber eben alles eher "klassisch" eingerichtet, kein moderner "Style" sondern eine gediegene Oase der Ruhe – wir hatten wirklich einen einzigartigen Aufenthalt. :thumbsup:


    Gruß,
    Dennis.

    Kann ich diese im Premium inkludierte kostenlose Umbuchung nicht dafür verwenden, von Pauschal- auf Flexflug umzubuchen?

    Hallo Katrin,
    ich würde erstmal vorsichtig behaupten, dass das gehen könnte. Im Zweifel darfst Du bei Premium ja auch die komplette Reise umbuchen… wenn Du ein gutes Reisebüro hast, sollen die das konkret anfragen. Ärgere Dich nicht mit den lapidaren Aussagen der AIDA-Hotline herum!


    Gruß,
    Dennis.

    Wie immer im Leben kommt es auch hier auf die individuellen Bedürfnisse an, sodass man nicht pauschal sagen kann dass dieses oder jenes die optimale Lösung für jeden darstellt.


    Ich finde es gut, dass AIDA überhaupt diese Flexflüge anbietet, weil sie in manchen Situationen eben ein guter "Mittelweg" sind. Frei nach dem Motto "Fragen kostet nichts" kann man diese Flüge immer unverbindliche anfragen und dann mit möglichen anderen Angeboten für sich selbst einfach vergleichen. Allerdings gelten die Preise für Flexflüge immer quasi nur für den Moment, d.h. wartet man mit der Buchung einige Tage, kann der Preis schon wieder anders aussehen – das ist aber bei individuellen Flüge nicht anders.


    Gruß,
    Dennis.

    Soll ich mich dann also bei meinem Reisebüro über günstige Flugverbindungen beraten lassen und diese Verbindung dann Aida bei der Reisebuchung so vorzuschlagen ???

    Flexflüge müssen bei AIDA immer individuell angefragt werden. Das kannst Du selbst über die Hotline tun oder Du überlässt es Deinem Reisebüro (wenn Du da sowieso die Kreuzfahrt buchen möchtest).
    Ich habe unsere Wunschverbindung vorab selbst im Internet recherchiert und meinem Reisebüro gemailt, die haben die dann konkret bei AIDA als Flexflug angefragt. Kann klappen, muss aber nicht! Es macht es nur einfacher, da AIDA dann nicht zig Quatsch-Verbindungen anbieten muss.


    Achtung: Flexflüge gibt es nicht unbedingt für jede AIDA-Reise, aber Flüge in die bekannten Metropolen sollten eigentlich kein Problem sein. Strecken, bei denen AIDA ohnehin einen Vollcharter einsetzt (Karibik) gibt es nicht als Flexflug.


    Gruß,
    Dennis.

    Wir haben bislang ausnahmslos gute Erfahrung mit Flexflügen gemacht, allerdings nur auf der Langstrecke. Mit der Eurowings nach Bangkok waren im Tarif Gepäck und Verpflegung enthalten, AIDA hat von sich aus auch gar nichts anderes angeboten. Auch die Sitzplatzreservierung für uns als Premiumbucher war kostenfrei. Unsere nächsten Flexflüge gehen mit Lufthansa nach Montreal und von NYC retour, die AIDA-Flexflüge waren dabei sogar fast 200 Euro pro Person günstiger (!) als über Lufthansa direkt. Auch hier konnten wir bereits kostenfrei Sitzplätze reservieren.


    Ich empfehle die Buchung der Flexflüge über ein gutes Reisebüro erledigen zu lassen und sich nicht selbst mit der AIDA-Hotline herumzuschlagen. So eine Auskunft, dass erst die Anreisepakete verkauft sein müssten ist doch absoluter Unsinn! Außerdem empfehle ich, schon konkret die Wunschverbindung anfragen zu lassen, bevor AIDA von sich aus irgendwelche wilden Sachen anbietet und das in einer Endlosschleife ausartet.


    Man hat im Grunde alle Vorteile des Anreisepakets ("Einschiffungsgarantie", Transfers …), die Flexflüge werden erst mit dem Reisepreis bezahlt und man erhält sofort die konkrete Verbindung / Fluggesellschaft sowie den Buchungscode. Der Nachteil ist eben, dass man die Flüge nicht umbuchen kann bzw. auch eine Reise mit inkludierten Flexflüge nicht umbuchen kann (bzw. dann immer die Flüge zu 100% bezahlen muss).


    Muss jeder für sich selbst bewerten.


    Gruß,
    Dennis.

    Kurze Frage:
    Angenommen es wurde Premium Suite gebucht, ist eine einmalige umbuchung zum Beispiel auf eine Balkonkabine möglich?


    Danke

    Wenn es bei einer Premiumbuchung und derselben Reise bleibt, dann geht das. Wir haben erst letztens innerhalb einer Premiumbuchung die Kabinenkategorie nach unten ändern lassen – war kein Problem, auch wenn dadurch der Reisepreis deutlich günstiger wurde. Die Umbuchung muss jedoch 60 Tage vor Reisebeginn stattfinden.


    Gruß,
    Dennis.

    Bei MSC gibt es sogenannte Garantiekabinen, das ist mit Vario von AIDA vergleichbar. Viele der ganzen MSC-Angebote, die man so per Newsletter bekommt oder die man im Netz findet sind auf Garantiekabinen-Basis. Oftmals liegen diesen Angeboten zudem besondere Tarifbedingungen zugrunde (Anzahlung, Storno usw.) – dies sollte man vorab durch sein Reisebüro abklären.


    Zudem gibt es bei MSC unterschiedliche "Leistungspakete" namens Bella, Fantastica und Aurea. Diese unterscheiden sich u.a. durch Kabinenlage, Service, Auswahl der Tischzeit im Restaurant und anderes. Für die Garantiekabinen sind i.d.R. die Pakete Bella und Fantastica verfügbar.


    Gruß,
    Dennis.

    Wir waren erst im Dezember mit der Bella in Singapur. Einen Shuttle hat AIDA nicht angeboten.


    Im Terminal gab es einen Anbieter für Hop-on-Hop-Hoff-Busse, man konnte dort die Tickets kaufen und wurde vom Terminal bis zur Shoppingmall "Suntec-City" gebracht. Dort war quasi der Knotenpunkt für alle Hop-On-Hop-Off-Routen. Natürlich wurde man von dort auch zurück zum Termin gebracht (regelmäßige Verbindung).


    Alternativ eben wie schon beschrieben die Metro nutzen. Der Ticketkauf am Automaten war eigentlich sehr einfach, für das Betreten UND Verlassen der Bahnsteige muss man das gekaufte Ticket aber über einen Scanner ziehen. Die Metro ist schnell, günstig und sauber ;-)


    Gruß,
    Dennis.

    Kann das sein, dass die Reisen jetzt schon so voll sin, oder stehen nicht alle Kabinen zur Verfügung?
    Hab mir grad mal die Reise 3 angesehen und da sind bei den meisten Meerblick und Balkonkabinen jeweils nur eine Handvoll noch buchbar, MA gar nicht mehr.VC nur noch 3 Stück??

    Nachdem ich bereits gestern unzählige Newsletter von Kreuzfahrtreisebüros in dieser Sache erhalten habe gehe ich davon aus, dass sich zig Reisebüros entsprechende Kontingente gesichert haben, um deren eigene Kundschaft bedienen zu können. Irgendwann laufen die nicht genutzten Kabinen dann ins System zurück.


    Das Spielchen gab es bislang regelmäßig, wenn TuiCruises seine Vorfreudefahrten zur Buchung freigegeben hat. Einige Tage später kamen dann diverse Kabinen wieder "zurück".


    Gruß,
    Dennis.

    kann man die einzelnen Vorfreudefahrten schon irgendwo sehen?

    Infos aus dem Club-Newsletter:


    4 Tage von Bremerhaven nach Hamburg am 15.11.
    4 Tage ab / bis Hamburg am 19.11.
    4 Tage ab / bis Hamburg am 23.11.
    5 Tage ab / bis Hamburg am 27.11.


    Als "ab-Preis" werden 419 EUR p.P. für die IC-Innenkabine (Premium) genannt.


    Gruß,
    Dennis.

    Wir sind letzte Woche von der Bella wiedergekommen (übrigens eine unserer absolut tollsten Reisen bisher!) und hatten vor der Reise individuell ein Hotel gebucht (The Peninsula – ein absoluter Traum!) und nach der Reise ebenfalls das AIDA-Package mit 5*-Hotel genommen. Wir wollten das Programm zunächst auch individuell machen – die Wahl des Ausflugs hat sich für uns jedoch als richtig herausgestellt, da die Zeitausnutzung sehr gut war. Insbesondere der Königspalast und dessen Tempel waren sehr voll und mit dem AIDA-Ausflug hatten wir so gut wie keine Wartezeiten (zudem hatten wir einen extrem tollen Guide und waren nur 14 Leute).


    Wir waren auch im Sheraton Royal Orchid untergebracht, ich fand es in Ordnung, mir etwas zu unpersönlich und zu groß. Das Sheraton verfügt auch über einen regelmäßigen kostenlosen Bootsshuttle zur nächstgelegenen Skytrain-Station. Letzte Rückfahrt war aber glaube ich schon um 22.30 Uhr.


    Achtung: Die Abholung für den Ausflug erfolgte bereits um 7.45 Uhr am Hotel, den Flughafen hatten wir schon um 15.30 Uhr erreicht. Es herrschte aber am 2. Januar total wenig Verkehr in Bangkok, daher sind wir überall perfekt durchgekommen. Wir haben uns im Vorfeld am Flughafen im Novotel Airport-Hotel ein Zimmer für drei Stunden reserviert (ca. 65 Euro) - sehr empfehlenswert zum Duschen, Durchatmen und Umziehen vor dem Rückflug. Nach dem schweisstreibenden Ausflug war da jeder Euro gut angelegt. Ich fand das Zimmer sogar besser ausgestattet als im Sheraton (insb. das Badezimmer). Man kann dort ein Zimmer auch für 6 Stunden reservieren, wenn der Rückflug entsprechend später gehen sollte. Link: http://www.novotelairportbkk.com/offers/rest-room-day/


    Gruß,
    Dennis.

    Hallo Dennis,


    wieso kann man diese neuen Kabinen nicht buchen?!? Schau mal auf die Phoenix Seite, die sind im Katalog unter Q 3, sind auch schon sehr gut gebucht. Ich kenne mehrere die diese Kabine für Ihre Reise in 2019 gebucht haben......


    Ciao Christian

    Keine Ahnung, ich habe nur das widergegeben, was im ursprünglich verlinkten Bericht dazu stand. War wohl eine Fehl-Information – umso besser.


    Gruß,
    Dennis.